Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Vertragsrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei Anwaltskanzlei Arnold persönlich in der Gegend um Dresden
Anwaltskanzlei Arnold
Prager Straße 3
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 42640620
Telefax: 0351 42640630

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Vertragsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Hans Theisen persönlich in Dresden
Hans Theisen | Rechtsanwalt
Bautzner Straße 79
01099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 41890711
Telefax: 0351 418907119

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Vertragsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Volker Backs LL.M. mit Kanzleisitz in Dresden
BSK Rechtsanwälte Backs Kager Reihlen Maiwald
Hospitalstrasse 12
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 898520
Telefax: 0351 8985225

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Lutz Starke bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Vertragsrecht ohne große Wartezeiten in Dresden

Tharandter Straße 45 a
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215643
Telefax: 0351 4215647

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Vertragsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Steffen Schreiber mit Anwaltskanzlei in Dresden
Rahle, Schreiber, Seide & Gumprich Rechtsanwälte
Nürnberger Straße 32
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4365930
Telefax: 0351 4365931

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Vertragsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dieter Merz engagiert in der Gegend um Dresden
Merz & Stöhr Rechtsanwälte in Partnerschaft
Comeniusstraße 109
01309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 318410
Telefax: 0351 3184110

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Vertragsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Mathias Müller mit Anwaltsbüro in Dresden

Münchner Straße 34
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4716614
Telefax: 0351 4012241

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Harald Melchior mit Anwaltskanzlei in Dresden unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Vertragsrecht
Melchior Krüger Rechtsanwälte GbR
Hauptstraße 36
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 646550
Telefax: 0351 6465570

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christiane Pause-Windels mit Anwaltskanzlei in Dresden berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen aus dem Bereich Vertragsrecht
Dachs, Bartling, Spohn & Partner Partnerschaftsgesellschaft
Ender Straße 59
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 211800
Telefax: 0351 2118011

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Udo Nötzel bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Vertragsrecht kompetent im Umkreis von Dresden

Königsbrücker Straße 28-30
01099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 26284942
Telefax: 0351 26284944

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Vertragsrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Veronika Wiederhold mit Kanzlei in Dresden

An der Kreuzkirche 6
01067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 82122530
Telefax: 0351 82122535

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christine Holle bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Vertragsrecht engagiert im Umkreis von Dresden

Nürnberger Straße 32
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4495254
Telefax: 0351 4495223

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Vertragsrecht hilft Ihnen Kanzlei SCHENK LECHLEITNER KRÖSCH Rechtsanwälte Steuerberater persönlich im Ort Dresden
SCHENK LECHLEITNER KRÖSCH Rechtsanwälte Steuerberater
Königsbrücker Straße 76
01099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 56340670
Telefax: 0351 563406719

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Schwerpunkt Vertragsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Ralf Bosse aus Dresden

Dölzschener Ring 34a
1187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4248560
Telefax: 0351 4248039

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Vertragsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Tronje Vankó kompetent in der Gegend um Dresden

Unterer Kreuzweg 6
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 32326481
Telefax: 0351 32326482

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Vertragsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Schmidt gern in der Gegend um Dresden

Hans-Böheim-Straße 4
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 50193100
Telefax: 0351 50193129

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Vertragsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Torsten Steglich mit Anwaltsbüro in Dresden

Loschwitzer Straße 31 a
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4248860
Telefax: 0351 4248866

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Vertragsrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Simone Müller mit Rechtsanwaltskanzlei in Dresden

Bautzner Straße 145 a
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2606301
Telefax: 0351 2606066

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Michaela Wehnert-Thote mit Rechtsanwaltskanzlei in Dresden unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Vertragsrecht

Königstraße 16
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 807330
Telefax: 0351 8073344

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Vertragsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Matthias Streicher mit Anwaltsbüro in Dresden

Hugo-Bürkner-Straße 1
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4702986
Telefax: 0121 2586570241

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Liebschner mit Kanzleisitz in Dresden unterstützt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Vertragsrecht

An der Hufe 16
1108 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8012657
Telefax: 0351 8604143

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Richard Arthur Senger mit Rechtsanwaltsbüro in Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Vertragsrecht

Wiener Straße 114-116
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4717783
Telefax: 0351 4717888

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Ziolkowski mit Niederlassung in Dresden berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Vertragsrecht

Kesselsdorfer Straße 90
1159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4310970
Telefax: 0351 4310972

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Schöne bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Vertragsrecht jederzeit gern in Dresden

Hopfgartenstraße 4
1307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4012925
Telefax: 0351 4012926

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Vertragsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Melchior persönlich in der Gegend um Dresden

Hauptstraße 36
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 646550
Telefax: 0351 6465570

