Rechtsanwalt in Düsseldorf Hafen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf Hafen (© rcfotostock - Fotolia.de)

Der Düsseldorfer Stadtteil Hafen kann genau 129 Einwohner verzeichnen. Wie der Name bereits vermuten lässt, ist er geprägt durch die Logistik, die Industrie, die Hafennutzung sowie die Nutzung der vorhandenen Büroflächen. Der Düsseldorfer Hafen ist der drittgrößte Binnenhafen Deutschlands. Neben der herkömmlichen Nutzung des Gewerbes und der dazugehörigen Dienstleistungsunternehmen haben sich im Stadtteil Düsseldorf Hafen auch diverse Firmen der Werbe- und Medienbranche niedergelassen. Einher geht diese Entwicklung mit dem Vorhandensein eines Multiplex-Kinos, einer gut ausgewählten Gastronomie sowie einer Großraumdiskothek. Auch eine Reihe von Anwälten hat sich in Düsseldorf-Hafen niedergelassen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Düsseldorf Hafen
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Benzenbergstraße 2
40219 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5987810
Telefax: 0211 5987811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Düsseldorf Hafen
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Benzenbergstraße 2
40219 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5987810
Telefax: 0211 5987811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Düsseldorf Hafen

Bilker Allee 30
40219 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 91336927
Telefax: 0211 91374378

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Düsseldorf Hafen

Im gewerblichen Bereich, gerade wenn es sich um Großunternehmen handelt, ist es immer wieder notwendig, auf einen Rechtsanwalt, der sich mit der Branche auskennt, zurückgreifen zu können. Jedes Unternehmen birgt Stolpersteine, für deren Entfernung die Unterstützung eines Rechtsanwalts aus Düsseldorf-Hafen hilfreich ist. Dies beginnt bei der Erstellung von Arbeitsbedingungsverträgen sowie der Zusammenarbeit mit dem eventuell vorhandenen Betriebsrat. Auch das Erstellen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist oft von der Branche geprägt, sodass diese geprüft und angepasst werden müssen. Im Produktionsbereich, aber auch im Bereich der Logistik und des Transportes ist es bei Großaufträgen üblich, sämtliche Konditionen, Rechte und Pflichten für die Beteiligten in speziell ausgearbeiteten Verträgen festzuhalten. Gerade wenn alle drei Bereiche zusammengefasst werden, wird die Hilfe eines Anwalts in Düsseldorf-Hafen zwingend notwendig, um alle Feinheiten zu beachten. Käme es zu einer Gerichtsverhandlung aufgrund von Nicht-Erfüllen des Vertrages, so wäre das Amtsgericht Düsseldorf bzw. das Landgericht Düsseldorf hierfür zuständig. Beide sind dem Oberlandesgericht Düsseldorf unterstellt. Der passende Rechtsanwalt ist ein Branchenkenner, sodass er das Unternehmen professionell sowohl außergerichtlich als auch vor Gericht vertreten kann.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild EBC Hochschule spendet für das Kinder-Hospiz Sternenbrücke (29.01.2014, 17:10)
    Am Mittwoch, den 29. Januar nahm das Kinder-Hospiz Sternenbrücke den Spendenscheck in Höhe von 750 Euro von der EBC Hochschule entgegen. Das Geld soll Familien zugute kommen, die aufgrund ihres erkrankten Kindes eine besondere Begleitung im Leben benötigen. Die Spendensumme kam durch eine Sammelaktion im Rahmen der Weihnachtsfeier an der ...
  • Bild KIT SC unter Top 3 beim Marketingpreis des Sports (04.02.2014, 11:10)
    Mit seinem Sponsoringkonzept landete der Sport-Club des Karlsruher Instituts für Technologie, kurz KIT SC, mit seinem Partner „2bdifferent“ beim Marketingpreis des Sports 2014 auf dem Siegertreppchen – zusammen mit den Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund und 1. FC Köln. Die ESB Europäische Sponsoring-Börse zeichnete die Gewinner gestern Abend (3. Februar 2014) in ...
  • Bild Deutscher Mittelstands-Bund vergibt Stipendien an Frauen für Unternehmerschule an ESCP Europe (14.02.2014, 12:10)
    Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) vergibt in Kooperation mit der ESCP Europe, einer der weltweit renommiertesten Business Schools, drei Stipendien in Höhe von 6.400 Euro an Frauen in Führungspositionen. Die Unternehmerschule macht Unternehmen das Potenzial innovativer Märkte und das Know-how neuer Businessmodelle zugänglich.Da Märkte und Wettbewerbsbedingungen Unternehmen in immer kürzeren Zyklen ...

