Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)

Kaum ein Rechtsgebiet ist komplexer als das Immobilienrecht. Dies vor allem deshalb, weil es nicht eindeutig einzugrenzen ist. Das Immobilienrecht befasst sich primär mit den Rechtsgrundlagen, die sich aus dem Verkauf oder Kauf einer Immobilie ergeben. Auch unter anderem das Maklerrecht oder Streitigkeiten in Nachbarschaftsverhältnissen werden dem Immobilienrecht zugeordnet. Auch unter anderem das Architektenrecht, das Grundstücksrecht sowie das private und öffentliche Baurecht sind untergliederte Bereiche des Immobilienrechts. Mit dem Immobilienrecht konfrontiert zu sein, das kann sehr schnell geschehen. Ist zum Beispiel der Kauf eines Grundstücks geplant, können Rechtsfragen rund um den Grundstückkaufvertrag aufkommen. Vor allem dann, wenn es um die Abwicklung und alle erforderlichen Schritte beim Kauf eines Grundstücks geht, können eine Vielzahl an Fragen und Problemen aufkommen. Was ist eine Vormerkung, was muss beachtet werden? Wie läuft der Eintrag im Grundbuch ab? Das gleiche gilt auch bei Immobilientransaktionen, für den Immobilienkaufvertrag oder für einen Bauträgervertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Immobilienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Ralph-Patrick Paul kompetent vor Ort in Düsseldorf
Anwaltskanzlei Paul
Karlstrasse 88
40210 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 7883871
Telefax: 0211 7883860

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Immobilienrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Fred Dorsemagen mit Anwaltsbüro in Düsseldorf
Dorsemagen
Königsallee 14
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 13866215
Telefax: 0211 1386677

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei FREI . Rechtsanwalt berät zum Anwaltsbereich Immobilienrecht engagiert in Düsseldorf
FREI . Rechtsanwalt
Duisburger Str. 137
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 9292333
Telefax: 0211 6913299

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Immobilienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dietmar G. FREI jederzeit vor Ort in Düsseldorf
F R E I, RA
Duisburger Straße 137
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 9292333
Telefax: 0211 9660079

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Kreuzau in Düsseldorf unterstützt Mandanten fachkundig juristischen Themen im Rechtsbereich Immobilienrecht
Kreutzer & Kreuzau Rechtsanwälte
Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 20050000
Telefax: 0211 20050001

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christine Brunner mit Niederlassung in Düsseldorf vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Immobilienrecht

Ludenberger Straße 1 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 23940858
Telefax: 0211 23940888

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Kerstin Horstmann bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Immobilienrecht jederzeit gern in Düsseldorf

Steinstraße 16-18
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 1354046
Telefax: 0211 1354048

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Christoph Drösser aus Düsseldorf berät Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Rechtsgebiet Immobilienrecht

Gumbertstraße 137
40229 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 9215616
Telefax: 0211 9215617

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christiane Schauf aus Düsseldorf hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Immobilienrecht
Piel & Schauf Rechtsanwälte
Scheibenstraße 49
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4911220
Telefax: 0211 4911244

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Immobilienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Hans Rainer Wagner engagiert in der Gegend um Düsseldorf

Dominikanerstraße 15
40545 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 58588490
Telefax: 0211 585884910

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Immobilienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Robert Düpmeier persönlich in der Gegend um Düsseldorf

Königsallee 92a
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 54039900
Telefax: 0211 54039520

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Immobilienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Lubda immer gern im Ort Düsseldorf
LEGS - Rechtsanwälte
Königsallee 98
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 8632860
Telefax: 0211 86328632

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Ralf Schacht unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Immobilienrecht engagiert in Düsseldorf
Quadbeck & Schacht Rechtsanwälte PartG mbB
Hüttenstraße 1
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 571021
Telefax: 0211 5571021

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Altenhenne berät zum Gebiet Immobilienrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Düsseldorf

