Rechtsanwalt für Ordnungswidrigkeiten in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt u. Fachanwalt für Strafrecht Johannes B. Kagerer mit Anwaltsbüro in Düsseldorf hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten
KK
Prinz- Georg- Str. 91
40479 Düsseldorf
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Henrik Momberger mit Kanzlei in Düsseldorf
Momberger & Niersbach
Höherweg 101
40233 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 2806460
Telefax: 0211 28064611

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft berät Mandanten zum Ordnungswidrigkeiten jederzeit gern im Umkreis von Düsseldorf
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Königsallee 60F
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 88284188
Telefax: 0211 88284189

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christoph Thieme bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Ordnungswidrigkeiten engagiert vor Ort in Düsseldorf
Thieme Schroer Partner
Kronprinzenstraße 49
40217 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 689617
Telefax: 0211 6415252

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Lutz Adam mit Kanzleisitz in Düsseldorf hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten
Engel Heckmann & Partner Rechtsanwälte
Elberfelder Straße 2
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 8664811
Telefax: 0211 8664889

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sascha Beumer bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Ordnungswidrigkeiten engagiert in der Nähe von Düsseldorf
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Benzenbergstraße 2
40219 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5987810
Telefax: 0211 5987811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Chr. Barnewitz unterstützt Mandanten zum Bereich Ordnungswidrigkeiten kompetent in der Umgebung von Düsseldorf
Dr Barnewitz
Blücherstraße 1a
40477 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 6799236
Telefax: 0211 9468529

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Ordnungswidrigkeiten unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Lauppe-Assmann gern vor Ort in Düsseldorf
Lauppe & Hasskamp Rechtsanwälte
Bensheimer Straße 14
40229 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 69990500
Telefax: 0211 699905050

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Jörg Griese aus Düsseldorf

Burggrafenstraße 1
40545 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5570120
Telefax: 0211 5570710

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Gerhard Krämer mit Anwaltskanzlei in Düsseldorf

Burgplatz 21-22
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 30130430
Telefax: 0211 30130460

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Ordnungswidrigkeiten berät Sie Frau Rechtsanwältin Britta Westerfeld persönlich vor Ort in Düsseldorf
Blume & Blume Rechtsanwälte
Golzheimer Platz 3
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 450971
Telefax: 0211 4707396

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Ordnungswidrigkeiten hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Werner Rohe engagiert in Düsseldorf

Marienstrasse 33
40210 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 1649017
Telefax: 0211 1649869

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Ordnungswidrigkeiten offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Walter Jäger mit Büro in Düsseldorf

Schadowstr. 72
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5570190

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Ordnungswidrigkeiten bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Silke Giesen mit Rechtsanwaltskanzlei in Düsseldorf

Volmerswerther Str. 80-86
40221 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 15762030
Telefax: 0211 15762035

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Nicole Höttges bietet Rechtsberatung zum Ordnungswidrigkeiten jederzeit gern in Düsseldorf

Heubesstr. 16
40597 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 9703997
Telefax: 0211 9703999

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Latz mit Kanzleisitz in Düsseldorf hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten
RAe Latz pp
Luegallee 21
40545 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 559490
Telefax: 0211 5594955

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Pohl aus Düsseldorf
Meisen & Pohl Rechtsanwälte
Kasernenstr. 71
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 1597777
Telefax: 0211 15977790

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Ordnungswidrigkeiten unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ute Grundig immer gern vor Ort in Düsseldorf

Schäferstr. 16
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4911188
Telefax: 0211 4980446

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Thomas Heimbürger mit Büro in Düsseldorf
Heimbürger & Partner Rechtsanwälte
Berliner Allee 51-53
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 8632600
Telefax: 0211 86326029

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Michalski mit Anwaltskanzlei in Düsseldorf hilft als Anwalt Mandanten kompetent juristischen Themen im Schwerpunkt Ordnungswidrigkeiten

Hochstr. 39 a
40593 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 87964988
Telefax: 0211 87964989

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Haupt mit RA-Kanzlei in Düsseldorf berät Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Ordnungswidrigkeiten

Am Mühlenacker 13a
40489 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 486620
Telefax: 0211 446201

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Ordnungswidrigkeiten
  • Bild Online-Ermittlung selbst bei Ordnungswidrigkeiten legal (27.11.2013, 09:30)
    Ordnungsämter recherchieren zunehmend online nach Verkehrssündern. Bei der Internet-Fahndung erscheinen ihnen auch soziale Netzwerke als probate Plattformen, um die Täter zu ermitteln – und das völlig legal. Denn die Beamten bedienen sich dabei allgemein zugänglicher Quellen. Ärgerlich nur, wenn sie nicht gründlich genug fahnden und Unschuldige belangen. Wie die Beamten ...
  • Bild Kartell-Kronzeugenaussage schützt nicht vor Schadenersatzforderungen (21.01.2014, 08:16)
    Geschäftliche Informationen über Kartellanten, die sich aus den zu einer Kartellordnungswidrigkeit geführten Akten ergeben, darf die aktenführende Staatsanwaltschaft einem Zivilgericht, das über einen mit dem Kartellverstoß begründeten Schadensersatzanspruch zu entscheiden hat, im Wege der Akteneinsicht zugänglich machen. Das hat der 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Hamm mit Beschluss vom 26.11.2013 unter ...
  • Bild Bericht zum Pflanzenschutz-Kontrollprogramm des Bundes und der Laender liegt vor (30.12.2005, 16:00)
    Gute Zusammenarbeit zwischen BVL und Bundeslaendern beim Jahresbericht 2004 des Pflanzenschutz-Kontrollprogramms In konstruktiver Zusammenarbeit zwischen den Behoerden des Bundes und der Laender ist es gelungen, ein gemeinsames Programm fuer die Kontrollen im Pflanzenschutz zu erarbeiten. 2004 wurden die Kontrollen von den zustaendigen Laenderbehoerden erstmals auf der Grundlage dieses Programms durchgefuehrt ...

Forenbeiträge zum Ordnungswidrigkeiten
  • Bild Verkehsrsunterricht = Nachschulung? [angepasst] (15.05.2009, 10:59)
    Hallo zusammen, in letzter Zeit gehen mir (rein zufällig) folgende Fragen durch den Kopf: 1. Was genau ist Verkehrsunterricht 2. Wie kann man dazu kommen? 3. Angenommen jemand fährt über eine Kreuzung, obwohl die ihm zugeordnete Ampel rot anzeigt und er wird von der Polizei dabei überführt. Welche Konsequenzen zieht das nach sich. 4. Wenn ...
  • Bild DB Sicherheit (03.12.2013, 07:17)
    Fiktiver SV (ähnlich findet er wahrscheinlich täglich statt) Nein ich möchte keine Hausaufgaben gemacht bekommen :) Folgende Situation: A befindet sich am Bahnhof und möchte von Bahnsteig 1 zu Bahnsteig 2/3. Da A von naturaus faul ist, rennt A über die Gleise, ohne das ein Zug in der Nähe ist (kein gefährlicher Eingriff). Hierbei ...
  • Bild Führerschein Entzug (13.10.2008, 14:57)
    Hallo, Kann das Straßenverkehrsamt ohne das Person A eine Ordnungswidrigkeit begangen hat den Führerschein mit Verweis auf eine Ordnungswidrigkeit einziehen? bzw. gibt es Ordnungswidrigkeiten im Bereich von Fahren unter Drogeneinfluss wo es kein Bußgeld gibt?
  • Bild Sprengstoff Kategorie zwei (03.01.2014, 10:31)
    Mal eine kurze Frage, ist es möglich/ erlaubt gegen einen Minderjährigen (15) eine Ordnungswidrigkeit einzuleiten weil er China Böller D (Altersfreigabe 18) in der Silvesternacht bei sich gehabt hat? Er hat diese nicht abgebrannt, sondern lediglich in seinem Rucksack bei sich geführt. Als dies zulässig ist, auf welche Norm würde sich das ...
  • Bild Folgen Unfallflucht (07.05.2008, 20:35)
    Ich schildere erstmal kurz die Umstände weswegen es zum Ermittlungsverfahren gekommen ist um es verständlicher bzw. auch interessanter zu machen. Wenn Person A beim abbiegen die Vorfahrt von Person B missachtet hat und es zu ein Berührung beider Fahrzeuge gekommen ist und es durch eine Verkettung unglücklicher Umstände von Person A ...

