Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteBaurechtDüsseldorf 

Rechtsanwalt für Baurecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 7:  1   2   3   4   5   6 ... 7

Foto
Dr. jur. Günter Keisers   Hohe Straße 50, 40213 Düsseldorf
 

Telefon: +49(0)211-86 20 27-0


Logo
FREI . Rechtsanwalt   Duisburger Str. 137, 40479 Düsseldorf 

Telefon: 0211/9292333


Foto
Günter Weingart   Graf-Adolf-Straße 21, 40212 Düsseldorf
Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Günter Weingart

Telefon: (0)211-936546-90


Foto
Dietmar G. FREI   Duisburger Straße 137, 40479 Düsseldorf
F R E I, RA

Telefon: 0211 / 9292 333


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christiane Schauf   Scheibenstraße 49, 40479 Düsseldorf
Piel & Schauf Rechtsanwälte

Telefon: 0211 4911220


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Markus Kimpel   Königsallee 6, 40212 Düsseldorf
Jacobs & Partner (GbR) Rechtsanwälte

Telefon: 0211 1796630


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Prof. Dr. jur. Michael Schauf   Scheibenstraße 49, 40479 Düsseldorf
Piel & Schauf Rechtsanwälte

Telefon: 0211 4911220


Foto
Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Klaus Fritsch   Hansaallee 321, 40549 Düsseldorf
Kanzlei für Umwelt- und Technikrecht

Telefon: 0211 / 91358866


Foto
Michael Jannes   Luegplatz 6, 40545 Düsseldorf
Kanzlei Jannes

Telefon: 0211 / 515955-11


Foto
Werner Schmidt   Ludolfstr. 9, 40597 Düsseldorf
 

Telefon: 0211 / 714043



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 7:  1   2   3   4   5   6 ... 7

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Baurecht in Düsseldorf

Alle Rechtsnormen, die das Bauen betreffen, fallen in Deutschland in den Bereich des Baurechts. Und auch, wenn es um Rechtsprobleme oder Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Ändern oder Entfernen von Gebäuden geht, fällt dies in den Zuständigkeitsbereich des Baurechts. Das Baurecht wird untergliedert in 2 Teilbereiche, das private und das öffentliche Baurecht. Im privaten Baurecht wird die Rechtsbeziehung zwischen privaten Personen reguliert, die am Bau beteiligt sind. Das öffentliche Baurecht hingegen umfasst sämtliche Rechtsvorschriften, die sich mit der Art und dem Maß der baulichen Nutzung auseinandersetzen. Im Fokus steht hier das Interesse der Nachbarn und der Allgemeinheit. In den Bereich des öffentlichen Baurechts fallen das Bauordnungsrecht und das Bauplanungsrecht.

Rechtsanwalt für Baurecht in Düsseldorf (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Düsseldorf
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Rechtsprobleme, die bei einem Hausbau eintreten können, sind vielfältig

Schnell kann es beim Kauf einer Immobilie, beim Kauf eines Hauses oder dem Hausbau zu rechtlichen Problemen kommen. Die Problemfelder sind mannigfaltig und reichen von Schwierigkeiten beim Bauantrag und der Baugenehmigung bis hin zu juristischen Fragestellungen in Bezug auf den Bebauungsplan. Ebenso erfordern Auseinandersetzungen oder Fragen rund um die Grenzbebauung oder das Wegerecht die Hilfe durch einen fachkundigen Rechtsanwalt. Doch ohne Zweifel am öftesten sind es Mängel, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es erforderlich werden lassen, einen Rechtsanwalt aufzusuchen.

Mit einem Anwalt für Baurecht haben Sie die ideale Basis, zu Ihrem Recht zu kommen

Falls Sie ein Problem haben, das in den Bereich des Baurechts fällt, ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Düsseldorf bietet eine Reihe von Anwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Sie können davon ausgehen, dass der Rechtsanwalt zum Baurecht in Düsseldorf über eine außerordentliche Fachkompetenz verfügt und Ihr Recht und Sie optimal vertreten wird. Das Erbbaurecht, das Bauträgerrecht und das Bauordnungsrecht sind nur drei Bereiche von vielen, in denen der Rechtsanwalt zum Baurecht über ein fundiertes Wissen verfügt. Egal, ob es um Streitigkeiten oder Fragen bezüglich der Grenzbebauung geht oder um einzuhaltende Abstandsflächen, der Anwalt aus Düsseldorf zum Baurecht wird Sie über Ihre Rechte informieren und Ihnen ebenfalls dabei helfen, Ihr Recht zu erlangen.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Baurecht

Wissenschaftliche Weiterbildung "Baurecht" an der TU Darmstadt (30.06.2006, 17:00)
An der TU Darmstadt findet vom 25. bis 29. September 2006 im Rahmen des Zertifikatskurses Baurecht das "Modul III: Vergaberecht, Öffentliches Baurecht, Streitschlichtungsmodelle" statt. Anmeldungen für die wenigen Restplätze ...

