Rechtsanwalt für Schulrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Simone Baiker berät im Schwerpunkt Schulrecht jederzeit gern vor Ort in Düsseldorf
Baiker & Richter
Kaiserswerther Straße 263
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5865156
Telefax: 0211 5865158

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Schulrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Nicole Weber mit Büro in Düsseldorf
Rechtsanwältin Nicole Weber
Scheibenstr. 49
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4984290
Telefax: 0211 4984295

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schulrecht
  • Bild Neuregelung des Widerspruchsverfahrens in Bayern (27.06.2007, 11:43)
    Der Bayerische Landtag hat am 21. Juni 2007 das Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Ausfüh-rung der Verwaltungsgerichtsordnung beschlossen (Drs. 15/8406). Danach wird das Wider-spruchsverfahren in Bayern auf der Grundlage der Erfahrungen aus dem Pilotprojekt in Mittelfran-ken neu geregelt. Mit Inkrafttreten des Gesetzes am 1. Juli 2007 können in weiterem ...
  • Bild OVG lehnt Erlass einer einstweiligen Anordnung in Sachen Rechtschreibreform ab (17.09.2005, 08:46)
    Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht - 13. Senat - hat am 7. September 2005 (13 LA 209/05) und am 13. September 2005 (13 MC 214/05) in zwei Verfahren, welche die (Teil-)Verbindlichkeit der Rechtschreibreform ab dem Schuljahr 2005/2006 betreffen, seine Rechtsprechung bekräftigt, wonach Schüler nach dem Schulrecht Anspruch darauf haben, in der Schule ...
  • Bild Eltern, Schule und Ihr Recht werden von unserer Kanzlei verteidigt (09.07.2013, 11:06)
    Im Schulleben gibt es genauso wie im normalen Leben die Situation, dass Lehrkräfte aus nicht rationalen Gründen und/oder aus Vorurteilen heraus die Schüler ungleich und ehrverletzend behandeln könnten Schulrecht - Unsere Kanzlei ist gerade darauf spezialisiert, dass Ihr Recht durchgesetzt wird. Insbesondere ist uns bewusst, dass die Angst vor ...

Forenbeiträge zum Schulrecht
  • Bild Tadel. Einspruch? (02.01.2009, 11:26)
    Hallo, mal angenommen ein Schüler eines Gynasiums in Nordreihnwestfalen hat ein Tadel bekommen. Die Begründung lautet herfür: "Der Schüler X hat sich im Sportunterricht der Lehrerin absoulut ungebürlich und unkonrtolliert verhalten" Der Schüler X sagt allerdings, dass er sich weder unkontrolliert noch ungebürlich verhalten habe, im Gegensatz zur Lehrerin. Weitere Mitschüler können dies bestätigen ...
  • Bild Noten abweichung (18.05.2009, 18:19)
    Hallo, ist es irgendwo geregelt, dass eine Note auf der Beruffschule von Person A innerhalb eines halben Jahres um 4 Noten abweicht? (Speditionskaufmannslehre) Bsp Person A hat Note 2. Wieviele Noten dürften dann vom Halbjahreszeugnis bis zum Abschlusszeugnis abweichen? Ist es und wenn wie ist dieses geregelt?? Danke für Eure Hilfe!!
  • Bild Aufgaben eines Klassensprechers (09.09.2011, 10:26)
    In einer 4. Klasse ( Grundschule NRW ) wird zum ersten mal ein Klassensprecher gewählt. Zu den Aufgaben des Klassensprechers soll u.a. gehören, für die Einhaltung der Klassenregeln zu sorgen. Ein Elternteil eines Klassensprechers ist darüber einigermaßen entsetzt, da er die Befürchtung hat, das Amt wird hier sozusagen als verlängerter Arm ...
  • Bild Hund in der Schule - rechtliche Aspekte (18.02.2006, 20:09)
    Hallo! Ich bin Lehramtsanwärter und schreibe meine 2. Staatsarbeit demnächst über das Thema Hunde in der Schule. Dass Hunde im Unterricht sinnvoll sein können (beruhigender Faktor, "Eisbrecher" für soziale Kontakte, Verantwortung, etc.) wird zwar der Schwerpunkt, aber worin ich mir nicht sicher bin, ist der rechtliche Aspekt. Das Schulrecht gibt mir ...
  • Bild Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen bei religiös motivierter Kleidung (11.07.2006, 20:14)
    Hallo Forenmitglieder! Ich habe mich heute hier neu angemeldet und auch gleich eine interessante Frage. Vorweg möchte ich euch meine Beweggründe für diese Fragestellung schildern: Ich studiere in Baden-Württemberg auf das Lehramt Grund- und Hauptschule. In einem erziehungswissenschaftlichen Seminar zum Thema Schulrecht möchte ich eine Hausarbeit zu folgendem Thema schreiben: Ist es rechtlich möglich, Schülerinnen ...

Urteile zum Schulrecht
  • Bild VG-STADE, 4 A 99/12 (22.03.2012)
    1. Die energetische Sanierung einer Turnhalle ist kein Umbau im Sinne des § 117 Abs. 1 NSchG. Sie kann eine größere Instandsetzung im Sinne des § 117 Abs. 3 NSchG sein.2. Im Rahmen des § 117 Abs. 3 NSchG gibt selbst eine konkretisierte Planung keinen Anspruch auf Förderung des Vorhabens in bestimmter Höhe aus Gründen des Vetrauensschutzes....
  • Bild VG-BRAUNSCHWEIG, 6 B 229/03 (17.06.2003)
    1. Das Mitwirkungsverbot nach § 41 Abs. 1 NSchG verbietet nur die Anwesenheit bei der Beratung und Beschlussfassung der Klassenkonferenz. Die Anwesenheit bei der vorangehenden Erörterung der gegen den Schüler erhobenen Vorwürfe ist jedenfalls dann nicht zu beanstanden, wenn sie zur Sachverhaltsklärung erforderlich und dieser Teil der Konferenz deutlich von d...
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 1 L 277/06 (18.07.2006)
    Die Entziehung der Aufgaben eines Abteilungsleiters an einem Berufskolleg stellt eine Umsetzung dar, die sachlich gerechtfertigt sein muss....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.