Rechtsanwalt in Düsseldorf Altstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf Altstadt (© rcfotostock - Fotolia.de)

Die Düsseldorfer Altstadt liegt direkt am Rhein und ist mit 0,48 Quadratkilometern Fläche der zweitkleinste Stadtteil Düsseldorfs. Die Altstadt bildet das kulturelle Zentrum der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt, in der großen Fußgängerzone mit zahlreichen Einzelhandelsgeschäften befinden sich auch über 300 Restaurants, Kneipen, Diskotheken und Clubs. Bis ins Jahr 2010 war die Düsseldorfer Altstadt auch Sitz des Amtsgerichts und des Landgerichts Düsseldorf. Beide Gerichte befanden sich in der Mühlenstraße in einem denkmalgeschützten Gebäude aus dem Jahr 1913. Das viergeschossige Walmdachgebäude wurde nach einem Entwurf des Architekten Felix Dechant im Stil des Neobarock der Wilhelminischen Epoche errichtet und ist einer der imposanten Justizpaläste seiner Zeit.
Im März 2010 zogen die Gerichte um in einen Neubau im Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk, das alte Gerichtsgebäude wird seit 2012 saniert und zu Appartements und Büro- und Tagungsräumen umgebaut. Auch einige gastronomische Angebote sollen integriert werden. Ein früherer Plan, die Räumlichkeiten in ein Fünf-Sterne-Hotel umzuwandeln, wurde aufgegeben.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Düsseldorf Altstadt

Bolkerstr. 54
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 320883
Telefax: 0211 329271

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Düsseldorf Altstadt

In der Düsseldorfer Altstadt haben sich sehr viele Rechtsanwälte niedergelassen. Noch vielfältiger sind allerdings die Gründe, aus denen man einen Anwalt in Düsseldorf Altstadt aufsucht. Einfache Rechtsauskünfte, ausführliche Rechtsberatungen, außergerichtliche Tätigkeiten wie die Korrespondenz mit Gerichten, Ämtern, Behörden und Anwaltskollegen und natürlich die Vertretung und Verteidigung des Mandanten vor Gericht, all das und mehr gehört zum Arbeitsalltag des Rechtsanwalts in Düsseldorf Altstadt. Bei einer sehr einfachen Rechtsauskunft kann man Glück haben und direkt am Telefon eine Antwort bekommen, für alle anderen Fälle ist eine unverbindliche Erstberatung notwendig. Danach kann man entscheiden, ob man dem Anwalt das Mandat erteilt.

Weitere Rechtsanwälte auch aus anderen Stadtteilen Düsseldorfs finden Sie im Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Düsseldorf.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild „Ein bewährtes Instrument, das zu einem modernen Hochschulgesetz passt“ (17.02.2014, 12:10)
    NRW-Fachhochschulen und Wissenschaftsministerium unterzeichnen Ziel- und LeistungsvereinbarungenDas Wissenschaftsministerium und die öffentlich-rechtlichen Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen unterzeichnen am Montag (17. Februar) in Düsseldorf die sogenannten Ziel- und Leistungsvereinbarungen (ZLV). Das bis Ende 2015 gültige Abkommen enthält unter anderem Verabredungen über die Forschungsschwerpunkte der Hochschulen und neue berufsbegleitende Studienangebote. Auch über die avisierte ...
  • Bild “Biozidhaltigen Farbanstrichen schon heute rote Karte zeigen“ (16.01.2014, 10:10)
    Messe “boot”: DBU-Appell, auf Schiffsanstriche zu verzichten, die Mensch, Tier und Umwelt schadenDüsseldorf. Eigentlich hätte das Problem am 14. Mai des kommenden Jahres vom Tisch sein sollen: Nach dem Wunsch des Europäischen Parlaments sollte bis zu diesem Tag per Umwelt- und Gesundheitsbewertung feststehen, welche alten bioziden Wirkstoffe noch zugelassen sind ...
  • Bild Klares Bekenntnis aller NRW-Fachhochschulen zur Senkung der Studienabbrecherquote (17.02.2014, 13:10)
    Unterzeichnung Ziel- und Leistungsvereinbarungen in DüsseldorfDas Wissenschaftsministerium und die öffentlich-rechtlichen Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen haben heute in Düsseldorf Ziel- und Leistungsvereinbarungen unterzeichnet."Der Studienerfolg wird zu einem zentralen Gradmesser für die Exzellenz einer Hochschule. Damit sind die Fachhochschulen erneut Vorreiter, wenn es um gute Lehre und ein erfolgreiches Studium geht", sagte Wissenschaftsministerin ...

