Rechtsanwalt in Düsseldorf Grafenberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf Grafenberg (© rcfotostock - Fotolia.de)

Düsseldorf -Grafenberg ist ein vorwiegend als Wohngegend genutzter Stadtteil der nordrhein-westfälischen Metropole. Direkt am Stadtpark gelegen ist er überdurchschnittlich begrünt. Jedoch ist er nur von untergeordneter wirtschaftlicher Bedeutung. Nichtsdestoweniger ist Düsseldorf-Grafenberg eine sehr begehrte Wohngegend, da die Düsseldorfer Innenstadt gut und schnell erreichbar ist. Damit verbunden sind nicht nur kulturelle Angebote, sondern auch gute Arbeitsplatzmöglichkeiten.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Düsseldorf Grafenberg
Rechtsanwalt Tobias Ziegler - Fachanwalt für Arbeitsrecht
Flurstr. 17
40235 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 69076220
Telefax: 0211 69076223

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Düsseldorf Grafenberg
BD&E Rechtsanwälte Kanzlei für Marken, Medien & Werbung Markenrecht Urheberrecht Werberecht Wettbe
Neumannstraße 10
40235 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 54555950
Telefax: 0211 54555951

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Düsseldorf Grafenberg

12.208 Rechtsanwälte sind insgesamt im Zuständigkeitsbereich der Anwaltskammer Düsseldorf ansässig. Etliche dieser Anwälte haben eine Kanzleiniederlassung in Düsseldorf-Grafenberg. Egal, um welche Art von Problem, bei dem die Unterstützung eines Rechtsanwalts notwendig ist, es sich handelt, ein passender Anwalt in Düsseldorf-Grafenberg ist somit schnell zu finden. Nicht immer, wenn ein Anwalt konsultiert wird, muss es sich um eine Angelegenheit handeln, die vor Gericht enden wird. Denn Rechtsanwälte aus Düsseldorf-Grafenberg entwerfen unter anderem jede Art von Vertrag. Dies können sowohl Mietverträge, Arbeitsverträge, Patientenverfügungen, aber auch Testamente sein. Natürlich werden auch gewerbliche Verträge, die auf den jeweiligen Fall speziell ausgerichtet sind, für den Klienten aufgesetzt. Gerade in diesem Zusammenhang kommt es auf die Kommunikation zwischen dem Mandanten und dem Anwalt an. Da in vielen Fällen bei gewerblichen Vertragsverhandlungen die speziellen Wünsche sowohl vom Anbieter als auch vom Interessenten zu berücksichtigen sind , bedarf es hierbei im Vorwege Gespräche mit beiden Parteien, damit die Einzelheiten aufgenommen werden können. Kommt es im Nachhinein zu Unstimmigkeiten, ist der entsprechende Anwalt bestens in der Lage, seinen Klienten zu beraten und zu vertreten. Sollte es zu einer Gerichtsverhandlung kommen, dann ist in vielen Fällen das hierfür zuständige Gericht das Amtsgericht Düsseldorf, das dem Landgericht Düsseldorf sowie dem Oberlandesgericht Düsseldorf unterstellt ist.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Umweltmanagement-Experte zur EEG-Reform: „Die Richtung stimmt, aber das Tempo ist zu schnell“ (22.01.2014, 17:10)
    Dr. Martin Kreeb, Universität Hohenheim: „Reform bügelt alte Fehler aus, geht dabei jedoch zu weit“ / „Verwerfungen in der Wirtschaft sind vorprogrammiert und gefährden Arbeitsplätze“„Die Regierung zieht jetzt die Notbremse, um die Kostenexplosion bei den Subventionen zu stoppen. Das ist richtig, doch die Reaktion fällt zu stark aus und kommt ...
  • Bild Preisträger des Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerbs im Fach Komposition stehen fest (16.12.2013, 14:10)
    Nach dem großen Erfolg der inhaltlichen Neuausrichtung im vergangenen Jahr findet der Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb 2014 vom 15. bis zum 19. Januar 2014, statt, wiederum unter der künstlerischen Leitung von Dr. Dieter Rexroth. Die besten Musiktalente der deutschen Musikhochschulen treten in vier Fächern an: Gesang, Kontrabass, Ensemble Neue Musik ...
  • Bild Stellenanzeige für "Berufseinsteiger" ist altersdiskriminierend (31.01.2014, 14:33)
    Der 60 Jahre alte Kläger ist promovierter Rechtsanwalt, der seit dem Jahre 1988 als Einzelanwalt tätig ist. Die Beklagte, eine größere Rechtsanwaltspartnerschaft, wies in einer Anzeige in der Neuen Juristischen Wochenschrift darauf hin, dass sie Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte suchte. Mit dieser Anzeige war ein Link auf die Webseite der Beklagten ...

