Rechtsanwalt für Berufsrecht der Rechtsanwälte in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Berufsrecht der Rechtsanwälte bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Holl aus Düsseldorf

Scheibenstraße 43
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 49559995
Telefax: 0211 49559996

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Berufsrecht der Rechtsanwälte vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Sybille Lichtner jederzeit in Düsseldorf

Zum Hohen Bröhl 34
40489 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 403129

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Von Sammlern und Ausstellern – Cologne Fine Art an der Cologne Business School (27.11.2013, 11:10)
    Cornelia Zinken, Leiterin der Cologne Fine Art, eröffnete am Mittwoch, 20. November, eine Podiumsdiskussion zum Thema „Nobilisierte Kunst: Museen und Privatsammler – Eine ungleiche Beziehung?“ Die Veranstaltung fand im Rahmen der Kunstmesse in Zusammenarbeit mit der Cologne Business School (CBS) statt.Als Referenten begrüßten CFA und CBS Vertreter aus den Reihen ...
  • Bild Degi Europa fand offenbar Käufer für Bürogebäude (04.09.2013, 15:42)
    Der offene Immobilienfonds Degi Europa hat offenbar ein Bürogebäude in den Niederlanden verkauft. Allerdings blieb der erzielte Preis unter dem eigentlichen Verkehrswert. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der offene Immobilienfonds wurde bereits im Herbst 2008 geschlossen ...
  • Bild Fehlende Fachanwaltsgebiete nur Randproblem - Rechtsanwälte verzichten häufig aus Desinteresse (10.06.2013, 16:36)
    Düsseldorf, den 07. Juni 2013 – Rechtsanwälte, die über keinen Fachanwaltstitel verfügen, sind überwiegend nicht aufgrund der fachlichen Anforderungen an eine Titelverleihung oder wegen des Fehlens ihrer Spezialisierung entsprechender Fachanwaltsgebiete gehindert, den Fachanwaltstitel zu erwerben - die meisten „Nicht-Fachanwälte“ haben kein Interesse, Fachanwalt zu werden. Dies ist eines der Ergebnisse ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Arzt verweigert Rezept / Medikament (28.01.2008, 16:41)
    Hallo, ein Hausarzt verweigert einem Patienten ein Rezept. Der Patient benötigt dies als Dauermedikament. Es wurden von einem Facharzt ein Bedarf festgestellt. Im Praxisrechner wurde beim Patienten ein Eintrag gemacht "dieses Rezept darf nicht ausgestellt werden". So, der Patient möchte jetzt gerne den Hausarzt zum einen auf unterlassene Hilfeleistung verklagen und zum anderen ...
  • Bild Missstände in der Firma (15.02.2012, 19:09)
    Guten Tag, ich habe eine Frage zu rechtlichen Grundlagen in Sicherheitsfirmen. Gehen wir von einem Fall aus, in dem eine Sicherheitsfirma für die Bundeswehr als Auftragnehmer Objekte bewacht. Der Auftraggeber (Bundeswehr) verlangt vom Auftragnehmer (Sicherheitsfirma), dass die dort arbeitenden Angestellten des Auftragnehmers bestimmte regelmäßige Ausbildungen absolvieren. Nun meine Fragen: 1. Schießen Gehen wir davon aus, ...
  • Bild BRinD-Staatssimulation (04.04.2011, 23:04)
    Kleine Aufforderung zum selbst nachforschen und zum selber darüber mal nachdenken...Angenommen eine Firma, ein Betrieb, in diesem Falle eine "Finanzagentur GmbH", erhebt für sich den Anspruch ein "Staat" sein zu können, bzw. setzt der Geschäftsführende Verwaltungsvorstand dieser Fa. einfach fest, dass die Insignien eines regulären Staates vorhanden sind, obwohl der ...
  • Bild Kommissarische Nachfolge (20.01.2010, 08:04)
    Mal angenommen, wir sprechen von einem Verein X e.V.. Der Vorstand besteht aus 5 gewählten Mitgliedern. Der 2. Vorsitzende ist schwerwiegend erkrankt, kann sich nicht selbst äussern, bzw stellung beziehen. Die Frau des 2. Vorsitzenden bittet darum ihn bis krankheitsende zu entlasten. Die Satzung sagt nichts über Wahlordnung und dergleichen aus. ...
  • Bild Geldstrafe in Strafstunden umwandeln (23.03.2011, 11:58)
    Hallo, Person A hat einen Strafbefehl (fahrlässige KV) mit Geldstrafe in Höhe von 400 Euro erhalten. Person A lebt von staatlicher Unterstützung und kann diese Summe nicht auf einmal Zahlen. Man bot Person A eine Ratenzahlung in Höhe von 35 Euro monatlich an, diese kann aber auch nicht entrichtet werden. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.