Rechtsanwalt für Recht des öffentlichen Dienstes in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Markus Tappert persönlich im Ort Düsseldorf
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Benzenbergstraße 2
40219 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5987810
Telefax: 0211 5987811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Walter Potthast engagiert in der Gegend um Düsseldorf
Taylor Wessing
Benrather Str. 15
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 83870
Telefax: 0211 8387100

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Klöck mit Kanzleisitz in Düsseldorf berät Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes
Taylor Wessing
Benrather Str. 15
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 8387196
Telefax: 0211 8387100

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Löhr mit Rechtsanwaltskanzlei in Düsseldorf unterstützt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Rechtsgebiet Recht des öffentlichen Dienstes

Zypressenweg 3
40599 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 76929239
Telefax: 03212 7692923

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild Zündende Geschäftsideen: Interner Gründerpreis der FH FFM am Institut für Entrepreneurship ausgelobt (07.02.2014, 15:10)
    Erstmals hat das Institut für Entrepreneurship (IFE) der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) den „IFE-Gründerwettbewerb – Unsere Besten 2014” ausgeschrieben. Ausgezeichnet werden die besten Geschäftskonzepte von Studierenden, Doktorand(inn)en oder Absolvent(inn)en der FH Frankfurt. „Durch die praxisorientierte Lehre an der FH Frankfurt, das breit gefächerte und interdisziplinär ausgerichtete Studienangebot sowie ...
  • Bild Acht TH-Studierende bei europäischem Intensivkurs in multikultureller Kommunikation in Finnland (17.02.2014, 12:10)
    Seit heute messen acht Studierende der Technischen Hochschule Wildau ihre Fähigkeiten in der interkulturellen Kommunikation mit Kommilitonen von Hochschulen aus Estland, Finnland, Frankreich, Österreich und Tschechien an der Karelia Fachhochschule in Joensuu/Finnland. Bis zum 27. Februar 2014 entwickeln sie gemeinsam Strategien für eine effektive interkulturelle Kommunikation und sammeln praktische Erfahrungen ...
  • Bild 11 Jahre JuraForum.de - HEUTE 11 gratis Tassen zu gewinnen! (29.01.2014, 11:19)
    Hannover. JuraForum.de, das am meisten besuchte juristische Forum Deutschlands, feiert dieses Jahr sein elfjähriges Bestehen. In den letzten 11 Jahren hat sich das JuraForum als Rechtsportal für aktuelle Rechtsnews, Gesetze, Urteile und natürlich juristische Diskussionen im Internet etabliert. Das Herzstück bilden dabei die 100 Juraforen, in denen jeden Tag ...

Forenbeiträge zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild Aufenthaltstitel für Kind das im Pass des Vaters eingetr. ist (10.02.2012, 00:35)
    Gilt für ein Kind, dass im Pass des Vaters eingetragen ist der Aufenthaltsstatus "Niederlassungserlaubnis", der ja unbefristet ist ebenso? Gilt er auch wenn der Pass abgelaufen ist und das Kind 18 ist? Erlischt die unbefristete Niederlassungserlaubnis mit dem Ablaufen des Passes? Es geht um Menschen mit einem Pass aus einem Nicht-EU land (Makedonien) Wäre ...
  • Bild untermiete - kündigung und rechte des untermieters und vermieters (10.10.2012, 18:00)
    wenn ein "vermieter" alle zimmer einer kompletten wohnung an verschiedene leute untervermietet (sprich: wie eine zweck wg aber der vermieter entscheidet immer wer einzieht), hat der vermieter das recht den wohnungsschlüssel zu behalten, den gemeinschaftsraum zb. küche zu belagern (um nicht zu sagen dort zu "wohnen"), alles in der wohnung ...
  • Bild Antrag auf Ausschluss (18.05.2012, 10:38)
    Hallo, angenommen in einer Satzung steht: 11.1 Eine Person die ausgeschlossen werden soll, muss mindestens 1 Monat vor der Wahl kontaktiert und schriftlich informiert werden. 11.1.1 Die betreffende Person kann innerhalb von 3 Wochen auf den Antrag antworten. Die Antwort muss bei der Wahl berücksichtig werden. Da ja ein Monat immer unterschiedliche Tage hat, ...
  • Bild "Logik" der §§ (28.06.2013, 19:13)
    Guten Tag! Nachdem ich innerhalb kurzer Zeit in 2 Fälle von Mietstreitigkeiten verwickelt war, und nachdem ich (leider) im Rahmen meines Studiums 2 Recht-"Scheine" absolvieren musste, ist in mir ist der Wunsch entstanden, einen allgemeinen Kommentar bezüglich des "Rechts" abzugeben: Je mehr ich mich mit der "Juristerei" beschäftigen muss, umso seltsamer wirk ...
  • Bild Befangenheit des Anwalts (14.11.2009, 01:55)
    Moin, Nehmen wir an, in einem Zivilverfahren hält jmd seinen Anwalt für befangen, weil der berufliche Kontakte mit der Gegenseite unterhält. Dies hätte der Anwalt mal so nebenbei erwähnt. Kann man diese Befangenheits-Besorgnis dem Gericht mitteilen, mit der Bitte, dies nicht mehr an den Anwalt, und schon gar nicht der Gegenseite mitzuteilen?



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • BildDie richterliche Unabhängigkeit in Deutschland
    Wie gewährleistet Deutschland als Rechtsstaat die Unabhängigkeit derer, die in den Gerichten alles entscheiden, den Richtern? Für keinen anderen Berufsstand ist die Unabhängigkeit so essenziell wie für den des Richters. Fast jeder Verurteilte fühlt sich ungerecht behandelt, dennoch herrscht größtenteils Vertrauen in den Gerechtigkeitssinn des Richters. Wie ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.