Rechtsanwalt für Datenschutzrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen im Datenschutzrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Simone Baiker jederzeit in der Gegend um Düsseldorf
Baiker & Richter
Kaiserswerther Straße 263
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5865156
Telefax: 0211 5865158

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Tobias Gräber, LL.M. aus Düsseldorf hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Datenschutzrecht
PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft
Moskauer Str. 19
40227 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 9811837
Telefax: 0211 9812147

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marco Biewald bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Datenschutzrecht engagiert vor Ort in Düsseldorf

Uerdinger Str. 112
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4383300
Telefax: 0211 4383311

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Datenschutzrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt LL.M. Michael Terhaag mit Kanzlei in Düsseldorf

Graf-Adolf-Str. 70
40210 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 16888600
Telefax: 0211 16888601

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Datenschutzrecht
  • Bild Datenerhebung außer Kontrolle (03.09.2009, 15:00)
    Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der Universität Regensburg haben Dienste im Internet analysiert und massive Defizite aufgedeckt. Ihr Ergebnis: Zwar existieren meist hinreichende Datenschutzgesetze, doch niemand kümmert sich darum, dass sie eingehalten werden. In einer interdisziplinären Untersuchung des Datenschutzverhaltens von 100 Dienstanbietern im Internet ist die Forschergruppe ...
  • Bild Online-Weiterbildungsangebot "Datenschutzrecht" der FH FFM (14.04.2008, 09:00)
    Die Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM) bietet ab dem 5. Mai 2008 wieder das Online-Seminar "Datenschutzrecht" an. Das Seminar, das bereits mehrfach mit großem Erfolg durchgeführt wurde, stellt das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), das für Privatwirtschaft und die Bundesverwaltung gilt, in den Mittelpunkt.Es wendet sich an ...
  • Bild Welche Rechte gelten im Internet? (30.08.2006, 12:00)
    Weiterbildungskurs der Universität Jena und der FH Jena zum Thema Internetrecht Jena (30.08.06) Weltweit Einkaufen, Ladenöffnungszeiten rund um die Uhr, bis zum Kaufvertrag sind es nur ein paar Mausklicks - das Internet bietet scheinbar zahllose Möglichkeiten. Doch auch Risiken und Fallstricke. Denn in dem vermeintlich rechtsleeren Raum "Internet" ist ein ...

Forenbeiträge zum Datenschutzrecht
  • Bild Unschönes Erlebnis mit einer Kundentoilette (30.06.2009, 19:12)
    Hallo zusammen, Kamerüberwachung in Umkleide, Garderobe usw. geht natürlich gar nicht. Aber folgender Fall: Frau M. leitet eine kleine, aber gut frequentierte Buchhandlung in einer Fussgängerzone. Die - aus räumlichen Gründen einzige - Toilette wird von Kunden und Mitarbeitern gleichermassen genutzt. Wie der Raum zuweilen hinterlassen wird, kann man sich mit ...
  • Bild Datenschutzrecht - Klassenarbeitshefte (Klassenfahrt) (22.12.2012, 18:15)
    Guten Tag, Wie sieht es im folgenden fiktiven Fall aus : Ein Schüler (A)(nennen wir ihn mal Tim) schreibt mit seinem Deutschlehrer eine Klassenarbeit. Er bekommt sie zurück und der Lehrer beauftragt jeden in der Klasse eine Berichtigung anzufertigen und anschließend sein Arbeitsheft zurück an ihn zu geben. Tim (Person A) ...
  • Bild Datenschutzverletzung? Persönlichkeitsrechtverletzungen? (13.12.2012, 15:28)
    Angenommen ein Arbeitgeber kündigt einem Angestellten. Der Angestellte meldet bei der Übergabe von Gegenständen den Verlust. Beispielsweise könnte es sich handeln um a) ein Handy mit laufendem Vertrag sowie b) eine Karte, mit der man beliebig viele Flüge absolvieren kann im Sinne einer bereits bezahlten Flatrate. Der Arbeitnehmer hätte in ...
  • Bild Wem gehören die Inhalte einer Interetseite? (06.04.2011, 12:06)
    Hallo, ich bin neu hier und hoffe mit meinem ersten Posting nicht gleich alle Regeln zu verletzen. Im Spiel sind A, B und C. A stellt Webspace zu Verfügung, B mietet dort und vermietet an C. Die Inhalte werden von C gepflegt inclusive eigener Bilder. C wird von B vollständig gesperrt, hat keinen ...
  • Bild Trojaner & Spysoftware (16.03.2007, 12:49)
    Liebe Fachforenexperten, ... Trojaner und andere Spionagesoftware sind eigentlich Instrumente der Wirtschaftskriminalität. Laut Statistik nehmen derartige Probleme aktuell immer mehr zu. Da dies neben Verstößen gegen das Datenschutzrecht bei entsprechender Anwendung auch andere Delikte mit sich bringen kann frage ich mich ob bei entsprechender Lokalisierung des Übeltäters sogar 2 Strafverfahren eröffnet ...

