Rechtsanwalt für Pferderecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Pferderecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Barbara Timm immer gern in der Gegend um Düsseldorf
Rechtsanwältin Barbara Timm
Emil-Barth-Straße 117
40595 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 88931800

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Forenbeiträge zum Pferderecht
  • Bild Pferderecht/Einstellvertrag/Fristlose Kündigung (12.06.2012, 13:25)
    Ist eine fristlose Kündigung berechtigt wenn das Eingestelltepferd vom Stallbetreiber verschimmeltes Futter bekommt? Der Einsteller eine Bilddokumentation hat, eine Tierarzthelferin als Zeuge aussagt das, dass Pferd in tadelosem Zustand eingestellt wurde, aber in heruntergekommen Zustand abgeholt wurde. Der Stallbesitzer sogar schriftlich zugegeben hat verschimmeltes Silo zu füttern. Jetzt aber 3 Mon. Einstellgebühr einfordern ...
  • Bild Pferderecht (30.08.2006, 12:34)
    Hallo Meine Schwester und ich haben im April eine 3 Jährige Hessenstute gekauft. Bei der AKU kam herraus, dass sie in den Sprunggelenken jeweils ein Chip hat und in einem Vorderbein einen kleinen. Auf den Rat unseres Tierartztes der die AKU gemacht hat haben wir folgendes Vertraglich festgehalten: Wenn die Stute in den ...
  • Bild www.tierrecht-anwalt.de (18.07.2012, 19:33)
    Sollte man interessante Urteile oder Rechtstipps in Sachen Tierrecht, Hunderecht, Pferderecht suchen... www.tierrecht-anwalt.de
  • Bild Pferdekauf vom Händler (04.03.2009, 17:27)
    Hallo, Mal angenommen, ein Reitverein kauft von einem Pferdehändler ein Pferd mit bestimmten zugesicherten Eigenschaften, z.B. kann longiert und voltigiert werden, für Anfänger geeignet. Der Händler läßt sich das Pferd bei Lieferung bar bezahlen und sichert eine Rücknahme/Austausch binnen eines Monats zu. Nach sehr kurzer Zeit würde sich herausstellen, dass dieses Pferd ...
  • Bild Rechte für Pferdeverkäufer (04.03.2009, 18:40)
    Hallo, angenommen, man würde nachträglich mitbekommen, dass ein Käufer eines Pferdes den privaten Pferdeverkäufer täuschen und hintergehen wollte, aber der Verkäufer dies erst nach längerem Zeitraum merkt oder die Vermutung hat. Welche Möglichkeiten und/oder Rechte würden dem Verkäufer als Privatperson, z.B. weil es sein einziges Pferd war, dass er über alles liebte, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.