Hebbelstraße 20
40237 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 6801450
Telefax: 0211 673365

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Günter Müller mit Niederlassung in Düsseldorf unterstützt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Immobilienrecht
FunkeMüllerRaimann Bürogemeinschaft Gesellschafter
Schwanenhöfe, Erkrather Straße 220b
40233 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 8800588
Telefax: 0211 8369111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsproblemen zum Immobilienrecht berät Sie Anwaltskanzlei anwaltsKontor Schriefers Rechtsanwälte kompetent vor Ort in Düsseldorf
anwaltsKontor Schriefers Rechtsanwälte
Reisholzer Werftstr. 29a
40589 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0221 59891510
Telefax: 0211 59891511

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Michael Schulte berät Mandanten zum Immobilienrecht kompetent im Umkreis von Düsseldorf
Dr.Schulte, Prof.Schönrath & Schmid
Kaiser-Wilhelm-Ring 17
40545 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5586400
Telefax: 0211 5586410

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Immobilienrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Roland Erne mit Büro in Düsseldorf
Hoffmann Liebs Fritsch & Partner
Kaiserswerther Str. 119
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 51882110
Telefax: 0211 51882220

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Osing mit Kanzleisitz in Düsseldorf vertritt Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Bereich Immobilienrecht
Heuking Kühn Lüer Wojtek
Georg-Glock-Str. 4
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 6005500
Telefax: 0211 60055050

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Jelitte unterstützt Mandanten zum Gebiet Immobilienrecht engagiert im Umland von Düsseldorf
Kapellmann und Partner
Stadttor 1
40219 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 60050026
Telefax: 0211 60050091

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Olaf Strehl mit Kanzleisitz in Düsseldorf berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Immobilienrecht

Roßstr. 96
40476 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4155800
Telefax: 0211 41558019

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Immobilienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Philipp Martin Runge gern im Ort Düsseldorf

Graf-Recke-Str. 41
40239 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 664042
Telefax: 0211 660969

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Immobilienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Utz Brömmekamp gern in der Gegend um Düsseldorf
Buchalik Brömmekamp Rechtsanwälte
Prinzenallee 15
40549 Düsseldorf
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tim Lieber bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Immobilienrecht jederzeit gern in Düsseldorf
Henseler & Partner Rechtsanwälte
Graf-Adolf-Platz 12
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 8289460
Telefax: 0211 82894620

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Pascal Weimer unterhält seine Anwaltskanzlei in Düsseldorf berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Immobilienrecht
Bornheim und Partner Rechtsanwälte
Königsallee 63 - 65
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4369870
Telefax: 0211 4369879

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Immobilienrecht in Düsseldorf

Bei Problemstellungen im Immobilienrecht sollten Sie nicht zu lange abwarten, sondern sich von einem Rechtsanwalt helfen lassen

Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Düsseldorf (© Gesina Ottner - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Düsseldorf
(© Gesina Ottner - Fotolia.com)

Hat man immobilienrechtliche Fragen oder Probleme, dann ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt für Immobilienrecht. In Düsseldorf haben sich einige Rechtsanwälte niedergelassen, die Mandanten im Immobilienrecht vertreten und beraten. Wie bereits angesprochen, ist das Immobilienrecht extrem breit gefächert. In der Regel kennt sich ein Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Düsseldorf auch mit angrenzenden Rechtsgebieten aus wie mit dem Immobilienwirtschafsrecht, dem Gewerbemietrecht oder auch dem Wohnraummietrecht. Nachdem ein Anwalt im Immobilienrecht aus Düsseldorf über ein übergreifendes fachliches Know-how verfügt, ist er nicht nur der optimale Ansprechpartner für alle, die eine Immobilie kaufen, verkaufen oder bauen möchten, sondern auch für Mieter, Vermieter und Wohnungseigentümer. Rechtliche Fragen und Probleme, wenn es um die Eigenbedarfskündigung, um die Wohnungseigentümergemeinschaft oder um die Abberufung des Hausverwalters geht - das sind nur ein paar Bereiche, in denen ein Anwalt zum Immobilienrecht Mandanten mit Tat und Rat zur Seite stehen kann.

