Rechtsanwalt in Düsseldorf Hafen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf Hafen (© rcfotostock - Fotolia.de)

Der Düsseldorfer Stadtteil Hafen kann genau 129 Einwohner verzeichnen. Wie der Name bereits vermuten lässt, ist er geprägt durch die Logistik, die Industrie, die Hafennutzung sowie die Nutzung der vorhandenen Büroflächen. Der Düsseldorfer Hafen ist der drittgrößte Binnenhafen Deutschlands. Neben der herkömmlichen Nutzung des Gewerbes und der dazugehörigen Dienstleistungsunternehmen haben sich im Stadtteil Düsseldorf Hafen auch diverse Firmen der Werbe- und Medienbranche niedergelassen. Einher geht diese Entwicklung mit dem Vorhandensein eines Multiplex-Kinos, einer gut ausgewählten Gastronomie sowie einer Großraumdiskothek. Auch eine Reihe von Anwälten hat sich in Düsseldorf-Hafen niedergelassen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Düsseldorf Hafen
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Benzenbergstraße 2
40219 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5987810
Telefax: 0211 5987811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Düsseldorf Hafen

Bilker Allee 30
40219 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 91336927
Telefax: 0211 91374378

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Düsseldorf Hafen
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Benzenbergstraße 2
40219 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5987810
Telefax: 0211 5987811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Düsseldorf Hafen

Im gewerblichen Bereich, gerade wenn es sich um Großunternehmen handelt, ist es immer wieder notwendig, auf einen Rechtsanwalt, der sich mit der Branche auskennt, zurückgreifen zu können. Jedes Unternehmen birgt Stolpersteine, für deren Entfernung die Unterstützung eines Rechtsanwalts aus Düsseldorf-Hafen hilfreich ist. Dies beginnt bei der Erstellung von Arbeitsbedingungsverträgen sowie der Zusammenarbeit mit dem eventuell vorhandenen Betriebsrat. Auch das Erstellen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist oft von der Branche geprägt, sodass diese geprüft und angepasst werden müssen. Im Produktionsbereich, aber auch im Bereich der Logistik und des Transportes ist es bei Großaufträgen üblich, sämtliche Konditionen, Rechte und Pflichten für die Beteiligten in speziell ausgearbeiteten Verträgen festzuhalten. Gerade wenn alle drei Bereiche zusammengefasst werden, wird die Hilfe eines Anwalts in Düsseldorf-Hafen zwingend notwendig, um alle Feinheiten zu beachten. Käme es zu einer Gerichtsverhandlung aufgrund von Nicht-Erfüllen des Vertrages, so wäre das Amtsgericht Düsseldorf bzw. das Landgericht Düsseldorf hierfür zuständig. Beide sind dem Oberlandesgericht Düsseldorf unterstellt. Der passende Rechtsanwalt ist ein Branchenkenner, sodass er das Unternehmen professionell sowohl außergerichtlich als auch vor Gericht vertreten kann.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Ministerin Schulze: Ein erfolgreiches Studium muss zur Visitenkarte der Hochschulen werden (27.01.2014, 15:10)
    Ministerin startet Hochschul-Tour 2014 an Fachhochschule DüsseldorfBei ihrem Besuch an der Fachhochschule Düsseldorf informierte sich Wissenschaftsministerin Svenja Schulze über das Beratungs- und Be-treuungsangebot „Studieneinstieg für heterogene Gruppen erfolgreich planen und nachhaltig sichern (STEPS)“ der Hochschule. Das Projekt wird mit fünf Millionen Euro über ein Bund-Länder-Programm gefördert. "Ein erfolgreiches Studium muss ...
  • Bild Keine Verzinsung der Wegzugsteuer (27.11.2013, 08:28)
    Die Kläger besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit und unterhielten bis 2011 einen Wohnsitz in Deutschland. Der Kläger war zu 25 Prozent an einer inländischen GmbH beteiligt. Dabei handelte es sich zum Teil um eine steuerlich relevante Beteiligung des Privatvermögens, zum Teil um sog. einbringungsgeborene Anteile. Im Jahr 2006 begründeten die Kläger ...
  • Bild Kartell-Kronzeugenaussage schützt nicht vor Schadenersatzforderungen (21.01.2014, 08:16)
    Geschäftliche Informationen über Kartellanten, die sich aus den zu einer Kartellordnungswidrigkeit geführten Akten ergeben, darf die aktenführende Staatsanwaltschaft einem Zivilgericht, das über einen mit dem Kartellverstoß begründeten Schadensersatzanspruch zu entscheiden hat, im Wege der Akteneinsicht zugänglich machen. Das hat der 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Hamm mit Beschluss vom 26.11.2013 unter ...

