Rechtsanwalt für Prüfungsrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Prüfungsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Simone Baiker persönlich vor Ort in Düsseldorf
Baiker & Richter
Kaiserswerther Straße 263
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5865156
Telefax: 0211 5865158

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Prüfungsrecht
  • Bild Richter am Bundesverwaltungsgericht Hartmut Albers im Ruhestand (01.07.2008, 10:41)
    Mit Ablauf des Monats Juni 2008 ist Herr Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht ...
  • Bild Dreijähriges Prüfungsrecht in Vertragsarztpraxis (30.05.2008, 11:50)
    Eine gesellschaftsvertragliche Klausel, die es erlaubt, einzelne Gesellschafter ohne sachlichen Grund aus einer Personengesellschaft oder einer GmbH hinauszukündigen, ist im Regelfall wegen Sittenwidrigkeit (§ 138 BGB) nichtig und nur in Ausnahmefällen zulässig. Einen solchen Ausnahmefall hat die Rechtsprechung zuletzt angenommen, wenn die Hinauskündigungsklausel auf einer letztwilligen Verfügung beruht (siehe dazu ...
  • Bild Max-Planck-Gesellschaft und Universität Heidelberg schließen wegweisende Rahmenvereinbarung ab (12.02.2007, 12:00)
    Die Kooperation sieht gemeinsame Berufungen nach verschiedenen Modellen, Juniorprofessuren, Max-Planck-Fellowships, gemeinsame Nachwuchsgruppenleiter und Forschungsprojekte sowie vieles mehr vorMax-Planck-Gesellschaft und Universität Heidelberg sind eine in Deutschland bisher einmalige Rahmenvereinbarung eingegangen. Für Rektor Prof. Dr. Peter Hommelhoff eröffnet die Vereinbarung zukunftsweisende neue Perspektiven: "Die Universität Heidelberg will ihre Kooperation mit der Max-Planck-Gesellschaft ...

Forenbeiträge zum Prüfungsrecht
  • Bild Prüfungsrecht : Akteneinsicht Tonbandaufzeichnung (31.01.2008, 18:01)
    Hallo auf ein Neues, um nach einer mündlichen Prüfung das Verfahren des Überdenkens zu beantragen ... hat der Prüfling das Recht auf Akteneinsicht ... In der Akte befindet sich eine Tonbandaufzeichnung der Prüfung, zu dessen Anfertigung der Prüfling zugestimmt hat. Nach Anfrage/Antrag auf Akteneinsicht, wurde diese abgelehnt - mit besonderer Betonung auf der Verweigerung der Anhörung ...
  • Bild Gegenzeichnung des Bundeskanzlers bei Bundesgesetzen (31.01.2011, 18:02)
    Guten Abend!Ich habe gerade folgendes Problem:Gemäß § 29 I GO BReg muss der Bundeskanzler Gesetze gegenzeichnen, bevor sie dem BP vorgelegt werden. In meinem Fall weigert sich der BK aufgrund formeller und materieller verfassungswidrigkeit ( seiner meinung nach). Darf er das? Wenn ja wo steht was dann passiert? Hab ...
  • Bild Unzulässiges Mahnverfahren - Verwerfung der Klage im Streitverfahren? (02.10.2012, 12:27)
    Hallo, angenommen, es wird unzulässigerweise Mahnbescheid erlassen (unzulässig, weil die gemahnte Leistung von einer nicht erbrachten Gegenleistung abhängt). Antragsgegner widerspricht. Streitiges Verfahren wird als Fortsetzung des Mahnverfahrens durchgeführt. Beklagter macht die Unzulässigkeit des Mahnverfahrens geltend. Ist die Klage als unzulässig zu verwerfen oder hat die Unzulässigkeit des Mahnverfahrens nur Kostennachteile für den (in der ...
  • Bild Gebrauchtboot Verkauf von Privat an Privat (17.05.2010, 21:06)
    Mal angenommen, ein Käufer kauft vom privaten Besitzer nach ausgiebiger Besichtigung ein gebrauchtes Boot. (15 Jahre alt) Eine Probefahrt findet zunächst nicht statt. Der Käufer zahlt den Kaufpreis bis auf einen Rest von € 2.000 und holt das Boot später ab. Die Probefahrt findet bei der Abholung statt und verläuft ...
  • Bild Prüfungsrecht Prozess des Überdenkens (31.01.2008, 15:53)
    Hallo, ich habe eine Frage zum Prüfungsrecht, Bereich Medizin - (Gleichwertigkeitsprüfung). Wenn der Prozess des Überdenkens zeitnah und substantiiert beantragt wird - doch dem verwaltungsinternen Prozess nicht nachgekommen wird ... wird die Prüfung automatisch als bestanden gewertet - bzw. welche Konsequenzen hätte das Ignorieren des Überdenkens für die Prüfungskommision ? Sollte es ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.