Rechtsanwalt für Arbeitsschutz in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Sebastian Hesse mit Anwaltskanzlei in Düsseldorf hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch juristischen Fragen aus dem Bereich Arbeitsschutz
Anwaltskanzlei Hesse
Klosterstraße 22
40211 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 41666324
Telefax: 0211 41666276

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsschutz
  • Bild Ausschuss für Betriebssicherheit zieht Bilanz (16.05.2013, 12:10)
    Berlin – Seit zehn Jahren engagiert sich der Ausschuss für Betriebssicherheit (ABS) für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten. Aus Anlass des Jubiläums kamen am 16. Mai rund 160 Fachleute zur Veranstaltung „Der Ausschuss für Betriebssicherheit (ABS) – Engagement für Sicherheit und Gesundheitsschutz – Bilanz und Ausblick“ in das ...
  • Bild Botanik: Was wo in Deutschland wächst (10.09.2013, 11:10)
    Premiere für die Botanik: Im September erscheint der erste gesamtdeutsche Verbreitungsatlas für Farn- und Blütenpflanzen. Die Koordinatoren stellen das Projekt am Donnerstag, den 12. September, an der Uni Würzburg vor.Wie viele Pflanzenarten gibt es eigentlich in Deutschland? Wie sind die Pflanzen im Land verteilt? Welche Arten sind bedroht? Gibt es ...
  • Bild Factsheet: Stresspotenzial am Arbeitsplatz im Blick (12.08.2013, 11:10)
    Dortmund – Rund 17.000 abhängig Beschäftigte gaben in der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012 Auskunft über ihre Arbeitsbedingungen. In einer neuen Reihe von Factsheets fasst die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) wichtige Ergebnisse daraus zusammen. Den Auftakt macht das Factsheet „Zeitdruck und Co. – Arbeitsbedingungen mit hohem Stresspotenzial“. Auf zwei Seiten gibt ...

Forenbeiträge zum Arbeitsschutz
  • Bild Beschwerde Aufsichtsrat (19.05.2011, 00:00)
    A arbeitet als Angestellter in einem kommunalen Unternehmen. Es kommt in dem Unternehmen zu Verstößen gegen den Arbeitsschutz. Das Unternehmen hat einen Aufsichtsrat nach dem Mitbestimmungsgesetz. A hat sich bereits an seinen unmittelbaren Vorgesetzten, den Bereichsleiter und den Betriebsrat gewandt, was aber keine Änderungen zu Folge hatte. Kann sich A ...
  • Bild Freistellung in der Schwangerschaft einer Angestellten (28.02.2007, 17:55)
    Wenn einem Kleinbetrieb, (unter 20 Angestellte) eine Mitarbeiterin freigestellt werden muss da eine potenziell infektiöse Gefährdung besteht und kein Ersatzarbeitsplatz geboten werden kann muss der Arbeitgeber dies unter Lohnfortzahlung tun. Wie muss sich eine Arbeitnehmerin verhalten, wenn der Arbeitgeber wegen momentaner unzureichender Rechtskenntnis am Tage der Freistellung ankündigt keine weitere ...
  • Bild Schwangere Krankenschwester - Arbeitsschutz (08.11.2011, 12:16)
    Einen wunderschönen guten Tag, Es geht um das Thema Arbeitsschutz für werdende Mütter. Gehen wir davon aus das eine schwangere Krankenschwester auf einer Station für Dement kranke arbeitet (Viel körperliche Arbeit). Nun wird sie schwanger und teilt es ihrem Arbeitgeber mit. Dieser versetzt sie auf eine andere Station. In diesem Fall ist ...
  • Bild Arbeitskleidung / Arbeitsschutzkleidung (28.10.2011, 19:21)
    Wo finde ich Aussagen oder Informationen, nach denen einschätzbar wird, ob für gewerbliche Angestellte das Tragen von Arbeitsschutzkleidung notwendig ist oder ob man denen eben nur "aus betrieblicher Übung" Arbeitskleidung überlässt? Es handle sich nicht um Spezialkleidung für besonders gefährliche Arbeiten, sondern eher nur um den "gewöhnlichen Blaumann". Ich würde also ...
  • Bild Beschwerde Aufsichtsrat (18.05.2011, 23:53)
    A arbeitet in einem kommunalen Unternehmen als Angestellter. Das Unternehmen hat einen Aufsichtsrat nach dem Mitbestimmungsgesetz. In dem Unternehmen kommen vermehrt Verstöße gegen den Arbeitsschutz vor. Beschwerden bei unmittelbaren Vorgesetzten, dem Bereichsleiter und dem Betriebsrat blieben folgenlos. Hat A das Recht sich direkt an den Aufsichtsrat zu wenden oder hat ...

Urteile zum Arbeitsschutz
  • Bild LAG-MECKLENBURG-VORPOMMERN, 5 Sa 19/11 (15.09.2011)
    1. Ein im Vergleichswege abgeschlossener Aufhebungsvertrag kann nach § 779 BGB unwirksam sein, wenn der Regelungsplan des Vertrages auf gemeinsamen Annahmen beruht, die sich später als falsch herausstellen. Geht der Aufhebungsvertrag auf eine zuvor ausgesprochene Kündigung und Anfechtung des Arbeitsvertrages zurück, und ist im Rahmen der Kündigung und Anfech...
  • Bild BAG, 5 AZB 36/06 (08.11.2006)
    Für Rechtsstreitigkeiten zwischen dem erwerbsfähigen Hilfebedürftigen und einer privaten Einrichtung als Leistungserbringerin aus dem Rechtsverhältnis der im öffentlichen Interesse liegenden, zusätzlichen Arbeiten gem. § 16 Abs. 3 Satz 2 SGB II sind die Sozialgerichte zuständig (§ 51 Abs. 1 Nr. 4a SGG)....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 2102/09 (20.07.2011)
    1. Die Rügebefugnis eines anerkannten Umweltverbands ist nach dem Umweltrechtsbehelfsgesetz und dem diesem zugrundeliegenden Unionsrecht auf die Geltendmachung der Verletzung umweltschützender Vorschriften beschränkt. Dem entspricht der Prüfungsumfang des Gerichts als materiell-rechtliche Kehrseite der Klagebefugnis. Für eine vollumfängliche Prüfung der Rech...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsschutz
  • BildKopftuchverbot am Arbeitsplatz
    Der Europäische Gerichtshof (EuGH)  hat geurteilt, dass „Art. 2 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 2000/78 dahin auszulegen [ist], dass das Verbot, ein islamisches Kopftuch zu tragen, das sich aus einer internen Regel eines privaten Unternehmens ergibt, die das sichtbare Tragen jedes politischen, philosophischen oder religiösen Zeichens am Arbeitsplatz ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.