Forenbeiträge
  • Bild Rechtssituation bei Auszug (20.05.2010, 18:00)
    Hallo, nehmen wir an, ein Mieter hat fristgerecht die Wohnung gekündigt und steht nun am Ende des Monats vor dem Auszug. Es stehen nun im Raum: - eine hinterlegte Bankbürgschaft für die Mietkaution - ein fällige Restzahlung des Vermieters an den Mieter (Anteil des Mieters an der Anschaffung einer Küche, der pro Mietjahr um ...
  • Bild Das Gesundheitszeugnis nach §278 (16.09.2013, 15:53)
    Hallo erstmal, habe da ein kleines Problem. Und zwar geht es darum ob Laborwerte als Gesundheitszeugnis zu verstehen sind. Es gibt eine Meinung die sagt: "Abbildungen wie Röntgen* oder ultraschallbilder fallen jedoch nicht hierunter, da ein Gesundheitszeugnis nur dann vorliegt, wenn sich aus der Erklärung ein klarer Inhalt ergibt; dies trifft ...
  • Bild Schaden am Mietfahrzeug nach Rückgabe (24.12.2012, 15:04)
    X mietet ein Auto bei einer Verleihfirma. Der Leihvertrg endet am xx.xx um 0:00 Da die Verleihfirma um diese Zeit nicht geöffnet hat, gilt als vereinbart, daß eine ordnungsgemässe Rückgabe erfolgt, indem das Auto auf einem nehegelegenen Parkplatz abgestellt, wird, und die Kfz-Schlüssel bei einer Tankstelle mit 24-Stunden-Service abgegeben werden. ...
  • Bild Und wieder "Überstunden mit Bruttogehalt abgegolten" - kurzer Check der Formulierung (14.08.2013, 20:55)
    Hallo zusammen,da die pauschale Abgeltung der Überstunden durch das monatliche Bruttogehalt seid 09/2010?? (Person P glaubt LAG Düsseldorf) gegen das Transparenzgebot verstößt, wollte P fragen, ob dies auch bei P's AV-Formulierung der Fall ist:-----------------------------------3) Sofern es die betrieblichen Belange erfordern, wird vom Arbeitnehmer erwartet, in zumutbarem Umfang Überstunden zu leisten. ...
  • Bild Tatstraße falsch! Bußgeldbescheid wirksam? (06.05.2013, 18:03)
    Hi, im Bußgeldbescheid ist die Tatstraße falsch. Alle weiteren Daten stimmen. Der Betroffene wurde vor Ort angehalten. Ist der Bescheid wirksam, um im Sinne des § 33 Abs. 1 Nr. 9 OWiG die Verjährung zu unterbrechen? LG