Forenbeiträge
  • Bild Unschuldig verurteilt, brauche dringend Hilfe!!! Suche Fachanwalt für Strafrecht mit Interesse an ei (22.12.2013, 20:43)
    Hallo liebe Foren Mitglieder, Ich bin neu in diesem Forum und meldete mich an um hier ggf. Hilfe zu bekommen. Folgendes Problem. Ich muss leider etwas weiter ausholen da dies denke ich Wichtig ist um ggf eine hilfreiche Antwort abgeben zu können. Herr L. ist 21 Jahre alt. Er ist mit im Jan. 2009 ...
  • Bild Erkrankung durch Speisen im vom Reiseveranstalter ausgewählten Restaurant (09.01.2014, 11:41)
    5 von 12 Teilnehmern einer Reisegruppe erkranken nach dem Mttagessen in einem vom Reiseleiter ausgewählten Restaurant an einer schweren Magen -Darminfektion, die trotz ambulanter Behandlung im Krankenhaus und aller Medikamente nicht kuriert werden kann. Es handelt sich um eine Rundreise, bei der das Essen inkludiert ist. Gemäß Katalog war an ...
  • Bild Fehlende Wasseruhren / Mietvertrag / Nebenkosten (29.06.2008, 19:31)
    Ein Gebäude verfügt über keine Wasseruhren. Diese Tatsache verschweigt der Vermieter bei Vetragsabschluss dem Mieter. In dem Mietvertrag befindet sich kein Umlagemaßstab. Auch sind die Nebenkosten nicht nach der BetrKV vereinbart worden, Ist das Rechtens? Muss der Mieter die jährlich anfallenden NK zahlen?
  • Bild Stadtname markenrechtlich geschützt? (10.01.2013, 23:59)
    Hallo Forum, ich habe mal eine Frag bezüglich der Verwendung des Ortsnamen/Stadtnamen, wenn man sich eine Homepage gestalten will. Als Beispiel: Person A möchte ein Kleingewerbe (tierpflegerin) anmelden und betreibt das ganze nebenbei zum Hauptberuf. Person A lebt in der fiktiven Stadt "großbummellangweilhausen" und möchte eine Homepage erstellen wie z.B.: www.tierpflege-großbummellangweilhausen.de meine Frage(n): - ist ...
  • Bild Forderung der Kautionszahlung bei Mietvertragsende (03.11.2013, 19:14)
    M zieht aus seiner Wohnung bei V aus. V behauptet er habe keine Kautionszahlung erhalten. M hat keinen Zahlungsnachweis der Kaution. Kann V von M zu Vertragsende die Kautionszahlung verlangen?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildBGH erklärt Widerrufsbelehrung der Sparkassen für unwirksam
    Mit Urteil vom 22.11.2016, Aktenzeichen  XI ZR 434/15 , hat der Bundesgerichtshof (BGH) eine von einer Vielzahl von  Sparkassen  verwendete  Widerrufsbelehrung  für  unwirksam  erklärt. Die dort streitgegenständliche Widerrufsbelehrung enthielt den folgenden Satz zum Beginn der Widerrufsfrist:  „Die Frist beginnt nach Abschluss des Vertrags, aber erst, nachdem der Darlehensnehmer ...
  • BildWer haftet bei Wohnungsschäden durch Hund, Katze & andere Haustiere in einer Mietwohnung?
    Mieter müssen unter Umständen für Schäden aufkommen, die ihre Haustiere in der Mietwohnung angerichtet haben. Wann der Vermieter Schadensersatz verlangen darf, erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mieter mit Haustieren müssen aufpassen, ehe sie in eine Mietwohnung ziehen. Zunächst einmal muss geklärt werden, inwieweit Tierhaltung erlaubt ...
  • BildVideoüberwachung eines Grundstücks - was ist erlaubt?
    Wann darf ein Grundstück mit einer Videokamera überwacht werden und was muss bei der Videoüberwachung beachtet werden? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Manche Eigentümer installieren auf ihrem Grundstück eine Videokamera um sich vor ungebetenen Gästen zu schützen. Dabei wird die Kamera nicht immer so aufgestellt, ...
  • BildPension als angemessene Ersatzunterkunft für Mieter ausreichend?
    Ein Vermieter wollte in einer 4-Zimmer Mietwohnung von 89 qm umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen durchführen. Dabei sollten über einen Zeitraum von etwa 12 bis 14 Wochen unter anderem die Ölöfen durch eine Gasetagenheizung ersetzt werden und das Bad komplett saniert werden. Dabei sollten auch Rohre ausgetauscht werden. Nachdem die Mieter die ...
  • BildDF Deutsche Forfait AG stellt Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung
    Die DF Deutsche Forfait AG hat am 29. September 2015 beim Amtsgericht Köln Insolvenzantrag gestellt. Die Restrukturierungsmaßnahmen sollen in einem Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung fortgesetzt werden, teilte das Unternehmen mit. Im Schutzschirmverfahren ist die DF Deutsche Forfait AG für einen Zeitraum von drei Monaten vor Vollstreckungen und Zwangsmaßnahmen der ...
  • BildAbfindung für den Arbeitnehmer
    Die Abfindung Für den Fall dass der Arbeitnehmer seinen Arbeitsplatz verliert, kommt in speziellen Fällen eine Abfindung in Betracht. Sie stellt eine finanzielle Leistung des Arbeitgebers dar, die einen Ausgleich für den Verlust des Arbeitsplatzes darstellt. Entstehung des Anspruchs Es gibt für den Fall der Beendigung des Arbeitsverhältnisses keinen automatischen ...