Forenbeiträge
  • Bild Wohnungskündigung wegen Kita (27.01.2013, 21:46)
    Angenommen Mieter A bekommt eine Wohnungskündigung weil das Haus in dem er wohnt eine Kita werden soll. Er wäre auch bereit gegen eine kleine Aufwandspauschale oder Abfindung auszuziehen.Leider wohnt der Mieter in Berlin und Wohnraum ist mit der Zeit ganz schön knapp geworden. Nehmen wir weiterhin an Mieter A hat ...
  • Bild Möchte Jura studieren (22.09.2009, 21:55)
    Hallo, Ich bin 17 Jahre alt bin zur zeit auf eine Abendrealschule und schaffe mit Sicherheit die Quali, danach wollte ich Abitur machen und dann jura studieren. Möglichst in Düsseldorf wenn es irgendwie machbar ist. Meine Frage ist jetzt was sind denn so die Vorraussetzungen un angenommen zu werden für das Studium? braucht man ...
  • Bild PKW überholt aus Überholverbot heraus (25.05.2008, 12:18)
    Hallo an alle, folgende Situation: PKW A überholt PKW B ausserhalb geschlossener Ortschaft. PKW A wird von der Polizei auf nächstem Parkplatz rausgewunken und darauf hingewiesen, dass ein Überholverbot bestehen würde. Daraufhin fragt der Fahrer des PKW A wo sich dieses Schild befinden würde. Der Polizeibeamte (ohne weiteren Kollege dabei!!) antwortet: ...
  • Bild Arbeitsplatz wird in eine andere Stadt verlegt (03.02.2012, 21:40)
    Arbeitgeber (A) hat seinen Hauptsitz in Berlin aber eine Tochtergesellschaft in Düsseldorf. Nun will (A) den Sitz in Düsseldorf schließen und nach Berlin holen bzw. dort integrieren. Hat Arbeitnehmer (B) mit Sitz in Düsseldorf eine Möglichkeit sich dagegen zu wehren? Oder hat (B) tatsächlich nur die Möglichkeit mit nach Berlin ...
  • Bild Geblitzt wegen Durchfall (05.12.2012, 23:07)
    Mal angenommen, Herr Max Muster ist auf dem Weg zu einem Termin. Es ist ein dunkler und kalter Januar Abend. Auf dem Weg zum Kunden verspürt Herr Muster plötzlich einen dringenden Stuhldrang. Um sich nicht "in die Hosen zu ********n", gibt Herr Muster Gas um die nahe liegende Tankstelle zu ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildResturlaub: kann man den Urlaub ins neue Jahr übernehmen?
    Arbeitnehmer haben gemäß dem Bundesurlaubgesetz Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub. In der Regel ist es so, dass der Urlaub zu Erholungszwecken auch genommen wird, so dass zum Jahresende keine Urlaubstage übrig sind. Doch was ist in jenen Fällen, in denen es einem Arbeitnehmer nicht möglich war, seinen Urlaub zu ...
  • BildAbschiedsfeier: Ausgaben können Werbungskosten sein
    Auch Arbeitnehmer, die eine große Abschiedsfeier in einem Hotel veranstalten, können die damit verbundenen Kosten möglicherweise von der Steuer absetzen – wenn sie einige Dinge beachten. Vorliegend war ein Diplom-Ingenieur über 13 Jahre als leitender Angestellter in einem Unternehmen tätig gewesen. Nachdem er seinen Arbeitgeber ...
  • BildDürfen Schwerbehinderte günstiger 1. Klasse fahren?
    Auch Schwerbehinderte mit einer erheblichen Gehbehinderung haben nicht ohne Weiteres einen Anspruch auf vergünstigte Nutzung der ersten Klasse im Zug. Vorliegend hatte der Betroffene aufgrund einer arteriellen Verschlusserkrankung in Oberschenkel sein rechtes Bein verloren. Aufgrund dessen wurde ihm im Schwerbehindertenausweis schließlich ein Grad der Behinderung ...
  • BildBloße Weiterreichung von Handy ist keine Handynutzung am Ste
    Reicht ein Fahrzeugführer während der Fahrt ein Handy lediglich weiter, stellt diese Handlung keine verbotswidrige Nutzung eines Handys durch den Fahrzeugführer während der Fahrt dar. Dies hat das OLG Köln mit Beschluss vom 7. November 2014 – 1 RBs 284/14 entschieden. Die in dem Verfahren betroffene ...
  • BildPatientenverfügung – Formular und Handhabung!
    Seit 2009 ist die Patientenverfügung nun im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) verankert. Die damalige Unsicherheit seitens der Rechtsprechung wurde durch die Gesetzesänderung aufgehoben. Wie entwickelt sich das Institut der Patientenverfügung seitdem? Am 01.09.2009 trat das 3. Betreuungsänderungsgesetz in Kraft. Es sollte mehr Rechtssicherheit im Hinblick auf die ...
  • BildDarf man in Deutschland ein Kind von einer Leihmutter austragen lassen?
    Zum ultimativen Familienglück gehören für viele Pärchen auch das eigene Kind bzw. die eigenen Kinder. Was ist jedoch, wenn eine Frau das Kind nicht selbst austragen kann, etwa wegen einer Gebärmuttererkrankung. Der Kinderwunsch stellt außerdem auch für schwule Paare oftmals ein großes Problem dar, wenn es zuvor keine ...

