Rechtsanwalt für Datenschutzrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Simone Baiker bietet Rechtsberatung zum Datenschutzrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Düsseldorf
Baiker & Richter
Kaiserswerther Straße 263
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5865156
Telefax: 0211 5865158

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Datenschutzrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Tobias Gräber, LL.M. persönlich im Ort Düsseldorf
PricewaterhouseCoopers Legal AG Rechtsanwaltsgesellschaft
Moskauer Str. 19
40227 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 9811837
Telefax: 0211 9812147

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Datenschutzrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Marco Biewald gern in Düsseldorf

Uerdinger Str. 112
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4383300
Telefax: 0211 4383311

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Datenschutzrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt LL.M. Michael Terhaag mit Rechtsanwaltskanzlei in Düsseldorf

Graf-Adolf-Str. 70
40210 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 16888600
Telefax: 0211 16888601

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Datenschutzrecht
  • Bild Datenschutz als Vertrauensmanagement - Veranstaltung am 22.05.06 (15.05.2006, 11:00)
    Viele Entscheidungsträger im Unternehmen haben schon erkannt, dass Datenschutz keine lästige Pflicht ist, sondern die Kundenbindung unterstützt. Mit dem "Datenschutz als Vertrauensmanagement" befasst sich daher auch das nächste OFFIS Management-Forum IT & Recht am Montag, den 22. Mai 2006. Führungskräfte aus der Region können aus erster Hand von Prof. Dr. ...
  • Bild Wissens-Update für IT- Experten: Lehrgang zum „Zertifizierten Datenschutzbeauftragten“ (28.06.2012, 11:10)
    Die Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen (WBA) bietet ab September 2012 neben dem berufsbegleitenden Studium auch Seminare und Fortbildungen an.Professoren der Hochschule Aalen und Fachexperten geben dabei akademische Inhalte praxisnah weiter.Vom 17. bis 20. September 2012 findet erstmals das Seminar zum „Zertifizierten Datenschutzbeauftragten (Hochschule Aalen)“ statt.AALEN Seit 2009 bietet die Weiterbildungsakademie ...
  • Bild Münchener Anwaltshandbuch IT-Recht, 2.Auflage (05.07.2011, 10:41)
    Vor kurzem ist beim Beck-Verlag die Neuauflage (2.Auflage) des Münchener Anwaltshandbuches IT-Recht, herausgegeben von Leupold/Glossner, erschienen. Dieses Handbuch beschäftigt sich auf über 900 Seiten sehr ausführlich mit den Bereichen des IT-Rechts. Dabei befasst sich das Werk in acht Kapiteln umfassend mit allen praxisrelevanten Aspekten des IT-Rechts, wobei Fragestellungen vom Telekommunikationsrecht ...

Forenbeiträge zum Datenschutzrecht
  • Bild Datenschutz - IP Veröffentlichung (14.10.2012, 11:48)
    Ich habe eine Frage - wer kennt sich aus????? angenommen eine eigene IP adresse wird von einem Homepagebesitzer für jedermann öffentlich gemacht - das heisst IP Nummer - die letzten 2 Nummern zwar mit XX angegeben, jedoch mit ortsangabe und den genauen koordinationsdaten...... Längengrad Breitengrad .... ist so etwas rechtens ???? ist dies ...
  • Bild Videoüberwachung (25.01.2011, 19:54)
    Hallo! Angenommen in einem Betrieb B sind Überwachungskameras angebracht, manche sichtbar, jedoch auch manche versteckt (laut Aussage des AG sogar sehr viele versteckt). Es handelt sich um einen Einzelhandelsbetrieb, bei dem keine größeren Summen verschwinden oder aktuell ein anderer Verdächtigungsgrund bestehen würde. Der AG macht auch gar keinen Hehl aus der ...
  • Bild Bilder im Internet veröffentlichen (14.08.2010, 10:16)
    Hallo, Mal angenommen ein Immobilienmakler fotographiert eine Immobilie zur Präsentation im Auftrag eines Kunden ein Objekt zur Wiedervermietung und nimmt dabei auch angrenzende Grundstücke voll ersichtlich auf der Fotographie mit auf.Das würde dann mal angenommen ohne vorherige Absprache mit dem Besitzern oder Mietern der angrenzenden Grundstücken passieren.Fällt dies dann unter Datenschutz ...
  • Bild Negativer Schufeintrag ohne Rechnung (01.02.2008, 09:27)
    Gegeben sei Frau F. Sie ist selbstständig und gutverdienend. Frau F möchte einen neuen Wagen kaufen, welcher zu 50% finanziert werden soll. Sie geht zu einem Autohändler, welcher vor Vertragsabschluß verständlicherweise eine Schufaauskunft einholt. Diese ist negativ. Frau F fällt aus allen Wolken. Sie ist sehr gewissenhaft und zahlt stets alle Rechnungen ...
  • Bild Behörde gibt private Schreiben einfach weiter (18.09.2013, 07:24)
    Hallo, nehmen wir an Person A hat vor einer Weile dem Jugendamt schriftlich mitgeteilt das er durch Hinweise vermutet das es Probleme bei der Kindesmutter gibt. Das Jugendamt hat außerdem unterschrieben das das Anliegen vertraulich bearbeitet wird. Nun ein paar Tage vor einen Gerichtstermin zwecks Umgang erfährt Person A ...