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Vertragsrecht
  • Bild IT & Recht: Augsburger Forum zu patent-, marken-, arbeits- und vertragsrechtlichen Fragen im IT-Kont (13.10.2006, 11:00)
    Die Veränderungen, die die Informationsgesellschaft mit all ihren technischen Möglichkeiten mit sich bringt, betreffen auch rechtliche Aspekte, über die in Forschung und Wirtschaft oft nur vage Kenntnisse vorhanden sind. Um entsprechende Defizite zu beheben veranstaltet der Augsburger aiti-Park gemeinsam mit dem Institut für Informatik der Universität Augsburg am 20. Oktober ...
  • Bild Michael Hepp - Fachanwalt für Steuerrecht in Frankfurt (04.12.2012, 10:04)
    Der Fachanwalt Michael Hepp bietet kompetente, seriöse Beratungen und Vertretungen bei Steuerrechtsfragen Für Laien ist das Steuerstrafrecht nur schwer zu verstehen und nachzuvollziehen. Bei Problemen mit Finanzbehörden, ist man auf professionelle Hilfe angewiesen. Der renommierte Rechtsanwalt Michael Hepp hat jahrelange Erfahrungen in diesem Bereich und berät und vertritt seine Mandanten bei ...
  • Bild Globalisierung: Welche Fusionen soll das Bundeskartellamt prüfen? (05.02.2014, 09:10)
    Das Team des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Immaterialgüter- und Wirtschaftsrecht der Universität Bayreuth hat sich mit einer Stellungnahme an einer Konsultation des Bundeskartellamts zum internationalen Kartellrecht beteiligt. Es geht um die Frage, für welche Fusionen die Bonner Behörde zuständig sein soll. Sollte das Bundeskartellamt auch Zusammenschlussvorhaben prüfen können, wenn diese ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Schuldschein? (31.01.2009, 10:04)
    Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu folgendem: Pp A soll Pp B 1000€ innerhalb eines Jahres zurückzahlen. Dies halten beide schriftlich am 01.06.2005 fest. Am 01.01.2008 hat Pp B noch immer kein Geld erhalten. Handelt es sich hierbei rechtlich einwandfrei umeinen Schuldschein? Da eine einjährige Frist vereinbart wurde un diese verstrich, ist damit die ...
  • Bild Mündlicher Vertrag? (24.09.2013, 19:06)
    Hallo liebes Juraforum :). Angenommen Person X schreibt in ein Social Network "Tu das und das und die ersten 1223312 bekommen das und das" und Person Y tut "das und das" ist Person X dann dazu verpflichtet seine Leistung gegenüber Person Y zu erbringen?
  • Bild Mindestlohn (17.04.2010, 13:25)
    wenn ein Arbeitsvertrag geschlossen wird, der AG den Stundenlohn unter dem gesetzlichen Mindestlohn im AV schreibt, hat der AN die Möglichkeit den geschlossenen Vertrag als nichtig zu erklären. Damit auch sämtliche Nebenabreden keine Gültigkeit mehr haben. - Auch wenn er die Arbeitsstelle noch gar nicht angetreten hat.
  • Bild Selbstständer ohne Rechte? (17.06.2010, 09:27)
    Hallo, muss in Deutschland ein Selbstständiger von seinem Auftraggeber ein Mindesthonorar bekommen oder kann der Selbstständige auch für z.B.: 5,- Euro in der Stunde arbeiten, wenn er das möchte? mfg
  • Bild Vertragsrecht - Zusage zu unbekanntem Vertrag rechtsgültig ? (31.12.2013, 00:15)
    Hallo, wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Herr A frägt bei der Band B wegen einem Auftritt an. Es gibt einen kurzen Schriftverkehr in dem sich über Zeitpunkt und Ort, Gage und Rider (Rahmenbedingungen wie Beschallungsanlage, Beleuchtung, Gaderobe, Essen...) ausgetauscht wird. Herr A macht die Aussage 'machen wir so' und fordert einen Vertrag ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild OLG-HAMM, I-20 U 31/11 (10.08.2011)
    1. Der Erwerb von Aktien eines nicht börsennotierten Unternehmens ist weder ein Termin- noch ein vergleichbares Spekulationsgeschäft (§ 3 Abs. 2 f ARB 2000). Verlangt der Versicherungsnehmer mit dem Vortrag, bei Erwerb der Kapitalanlage durch einen Mitarbeiter dieses Unternehmens getäuscht worden zu sein, Schadensersatz, liegt auch keine Wahrnehmung rechtli...
  • Bild BAG, 9 AZR 380/07 (15.04.2008)
    1. Die Arbeitspflicht des Arbeitnehmers und damit korrespondierend die Beschäftigungspflicht des Arbeitgebers ruhen während der Elternzeit. 2. Möchte ein Arbeitnehmer nach § 15 Abs. 6 BErzGG (nunmehr § 15 Abs. 6 BEEG) während der Elternzeit die Verringerung seiner Arbeitszeit (Elternteilzeit) beanspruchen, so setzt das gegenüber dem Elternzeitverlangen einen...
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 4 U 219/09 (12.05.2010)
    1. Die hinreichende Aufklärung der Urkundsbeteiligten hinsichtlich der rechtlichen Problematik der Beurkundung eines Verfügungsgeschäfts über ein in der Türkei belegenes Wohneigentum setzt gemäß § 17 Absatz 3 Satz 1 BeurkG den Hinweis auf das möglicherweise zur Anwendung berufene ausländische Recht voraus. 2. Gemäß § 17 Absatz 3 Satz 2 BeurkG muss ein Notar...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (1)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • BildVideokameras im Fitnessstudio ist das rechtlich erlaubt?
    Vorratsdatenspeicherung, Anti-Terror-Datei, Lauschangriffe oder NSA-Abhörskandal. Diese Schlagworte sind in Deutschland jedermann ein Begriff. Sie sollen der Sicherheit des Staates und seiner Bürger dienen. Zur Gewährleistung einer höheren Sicherheit sollen mancherorts auch Videokameras dienen. Sie wirken abschreckend oder helfen im Nachhinein, eine begangene Straftat aufzuklären. Das dachte sich auch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.