Wann ein Rechtsanwalt für Immobilienrecht der ideale Ansprechpartner ist

Kommt es zwischen Vermieter und Mieter zu rechtlichen Unstimmigkeiten, dann ist man gut beraten, sich an eine größere Kanzlei für Immobilienrecht zu wenden. Denn hier kann man davon ausgehen, dass ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin tätig ist, zu deren beziehungsweise dessen Tätigkeitsschwerpunkten mietrechtliche Problemstellungen gehören. Als Beispiele zu nennen sind hier Rechtsprobleme in Bezug auf Mieterhöhung, Betriebskosten, Mietminderung oder auch Schönheitsreparaturen. Ebenso ist man bei einem Immobilienanwalt gut aufgehoben, wenn man beispielsweise einen Mietvertrag oder einen Gewerbemietvertrag auf seine Rechtssicherheit prüfen lassen möchte. Der Immobilienanwalt kann hierbei nicht nur beraten, sondern falls erforderlich auch den Schriftwechsel mit der gegnerischen Partei übernehmen. Es ist offensichtlich, das Immobilienrecht ist breit gefächert. Um sicherzustellen, dass man optimal vertreten und beraten wird, ist es angebracht, sich bereits im Voraus darüber schlau zu machen, ob das eigene Rechtsproblem zu den Kernkompetenzen des Anwalts zählt.


News zum Immobilienrecht
  • Bild IRE|BS richtet 9. Immobilien-Symposium in Regensburg aus: „Agenda 2020: Leading Change“ (27.09.2013, 12:10)
    Am Samstag, den 5. Oktober 2013, findet das 9. Immobilien-Symposium der IRE|BS International Real Estate Business School der Universität Regensburg statt. Die Veranstaltung steht unter dem Leitthema „Agenda 2020: Leading Change?“. „Soziale, politische und ökonomische Strömungen beeinflussen laufend unsere Geschäftsmodelle. Auch in Zeiten einer „guten Immobilienkonjunktur“ ist es deshalb wesentlich, ...
  • Bild Expertenworkshop Immobilienmanagement (10.04.2013, 11:10)
    Einen neuen Expertenworkshop zum Immobilienmanagement bietet das Zentrum für Weiterbildung der Fachhochschule Erfurt am 2./3. Juli 2013 sowie am 11./12. Juli 2013 an. Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie Absolvent/-innen des Studienkurses „Immobilienbetriebswirt/-in (FH)“. Durchführende Referenten/-innen werden sowohl Professoren/-innen der Fachhochschule Erfurt als ...
  • Bild Brennpunkte des Grundstücksrechts (20.03.2013, 11:10)
    Achtes Symposium des Instituts für Notarrecht an der Universität Jena am 19. AprilDie Nachfrage nach Immobilien – ob Grundstück, Haus oder Eigentumswohnung – ist ungebrochen in Deutschland. Doch im Grundstücks- und Immobilienrecht sind noch immer viele Dinge juristisch nicht eindeutig geklärt. Dann ist der Notar gefragt: Denn Notare beurkunden nicht ...

