Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteReiserechtDüsseldorf 

Rechtsanwalt für Reiserecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Britta Westerfeld   Golzheimer Platz 3, 40474 Düsseldorf
Blume & Blume Rechtsanwälte

Telefon: 0211 450971


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Marcus D. Hertel   Yorckstraße 13, 40476 Düsseldorf
 

Telefon: 0211 461818


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christoph Grathes   Tonhallenstraße 11, 40211 Düsseldorf
Dietz & Grathes Rechtsanwälte

Telefon: 0211 132272


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Michael Pietsch   Mendelssohnstraße 14, 40233 Düsseldorf
 

Telefon: 0211 1710093


Foto
Veronika Dalbert-Schneider   Unterrather Str. 34, 40468 Düsseldorf
Rechtsanwälte Schneider

Telefon: 0211 / 424145


Foto
Ulrike Kafka   Rathelbeckstr. 306, 40627 Düsseldorf
 

Telefon: 0211 / 98592498


Foto
Rainer Rauch   Neustr. 39, 40213 Düsseldorf
 

Telefon: 0211 / 87638380


Foto
Oliver Henkst   Hohenzollernstr. 11-13, 40211 Düsseldorf
Worbs & Partner GbR

Telefon: 0211 / 865920


Foto
Wolfgang Pfeffer   Wittelsbachstr. 8a, 40629 Düsseldorf
 

Telefon: 0211 / 683377


Foto
Petra Krauß   Oststr. 13, 40211 Düsseldorf
Rechtsanwälte Mertens & Henßen



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Reiserecht

Fluggastrechte: Ausgleichzahlungen bei Umbuchung durch Reiseveranstalter? (26.11.2008, 11:10)
EuGH-Vorlage zur Verpflichtung des Flugunternehmens zu Ausgleichszahlungen bei Umbuchung durch den Reiseveranstalter Der Bundesgerichtshof hat einen weiteren Fall zu der EG VO 261/2004 (Fluggastrechte) dem Europäischen ...

Bei Urlaubsplanungen an Rücktritt denken! - Nicht zu reisen kann auch teuer sein - (05.11.2004, 20:53)
Die Urlaubsplanungen sind in vollem Gange. Bei diesen schönen Planungen wird oft übersehen, dass zwar schon das Reisen, aber auch nicht zu reisen teuer sein kann. Ist der Urlaub erst einmal gebucht, werden beim Rücktritt ...

Bioenergiedörfer im Fokus der GenerationenHochschule - Erfolgreiche Veranstaltungsreihe startet zwei (14.09.2007, 10:00)
Nach dem Ende der Sommerpause öffnet die GenerationenHochschule am Dienstag, den 9. Oktober 2007, ab 17 Uhr im Hörsaal C auf dem Wernigeröder Hochschulcampus wieder ihre Pforten. Im Mittelpunkt der zweistündigen Vorlesung ...

Forenbeiträge zu Reiserecht

Reisemangel -Recht auf Entschädigung- (11.09.2011, 10:41)
Urlauber A bucht eine Reise über ein Internetportal. Veranstalter B stellt A beim Eintreffen im gebuchten Hotel infolge Überbuchung eine gleichwertige Unterkunft in einem benachbarten Hotel zur Verfügung.A möchte eine ...

Lieferungsverzug (08.02.2008, 22:05)
Mal angenommen ein Kunde kauft Frima X ein Gerät und bekommt einen Liefertermin zugesagt. Nun kommt der Spediteur aus Irgedend einen grundnicht , keine höhere Gewalt . Dann hat doch Kunde A nach dem Kaufvertrags Recht, das ...

Gläubiger- bzw. Schuldnermehrheiten und § 651i BGB (15.04.2009, 00:38)
Hallo. Ich habe ein Verständnisproblem bei Reiseverträgen bei Schuldner- bzw. Gläubigermehrheiten, z.B. buchen A und B eine gemeinsame Reise bei Reiseveranstalter C. Sofern man in A und B eine Gelegenheitsgesellschaft ...

Frage zu (28.04.2012, 17:21)
Das Ehepaar Muster hat für Mitte Mai eine Woche Rügen gebucht. Zwei Wochen vorher haben Sie eine Mail vom Veranstalter erhalten, dass sie die gebuchte Wohnung aufgrund von verzögerten Baumaßnahmen durch den langen Winter ...

Reiserücktritt (03.12.2013, 09:33)
Moin, einmal angenommen man hatte im Oktober eine Reise nach Ägypten gebucht. Im September gab es wegen der politischen Situation eine Reisewarnung. Wegen dieser Reisewarnung wurde die Reise abgesagt. Die Reise sollte nach ...

Urteile zu Reiserecht

I ZR 171/97 (24.11.1999)
Sicherungsschein BGB § 651k Abs. 1, 4 und 5; UWG § 1 a) Reiseveranstalter im Sinne des § 651k BGB kann auch ein Unternehmen sein, das die Vertragsleistungen selbst als Leistungsträger erbringt. b) Ein Reiseveranstalter handelt wettbewerbswidrig, wenn er von seinen Reisekunden entgegen § 651k Abs. 4 BGB ohne Übergabe eines Sicherungsscheins oder entgegen §...

16 U 167/03 III (24.05.2004)
Bei einer Gruppenreise ist grundsätzlich davon auszugehen, dass die einzelnen Reisenden Vertragspartner des Reiseveranstalters werden und nur diese aus dem Reisevertrag berechtigt und verpflichtet werden. Etwas anderes gilt nur für Familienangehörige des Buchenden....

11 U 139/01 (21.03.2002)
1. Wenn der Reisende am Urlaubsort am Schalter eines anderen Reiseveranstalters einen Tagesausflug einschließlich Beförderung, Besichtigungsprogramm und fachkundiger Führung bucht, so kommt zwischen dem Reisenden und dem Ausflugsveranstalter ein eigener Reisevertrag über die Ausflugsleistung zustande, sofern der Ausflugsveranstalter nicht zu erkennen gibt, d...