Rechtsanwalt in Düsseldorf Grafenberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf Grafenberg (© rcfotostock - Fotolia.de)

Düsseldorf -Grafenberg ist ein vorwiegend als Wohngegend genutzter Stadtteil der nordrhein-westfälischen Metropole. Direkt am Stadtpark gelegen ist er überdurchschnittlich begrünt. Jedoch ist er nur von untergeordneter wirtschaftlicher Bedeutung. Nichtsdestoweniger ist Düsseldorf-Grafenberg eine sehr begehrte Wohngegend, da die Düsseldorfer Innenstadt gut und schnell erreichbar ist. Damit verbunden sind nicht nur kulturelle Angebote, sondern auch gute Arbeitsplatzmöglichkeiten.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Düsseldorf Grafenberg
Rechtsanwalt Tobias Ziegler - Fachanwalt für Arbeitsrecht
Flurstr. 17
40235 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 69076220
Telefax: 0211 69076223

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Düsseldorf Grafenberg
BD&E Rechtsanwälte Kanzlei für Marken, Medien & Werbung Markenrecht Urheberrecht Werberecht Wettbe
Neumannstraße 10
40235 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 54555950
Telefax: 0211 54555951

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Düsseldorf Grafenberg

12.208 Rechtsanwälte sind insgesamt im Zuständigkeitsbereich der Anwaltskammer Düsseldorf ansässig. Etliche dieser Anwälte haben eine Kanzleiniederlassung in Düsseldorf-Grafenberg. Egal, um welche Art von Problem, bei dem die Unterstützung eines Rechtsanwalts notwendig ist, es sich handelt, ein passender Anwalt in Düsseldorf-Grafenberg ist somit schnell zu finden. Nicht immer, wenn ein Anwalt konsultiert wird, muss es sich um eine Angelegenheit handeln, die vor Gericht enden wird. Denn Rechtsanwälte aus Düsseldorf-Grafenberg entwerfen unter anderem jede Art von Vertrag. Dies können sowohl Mietverträge, Arbeitsverträge, Patientenverfügungen, aber auch Testamente sein. Natürlich werden auch gewerbliche Verträge, die auf den jeweiligen Fall speziell ausgerichtet sind, für den Klienten aufgesetzt. Gerade in diesem Zusammenhang kommt es auf die Kommunikation zwischen dem Mandanten und dem Anwalt an. Da in vielen Fällen bei gewerblichen Vertragsverhandlungen die speziellen Wünsche sowohl vom Anbieter als auch vom Interessenten zu berücksichtigen sind , bedarf es hierbei im Vorwege Gespräche mit beiden Parteien, damit die Einzelheiten aufgenommen werden können. Kommt es im Nachhinein zu Unstimmigkeiten, ist der entsprechende Anwalt bestens in der Lage, seinen Klienten zu beraten und zu vertreten. Sollte es zu einer Gerichtsverhandlung kommen, dann ist in vielen Fällen das hierfür zuständige Gericht das Amtsgericht Düsseldorf, das dem Landgericht Düsseldorf sowie dem Oberlandesgericht Düsseldorf unterstellt ist.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Neuer Forschungsschwerpunkt an der FH Düsseldorf: Antrag „NutzerWelten“ überzeugt im Wettbewerb (02.12.2013, 12:10)
    Eine Stärkung der Nutzerorientierung bei der Entwicklung technikgestützter Lebenswelten – dies ist das Ziel des neuen Schwerpunkts an der FH Düsseldorf, der ab 2014 seine interdisziplinäre Arbeit aufnimmt. Viele Forschungsvorhaben in diesem Feld greifen häufig nur technische Lösungen auf und vernachlässigen deren Relevanz für die Bedürfnisse und Lebenslagen der Nutzerinnen ...
  • Bild FRAME-Studienführer: Architektur der TU Braunschweig zählt zu "World’s Leading Graduate Schools" (17.01.2014, 11:10)
    Der Masterstudiengang Architektur der Technischen Universität Braunschweig ist als einer von weltweit nur 29 Architekturstudiengängen mit einem Porträt im „Guide to the World’s Leading Graduate Schools“ aufgeführt. Die international erscheinende Publikation stammt aus dem renommierten Fachverlag FRAME, der eine der führenden Architekturzeitschriften herausgibt.Nur die Städelschule in Frankfurt und die Düsseldorfer ...
  • Bild Fortgeschrittene Parkinson-Krankheit: Wirkstoffgabe über Dünndarm verbessert motorische Symptome (20.02.2014, 13:10)
    Gemeinsame Presseinformation der Deutschen Parkinson Gesellschaft (DPG) und der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN)Die Infusion eines Arzneimittel-Gels in den Dünndarm stellt für Parkinson-Patienten im fortgeschrittenen Erkrankungsstadium eine Alternative zur oralen Therapie dar. Dies berichtet eine internationale Gruppe von Neurologen in der Februar-Ausgabe der Zeitschrift The Lancet Neurology.„Erstmals wird in dieser ...