Forenbeiträge zum Immobilienrecht
  • Bild Kündigung Eigenbedarf (11.09.2012, 11:30)
    Liebe Betrachter, eine Kündigung wegen Eigenbedarf wird dem Mieter im Juni 2012 zugestellt. Die Kündigung ist zum März 2013. Angenommen der Mieter findet eine Wohnung schon für August 2012 und kündigt dem Vermieter kurzfristig zum 31.8.12 Frage: ist durch die Kündigung des Mieters der Vermieter noch an den "Eigenbedarf" gebunden? Danke maala
  • Bild Erbschein, wer trägt Kosten & Ausschlagung (18.07.2012, 21:07)
    Hallo, folgender fiktiver Fall wird dargestellt (in der Hoffnung das das Bsp. noch nicht kam): -Personen A und B sind verheiratet - haben 2 Kinder zusammen, diese wohnen jedoch nicht mehr dort - A und B besitzen zusammen eine Immobilie (zu gleichen Teilen) - A und B wohnen selbst in der Immobilie - es gibt ...
  • Bild Erbrecht oder Immobilienrecht, oder was ganz anderes? (17.04.2010, 16:50)
    Man nehme folgenden hypothetischen Fall an: Herr A und Frau B (unverheiratet) erwerben ein Einfamilienhaus. Im Grundbuch steht im ersten Rang die kreditgebende Bank, im zweiten Rang die Mutter von Herrn A. Es wird vereinbart, dass die Mutter von Herrn A ein Darlehen in Höhe von 76.000,00 € gewährt, das im Falle ...
  • Bild Prozentualer Anteil an einem Haus (27.10.2012, 12:26)
    Hi, Angenommen eine Person A besitzt 15% eines Hauses und des dazugehörenden Grundstücks. Die restlichen 85% besitzt Person B. Welche Rechte hat A ? Was darf A bestimmen ? B will das Haus verkaufen. Hat A Mitspracherechte ? A will das Haus verkaufen. Kann B dies verhindern ? B will Person Y die Wohnung vermieten. ...
  • Bild Falsche Immobilienangaben und Notarkosten (04.02.2011, 19:25)
    Hallo, stellt man sich mal fiktiv vor: Ein Immobilieninteressent erhält vom Makler ein Angebot über ein Haus mit 328qm Grundstücksfläche. Der Makler erhält vom Verkäufer auch ein Gutachten bzw. Wertermittlung von 2001, wo das Grundstück mit 328 qm berechnet wird. Der Interessent hat aber noch keinen Einblick ins Grundbuch und beauftragt über den Makler einen Notarvertrag zu fertigen. Dann ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (12)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Immobilienrecht
  • BildHaftungsausschluss und arglistiges Verschweigen beim Grundstückskauf
    Nach den Angaben im Exposé scheint die gefundene Immobilie noch ein langersehnter Traum zu sein. Die Größe stimmt, nach den Angaben zum Baujahr ist die Immobilie nicht zu alt und auch der Kaufpreis scheint angemessen zu sein. Der Interessent wendet sich an den Verkäufer und es kommt ein ...
  • BildImmobilienrecht - neue Regelungen ab Mai 2015
    Zum ersten Mai sind einige Gesetzesänderungen und Verordnungen in Kraft getreten.  Insbesondere wird nun ein Energieausweis für Gebäude, der über Energieeffizienz informiert, vorlagepflichtig. Hierbei ist insbesondere zu beachten, dass bei Verstößen nunmehr ein Bußgeld in Höhe von bis zu 15.000,00 EUR droht. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz ...
  • BildImmobilienkauf: was ist die Auflassung/Auflassungsvormerkung?
    Im Zuge eines Immobilienkaufs wird die Auflassung als ein zentrales Element erwähnt – in jedem notariellen Kaufvertrag findet sie Erwähnung. Nun ist es aber so, dass der Begriff zwar nicht ungewöhnlich klingt, die wenigsten Menschen sich aber etwas unter ihm vorstellen können. Was ist eigentlich eine Auflassung oder ...
  • BildBGH: Umlage von Warmwasserkosten auf Mieter bei hohem Wohnungsleerstand
    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied mit Urteil vom 10.12.2014, dass die Warmwasserkosten bei hohem Wohnungsleerstand auf die übrigen Mieter umgelegt werden dürfen (AZ.: VIII ZR 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier klagt eine Wohnungsbaugenossenschaft gegen eine Mieterin, die von der Klägerin eine Wohnung in einem 28-Parteien-Haus gemietet ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.