Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Anwaltskanzlei Arnold bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Vertragsrecht kompetent in Dresden
Anwaltskanzlei Arnold
Prager Straße 3
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 42640620
Telefax: 0351 42640630

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Vertragsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Hans Theisen mit Kanzlei in Dresden
Hans Theisen | Rechtsanwalt
Bautzner Straße 79
01099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 41890711
Telefax: 0351 418907119

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Vertragsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Volker Backs LL.M. mit Anwaltsbüro in Dresden
BSK Rechtsanwälte Backs Kager Reihlen Maiwald
Hospitalstrasse 12
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 898520
Telefax: 0351 8985225

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christiane Pause-Windels mit RA-Kanzlei in Dresden unterstützt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Vertragsrecht
Dachs, Bartling, Spohn & Partner Partnerschaftsgesellschaft
Ender Straße 59
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 211800
Telefax: 0351 2118011

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Harald Melchior bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Vertragsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Dresden
Melchior Krüger Rechtsanwälte GbR
Hauptstraße 36
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 646550
Telefax: 0351 6465570

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Steffen Schreiber mit Rechtsanwaltskanzlei in Dresden berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Bereich Vertragsrecht
Rahle, Schreiber, Seide & Gumprich Rechtsanwälte
Nürnberger Straße 32
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4365930
Telefax: 0351 4365931

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Udo Nötzel unterstützt Mandanten zum Bereich Vertragsrecht jederzeit gern in Dresden

Königsbrücker Straße 28-30
01099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 26284942
Telefax: 0351 26284944

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Veronika Wiederhold unterhält seine Anwaltskanzlei in Dresden hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Schwerpunkt Vertragsrecht

An der Kreuzkirche 6
01067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 82122530
Telefax: 0351 82122535

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dieter Merz berät zum Gebiet Vertragsrecht gern in Dresden
Merz & Stöhr Rechtsanwälte in Partnerschaft
Comeniusstraße 109
01309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 318410
Telefax: 0351 3184110

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Lutz Starke in Dresden unterstützt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Rechtsgebiet Vertragsrecht

Tharandter Straße 45 a
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215643
Telefax: 0351 4215647

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Mathias Müller bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Vertragsrecht kompetent vor Ort in Dresden

Münchner Straße 34
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4716614
Telefax: 0351 4012241

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christine Holle in Dresden vertritt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen im Bereich Vertragsrecht

Nürnberger Straße 32
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4495254
Telefax: 0351 4495223

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Vertragsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Susann Walther immer gern vor Ort in Dresden

Königsbrücker Straße 33
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 811500
Telefax: 0351 8115050

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Torsten Steglich unterstützt Mandanten zum Bereich Vertragsrecht ohne große Wartezeiten in Dresden

Loschwitzer Straße 31 a
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4248860
Telefax: 0351 4248866

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Vertragsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Matthias Streicher mit Anwaltsbüro in Dresden

Hugo-Bürkner-Straße 1
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4702986
Telefax: 0121 2586570241

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Vertragsrecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Susanne Melchior mit Anwaltsbüro in Dresden

Hauptstraße 36
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 646550
Telefax: 0351 6465570

Zum Profil
Rechtsberatung im Vertragsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Schöne aus Dresden

Hopfgartenstraße 4
1307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4012925
Telefax: 0351 4012926

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Schmidt bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Vertragsrecht kompetent vor Ort in Dresden

Hans-Böheim-Straße 4
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 50193100
Telefax: 0351 50193129

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Vertragsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Robert Liebschner persönlich in der Gegend um Dresden

An der Hufe 16
1108 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8012657
Telefax: 0351 8604143

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Vertragsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Rosenhagen jederzeit im Ort Dresden

Palaisplatz 3
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 800810
Telefax: 0351 8008120

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Vertragsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Ralf Bosse aus Dresden

Dölzschener Ring 34a
1187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4248560
Telefax: 0351 4248039

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Richard Arthur Senger berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Vertragsrecht gern in der Umgebung von Dresden

Wiener Straße 114-116
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4717783
Telefax: 0351 4717888

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Vertragsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Tronje Vankó immer gern vor Ort in Dresden

Unterer Kreuzweg 6
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 32326481
Telefax: 0351 32326482

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Vertragsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Kreuzer gern vor Ort in Dresden

Hüblerstraße 1
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 315500
Telefax: 0351 31550105

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Gerber bietet anwaltliche Hilfe zum Vertragsrecht engagiert im Umland von Dresden

Seitenstr. 5 b
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 817050
Telefax: 0351 8045928

