Rechtsanwalt für Existenzgründung in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Existenzgründung berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Rainer Gith jederzeit in der Gegend um Düsseldorf
Rechtsanwalt Dr. Rainer Gith
Niederkasseler Lohweg 18
40547 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 50666670
Telefax: 0211 506666799

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Existenzgründung
  • Bild Venture iNNstitute bündelt Kompetenzen für technologieintensive Existenzgründung und Unternehmen (16.10.2013, 16:10)
    Am Donnerstag, dem 17. Oktober 2013, wird an der Technischen Hochschule Wildau das „Venture iNNstitute“ eröffnet. Gemeinsam mit dem angeschlossenen Kreativlabor ViNN:Lab bündelt es Kompetenzen und Infrastruktur, um die Rahmenbedingungen und Erfolgsaussichten für wissens- und technologieintensive Existenzgründungen, mittelständische Unternehmen und Projekte zur Geschäftsfeldentwicklung deutlich zu verbessern.„Durch die Kooperation zwischen dem ...
  • Bild Neue Studiengänge gehen zum Sommersemester an den Start (02.12.2010, 15:00)
    Fachhochschule Koblenz trägt mit erweitertem Angebot den Anforderungen des Arbeitsmarktes RechnungDie Qualität von Lehre und Studium an der Fachhochschule Koblenz hat zwei Seiten: Die Studiengänge müssen einerseits für junge Leute interessant und vor allem studierbar sein, andererseits aber auch den Anforderungen des Arbeitsmarktes Rechnung tragen. Dass dieser Spagat gelingt, daran ...
  • Bild ?Pro Gründergeist?. Neues Projekt zur Gründungsförderung an den Regensburger Hochschulen (29.04.2010, 13:00)
    Die Steigerung der Anzahl innovativer und technologieorientierter Unternehmensgründungen aus den Regensburger Hochschulen heraus, sowie die Etablierung und Weiterentwicklung von Aktivitäten zur Gründungsförderung an den Regensburger Hochschulen sind Ziele des Projekts ?Pro Gründergeist?, das die Universität Regensburg nun in Kooperation mit der Hochschule Regensburg durchführen wird. Das Projekt wird über eine ...

Forenbeiträge zum Existenzgründung
  • Bild Arbeitsmaterialien aus Privatbesitz ins Gewerbe übernehmen (18.06.2013, 14:11)
    Hallo,Hoffe ich bin hiermit im richtigem Unterforum.Folgendes angenommenes Szenario:Eine Person möchte sich im Kunsthandwerk als Schmuckhersteller selbständig zu machen, Wahrscheinlich mit der sogenannten Kleingewerberegelung und Reisegewerbekarte.Nun hat die Person das spezielles Handwerk schon voher jahrelang als Hobby ausgeführt. Dadurch besitzt sie eine beachtliche Sammlung von Spezialwerkzeugen, Materialen, Kleinteilen und ...
  • Bild Genossenschaft: Gründervoraussetzung (14.03.2012, 15:36)
    Guten Tag, ... welche Grundvoraussetzungen sind bei der Gründung einer Genossenschaft zu beachten. Jemand wollte mir heute erklären, dass eine Genossenschaft die Sonderform eines Vereins ist. Da auch eine Genossenschaft Gewinne machen kann ist dies m. E. so gesehen nicht richtig. Ich bitte um ein aufklärendes Wort.
  • Bild Krankenkasse versäumt aufgrund interner Panne die Abbuchung von Beiträgen: Nacherhebung rechtens? (15.03.2011, 12:43)
    Mal angenommen: A macht sich selbständig. Zuvor war er arbeitslos. Er bleibt freiwillig in seiner GKV und ermächtigt diese zur Abbuchung der Beiträge. Die GKV bucht einen ersten Beitrag von As Konto ab. A denkt: Die Sache läuft und kümmert sich um seine Existenzgründung. Aufgrund einer Panne bei der GKV ...
  • Bild Überbrückungsgeld bei Kündigung durch AG (23.11.2005, 10:41)
    Arbeitnehmer, die vom Arbeitgeber gekündigt werden und sich danach selbständig machen erhalten von der Bundesagentur 6 Monate lang Überbrückungsgeld. Kündigt der AN, dann erhält er kein Überbrückungsgeld. Mein AG sagt, dass bei einer Kündigung durch den AG, der AG einen Teil des Überbrückungsgeld übernehmen müsste. Daher will er mich nicht kündigen, sondern ...
  • Bild Überzug der Vertraglich festgelegten Leistungen (30.08.2008, 18:07)
    Liebes Juraforum.de Team, nehmen wir an Benutzer A) hat mit einem Benutzer B einen Vertrag (Rechnung) in dem eine Leistung zur erstellung einer Firmenwebseite (Existenzgründung) erstellt wird. In der Rechnung ist klar Terminiert bis wann das ganze erledigt werden muss. In der Rechnung steht ausserdem, dass Benutzer B (Auftragnehmer) den Auftrag von ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.