Forenbeiträge
  • Bild Und wieder "Überstunden mit Bruttogehalt abgegolten" - kurzer Check der Formulierung (14.08.2013, 20:55)
    Hallo zusammen,da die pauschale Abgeltung der Überstunden durch das monatliche Bruttogehalt seid 09/2010?? (Person P glaubt LAG Düsseldorf) gegen das Transparenzgebot verstößt, wollte P fragen, ob dies auch bei P's AV-Formulierung der Fall ist:-----------------------------------3) Sofern es die betrieblichen Belange erfordern, wird vom Arbeitnehmer erwartet, in zumutbarem Umfang Überstunden zu leisten. ...
  • Bild Muss Arbeitslose Nebengewerbe in HWK eintragen? (25.07.2011, 11:54)
    Hallo zusammen, mal angenommen A. ist zur Zeit arbeitslos und bekommt ALG 1 und hätte zusätzlich ein Nebengewebe als Kosmetikerin angemeldet. A. übt dies zu Hause aus, mit sehr geringen Einnahmen. Nun käme die Handwerkskammer Düsseldorf und würde A. zwingen wollen dieses Gewerbe in die Handwerksrolle eintragen zu lassen. Auf welcher Rechtsgrundlage kann die ...
  • Bild Übertragung oder Schenkung eines Grundstückes vor dem Weiterverkauf? (18.05.2008, 19:05)
    Folgender Fall: Zwei Geschwister erben von ihrer Mutter ein Grundstück in Berlin, die beiden leben in Düsseldorf. Als jetziger Besitzer ist noch die verstorbene Mutter der beiden eingetragen. Beide beschließen, das Grundstück dem Sohn der einen Erbin zu schenken. . Der möchte das Grundstück auf jeden Fall nicht behalten, sondern ...
  • Bild Anspruch auf Entschädigung bei Ersatzbeförderung mit Verspätung (23.05.2013, 10:30)
    Person A hat mit Ihren zwei Kindern einen Flug von Köln/Bonn (gepl. Abflug 10:40 Uhr) nach Rostock/Laage (gepl. Ankunft 11:45 Uhr) bei Fluggesellschaft B gebucht. Der Flug wurde annulliert. Person A wurde ein Ersatz mit Fluggesellschaft C nach Hamburg (Abflug 12:20 - Ankunft in HH 13:00) und Weiterbeförderung mit Bahn von ...
  • Bild Übernahme der Umzugskosten (15.01.2010, 15:56)
    Folgender Fall: Eine Jugendliche A hat einen Ausbildungsplatz ergattert. Es handelt sich dabei nicht mal um eine Ausbildung zweiter oder dritter Wahl, sondern um den Beruf, den A sich erträumt hat. Dummerweise befindet sich der Ausbildungsplatz knappe 100 Kilometer vom jetzigen Wohnort der A entfernt. Es ist also ein Umzug unbedingt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAmazon-Wunschliste für Sachspenden an Tierheime erstellen
    So mancher möchte gerne einen Beitrag leisten, um Tierheime und Tierschutzorganisationen zu unterstützen. Jedoch nagen oft Zweifel, ob gespendetes Geld wirklich nur den Tieren zugutekommt oder in anderen Kanälen verschwindet. Allerdings muss nicht immer Geld sein, denn ebenso hat man die Möglichkeit, mit Futtermitteln, Futterschüsseln, Schlafkörben, Decken, Halsbändern/Leinen oder ...
  • BildMobilfunkunternehmen muss Original-Vertrag vorlegen
      Was tun, wenn ein Mobilfunkunternehmen plötzlich Geld haben will, obwohl man gar keinen Vertrag geschlossen hat? Manch einer wird das Problem kennen: plötzlich verlangt jemand Geld für angeblich erbrachte Leistungen, und man weiß nicht, wofür. Wie solch ein Fall am Ende positiv ausgehen kann, ...
  • BildVorteilsannahme – was ist das eigentlich?
    Vorteilsannahme fällt unter den Oberbegriff der Korruption, unter den auch Bestechung bzw. Bestechlichkeit und die Vorteilsgewährung fallen. Korruption meint den Missbrauch einer besonderen Stellung bzw. Position (meist eines öffentlichen Amtes) zur Erlangung von materiellen oder immateriellen Vorteilen. Vorteilsannahme liegt vor, wenn ein Amtsträger für sich oder für einen ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...
  • BildWelchen Zeitraum hat die Heizperiode in Deutschland?
    Der eine mag es das ganze Jahr über tropisch warm, der andere bevorzugt arktische Kälte. Dies hat zur Folge, dass der eine mehr, der andere weniger heizt. Bewohnt man ein Eigenheim, steht es einem frei, seine Heizung ganzjährig auf vollste Stärke einzustellen; Mieter hingegen werden in der Regel ...
  • BildGottesanrufer für mehr Umsatz: sind spirituelle Dienstleistungen absetzbar?
    In einem aktuellen Gerichtsverfahren hat sich das Finanzgericht (FG) Münster damit befasst, ob Aufwendungen für religiöse Dienstleistung, welche dem Unternehmen zu Gute kommen sollen, steuerlich absetzbar sind. Um es vorweg zu nehmen: In Zukunft wird der Geschäftsführer des Betroffenen Unternehmens Ausgaben für diese Dienste anders kalkulieren müssen, absetzbar ...