Urteile zum Ordnungswidrigkeiten
  • Bild AG-SIGMARINGEN, 5 OWi 15 Js 7112/12 (12.02.2013)
    Ein "Vier-Augen-Prinzip", nach dem eine Geschwindigkeitsmessung mit dem Lasermessgerät Riegl FG 21-P nur zur Grundlage einer Verurteilung gemacht werden kann, wenn der vom Gerät angezeigte Messwert und die Übertragung dieses Wertes in das Messprotokoll von einem zweiten Polizeibeamten kontrolliert worden sind, existiert jedenfalls in Baden-Württemb...
  • Bild VG-BERLIN, 35 K 262.09 (07.10.2010)
    1. Das staatliche Sportwettenmonopol im Land Berlin stellt unverändert eine nicht gerechtfertigte Beschränkung der unionsrechtlichen Dienstleistungsfreiheit und der grundrechtlichen Berufsfreiheit der privaten Sportwett-Vermittler dar (Bestätigung und Weiterführung der bisherigen Rechtsprechung unter Beachtung der Rechtsprechung des Gerichtshofes der Europäi...
  • Bild VG-BRAUNSCHWEIG, 6 B 40/12 (12.03.2012)
    1. Dem Vorwurf der Mitwirkungsverweigerung, die regelmäßig weitere behördliche Ermittlungen im Ordnungswidrigkeitenverfahren entbehrlich macht, kann der Fahrzeughalter nur dann entgehen, wenn er von sich aus die ihm ohne erheblichen Ermittlungsaufwand möglichen Angaben zu Name und Anschrift der Personen macht, die das Fahrzeug im Tatzeitraum genutzt haben.2....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ordnungswidrigkeiten
  • BildGrundzüge des Bußgeld- bzw. Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahrens nach OWiG
    Der Artikel soll einen kurzen Überblick über das richtige Vorgehen in Bußgeld- bzw. Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren, insbesondere wegen Geschwindigkeitsüberschreitung, verschaffen. In Verfahren wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten, meistens wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen, sollten Sie grundsätzlich keinerlei Angaben zur Sache und insbesondere auch nicht zur Person des Fahrers machen. Bereits auf einen Anhörungsbogen sollten Sie einen ...
  • BildWas kostet eine Beamtenbeleidigung?
    Es ist wohl jedem Menschen schon einmal passiert, dass er einem Mitmenschen beleidigende Worte an den Kopf geworfen hat, insbesondere im Straßenverkehr kommt dies immer wieder vor. Zwischenmenschlich gesehen ist dies vielleicht nicht schön, jedoch muss der Betreffende kaum mit Repressalien oder gar Strafen rechnen: Beleidigungen unter Zivilpersonen ...
  • BildEinspruch gegen einen Bußgeldbescheid
    Blitzer, Falschparken, Telefonieren beim Fahren, Temposünden – bundesweit werden wir täglich mit neuen Knöllchen beschert. Und das kann kosten. Doch kann man dagegen auch vorgehen? Ja, das ist möglich, kann aber auch richtig teuer werden. Wie gehe ich nun gegen einen Bußgeldbescheid vor? ...
  • BildBußgeldbescheid: wann tritt Verjährung ein?
    Begeht man als Fahrzeugführer im Straßenverkehr eine Ordnungswidrigkeit, so besteht noch etwas Hoffnung, dass diese nicht geahndet wird: Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr sind im Allgemeinen nach drei Monaten verjährt. Dies bedeutet, dass der Betroffene nach Ablauf dieser Zeit nicht mehr für sein Vergehen haftbar gemacht werden kann. Die gesetzliche ...
  • BildBußgeldkatalog 2014: Neues Punktesystem für Verkehrssünder ab Mai
    Das „Fahreignungsregister“ wird angepasst und von 18 Punkten auf maximal 8 Punkte gekürzt. Hinzu kommt das Aussortieren vieler Verstöße, die für die Sicherheit des Straßenverkehrs nicht von Belang sind. Der Führerschein ist schlechtenfalls aber viel schneller weg als zuvor – aufgrund der Reform der Flensburger Punktekartei. Aus dem ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.