Urteile aus Düsseldorf
  • BildLAG-DUESSELDORF, 4 TaBV 8/16 (26.02.2016)
    Das Auskunftsverlangen des Wirtschaftsausschusses i. S. v. § 109 Satz 1 BetrVG bedarf einer ordnungsgemäßen Beschlussfassung dieses Gremiums. Fehlt sie, ist die vom Betriebsrat angerufene Einigungsstelle offensichtlich unzuständig.
  • BildOLG-DUESSELDORF, I-6 W 79/15 (23.02.2016)
    Für die Frage, ob der Anlass zur Klageerhebung im Sinne des § 269 Abs. 3 Satz 3 ZPO vor Rechtshängigkeit weggefallen ist, kommt es nicht darauf an, ob auch die nur als Nebenforderungen geltend gemachten Ansprüche auf Zinsen und Ersatz von Kosten bei Einreichung der Klage begründet gewesen und durch
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 389/15 (22.02.2016)
    § 50 Abs. 2 Satz 1 GO NRW, wonach Wahlen im Rat einer Gemeinde, wenn das Gesetz nichts anderes bestimmt oder wenn niemand widerspricht, durch offene Abstimmung, sonst durch Abgabe von Stimmzetteln vollzogen werden, gilt auch für die Wahl der Mitglieder eines Ausschusses (§ 50 Abs. 3 Sätze 2-6 GO
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 246/15 (22.02.2016)
    1. Der (Ober-)Bürgermeister und - im Rahmen des § 48 Abs. 1 Satz 5 GO NRW - der Rat können Vorschläge einzelner Ratsmitglieder auch dann in die Tagesordnung aufnehmen, wenn das Quorum nach § 48 Abs. 1 Satz 2 GO NRW nicht erfüllt wird. 2. Spätestens ab Beginn der Ratssitzung kann
  • BildVG-DUESSELDORF, 18 L 3723/15 (16.02.2016)
    Herausgabe eines bei einem Dritten sichergestellten Hundes
  • BildVG-DUESSELDORF, 40 L 132/16.PVL (12.02.2016)
    Zu wissenschaftlichen Mitarbeitern an Fachhochschulen in NRW

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.