Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeit in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Irmtraud Manke-Bergbauer unterstützt Mandanten zum Berufsunfähigkeit jederzeit gern vor Ort in Düsseldorf
Anwaltskanzlei Manke-Bergbauer
Alt-Heerdt 108
40549 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 00211 506528430
Telefax: 02302 423158

barrierefreiZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Berufsunfähigkeit
  • Bild Reizdarmpatienten mit Genveränderung haben stärkere Symptome (06.05.2011, 14:00)
    Mutation beeinflusst Verarbeitung emotionaler Reize im Gehirn / Heidelberger Humangenetiker veröffentlichen in „Gastroenterology“Patienten mit Reizdarmsyndrom leiden nicht nur an Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall oder Verstopfung. Bei rund der Hälfte kommen Angststörungen oder Depressionen hinzu. Jetzt hat die Arbeitsgruppe um Privatdozentin Dr. Beate Niesler, Abteilung Molekulare Humangenetik (Direktorin: Professor Dr. Gudrun Rappold) ...
  • Bild OLG Karlsruhe: Persönliche Haftung des H-Arztes bei einem Diagnosefehler (19.11.2007, 11:12)
    Der Kläger verlangt von dem beklagten Arzt Schadensersatz und Schmerzensgeld wegen einer fehlerhaften ärztlichen Behandlung. Nach einem Arbeitsunfall im Juli 2001 wandte er sich wegen einer Handverletzung an den Beklagten, der Facharzt für Chirurgie und als Heilbehandlungsarzt (sogenannter H-Arzt) der Berufsgenossenschaften zugelassen ist. Nach einer Röntgenaufnahme schloss der Beklagte eine ...
  • Bild Magdeburger Uni erhält Auszeichnung für Einführung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements (09.06.2006, 16:00)
    Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurde kürzlich für ihre Initiative zur Einführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements vom Integrationsamt des Landesverwaltungsamtes Sachsen-Anhalt mit einer Prämie in Höhe von 20.000 Euro ausgezeichnet.Was ist betriebliches Eingliederungsmanagement? "Es ist ein neues Instrument im Bereich der Prävention," erläutert die Dezernentin für Personalwesen der Magdeburger Universität, Regierungsdirektorin Angela Matthies. ...

Forenbeiträge zum Berufsunfähigkeit
  • Bild Allgemeine Fragen zur Kündigungsfrist (27.06.2013, 10:48)
    Hallo liebe Lesenden, angenommen sei ein Arbeitsvertrag mit folgendem Passus zum Thema Kündigungsfrist: 1. Das Arbeitsverhältnis kann mit einer Frist von drei Monaten zum Monatsende gekündigt werden.Die Anwendung der verlängerten Kündigungsfristen und Kündigungstermine gemäß § 622 Abs. 2 BGB gilt für beide Parteien. Die Kündigung bedarf der Schriftform. (Weitere Absätze beziehen sich ...
  • Bild Unterhaltszahlungen nach Berufsunfähigkeit? (09.02.2013, 16:43)
    Frage: Angenommen eine geschiedene Frau wird nach einem Unfall berufsunfähig, die zu erwartende Berufsunfähigkeitsrente liegt im minimal bereich. Kann die Frau vom Ex-Mann deutlich besser verdienend, Unterhalt einklagen auch wenn die Ehe schon über mehrere Jahre geschieden ist?
  • Bild Fahren ohne Führerschein mit 16 = Fahrverbot (für wie lange)? (28.10.2005, 18:48)
    Hallo! Ich hätte da mal ne Frage, und zwar: Wenn Peter nun 16 Jahre alt ist und auf einer wenig befahrenen Straße einen Quad fährt (alleine und mit einer Motorisierung, die einen Autoführerschein erfordert) und dabei trotzdem erwischt wird, kann er, meines Wissens, doch mit einer Führerscheinsperre für eine gewisse Zeit belegt ...
  • Bild Fehler mit Konsequenzen (25.02.2008, 21:10)
    Hallo zusammen. Mich interessiert folgender -natürlich fiktiver- Fall, und ich bitte um Eure Meinungen. Mal angenommen Person"A" hätte einen Arbeitsunfall gehabt, und hätte sich dabei das Fersenbein zertrümmert. Nach Krankenhausaufenthalt mit Operation und anschließender Krankengymnastik hätte er eine ambulante Reha gemacht. Die ambulante Reha hätte 7 Wochen gedauert. Die Reha hätte - mal angenommen ...
  • Bild Kindesunterhalt rückwirkrend ? (29.06.2012, 14:32)
    Hallo, mal angenommen ein vater wird nach 24 monaten als leiblicher eingetragen. Muss dieser rückwirkend die diffenrenz aus Unterhaltvorschuss und errechntem unterhalt zahlen? was wird bei der brechnung des unterhalts berücksichtigt? was muss ein vater alles zu seinen gehaltsabrechnungen abgeben? besteht bei 24 monaten eine verjährung? wird ein kind im eigenen haushalt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.