Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Stefan Latz bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Lebensversicherung kompetent im Umkreis von Düsseldorf
RAe Latz pp
Luegallee 21
40545 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 559490
Telefax: 0211 5594955

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild Gericht erklärt Klauseln in Lebensversicherungsverträgen erneut für unwirksam (30.11.2009, 16:39)
    „Geld zurück von der gekündigten Lebensversicherung?“ Berlin (DAV). Das Landgericht Hamburg hat in drei Urteilen vom 20. November 2009 entschieden, dass die von drei Versicherungsgesellschaften verwendeten Klauseln zur Kündigung und Beitragsfreistellung unwirksam sind. Betroffen sind Verträge des Deutschen Rings, der Hamburg Mannheimer und der Generali Versicherung, die etwa ab Herbst 2001 ...
  • Bild Berlin, 18. Mai: Vorstellung der EU-Biodiversitätsstrategie – Große Ansprüche an die Forschung (16.05.2011, 18:10)
    Die neue EU-Biodiversitätsstrategie soll die im Oktober 2010 von den CBD-Vertragsstaaten verabschiedeten internationalen Ziele, den weltweiten Verlust an Naturressourcen und Lebensräumen bis 2020 zu stoppen, für Europa formulieren. Doch insgesamt bleibt sie deutlich hinter diesen zurück, urteilt das Netzwerk-Forum zur Biodiversitätsforschung. Im Zentrum stünden Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft. Andere genauso ...
  • Bild Herausforderung Unisex-Tarif (15.02.2013, 15:10)
    Bochumer Wirtschaftsabsolventin Stephanie Schmiege kalkulierte für SOLIDAR-Versicherungsgemeinschaft LebensversicherungWas für Kunden mehr Gerechtigkeit bedeuten soll, das hieß für Versicherungen in Europa zunächst mehr Aufwand: seit Ende letzten Jahres sind sogenannte Unisex-Tarife verbindlich, also Kostenberechnungen, bei denen nicht berücksichtigt wird, ob der Versicherungskunde Mann oder Frau ist. Für ein kleineres Unternehmen wie ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Pflichteilberechtigt ohne Enterbung (29.09.2010, 22:08)
    Eine Geschichte, wie aus Grimm´s Märchen Es war einmal eine Mutter, die hatte fünf Kinder. Das jüngste war ihr besonders lieb, deshalb wurde sie im Todesfall der lieben Mutter mit dem Erlös der Lebensversicherung bedacht. Zwei der fünf Kinder hatten schon seit zwei Jahrzehnten keinen Kontakt mehr mit der alten Frau. ...
  • Bild Bezugsrecht einer Lebensversicherung (09.11.2010, 12:30)
    Angenommen X stirbt und hinterläßt eine Lebensversicherung mit Bezugsrecht für Y in Höhe von 50000 €. Y ist zwar auch Bestattungspflichtiger, hat aber keine Lust sich zu kümmern. Also kümmert sich der Bestattungspflichtige Z. Wer bestellt, der zahlt; das ist klar. Aber hat der Z irgendeine Möglichkeit die Bestattungskosten bei ...
  • Bild Arbeitgeber bezahlt Direktversicherung nicht (23.07.2005, 15:41)
    Mit dem Arbeitgeber wurde vereinbart, dass ein Teil des Weihnachtsgelds in Form der Beitragszahlung an eine Direktversicherung ausbezahlt wird. Es wird ein entsprechnender Vertrag mit einer Lebensversicherung geschlossen. Hierbei wird mit dem Versicherungsunternehmen die jahrliche Zahlungsweise vereinbart. Der Arbeitnehmer erfährt nun zu einem späteren Zeitpunkt, dass die Zahlungsweise vom Arbeitgeber auf ...
  • Bild Jemanden für tot erklären, der noch lebt (04.05.2013, 23:59)
    Moin, ihr habt sicher von dem Fall in den USA gelesen... Frau verschwindet und taucht Jahre nachdem sie für tot erklärt wird wieder auf. Mich würde mal interessieren, wie es praktisch abläuft, wenn jemand, der amtlich tot ist, wieder auftaucht :) Also: A verschwindet und wird gemäß §3 VerschG für tot ...
  • Bild geminsame Schulden mit der Mutter (17.10.2008, 06:26)
    Hallo, mir geht es um folgenden fiktiven Fall : Eine Frau und Ihr Sohn gründen eine gemeinsame Firma. Jeder bekommt 50% Anteile. Zur Gründung der Firma ist ein Kredit notwendig, welcher durch eine Grundschuld in die Immobilie der Frau (alleinige Inhaberin des Hauses) abgesichert wird. Der Sohn ist allerdings erster Darlehensnehmer und die Frau zweiter. Die ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild OLG-KOELN, 5 U 228/96 (15.09.1997)
    Tritt binnen der Frist des § 6 Abs. 1 AVB n. F. der Versicherungsfall i. S. der Berufsunfähigkeitszusatzversicherung ein, so ist der Versicherer unbeschadet des Rechts, von der Berufsunfähigkeitszusatzversicherung zurückzutreten, nicht berechtigt, auch nach Ablauf von 3 Jahren nach Vertragsschluß von der Lebensversicherung zurückzutreten....
  • Bild AG-ESSEN, 106 F 198/10 (08.06.2011)
    1. Mangels normativer Grundlage gibt es kein allgemeines "Verbot der Doppeverlwertung". Etwas anderes gilt nur für Abfindungen und künftig zu erwartenden Unternehmerlohn als Ertragswert eines Unternehmens oder einer Praxis, weil diese den laufenden Einkünften zuzuordnen sind. Der Gesetzgeber hat bei der Reform des Zugewinnausgleichs keine Veranlass...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 12 AS 3486/08 (27.02.2009)
    Lebensversicherungen können nach § 12 Abs. 3 S. 1 Nr. 3 SGB II geschütztes Vermögen sein, ein vertraglicher Verwertungsausschluss ist insoweit nicht erforderlich (entgegen LSG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 29. Januar 2008 - L 3 AS 88/06). Die Höchstgrenzen des § 12 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 SGB II sind auf das privilegierte Altersvorsorgevermögen nach § 12 Abs. 3 Sa...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.