Deutscher Anwaltverein beruft Vergaberechtsausschuss (28.10.2008, 11:02)
Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat einen neuen Ausschuss für „Vergaberecht“ berufen. Dort wird insbesondere die anwaltliche Expertise insbesondere aus dem Bau- und Verwaltungsrecht gebündelt. Damit trägt er der ...

DAV fordert Konkretisierung beim Rechtsdienstleistungsgesetz (16.11.2006, 19:45)
Berlin (DAV). Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat seine Stellungnahme zum Regierungsentwurf für ein Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG RegE) vorgelegt. Es müsse dabei bleiben, dass Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte diejenigen ...

Forenbeiträge zu Baurecht

Bestandsschutz (20.03.2009, 12:10)
Hallo liebes Forum, eine etwas knifflige Angelegenheit: Angenommen Eigentümer A besitzt ein Mietshaus für 2 Parteien. Dieses Haus ist auf der Grundstücksgrenze von Nachbar B gebaut, der Nachbar B hat daneben einen Garten. Die ...

Baurecht- Baugenehmigung (13.12.2012, 20:50)
Mal angenommen Herr XY wohnt in einem Mehrfamilienhaus, und hat vor kurzen mit dem Bau eines Balkons angefangen. Er hat von jeder Partei im Haus eine Unterschrift mit ihrer Zustimmungen für sein Bauvorhaben, bis auf eine ...

Vorkaufsrecht Gemeinde- Frist (21.06.2013, 10:23)
Käufer (K) und Verkäufer (V) schließen einen Kaufvertrag über eine Feuchtfläche ab.Im Bebauungsplan ist eine Straße eingezeichnet.--> Stadt hat Vorkaufsrecht über diese Teilfläche und schreibt V und K nach 3 ...

Ab wann besteht Baurecht ? (03.03.2010, 21:16)
Hallo. Mich würde interessieren, ab wann das sog. Baurecht besteht. Mal angenommen eine Flächennutzungsplan hat bereits die Bauleitplan-Instanzen: 1) 1. Öffentlichkeitsbeteiligung + Auslegung 2) 2. ...

Ferienwohnung in der Stadt problemlos möglich? (01.06.2011, 14:53)
Hallo in die Gruppe, ich möchte eine relativ kurze Frage stellen: Ist es möglich zum Beispiel in Prenzlauer Berg in Berlin eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus zu kaufen und diese ohne rechtliche Probleme an ...

Urteile zu Baurecht

6 K 3466/04 (04.11.2004)
Auch in den Fällen nicht offenkundig fehlender Genehmigungsfähigkeit rechtfertigt es der mit der sofortigen Baueinstellung verfolgte Zweck, der Baurechtsbehörde eine vom Fortgang der Bauarbeiten unbeeinflusste Prüfung des Vorhabens zu ermöglichen und die Bauarbeiten bis zu einer möglichen Klärung der Sach- und Rechtslage zumindest vorläufig zu unterbinden (i...

8 U 106/10 (27.09.2011)
1. Eine Regelung in einem vorformulierten Bauträgervertrag, wonach das Gemeinschaftseigentum durch einen von dem Bauträger zu benennenden Sachverständigen abgenommen wird und der Erwerber diesem Sachverständigen eine unwiderrufliche Vollmacht, das Gemeinschaftseigentum abzunehmen, erteilt, ist wegen unangemessener Benachteiligung des Erwerbers unwirksam. 2....

8 A 10974/05.OVG (07.10.2005)
Ein Vertrag über eine freiwillige Baulandumlegung, deren Kosten die Gemeinde übernimmt, ist nicht schon deshalb wegen Unangemessenheit der Gegenleistung (§§ 59 Abs. 2 Nr. 4, 56 Abs. 1 Satz 2 VwVfG) nichtig, weil ein Eigentümer bei nahezu gleicher Größe von Einwurf- und Zuteilungsfläche die Zahlung eines Geldbeitrages in Höhe des vollen Umlegungsvorteils vere...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.