Urteile zum Datenschutzrecht
  • Bild OLG-HAMBURG, 3 U 216/06 (24.07.2008)
    1. Die Haftung des Betreibers einer Internethandelsplattform für rechtsverletzende oder wettbewerbswidrige Angebote Dritter auf dieser Plattform richtet sich nach den Grundsätzen der Unterlassungsdelikts, wenn der Schwerpunkt der Vorwerfbarkeit des Verhaltens darin liegt, dass der Betreiber trotz vorangegangener Hinweise auf gleichartige rechtsverletzende An...
  • Bild BAG, 9 AZR 405/00 (25.06.2002)
    § 1 Abs. 3 AEntG erstreckt die Normwirkung der tariflichen Regelungen über das Urlaubskassenverfahren in der Bauwirtschaft auf Arbeitgeber, die ihren Sitz in der Republik Polen haben und Arbeitnehmer nach Deutschland entsenden. Das gilt auch, soweit die tariflichen Regelungen besondere Bestimmungen für ausländische Arbeitgeber treffen....
  • Bild VG-DUESSELDORF, 27 K 6586/08 (21.06.2011)
    Poker in den Varianten Texas Hold'em und Five Card Draw ist Glücksspiel. Eine auf ein Internetangebot bezogene Untersagungsanordnung durch die Behörde eines Staates, in welchem sich das Angebot bestimmungsgemäß auswirken soll (Marktortprinzip), verstößt nicht gegen den völkerrechtlichen Territorialitätsgrundsatz. Die erforderlichen Anordnungen im Sinn...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Datenschutzrecht
  • BildSchufa-Eintrag löschen lassen - Infos & kostenloser Musterbrief
    Die Schufa gibt eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden . Deshalb wird sie häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Weist sie Schulden auf, werden die Betroffenen oftmals als kreditunwürdig angesehen. Damit sinken die Chancen auf die Mietwohnung oder dem ...
  • BildIst die private Personenüberwachung erlaubt?
    Heutzutage ist es ein Leichtes, andere Menschen zu überwachen: dank einer Vielzahl von Technologien kann nahezu überall eine Kamera angebracht werden, welche der Überwachung dient. Oft werden diese Kameras gar nicht bemerkt.  An öffentlich zugänglichen Stellen ist eine Videoüberwachung grundsätzlich nur dann zulässig, wenn sie dazu dient, Aufgaben ...
  • BildZur privaten Videoüberwachung öffentlicher Bereiche
    Bei einer Videoüberwachung durch eine Privatperson, die neben dem eigenen Grundstück auch Bereiche des öffentlichen Raums (Bürgersteig, Straße) erfasst, sind die strengen Maßstäbe der Datenschutzgesetze zu beachten.   Dies hat der Europäische Gerichtshof mit Urteil vom 11.12.2014 – C-212/13 aufgrund folgenden Sachverhaltes entschieden:  Nachdem ein Unbekannter den ...
  • BildSchufa Selbstauskunft kostenlos online anfordern: So geht's!
    Bei der Schufa-Auskunft handelt es sich um eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden. Sie wird deshalb häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Eine solche Selbstauskunft kann man bei der Schufa auch online beantragen. Im World Wide Web finden sich allerdings ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.