Urteile zum Datenschutzrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT, 3 VAs 47/07 (17.01.2008)
    1. § 489 II StPO setzt eine Einzelfallprüfung voraus, in der insbesondere der konkrete Tatvorwurf, die konkret geführten Ermittlungsmaßnahmen sowie die hieraus resultierende Rechtsbeeinträchtigung des (früheren) Beschuldigten eine Rolle spielen müssen. 2. Der Maßstab der Erforderlichkeit der weiteren Speicherung der personenbezogenen Daten im Sinne des § 48...
  • Bild OVG-RHEINLAND-PFALZ, 10 B 10607/09.OVG (10.07.2009)
    Rechtsbehelfe gegen die Veröffentlichung von Informationen über die EU-Agrarförderung haben jedenfalls dann keinen Erfolg, wenn der Leistungsempfänger im Verwaltungsverfahren auf sein Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens (auf informationelle Selbstbestimmung) bzw. auf die Geltendmachung dieses Rechts wirksam verzichtet hat (hier bejaht für die Ag...
  • Bild BVERFG, 2 BvR 1500/97 (19.12.2000)
    Leitsätze zum Urteil des Zweiten Senats vom 19. Dezember 2000 - 2 BvR 1500/97 - 1. Eine Religionsgemeinschaft, die Körperschaft des öffentlichen Rechts werden will (Art. 140 GG i. V. m. Art. 137 Abs. 5 Satz 2 WRV), muss rechtstreu sein. a) Sie muss die Gewähr dafür bieten, dass sie das geltende Recht beachten, insbesondere die ihr übertragene Hoheitsgewa...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Datenschutzrecht
  • BildZur privaten Videoüberwachung öffentlicher Bereiche
    Bei einer Videoüberwachung durch eine Privatperson, die neben dem eigenen Grundstück auch Bereiche des öffentlichen Raums (Bürgersteig, Straße) erfasst, sind die strengen Maßstäbe der Datenschutzgesetze zu beachten.   Dies hat der Europäische Gerichtshof mit Urteil vom 11.12.2014 – C-212/13 aufgrund folgenden Sachverhaltes entschieden:  Nachdem ein Unbekannter den ...
  • BildIst die private Personenüberwachung erlaubt?
    Heutzutage ist es ein Leichtes, andere Menschen zu überwachen: dank einer Vielzahl von Technologien kann nahezu überall eine Kamera angebracht werden, welche der Überwachung dient. Oft werden diese Kameras gar nicht bemerkt.  An öffentlich zugänglichen Stellen ist eine Videoüberwachung grundsätzlich nur dann zulässig, wenn sie dazu dient, Aufgaben ...
  • BildSchufa-Eintrag löschen lassen - Infos & kostenloser Musterbrief
    Die Schufa gibt eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden . Deshalb wird sie häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Weist sie Schulden auf, werden die Betroffenen oftmals als kreditunwürdig angesehen. Damit sinken die Chancen auf die Mietwohnung oder dem ...
  • BildSchufa Selbstauskunft kostenlos online anfordern: So geht's!
    Bei der Schufa-Auskunft handelt es sich um eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden. Sie wird deshalb häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Eine solche Selbstauskunft kann man bei der Schufa auch online beantragen. Im World Wide Web finden sich allerdings ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.