Forenbeiträge
  • Bild Übertragung oder Schenkung eines Grundstückes vor dem Weiterverkauf? (18.05.2008, 19:05)
    Folgender Fall: Zwei Geschwister erben von ihrer Mutter ein Grundstück in Berlin, die beiden leben in Düsseldorf. Als jetziger Besitzer ist noch die verstorbene Mutter der beiden eingetragen. Beide beschließen, das Grundstück dem Sohn der einen Erbin zu schenken. . Der möchte das Grundstück auf jeden Fall nicht behalten, sondern ...
  • Bild Schadensersatz steuerfrei? (31.05.2013, 17:11)
    Eine Privatperson, sozialversicherungspflichtig beschäftigt, ohne nebenberufliche Tätigkeit, ist Inhaber eines inzwischen abgelaufenen Schutzrechtes (Gebrauchsmuster). In der Vergangenheit wurden zu keinem Zeitpunkt: • das Schutzrecht beworben • das Schutzrecht zum Kauf angeboten • Kosten gegen gerechnet • Gewinnerzielungsabsichten verfolgt • Einnahmen aus dem Schutzrecht erzielt Es handelte sich um einen rein privaten, immateriellen Vermögensgegenstand, der keinem betrieblichen Vermögen zugeordnet war. Dieses ...
  • Bild Übernahme der Umzugskosten (15.01.2010, 15:56)
    Folgender Fall: Eine Jugendliche A hat einen Ausbildungsplatz ergattert. Es handelt sich dabei nicht mal um eine Ausbildung zweiter oder dritter Wahl, sondern um den Beruf, den A sich erträumt hat. Dummerweise befindet sich der Ausbildungsplatz knappe 100 Kilometer vom jetzigen Wohnort der A entfernt. Es ist also ein Umzug unbedingt ...
  • Bild Wohnungskündigung wegen Kita (27.01.2013, 21:46)
    Angenommen Mieter A bekommt eine Wohnungskündigung weil das Haus in dem er wohnt eine Kita werden soll. Er wäre auch bereit gegen eine kleine Aufwandspauschale oder Abfindung auszuziehen.Leider wohnt der Mieter in Berlin und Wohnraum ist mit der Zeit ganz schön knapp geworden. Nehmen wir weiterhin an Mieter A hat ...
  • Bild Angeblicher Missbrauch ohne Beweise - lediglich Aussage (29.06.2011, 19:23)
    Mal angenommen, ein Jugendlicher im Alter von 14 Jahren würde beschuldigt zwei Kinder im Alter von etwa 6 Jahren sexuell missbraucht zu haben. Das einzige was als "Beweis" vorläge sei die Aussage der Mutter und der beiden Kinder, von der das eine Mädchen dem ersten meist alles nachplappert, und insgesamt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildUntervermietung von Wohnungen
    Kann der Mieter einer Wohnung uneingeschränkt an Dritte weitervermieten und hierdurch sogar Einnahmen erzielen? Seitdem es Online – Plattformen gibt, über die Wohnungen für Wochenenden, Wochen oder Monate kurzfristig untervermietet werden können, ist es für Mieter und Vermieter fraglich, inwieweit ein Vermieter dies zulassen muss und ...
  • BildDiplomatenpässe und Diplomatenkennzeichen
    Wer schon mal in Berlin eine Stadtrundfahrt gemacht hat, bemerkte unter Umständen auch einige „Verkehrsrowdys“ mit merkwürdigen Kennzeichen. Eine unverzügliche Nachfrage beim Stadtführer klärte die Frage sofort: Diplomatenkennzeichen. Der ordnungstechnischen Immunität unterliegend, sind die Kennzeichen nicht die einzige berufsbedingte Besonderheit von Diplomaten in Deutschland. In Berlin ...
  • BildErfüllt Mieter Rückgabepflicht trotz Sperrmüll im Keller?
    Wenn Vermieter die Abnahme einer Wohnung wegen Sperrmüll im Keller verweigern, gehen sie unter Umständen ein Risiko ein. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des KG Berlin. Vorliegend wurde einem Mieter wegen Zahlungsverzuges gekündigt. Als er die Räumung ebenfalls nicht rechtzeitig geführt hatte, verklagte der Vermieter ...
  • BildPiercen und tätowieren lassen: ab wann dürfen Jugendliche das?
    Piercings und Tattoos sind in der heutigen Gesellschaft keine Seltenheit mehr. Neben Stars aus Film, Fernsehen oder Musik, die diversen Körperschmuck und / oder Tinte unter der Haut tragen, ließ selbst die Ex-Gattin eines Bundespräsidenten a.D. ein Tribal auf ihrem Oberarm verewigen. Da ist es kaum verwunderlich, dass insbesondere ...
  • BildMiete: 14 Arten von Nebenkosten
    Die zusätzlichen Kosten, die aus einem Mietvertrag entstehen, die Nebenkosten, sind oft ein Punkt, bei dem Unklarheiten bestehen, die Mieter sich über den Tisch gezogen fühlen. Die Arten von Nebenkosten Es gilt erst einmal der Grundsatz, dass niemand, der eine Wohnung mietet, ...
  • Bild„Recht auf Vergessenwerden“ was jedermann nun gegenüber Google für Rechte besitzt
    Was erst einmal an Informationen ins Internet gelangt, bleibt dort nicht für immer, wenn der Betroffene dies nicht wünscht. Jedermann hat im Internet ein „Recht auf Vergessenwerden“ seiner personenbezogenen Daten, zumindest wenn es um Suchmaschinen wie Google und Yahoo geht. Wird durch eine Suchanfrage der eigene Name mit unerwünschten ...