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Vertragsrecht
  • Bild TMF veröffentlicht Empfehlungen zur verwertungsrechtlichen Praxis in medizinischen Forschungsnetzen (23.01.2009, 10:00)
    Rechtsgutachten und Musterverträge zur Wertschöpfung beim Datenaustausch zwischen medizinischer Versorgung und Forschung in der TMF-Schriftenreihe erschienenForscher und Ärzte sollen zusammenarbeiten, Forscher und Ärzte wollen zusammenarbeiten. Wem aber gehört das Ergebnis? Gerade in Forschungsnetzwerken, in denen im Rahmen der Patientenversorgung Daten gesammelt und - in vielen Stufen mit zahlreichen Beteiligten - ...
  • Bild Lassen sich O-Beine beim Dackel nachbessern? (05.12.2006, 15:00)
    In einer überregionalen Tageszeitung hieß es kürzlich: "Rettet das Bürgerliche Gesetzbuch vor Brüssel". Doch eine Tagung an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg hat gezeigt, dass weder Brüssel noch Berlin als Gesetzgeber rechtliche Perfektion bieten.Die Tagung befasste sich mit dem Thema "Schuldrechtsmodernisierung und Europäisches Vertragsrecht". Ihre Teilnehmer bewerteten manche Einzelpunkte ...
  • Bild Rechte bei Mängeln im Kaufrecht (13.03.2013, 15:31)
    Wenn die Beschaffenheit der gekauften Sache nicht unerheblich von ihrer Soll-Beschaffenheit abweicht, kann der Käufer umfangreiche Rechte geltend machen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Das Oberlandesgericht (OLG) Hamm hat in seinem Urteil vom 07.02.2013 ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Vieleicht Marktlücke (11.10.2005, 10:08)
    Hallo liebes Juraforum. Ich hätte vieleicht eine Marktlücke entdeckt mit der sich Geld verdienen lässt. Da es sich um den Bereich "Recht" handelt und ich kein Jurist bin, suche ich Juristen die hier mit einsteigen wollen. Ich spreche hier nicht unbedingt Juristen an, die schon den Weg in eine Kanzlei geschafft haben, sondern ...
  • Bild Vertragsrecht (25.02.2010, 20:42)
    Hallo, für einen Fußpflegekurs (Grundkurs 4 Monate) wurde am 02.02.2010 eine Kursgebühr bezahlt. Auch eine Anmeldebestätigung wurde am 01.02.2010 zugechickt. Jetzt kam ein Brief: aufgrund der Umstellung des Fußpflegekurses von Intensiv- auf Grundkurs, welche aus organisatorischen Gründen erforderlich war, haben viele Interessenten auf unseren Intensivekurs (Beginn 10.10.2010) umgebucht. Daher kommt nun leider der Kurs ...
  • Bild Änderungskündigung Pensionsbox (12.02.2008, 23:27)
    Hallo zusammen! Ich habe eine Frage zur Änderungskündigung bzw. zum erstellen von einer. Ein Reiterverein der ein Anlage gepachtet hat, wurden vom Eigentümer die Boxen renoviert. Aus Fensterboxen wurden Paddockboxen. Dadurch wurde vom gesammt Vorstand die Boxenmiete pro Monat raufgesetzt. Die Änderung würde in Gebührenordnung/Preisliste und am Schwarzen Brett bekannt gegeben. ...
  • Bild Bestätigung, Teilnahme, Registrierung (08.03.2011, 17:48)
    Folgender fiktiver Fall:Walter erhält eine Bestätigung, am CDU-Parteitag teilzunehmen. Als er eintrifft, teilt man ihm mit, dass seine Teilnahme nicht registriert ist.Bestand ein Vertrag? Ist die latente Streichung von der Teilnehmerliste ein Verstoß gegen das Vertragsrecht?Stellt die Streichung einen unzulässigen Verwaltungsakt dar, da Walter nicht informiert wurde?Welche rechtlichen Möglichkeiten stehen ...
  • Bild WG-Probleme - Mobbing Untermieterin gegen Hauptmieter (02.07.2008, 21:12)
    WG-Problem-Fragen: nehmen wir folgendes an: zwei hätten sich kennengelernt und wären zusammengezogen. Die Frau hat nach 3 Monaten keine Lust mehr auf eine Beziehung, und schlägt vor, eine WG draus zu machen. Weil, es wäre schließlich eine tolle Whg in einer alten Villa. Und sie wäre als Untermieterin (wg harz4) eingetragen. Aus Mitgefühl ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild BAG, 5 AZR 364/04 (12.01.2005)
    1. Die Vertragsklausel in einem Formulararbeitsvertrag, nach der dem Arbeitgeber das Recht zustehen soll, "übertarifliche Lohnbestandteile jederzeit unbeschränkt zu widerrufen", ist gem. § 308 Nr. 4 BGB unwirksam. 2. Wurde der Formulararbeitsvertrag vor dem 1. Januar 2002 abgeschlossen, kommt eine ergänzende Vertragsauslegung zur Schließung der entstandenen...
  • Bild AG-RATINGEN, 8 C 486/10 (29.06.2011)
    Scheidet ein Nutzer eines Internetforums aus oder wird er gelöscht, kann er vom Betreiber des Forums nicht verlangen, daß dieser die Beiträge des ausgeschiedenen bzw. gelöschten Nutzers entfernt....
  • Bild LAG-BERLIN-BRANDENBURG, 26 Sa 298/09 (28.05.2009)
    1. Anders als der Bundes-Angestelltentarifvertrag in § 22 Abs. 2 stellt der BTV Nr. 2 nicht auf Arbeitsvorgänge ab. Dies steht der Zusammenfassung von Einzeltätigkeiten zu einer einheitlich zu bewertenden Gesamttätigkeit oder mehreren jeweils eine Einheit bildenden Teiltätigkeiten für deren jeweils einheitliche tarifliche Bewertung aber nicht entgegen. 2. D...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • BildVideokameras im Fitnessstudio ist das rechtlich erlaubt?
    Vorratsdatenspeicherung, Anti-Terror-Datei, Lauschangriffe oder NSA-Abhörskandal. Diese Schlagworte sind in Deutschland jedermann ein Begriff. Sie sollen der Sicherheit des Staates und seiner Bürger dienen. Zur Gewährleistung einer höheren Sicherheit sollen mancherorts auch Videokameras dienen. Sie wirken abschreckend oder helfen im Nachhinein, eine begangene Straftat aufzuklären. Das dachte sich auch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.