Urteile aus Düsseldorf
  • BildLAG-DUESSELDORF, 4 TaBV 8/16 (26.02.2016)
    Das Auskunftsverlangen des Wirtschaftsausschusses i. S. v. § 109 Satz 1 BetrVG bedarf einer ordnungsgemäßen Beschlussfassung dieses Gremiums. Fehlt sie, ist die vom Betriebsrat angerufene Einigungsstelle offensichtlich unzuständig.
  • BildOLG-DUESSELDORF, I-6 W 79/15 (23.02.2016)
    Für die Frage, ob der Anlass zur Klageerhebung im Sinne des § 269 Abs. 3 Satz 3 ZPO vor Rechtshängigkeit weggefallen ist, kommt es nicht darauf an, ob auch die nur als Nebenforderungen geltend gemachten Ansprüche auf Zinsen und Ersatz von Kosten bei Einreichung der Klage begründet gewesen und durch
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 389/15 (22.02.2016)
    § 50 Abs. 2 Satz 1 GO NRW, wonach Wahlen im Rat einer Gemeinde, wenn das Gesetz nichts anderes bestimmt oder wenn niemand widerspricht, durch offene Abstimmung, sonst durch Abgabe von Stimmzetteln vollzogen werden, gilt auch für die Wahl der Mitglieder eines Ausschusses (§ 50 Abs. 3 Sätze 2-6 GO
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 246/15 (22.02.2016)
    1. Der (Ober-)Bürgermeister und - im Rahmen des § 48 Abs. 1 Satz 5 GO NRW - der Rat können Vorschläge einzelner Ratsmitglieder auch dann in die Tagesordnung aufnehmen, wenn das Quorum nach § 48 Abs. 1 Satz 2 GO NRW nicht erfüllt wird. 2. Spätestens ab Beginn der Ratssitzung kann
  • BildVG-DUESSELDORF, 18 L 3723/15 (16.02.2016)
    Herausgabe eines bei einem Dritten sichergestellten Hundes
  • BildVG-DUESSELDORF, 40 L 132/16.PVL (12.02.2016)
    Zu wissenschaftlichen Mitarbeitern an Fachhochschulen in NRW

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.