Urteile aus Düsseldorf
  • BildLAG-DUESSELDORF, 4 TaBV 8/16 (26.02.2016)
    Das Auskunftsverlangen des Wirtschaftsausschusses i. S. v. § 109 Satz 1 BetrVG bedarf einer ordnungsgemäßen Beschlussfassung dieses Gremiums. Fehlt sie, ist die vom Betriebsrat angerufene Einigungsstelle offensichtlich unzuständig.
  • BildOLG-DUESSELDORF, I-6 W 79/15 (23.02.2016)
    Für die Frage, ob der Anlass zur Klageerhebung im Sinne des § 269 Abs. 3 Satz 3 ZPO vor Rechtshängigkeit weggefallen ist, kommt es nicht darauf an, ob auch die nur als Nebenforderungen geltend gemachten Ansprüche auf Zinsen und Ersatz von Kosten bei Einreichung der Klage begründet gewesen und durch
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 389/15 (22.02.2016)
    § 50 Abs. 2 Satz 1 GO NRW, wonach Wahlen im Rat einer Gemeinde, wenn das Gesetz nichts anderes bestimmt oder wenn niemand widerspricht, durch offene Abstimmung, sonst durch Abgabe von Stimmzetteln vollzogen werden, gilt auch für die Wahl der Mitglieder eines Ausschusses (§ 50 Abs. 3 Sätze 2-6 GO
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 246/15 (22.02.2016)
    1. Der (Ober-)Bürgermeister und - im Rahmen des § 48 Abs. 1 Satz 5 GO NRW - der Rat können Vorschläge einzelner Ratsmitglieder auch dann in die Tagesordnung aufnehmen, wenn das Quorum nach § 48 Abs. 1 Satz 2 GO NRW nicht erfüllt wird. 2. Spätestens ab Beginn der Ratssitzung kann
  • BildVG-DUESSELDORF, 18 L 3723/15 (16.02.2016)
    Herausgabe eines bei einem Dritten sichergestellten Hundes
  • BildVG-DUESSELDORF, 40 L 132/16.PVL (12.02.2016)
    Zu wissenschaftlichen Mitarbeitern an Fachhochschulen in NRW

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.