Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVertragsrechtDüren 

Rechtsanwalt in Düren: Vertragsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1

    Foto
    Roland Sprenger   Goethestraße 18, 52349 Düren
    Anwaltskanzlei Sprenger
    Ihre Säule im Zivil- und Steuerrecht

    Telefon: 02421 407 680


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Rüdiger Hein   Victor-Gollancz-Straße 13, 52351 Düren
     

    Telefon: 02421 15051


    Foto
    Robert Feicke   Im Kleffert 5, 52355 Düren-Niederau
     

    Telefon: 02421 / 229498


    Foto
    Wolfgang Linkamp   Hohenzollernstr. 32, 52351 Düren
     

    Telefon: 02421 / 4955680


    Foto
    Klaus Dieter Kropp   Tivolistr. 87, 52349 Düren
     

    Telefon: 02421 / 2060140



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Vertragsrecht

    Wann der Verbraucher sich wehren kann (10.06.2011, 13:10)
    Kartellrechts-Experte Christian Alexander zum neuen Professor der Universität Jena ernanntWenn die Preise an den Tanksäulen scheinbar von einer Minute auf die andere bundesweit um die gleiche Summe ansteigen, dann liegt es ...

    Kooperation mit dem internationalen Forschungsnetzwerk "Contrats publics dans la globalisation jurid (25.03.2009, 09:00)
    Das Verwaltungsvertragsrecht ist ein Rechtsbereich, der ganz besonders von den aktuellen Tendenzen der Globalisierung und Europäisierung des Rechts betroffen ist. Die Aufarbeitung und Analyse dieser Entwicklung steht noch am ...

    Sonderkündigungsrecht bei fehlerhaften Widerrufsbelehrungen von Immobiliendarlehen (28.08.2013, 14:19)
    Studie der Verbraucherzentrale Hamburg eröffnet Darlehnsnehmern neue Möglichkeiten Die Zinsen in Europa sind aktuell auf einem neuen Tiefststand. Das ärgert nicht nur den heimischen Sparer, der selbst wenn er sein Geld ...

    Forenbeiträge zu Vertragsrecht

    Händler will nach über 9 Jahren Geld (05.01.2014, 08:12)
    Hallo,mal angenommen, ein Einzelhändler schickt nach über 9 jahren (sogar fast 10) an seinen Kunden eine E-Mail, mit der Bitte um Rechnungsbegleichung einer ebenso über 9 Jahre alten Rechnung, die angeblich nie bezahlt ...

    Verträge Modelagentur (01.02.2007, 12:10)
    Hallo liebe Studenten, ich hab da mal eine Frage. Sicherlich muss ich mich jetzt bemühen das ganze wie gewünscht allgemein zu beschreiben, aber ich versuch es mal: Angenommen A möchte eine Agentur gründen, jedoch bei der ...

    Generelles Vertragsrecht (03.11.2009, 12:21)
    Ein freundliches HALLO an alle. Hab eine generelle Frage zum Vertragsrecht. Gibt es die Möglichkeit durch die AGB´s eine Widerruf des Kunden auszuschließen?? Anliegend die AGB`s auf die sich die Frage bezieht. Vielleicht ...

    Vertragsrecht - Kündigungsfrist und Zahlung bei Dienstleistungen im Voraus (08.06.2010, 01:52)
    Hallo liebe Forengemeinde, Der "fiktive" Fall: nehmen wir einmal an Internet-Nutzer A erstellt eine Website und mietet sich bei einem "Webspace"-Anbieter B die benötigten Leistungen (z Bsp besagten Webspace). Der Nutzer A ...

    Vertragsrecht und Verjährung (27.07.2008, 14:58)
    XY sucht Steuerberaterkanzlei A im Juni 2004 bzgl. Eigenheimzulage auf. Vor Start der Beratung wurde gegenseitig eine Vereinbarung getroffen, dass das Beratungsgespräch unentgeltlich ist. =>Voraussetzung ist die ...

    Urteile zu Vertragsrecht

    11 U 170/02 (06.02.2003)
    Ein Makler verwirkt wegen schwerwiegender Verletzung der Treuepflicht seinen Provisionsanspruch, wenn er in sein Exposé die Angaben des Verkäufers eines Hauses aufnimmt, dass das Dach vor einem halben Jahr erneuert worden sei, obwohl das Haus nach eigenem Eindruck allenfalls ein repariertes Dach mit der Notwendigkeit weiterer Reparaturen aufweist....

    2 AZR 715/06 (06.09.2007)
    1. § 1 Abs. 5 KSchG verstößt weder gegen Art. 12 Abs. 1 GG noch gegen das aus Art. 20 Abs. 3 GG abzuleitende Gebot des fairen Verfahrens. 2. Die nach § 1 Abs. 5 Satz 1 KSchG eingreifende Vermutung der Betriebsbedingtheit umfasst grundsätzlich auch das Fehlen einer anderweitigen Beschäftigungsmöglichkeit in einem anderen Betrieb des Unternehmens....

    11 U 285/02 (24.04.2003)
    Eine Bestimmung in AGB, wonach der Käufer seine Gewährleistungsrechte verliert, wenn er den Kaufgegenstand (Auto) nicht vor dem Kauf eingehend untersucht und Erkundigungen bei Voreigentümern einholt, ist unwirksam....

    Rechtsanwalt in Düren: Vertragsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum