Rechtsanwalt in Düsseldorf Rath

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf Rath (© rcfotostock - Fotolia.de)

Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ist Düsseldorf. Fast 600,000 Einwohner haben sich hier angesiedelt und leben und arbeiten im Rhein-Ruhrgebiet. Zum 6. Stadtbezirk zählt Düsseldorf-Rath. Dieser Stadtteil befindet sich im Nordosten und hat knapp 20,000 Einwohner. Angrenzend ist der Flughafen Düsseldorf, dem wirtschaftlich eine große Bedeutung zukommt. Noch bis zum Jahre 1897 war es in diesem Düsseldorf Stadtteil eher ländlich. Mit Ansiedelung und Errichtung der Mannesmannröhren-Werke nahm dies eine Wendung. 1909 fand die Eingemeindung zu Düsseldorf statt. Für das gesellschaftliche Leben sorgt heute der Zusammenschluss der Kaufleute von Rath. Verschiedene Feste und Veranstaltungen locken eine ganze Reihe Besucher nach Düsseldorf-Rath.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Düsseldorf Rath

An der Thomaskirche 56
40470 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 1711393
Telefax: 0211 1711394

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Düsseldorf Rath

In Düsseldorf ist auch die Gerichtsbarkeit stark vertreten. So findet sich hier nicht nur ein Amtsgericht, sondern auch ein Landgericht sowie ein Oberlandesgericht. Selbstverständlich hat sich auch eine Vielzahl an Anwälten in Düsseldorf niedergelassen. Wer nach juristischem Beistand sucht, wird kein Problem haben, schnell einen kompetenten Anwalt in Düsseldorf-Rath zu finden. Denn auch hier haben etliche Anwälte eine Kanzleiniederlassung. Dabei ist es unerheblich, für welches Rechtsgebiet ein Anwalt benötigt wird, Verkehrsrecht, Wirtschaftsrecht oder vielleicht Arzthaftungsrecht, bei einem Rechtsanwalt in Düsseldorf-Rath wird jeder Mandant kompetent beraten und in allen rechtlichen Angelegenheiten vertreten. Der Rechtsanwalt wird seinen Mandanten nicht nur beraten, sondern auch vor Gericht vertreten. Doch nicht immer kommt es auch zu einem gerichtlichen Prozess, in einigen Fällen genügen schon ein oder zwei Schreiben von einem Rechtsanwalt, um den Streit beizulegen. Sollte ein Streit dennoch einmal vor Gericht landen, müssen sich auch die Geringverdiener keine Sorgen machen. Wer am Existenzminimum lebt, hat die Möglichkeit, Prozesskostenhilfe beim Amtsgericht Düsseldorf zu beantragen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Impressum unter “Info” auf Facebook-Seiten ist unzureichend (17.01.2014, 08:57)
    Das OLG Düsseldorf hat in dem Urteil vom 13.8.2013 (Az. I-20 U 75/13) endgültig entschieden, dass das Einbinden eines Impressums unter der Rubrik „Info“ auf einer Facebook-Fanpage nicht ausreiche. Insbesondere stellte das Gericht damit fest, dass ein Impressum im dem Bereich „Info“ keineswegs die Voraussetzungen des § 5 TMG ...
  • Bild Deutscher Herzbericht 2013: Angeborene Herzfehler (AHF) (03.02.2014, 18:10)
    Pressemitteilung der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (DGPK) vom 29.01.2014Jedes 100. Baby kommt mit einem angeborenen Herzfehler auf die Welt; in Deutschland sind das mehr als 7.000 pro Jahr. Damit sind angeborene Herzfehler die häufigste angeborene Fehlbildung des Menschen, die in sich auch noch eine große Vielfalt aufweisen. Die Versorgung ...
  • Bild EBC Hochschule spendet für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke (29.01.2014, 17:10)
    Am Mittwoch, den 29. Januar nahm das Kinder-Hospiz Sternenbrücke den Spendenscheck in Höhe von 750 Euro von der EBC Hochschule entgegen. Das Geld soll Familien zugute kommen, die aufgrund ihres erkrankten Kindes eine besondere Begleitung im Leben benötigen. Die Spendensumme kam durch eine Sammelaktion im Rahmen der Weihnachtsfeier an der ...

Forenbeiträge
  • Bild Abflughafenänderung + Vorverlegung um 14:00 Std. Pauschalreise (01.09.2013, 02:45)
    Hallo zusammen, mal angenommen ein Kunde bekommt knapp drei Wochen vor Antritt seiner Pauschalreise folgende Mail: Soeben wurde uns von 1 2 Dry eine Flughafenänderung mitgeteilt. Da wir als Ihr Reisebüro verpflichtet sind, Sie umgehend über diese Änderung zu informieren, bitten wir Sie, uns Ihre Kenntnisnahme kurz per E-Mail zu bestätigen. Wir hoffen, dass ...
  • Bild Muss Arbeitslose Nebengewerbe in HWK eintragen? (25.07.2011, 11:54)
    Hallo zusammen, mal angenommen A. ist zur Zeit arbeitslos und bekommt ALG 1 und hätte zusätzlich ein Nebengewebe als Kosmetikerin angemeldet. A. übt dies zu Hause aus, mit sehr geringen Einnahmen. Nun käme die Handwerkskammer Düsseldorf und würde A. zwingen wollen dieses Gewerbe in die Handwerksrolle eintragen zu lassen. Auf welcher Rechtsgrundlage kann die ...
  • Bild Videoüberwachung in Privatem Lebensmittelladen (02.12.2011, 09:14)
    Kann man in einem Privatem Lebensmittelladen eine Videokamera aufbauen um den Kassenbereich zu Filmen da ein dringender Tatverdacht zum Diebstahl besteht
  • Bild Lerngruppe Düsseldorf (14.07.2009, 19:22)
    Hallo! Ich habe vor in ca 1 Jahr mein 1. Staatsexamen zu machen und möchte eine private Lerngruppe gründen. Deshalb meine Frage: hat jemand hier grundsätzlich Interesse daran, sich mit mir durch die Examensvorbereitung zu quälen? Bis jetzt habe ich mir nur über folgende Punkte Gedanken gemacht: Größe: 3-4 Personen Ort: Düsseldorf, Neuss, ...
  • Bild Kaution Versteckter Mangel? (16.08.2013, 18:18)
    Hallo, folgender Fall: Vormieter ist ausgezogen, bei der Schlüsselvergabe wurde alles protokolliert und angesehen, was einen Mangel hat und was in Ordnung ist. Nun stellte sich heraus dass hinter der Balkontür Gelbe Säcke aufzufinden waren und dieses laut Vermieter für den Nachmieter unzumutbar ist und dass das Schloss aufgebrochen und der kleine Raum ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildTeppich- und Schmuckkauf in der Türkei
    Aufgrund einer Vielzahl von Anfragen im Zusammenhang mit Teppich- und Schmuckkauf in der Türkei, enstand die Notwendigkeit sich auch mit diesem Thema näher zu beschäftigen. Im Rahmen von sog. "Gratisreisen, Kulturreisen, Bildungsreisen" etc. kaufen oft deutsche Touristen Teppiche, Schmuckstücke etc. deren Erwerb zunächst nichts entgegenzusetzen ist. Denn, der lang ...
  • BildToilettenfrau verklagt Reinigungsunternehmer auf Trinkgeld
    Eine als „Sitzerin“ beschäftigte Reinigungskraft aus Oberhausen hat von ihrem Arbeitgeber, ein Reinigungsunternehmen, Beteiligung am eingenommenen Trinkgeld gefordert. Die Sache landete beim Arbeitsgericht Gelsenkirchen. Hat eine Toilettenfrau Anspruch auf eine Trinkgeldbeteiligung gegenüber ihrem Arbeitgeber? Oder vielmehr: Darf der Arbeitgeber überhaupt das Trinkgeld der „Sitzerin“ einbehalten? ...
  • BildOLG München: Fassung des Erbscheins bei Eintritt der Nacherbfolge
    In seinem Beschluss vom 01.10.2014 äußerte sich das Oberlandesgericht (OLG) München zu den Anforderungen an den Erbschein, insbesondere dessen Inhalt, für den Nacherben (AZ.: 31 Wx 314/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, dass der nach Eintritt der Nacherbefolge erteilte Erbschein positiv oder ...
  • BildFahrradfahren ohne Licht: Strafe & Haftung bei Unfall?
    Wer als Fahrradfahrer im Dunkeln ohne Licht fährt, kommt nicht immer mit einem Bußgeld davon. Er muss bei einem Unfall mit ernsten Folgen rechnen. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Radfahrer, die beim Fahrradfahren ohne Licht erwischt werden, müssen auf jeden Fall mit ...
  • BildFrustrationsschaden – was ist das?
    Wenn es um den Anspruch auf Schadensersatz geht, fällt häufig der Begriff „Frustrationsschaden“. Aber was ist eigentlich ein Frustrationsschaden? Und kommt er auch noch in anderen Bereichen außer dem Schadensersatzrecht zum Tragen? Was ist ein Frustrationsschaden? Bei einem Frustrationsschaden handelt es sich um ...
  • BildKrankheitsbedingte Kündigung: Wann darf der Arbeitgeber kündigen?
    Grundsätzlich ist der Arbeitgeber berechtigt einen Mitarbeiter aufgrund einer Krankheit ordentlich und fristgemäß zu kündigen. Denn in einer Krankheit kann ein personenbedingter Kündigungsgrund liegen. Dabei sind jedoch einige Voraussetzungen zu beachten. Der Arbeitgeber darf dem Arbeitnehmer wegen Krankheit dann kündigen, wenn folgende drei Voraussetzungen erfüllt sind: ...

Urteile aus Düsseldorf
  • BildLAG-DUESSELDORF, 4 TaBV 8/16 (26.02.2016)
    Das Auskunftsverlangen des Wirtschaftsausschusses i. S. v. § 109 Satz 1 BetrVG bedarf einer ordnungsgemäßen Beschlussfassung dieses Gremiums. Fehlt sie, ist die vom Betriebsrat angerufene Einigungsstelle offensichtlich unzuständig.
  • BildOLG-DUESSELDORF, I-6 W 79/15 (23.02.2016)
    Für die Frage, ob der Anlass zur Klageerhebung im Sinne des § 269 Abs. 3 Satz 3 ZPO vor Rechtshängigkeit weggefallen ist, kommt es nicht darauf an, ob auch die nur als Nebenforderungen geltend gemachten Ansprüche auf Zinsen und Ersatz von Kosten bei Einreichung der Klage begründet gewesen und durch
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 389/15 (22.02.2016)
    § 50 Abs. 2 Satz 1 GO NRW, wonach Wahlen im Rat einer Gemeinde, wenn das Gesetz nichts anderes bestimmt oder wenn niemand widerspricht, durch offene Abstimmung, sonst durch Abgabe von Stimmzetteln vollzogen werden, gilt auch für die Wahl der Mitglieder eines Ausschusses (§ 50 Abs. 3 Sätze 2-6 GO
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 246/15 (22.02.2016)
    1. Der (Ober-)Bürgermeister und - im Rahmen des § 48 Abs. 1 Satz 5 GO NRW - der Rat können Vorschläge einzelner Ratsmitglieder auch dann in die Tagesordnung aufnehmen, wenn das Quorum nach § 48 Abs. 1 Satz 2 GO NRW nicht erfüllt wird. 2. Spätestens ab Beginn der Ratssitzung kann
  • BildVG-DUESSELDORF, 18 L 3723/15 (16.02.2016)
    Herausgabe eines bei einem Dritten sichergestellten Hundes
  • BildVG-DUESSELDORF, 40 L 132/16.PVL (12.02.2016)
    Zu wissenschaftlichen Mitarbeitern an Fachhochschulen in NRW

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.