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildEuropawahlen: Warum gab es eine 3 Prozent Hürde?
    Am 26.02.2014 urteilte das Bundesverfassungsgericht (BVerfG, Az.: 2 BvE 2/13): „Eine Sperrklausel bei den Europawahlen im Mai 2014, wonach Partien, die nicht mehr als 3 % der Stimmen erhalten, ist verfassungswidrig.“ Dieser Paukenschlag sorgte für eine rege Diskussion in den Medien, doch warum eigentlich? Als Kläger ...
  • BildMagellan Maritime Services GmbH insolvent – 9000 Anleger bangen um 350 Millionen Euro
    Die Pleite der Magellan Maritime Services GmbH erschüttert den Grauen Kapitalmarkt. Betroffen sind rund 9.000 Anleger, die etwa 350 Millionen Euro in die See-Container der Magellan Maritime Services investiert haben.   Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen zirka 160.000 Container an die Anleger verkauft und ...
  • BildNamensänderung: Wann kann man seinen Namen ändern?
    Es gibt Namen, bei denen man unweigerlich schmunzeln muss oder einfach nur sprachlos ist. Die wenigsten haben sich ihren Namen selbst ausgesucht, weshalb manch einer auch unter seinem Vornamen und / oder Nachnamen leidet. Eine Namensänderung ist in Deutschland zwar möglich, nicht aber in jedem Fall. Welche Voraussetzungen ...
  • BildDarlehenswiderruf nutzen!
    Baufinanzierungsdarlehen aus den Jahren 2002-2011 sind häufig zu aus heutiger Sicht hohen Zinsen abgeschlossen worden und mit fehlerhaften Widerrufsbelehrungen versehen, die zudem gesetzeswidrig sind, wie aus einigen Gerichtsurteilen zu entnehmen ist. Ein Widerrufsrecht kennen viele Internet-User bereits aus dem Onlineshopping. Dies gilt laut § 495 BGB auch für Verbraucherdarlehenskredite, ...
  • BildWelche Voraussetzungen hat eine Adoption?
    Viele Paare haben den Wunsch, Kinder zu bekommen, doch dieser bleibt aus den unterschiedlichsten Gründen unerfüllt. Damit sie doch noch eine komplette Familie sein können, besteht die Möglichkeit, ein Kind zu adoptieren. Dieses Procedere ist natürlich nicht vergleichbar mit einem Auto- oder Immobilienkauf; eine Adoption ist an diverse ...
  • BildBundestagswahl: wer darf in Deutschland wählen?
    Die Wahl zum 18. Deutschen Bundestag fand am 22. September 2013 statt. Die nächste Bundestagswahl wird gem. des Art. 39 des Grundgesetzes (GG) daher voraussichtlich im Herbst 2017 stattfinden („alle vier Jahre“). Anders als in den Vereinigten Staaten von Amerika – bei denen die nächste Wahl schon im ...

Urteile aus Düsseldorf
  • BildLAG-DUESSELDORF, 4 TaBV 8/16 (26.02.2016)
    Das Auskunftsverlangen des Wirtschaftsausschusses i. S. v. § 109 Satz 1 BetrVG bedarf einer ordnungsgemäßen Beschlussfassung dieses Gremiums. Fehlt sie, ist die vom Betriebsrat angerufene Einigungsstelle offensichtlich unzuständig.
  • BildOLG-DUESSELDORF, I-6 W 79/15 (23.02.2016)
    Für die Frage, ob der Anlass zur Klageerhebung im Sinne des § 269 Abs. 3 Satz 3 ZPO vor Rechtshängigkeit weggefallen ist, kommt es nicht darauf an, ob auch die nur als Nebenforderungen geltend gemachten Ansprüche auf Zinsen und Ersatz von Kosten bei Einreichung der Klage begründet gewesen und durch
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 389/15 (22.02.2016)
    § 50 Abs. 2 Satz 1 GO NRW, wonach Wahlen im Rat einer Gemeinde, wenn das Gesetz nichts anderes bestimmt oder wenn niemand widerspricht, durch offene Abstimmung, sonst durch Abgabe von Stimmzetteln vollzogen werden, gilt auch für die Wahl der Mitglieder eines Ausschusses (§ 50 Abs. 3 Sätze 2-6 GO
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 246/15 (22.02.2016)
    1. Der (Ober-)Bürgermeister und - im Rahmen des § 48 Abs. 1 Satz 5 GO NRW - der Rat können Vorschläge einzelner Ratsmitglieder auch dann in die Tagesordnung aufnehmen, wenn das Quorum nach § 48 Abs. 1 Satz 2 GO NRW nicht erfüllt wird. 2. Spätestens ab Beginn der Ratssitzung kann
  • BildVG-DUESSELDORF, 18 L 3723/15 (16.02.2016)
    Herausgabe eines bei einem Dritten sichergestellten Hundes
  • BildVG-DUESSELDORF, 40 L 132/16.PVL (12.02.2016)
    Zu wissenschaftlichen Mitarbeitern an Fachhochschulen in NRW

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.