Rechtsanwalt für Schulrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Schulrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Nicole Weber persönlich in Düsseldorf
Rechtsanwältin Nicole Weber
Scheibenstr. 49
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4984290
Telefax: 0211 4984295

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Simone Baiker bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Schulrecht engagiert in der Umgebung von Düsseldorf
Baiker & Richter
Kaiserswerther Straße 263
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5865156
Telefax: 0211 5865158

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schulrecht
  • Bild Eltern, Schule und Ihr Recht werden von unserer Kanzlei verteidigt (09.07.2013, 11:06)
    Im Schulleben gibt es genauso wie im normalen Leben die Situation, dass Lehrkräfte aus nicht rationalen Gründen und/oder aus Vorurteilen heraus die Schüler ungleich und ehrverletzend behandeln könnten Schulrecht - Unsere Kanzlei ist gerade darauf spezialisiert, dass Ihr Recht durchgesetzt wird. Insbesondere ist uns bewusst, dass die Angst vor ...
  • Bild DIPF – 60 Jahre Wissen über Bildung (25.10.2011, 05:10)
    Festakt in Frankfurt: Namhafte Gäste aus Forschung und Politik würdigen die Leistungen des InstitutsDas Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) hat am Montag, 24. Oktober 2011, sein 60-jähriges Bestehen mit einem großen Festakt in Frankfurt am Main gefeiert. Mit Wissen über Bildung trägt das DIPF nun seit seiner ...
  • Bild Die RUB hat ein neues An-Institut: Wissenschaftler forschen zum Schulrecht (11.11.2010, 14:00)
    An-Institut schließt eine Lücke in der deutschen ForschungslandschaftDas Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V. (IfBB) mit Sitz in Hannover ist neues An-Institut der Ruhr-Universität Bochum. Das IfBB forscht seit seiner Gründung 1996 auf dem Gebiet des Bildungsrechts mit dem Schwerpunkt Schulrecht. Das Spektrum der Forschungsthemen ist breit. Sie berühren verfassungsrechtliche ...

Forenbeiträge zum Schulrecht
  • Bild Abiturprüfung ohne Zulassung geschrieben (11.04.2013, 15:13)
    Person A ist seit 2 Jahren auf der Schule x. In der Q1 ist sie eine außerordentlich gute Schülerin gewesen, NC 1,5 und 1,7 . Das 13. Schuljahr lief allerdings nicht gut, nachdem ihr Vater einen Motorradunfall hatte wurde zwar viel Rücksicht auf sie genommen, aber die Leistungen ließen nach. Zudem gab es dann ...
  • Bild Lehrerin in Community für Erotik (01.07.2007, 14:27)
    Hallo, ist es vom "Schulrecht" her zuläßig, dass sich eine Lehrerin am Gymnasium in einer Community für Erotik entblättert und sich zB. im integrierten Forum darüber austauscht, wie sie reagiert, wenn man an ihrem Kitzl** saugt? Der Zugang ist für jeden möglich, der in der lage ist sich einen Community Account im ...
  • Bild Passfotos für Schulanmeldung? (28.02.2008, 12:05)
    Ist die FOS berechtigt, auf Kosten des Schülers/der Eltern Passfotos des Schülers für die Anmeldung zu verlangen?
  • Bild Schulrecht- geschriebene Wörter werden nicht gewertet (25.10.2010, 21:33)
    Ich bin neu in diesem Forum und es tut mir leid fals dieses Thema hir nicht hingehört, aber ich habe eine wirklich wichtige Frage und hoffe hir auf Hilfe. Zum Sachverhalt: Am Ende eines Schulaufsatzes habe ich die Wörter gezählt doch aus Zeitgründen nicht bis zum Ende durchzählen können. Meine ...
  • Bild Klausur -> 0 Punkte? (31.03.2006, 13:24)
    Seid gegrüßt, ich habe folgendes Problem: ich habe am Tag einer Klausur, welche für die ersten beiden Stunden angesetzt war, verschlafen. (so dass ich nicht mehr rechtzeitig eingetroffen bin) Die Lehrerin gab mir daraufhin 0 Punkte, da ich "geschwänzt" hätte, und es ihr gutes Recht sei. Stimmt soweit, denn im sächsischen Schulrecht/Schulordnung steht: (1) Versäumt ein ...

Urteile zum Schulrecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 13 LB 4075/01 (05.03.2003)
    Religiöse Gründe können eine Befreiung von der Schulbesuchspflicht rechtfertigen. Bei Gewissenskonflikten aufgrund der staatlichen Sexualerziehung ist das nicht der Fall....
  • Bild VG-HANNOVER, 6 A 5521/10 (19.07.2011)
    Das Angebot eines bilingualen Unterrichts, der im Rahmen der curricularen Vorgaben des Landes Niedersachsen für die Schulform Grundschule erteilt wird, stellt keinen besonderen Bildungsgang dar....
  • Bild VG-OSNABRUECK, 1 B 26/05 (09.05.2005)
    Schulrechtliche Ordnungsmaßnahme wegen Besitz und Konsum von Drogen und Alkohol auf der Abschlussfahrt einer 10. Realschulklasse. Unverhältnismäßigkeit der Überweisung auf eine andere Schule derselben Schulform....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.