Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteSchmerzensgeldDüsseldorf 

Rechtsanwalt für Schmerzensgeld in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Henrik Momberger   Höherweg 101, 40233 Düsseldorf
    Momberger & Niersbach

    Telefon: +49 211 - 280 646 - 0



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Schmerzensgeld

    40.000 € Schmerzensgeld wegen Infektion mit Krankenhauskeimen infolge mangelnder Krankenhaushygiene (30.01.2014, 15:56)
    Einem Patienten steht ein Schmerzensgeld in Höhe von 40.000 Euro zu, nachdem er sich im Krankenhaus mit MRSA-Keimen (multiresistenten Staphylokokken) infiziert hat, weil ein Krankenpflegeschüler beim Entfernen einer ...

    Bessere Klagechancen gegen Ärzte bei unterbliebener Befunderhebung (15.08.2013, 11:07)
    Karlsruhe (jur). Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat die Klage-Chancen für Patienten verbessert, wenn Ärzte einen wichtigen Befund nicht erheben oder nicht dokumentieren. Eine Beweislastumkehr zugunsten der Patienten ...

    Süßwarenhersteller soll für Biss auf ein Fruchtgummi bezahlen (22.05.2013, 10:23)
    Am 23. Mai 2013 verhandelt der 21. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm die Klage eines 44jährigen Vereinsmitarbeiters aus Bielefeld gegen einen namhaften Süßwarenhersteller aus Bonn. Der Kläger verlangt von dem beklagten ...

    Forenbeiträge zu Schmerzensgeld

    Verdrecktes Klo in FeWo (21.06.2013, 15:27)
    Wenn man eine Ferienwohnung bucht,bei der langsam aber sicher Dusche und WC mehr und mehr verdrecken (verstopfter Abfluss oder so was), wobei man in der letzen HÄlfte eines Urlaub fast schon durch Abwasser mit KOt waten ...

    zu lange Behandlungsdauer - Schadensersatz? (24.09.2008, 11:24)
    P ist seit fast 8 Jahren beim KFO in Behandlung, zuerst mit einer losen Klammer, dann mit einer festen Klammer. (Durchschnittsdauer der KFO behandlung beträgt 2-3 höchstens 4 Jahre). Vor Jahre versprach der KFO, dass die ...

    Notenspiegel als Rundmail (gehackt) (20.06.2012, 20:08)
    Nehmen wir mal folgenden Fall an: eine öffentliche Behörde würde seine Nachwuchskräfte über einen eigenen speziellen Studiengang ausbilden, an einer extra dafür gebauten Hochschule. Solche Hochschulen verfügen häufig über ...

    Fahrlässige Körperverletzung (31.05.2012, 21:03)
    Ich hoffe,mir kann jemand helfen. Frau A.ist bei Frau M. zur tägl. Pflege. Sie geht mit Frau M. ins Bad, um dort die Körperpflege durchzuführen. Frau A. benötigt noch Sachen aus dem Wohnzimmer und "parkt" Frau M. kurz auf dem ...

    Mobbing (04.07.2010, 14:09)
    Mal angenommen ein Mädchen A sei vor etwa 15 Jahren etwa 2 Jahre lange in der Grundschule übelst gemobbt worden. Das Mädchen B beschimpfte, schlug und nahm teilweise auch Dinge wie Pausenbrote weg. Mädchen A hätte jeden Tag ...

    Urteile zu Schmerzensgeld

    4 U 212/04 - 43 (25.01.2005)
    Ein Volkswanderverein muss bei einer winterlichen Volkswanderung vereiste Wegeflächen, die entweder als solche ohne weiteres erkennbar sind oder die auch von den Verantwortlichen des Vereins bei einer Kontrollbegehung nicht erkannt werden können, weder vom Eis befreien noch auf diese durch besondere Schilder hinweisen....

    9 C 381/08 (09.01.2009)
    1. Der Geschädigte muss sich vor Erteilung des Reparaturauftrages auf eine vom Schädiger benannte günstigere und gleichwertige Reparaturmöglichkeit in einer freien Werkstatt verweisen. Das ist Folge aus der Pflicht, den wirtschaftlichsten Weg bei der Schadensbehebung zu wählen. 2. Derselbe Grundsatz gilt für den fiktiv abrechnenden Geschädigten, der aber g...

    4 U 31/97 (10.09.2004)
    1. Die Klage gegen einen beamteten Chefarzt ist - soweit daneben auch der Anstellungsträger in Anspruch genommen wird- wegen des Haftungsprivilegs aus § 839 Abs. 1 S. 2 BGB unbegründet. 2. Bei der Behandlung von Minderjährigen ist im Zweifel anzunehmen, dass der Vertrag als Vertrag zugunsten Dritter (§ 328 BGB) mit den gesetzlichen Vertretern des minderjähr...

    Rechtsanwalt für Schmerzensgeld in Düsseldorf - Rechtsanwälte © JuraForum.de — 2003-2016

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum