Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Vertretung im Lebensversicherung offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Latz mit Kanzleisitz in Düsseldorf
RAe Latz pp
Luegallee 21
40545 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 559490
Telefax: 0211 5594955

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild Verlust der Lebensversicherungs-Police kann teuer werden (31.08.2009, 11:49)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Viele Versicherungsnehmer gehen mit Versicherungsscheinen, die sie von ihren Versicherern erhalten, recht sorglos um. Die meisten wissen nämlich nicht, dass eine Lebensversicherung an den Überbringer des Versicherungsscheines ausgezahlt werden kann. „Gerät der Versicherungsschein in falsche Hände, so kann dies schlimmstenfalls zu einem vollständigen Verlust des in die Lebensversicherung ...
  • Bild Lebensversicherungen- Vertragsklauseln unwirksam (25.09.2012, 11:04)
    GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com informieren: Die Rechte von Verbrauchern bei der vorzeitigen Kündigung von Lebensversicherungen wurden weiter gestärkt. Mit seinem Urteil vom 25. Juli 2012 (Az: IV ZR 201/10) hat der Bundesgerichtshof (BGH) entsprechende Klauseln in vielen Versicherungsverträgen und Rentenversicherungsverträgen ...
  • Bild BGH-Urteil zur Verjährung des Anspruchs auf Rückvergütungszahlung bei gekündigten Lebens- und Renten (21.07.2010, 10:14)
    Der unter anderem für das Versicherungsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass Ansprüche auf eine Rückvergütung nach Beendigung eines Lebensversicherungsvertrages durch Kündigung spätestens fünf Jahre nach Ablauf des Jahres verjähren, in dem der Versicherer den Vertrag abgerechnet hat. Dies gilt auch dann, wenn dieser Zeitpunkt vor Veröffentlichung der ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Sterbefall in einer eheähnlicher Gemeinschaft - Mutter räumt die Wohnung leer (30.05.2013, 16:35)
    Hallo Ein guter Bekannter ist vor 2 Wochen gestorben, er lebte seit 9 Jahren mit seiner Freundin in der gemeinsamen Wohnung zusammen. Die Freundin bezahlte die Miete und er hatte ein Auto welches auf seinen Namen lief, aber von beiden genutzt wurde. Kurz nach der Beerdigung kam die Mutter auf die Freundin ...
  • Bild Haus verwüstet i. J. 2001 (21.05.2007, 10:35)
    Hallo liebe Forumsexperten! Frau B hat ein kleines eigenes Häuschen bleibt aber über Wochen auswärts bei ihrem Freund. Als sie endlich wieder mal nach Hause fährt, traut sie ihren Augen nicht. Das Häuschen ist wie zerstört, das Dach (alte Schiefer-Eternit-Platten 4mm stark) zerhagelt und somit undicht, das Erdgeschoß eine Seenplatte (Pfützen ...
  • Bild Muss ein in eheähnlicher Gemeinschaft lebender Partner für Bestattung aufkommen? (10.01.2011, 20:02)
    Hallo Forengemeinde Ein Paar lebt seit 15 Jahren im gemeinsamen Haushalt in eheähnlicher Gemeinschaft zusammen. Die Frau verstirbt. Beide sind hoch verschuldet aber es besteht eine Lebensversicherung, bei der der Lebenspartner als begünstigter eingetragen wurde. Dass dieses Geld nicht zum Erbe gehört ist klar. Die beiden Söhne der verstorbenen schlagen das Erbe aus, ...
  • Bild "Offenbarungseid" Pfändung nach Tod ? (12.05.2013, 09:43)
    Ein Mann stirbt , hinterlässt eine Ehefrau . Die Kinder helfen bei den Amtsgängen und Dokumenten (suchen/sortieren). Beim suchen in den Dokumenten finden die Angehörigen ein Urteil das besagt das der Verstorbene gepfändet wurde, wegen Schulden in Höhe von 23.000 Euro.Außerdem hat der Verstorbene eine eidesstattliche Versichung abgelegt. Die Angehörigen ...
  • Bild Kopplungsvertrag bei Kreditvergabe (23.07.2012, 20:37)
    Hallo, angenommen ein Kunde hat vor ca. 3 Jahren einen Kredit bei einem Bankinstitut aufgenommen. Der Bankberater äußerte, dass die Vergabe des Kredites nur möglich sei, wenn der Kunde eine Lebens-bzw. Risiko-Lebensversicherung bei der Versicherung der Bank abschließen würde. Sind derartige Kopplungsverträge erlaubt ? Wenn nein, welche Rechtsgrundlagen sind betroffen ? Gültigkeit des ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild LAG-KOELN, 12 Sa 1452/11 (08.05.2012)
    Parallelentscheidung zu 12 Sa 692/11....
  • Bild OLG-CELLE, 8 U 120/11 (12.01.2012)
    Dem Lebensversicherer, dessen Versicherung als sog. Tilgungskomponente in das SKR-Modell eingebunden worden ist, sind im vorliegenden Falle mögliche Beratungsfehler des Maklers nicht zuzurechnen....
  • Bild OLG-KOELN, 5 U 221/97 (20.01.1999)
    Die Bezeichnung des Bezugsberechtigten lediglich mit Vor- und Nachnamen ohne sonstige individualisierende Zusätze wie etwa Geburtsdatum oder Adresse ist nicht schon deshalb unwirksam, weil danach theoretisch mehrere Personen als Berechtigte in Betracht kommen. In einem solchen Fall ist der Bezugsberechtigte durch Erforschung des wirklichen Willens des Versic...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.