Urteile aus Düsseldorf
  • BildLAG-DUESSELDORF, 4 TaBV 8/16 (26.02.2016)
    Das Auskunftsverlangen des Wirtschaftsausschusses i. S. v. § 109 Satz 1 BetrVG bedarf einer ordnungsgemäßen Beschlussfassung dieses Gremiums. Fehlt sie, ist die vom Betriebsrat angerufene Einigungsstelle offensichtlich unzuständig.
  • BildOLG-DUESSELDORF, I-6 W 79/15 (23.02.2016)
    Für die Frage, ob der Anlass zur Klageerhebung im Sinne des § 269 Abs. 3 Satz 3 ZPO vor Rechtshängigkeit weggefallen ist, kommt es nicht darauf an, ob auch die nur als Nebenforderungen geltend gemachten Ansprüche auf Zinsen und Ersatz von Kosten bei Einreichung der Klage begründet gewesen und durch
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 389/15 (22.02.2016)
    § 50 Abs. 2 Satz 1 GO NRW, wonach Wahlen im Rat einer Gemeinde, wenn das Gesetz nichts anderes bestimmt oder wenn niemand widerspricht, durch offene Abstimmung, sonst durch Abgabe von Stimmzetteln vollzogen werden, gilt auch für die Wahl der Mitglieder eines Ausschusses (§ 50 Abs. 3 Sätze 2-6 GO
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 246/15 (22.02.2016)
    1. Der (Ober-)Bürgermeister und - im Rahmen des § 48 Abs. 1 Satz 5 GO NRW - der Rat können Vorschläge einzelner Ratsmitglieder auch dann in die Tagesordnung aufnehmen, wenn das Quorum nach § 48 Abs. 1 Satz 2 GO NRW nicht erfüllt wird. 2. Spätestens ab Beginn der Ratssitzung kann
  • BildVG-DUESSELDORF, 18 L 3723/15 (16.02.2016)
    Herausgabe eines bei einem Dritten sichergestellten Hundes
  • BildVG-DUESSELDORF, 40 L 132/16.PVL (12.02.2016)
    Zu wissenschaftlichen Mitarbeitern an Fachhochschulen in NRW

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.