Rechtsanwalt für Bergrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Bergrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Terwiesche mit Kanzlei in Düsseldorf
GTW Rechtsanwälte
Benzenbergstr. 39-47
40219 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 93889911
Telefax: 0211 93889922

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Bergrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Schmitz-Rode engagiert im Ort Düsseldorf
KKPW Rechtsanwalts GmbH
Cecilienallee 59
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 20051931
Telefax: 0211 200519131

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Bergrecht
  • Bild Endlagerung: Mehr Sicherheit durch Bergbau-Know-how (19.10.2011, 10:10)
    Radioaktive Abfälle sollen in Deutschland in Bergwerken endgelagert werden. Neben nukleartechnischem ist dafür auch bergbaukundliches Know-how erforderlich. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), das atomrechtlich für die sichere Endlagerung verantwortlich ist, hat darum 20 seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Technischen Fachhochschule (TFH) Georg Agricola weiterbilden lassen.In über 120 Unterrichtsstunden vermittelten ...
  • Bild RUB-Termine: Vierhaus-Symposion ++ Vorträge zum Bergrecht ++ Lammert eröffnet Kontaktstudium (23.10.2012, 11:10)
    ++ RUB ehrt Rudolf Vierhaus mit Symposion ++ Mit einem Symposion über „Geschichte als erfahrene und gedeutete Vergangenheit“ ehrt die RUB Rudolf Vierhaus, der im November 2011 im Alter von 89 Jahren in Berlin verstorben ist. Rudolf Vierhaus, 1922 in Wanne-Eickel geboren, war der erste Historiker, der 1964 an die ...
  • Bild Aufsuchungserlaubnisse zu CO2-Ablagerung: Unvereinbar mit Bergrecht! (24.06.2009, 12:00)
    Bergbehörde darf Unterlaufung nicht bewilligen.E.ON hat beim LBEG für verschiedene Landkreise in Niedersachsen und RWE für Gebiete in Schleswig-Holstein Aufsuchungserlaubnisse beantragt, um die Eignung des Untergrunds zur Ablagerung von CO2 zur erkunden. Die Anträge stützen sich auf § 7 Bundes-Berggesetz. Das LBEG hat die Behördenbeteiligung auf Grundlage des Bergrechts eingeleitet.Das ...

Forenbeiträge zum Bergrecht
  • Bild Frage zum Bergrecht (01.03.2011, 15:20)
    Hallo,Ich bin niederländischer Jurastudent und untersuche jetzt das deutsche Bergrecht (BBergG). Ich habe aber einige Fragen darüber, wo kann ich aber meine Fragen zum Bergrecht einstellen, da ein Forum dazu fehlt.Im Bergrecht werden die bergfreien Bodenschätzen als herrenlose Sachen betrachtet. Heißt das, dass diese Sachen beweglich sind oder können herrenlose ...

Urteile zum Bergrecht
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 8 K 2655/02 (25.11.2004)
    Ersatzvornahme im Wege des Sofortvollzuges bei einem Tagesbruch auf der B1 in Dortmund...
  • Bild BVERWG, BVerwG 4 A 1.98 (30.07.1998)
    Leitsätze: Die Anhörungsbehörde ist nicht befugt, die gesetzliche Auslegungs- und Einwendungsfrist des § 17 Abs. 4 FStrG abweichend zu bestimmen. Wer auf eine derart fehlerhaft zugestandene Fristverlängerung vertraut, kann gemäß § 32 VwVfG Wiedereinsetzung in den vorigen Stand erhalten. Nach Erlaß des Planfeststellungsbeschlusses ist ein derart Betroffener ...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 1478/03 (22.02.2005)
    1. § 4 Abs. 3 Satz 1 BBodSchG erfasst nicht Gesamtrechtsnachfolgen, die in den 70-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts erfolgt sind. Das ergibt sich aus einer verfassungskonformen Auslegung dieser am 01.03.1999 in Kraft getretenen Vorschrift. Eine Ausnahme von dem verfassungsrechtlich begründeten Verbot einer echten Rückwirkung ist infolge "unklarer oder v...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.