Rechtsanwalt für Investmentfonds in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Investmentfonds unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Dittke immer gern in der Gegend um Düsseldorf

Rosenstr. 14
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4998990
Telefax: 0211 4911115

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Hellich unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Investmentfonds jederzeit gern im Umland von Düsseldorf
Taylor Wessing
Benrather Str. 15
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 83870
Telefax: 0211 8387100

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Udo Brinkmöller mit Anwaltskanzlei in Düsseldorf berät Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Rechtsbereich Investmentfonds
BMS Rechtsanwälte
Rosenstr. 11a
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5809880
Telefax: 0211 58098815

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Investmentfonds
  • Bild Fairness als Schimäre? Das neue "Grundgesetz" der Kapitalmärkte und seine Grenzen (28.11.2006, 20:00)
    Das Netzwerk "Financial Studies Saxony" der vier sächsischen Universitäten führte am 14. November in Leipzig das 2. Bankensymposium durch. Dieses Mal drehte sich alles um das Thema "Fairness als Schimäre? MifID und ihre Grenzen". Zum Inhalt: Die MiFID (Markets in Financial Instruments Directive) ist das neueste Regulierungsvorhaben der Europäischen Union ...
  • Bild IMK: Finanzmarktkrise kann innerhalb des kommenden Jahres überwunden werden (08.10.2008, 12:00)
    Die Krise auf den Finanzmärkten und der Einbruch der Weltkonjunktur kann im besten Fall innerhalb des kommenden Jahres überwunden werden. Voraussetzung dafür ist aber, dass Regierungen und Zentralbanken in den USA und der EU sehr rasch nicht nur das Bankensystem stabilisieren, sondern auch die Konjunktur durch eine expansiv ausgerichtete Wirtschaftspolitik ...
  • Bild Rückvergütungen in Bankenkreisen (06.03.2007, 19:13)
    Eine im Sinne des Anlegerschutzes erfreuliche Fortentwicklung erfährt die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs mit Urteil des Banksenats vom 19.12.2006. Danach hat eine Bank, die Fondsanteile empfiehlt, darauf hinzuweisen, dass und in welcher Höhe sie Rückvergütungen als Ausgabeaufschläge und Verwaltungskosten von der Fondsgesellschaft erhält. Die Aufklärung sei notwendig, um den darin zu ...

Forenbeiträge zum Investmentfonds
  • Bild Investmentfonds (27.10.2006, 11:46)
    Sehr geehrte Steuerexperten, .... da Aktienfonds in der Regel als Ansparform einige Jahre in Ihrem Depot verweilen ist es m. E. so, daß diese eigentlich nicht der Kapitalertragssteuer unterliegen, wenn man diese mindestens 12 Monate und länger hält. Ist diese mir bisher bekannte Regelung ab Januar 07 endgültig überholt ?!
  • Bild Steuerfreiheit für Investmentfonds ?! (08.11.2006, 09:23)
    Liebe Forenteilnehmer für das Steuerrecht, ... ist es richtig, daß ab Januar 2007 auch Investmentfonds die man länger als ein Jahr im Depot hält nicht mehr der Steuerfreiheit unterliegen. Wenn ich mich noch richtig erinnere, galten bisher derartige Anlagen nicht der Spekulationssteuer bzw. Kapitalertragssteuer. Frage: was hat sich diesbezgl. steuerrechtlich geändert ?!
  • Bild Rechtsform der KAG geschützt? (01.10.2008, 19:04)
    Hallo, ich habe mich ein bisschen in das Investmentgesetz hineingelesen, wo folgendes steht: "(1)Kapitalanlagegesellschaften sind Unternehmen, deren Geschäftsbereich darauf gerichtet ist, inländische Investmentvermögen im Sinne des § 1 Satz 1 Nr. 1 zu verwalten und Dienstleistungen oder Nebendienstleistungen nach § 7 Abs. 2 zu erbringen. Kapitalanlagegesellschaften dürfen nur in der Rechtsform der ...
  • Bild Verluste bei Investmentfonds (17.07.2013, 09:41)
    Guten Tag, ... sind Verluste aus Investmentfond-Käufen auch Privatleute im Zuge der Einkommensteuer abzugsfähig oder ist dies nur bei Direktanlagen in bestimmten Werten der Fall ? b) wird die Transaktionssteuer in der EU rechtsverbindlich eingeführt oder ist dieses Vorhaben immer noch offen, weil man sich über den Umfang und inhaltliche Details hierüber ...
  • Bild Investmentfonds (23.11.2006, 11:40)
    Sehr geehrtes Fachforenteam, ... ist es richtig, daß Aktienfonds - wenn man sie längerfristig hält, insbesondere für Zwecke des Vermögensaufbaus von der Zinsbesteuerung ausgenommen sind ?! Ich könnte mir allerdings auch vorstellen, daß eine Zinsbesteuerung hier im Veräußerungsfalle anfallen. Bisher meine ich standen diese Einkünfte außerhalb der Kapitalertragssteuer. Leider kann ich aus der ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.