Rechtsanwalt für Organisationsrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsberatung im Rechtsbereich Organisationsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Ulf Tiemann mit Büro in Düsseldorf

Kasernenstr. 40
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 3553319
Telefax: 0211 3553355

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Krauß mit Anwaltsbüro in Düsseldorf hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Organisationsrecht
Rechtsanwälte Mertens & Henßen
Oststr. 13
40211 Düsseldorf
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


Forenbeiträge zum Organisationsrecht
  • Bild Europarecht oder Polizeirecht (08.11.2012, 16:28)
    Hey Leute, welches Fach findet ihr einfacher? Polizeirecht oder Europarecht?
  • Bild Artikel 17: Beschwerdeberechtigung von Minderjährigen (23.05.2007, 16:38)
    Hallo, nach Artikel 17, Grundgesetz, besteht das Recht jederzeit Beschwerden/Bitten einzureichen. Gilt dies auch für eine Beschwerde gegen eine Lehrkraft, ohne Zustimmung der Eltern (also des Minderjährigen Beschwerenden, nicht der Lehrkraft ) Vielen Dank, Chris
  • Bild 5% Hürde (19.09.2005, 14:11)
    Hallo. Habe hier eine Hausarbeit bei der typischerweise ein Gesetzesentwurf der Bundesregierung aus vers. Gründen über 30 Abgeordenete der Regierungsfraktion beim Bundestag eingebracht wird. Gesammtzahl der Abgeordneten im BT: 601. Mein Problem ist dass 30 Ageordente nicht ganz 5 % (4,9..) sindjedoch wenn man es anders sieht wären 5 % 30,05 Abgeordnete. ...

Urteile zum Organisationsrecht
  • Bild VG-MUENSTER, 1 K 2716/10 (06.05.2011)
    Ein Mitglied eines Zweckverbandes kann auch ohne Mehrheitsbeschluss der Verbandsversammlung die Mitgliedschaft durch einseitige Erklärung kündigen, wenn dies in der Verbandssatzung so geregelt ist....
  • Bild VG-ANSBACH, AN 7 PE 13.00757 (02.05.2013)
    Personalvertretungsrecht des Bundes;Mitbestimmungsrecht des Personalrats bei der Besetzung des Dienstpostens einer Sachbereichsleitung für Personalangelegenheiten bei einem Wasser- und Schifffahrtsamt (hier verneint);Begriff der Befugnis zur selbständigen Entscheidung in Personalangelegenheiten der Dienststelle...
  • Bild VG-DUESSELDORF, 13 K 233/08 (14.11.2008)
    Der Ausschluss von Schulaufsichtsbeamten bei den Bezirksregierungen von der Gewährungen von Anreizen im Rahmen der sog. PEM-Anreizsysteme ist vom Organisationsermessen des Dienstherrn gedeckt und nicht willkürlich....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.