Rechtsanwalt in Dresden: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dresden: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi)

Das Verkehrsrecht ist eine umfassende und zum Teil komplizierte Rechtsmaterie. Das Verkehrsrecht setzt sich aus verschiedenen Vorschriften des Privatrechts und des öffentlichen Rechts zusammen. Es ist ein Teil des Verkehrswesens und befasst sich mit allen Situationen und Problemen, die im Straßenverkehr aufkommen können. Da so gut wie jeder so gut wie täglich im Straßenverkehr unterwegs ist, können sich oftmals schneller als man glaubt rechtliche Probleme ergeben, die in den Bereich des Verkehrsrechts fallen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Verkehrsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Kersten Spayer mit Kanzleisitz in Dresden

Großenhainer Str. 157
01129 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8489063
Telefax: 0351 8489093

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Carsten Neumann bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Verkehrsrecht engagiert in der Nähe von Dresden
Anwaltskanzlei Neumann
Freiberger Str. 39
01067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 86791355
Telefax: 0351 33257002

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Verkehrsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Simone Sperling engagiert in der Gegend um Dresden
Anwaltskanzlei Simone Sperling
Enderstr. 59
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2699394
Telefax: 0351 2699395

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Gebiet Verkehrsrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Katja Reichel mit Rechtsanwaltskanzlei in Dresden

Bonhoefferplatz 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4210170
Telefax: 0351 4210172

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Verkehrsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Heinz-Jörg von Olnhausen aus Dresden
VON OLNHAUSEN WITTMANN HANISCH RECHTSANWÄLTE
Fetscherstraße 24
01307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 427950
Telefax: 0351 4279525

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Verkehrsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Lutz Starke mit Kanzleisitz in Dresden

Tharandter Straße 45 a
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215643
Telefax: 0351 4215647

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Lars Eichler mit RA-Kanzlei in Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Bereich Verkehrsrecht
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christiane Pause-Windels mit Niederlassung in Dresden vertritt Mandanten kompetent juristischen Fragen im Rechtsgebiet Verkehrsrecht
Dachs, Bartling, Spohn & Partner Partnerschaftsgesellschaft
Ender Straße 59
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 211800
Telefax: 0351 2118011

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dieter Merz in Dresden vertritt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Verkehrsrecht
Merz & Stöhr Rechtsanwälte in Partnerschaft
Comeniusstraße 109
01309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 318410
Telefax: 0351 3184110

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Kinschewski berät im Schwerpunkt Verkehrsrecht engagiert im Umland von Dresden
Hümmerich & Bischoff Rechtsanwälte und Steuerberater in Partnerschaft
Augsburger Straße 3
01309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8291121
Telefax: 0351 8291130

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Peter Konzuch kompetent im Ort Dresden
Konzuch + Kollegen
Kesselsdorfer Straße 90
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4310970
Telefax: 0351 4310972

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Rolf Franek jederzeit vor Ort in Dresden

Kesselsdorfer Straße 14
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4022758
Telefax: 0351 4022850

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt André Schollbach unterstützt Mandanten zum Gebiet Verkehrsrecht jederzeit gern in Dresden

Könneritzstraße 7
01067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 32969667
Telefax: 0351 32969668

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Verkehrsrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Christine Holle mit Rechtsanwaltskanzlei in Dresden

Nürnberger Straße 32
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4495254
Telefax: 0351 4495223

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten im Verkehrsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Marion Werner engagiert vor Ort in Dresden

Leubnitzer Straße 26
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2512167
Telefax: 0351 2512168

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Udo Nötzel mit Anwaltsbüro in Dresden berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Verkehrsrecht

Königsbrücker Straße 28-30
01099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 26284942
Telefax: 0351 26284944

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian-Johannes Schaefer bietet Rechtsberatung zum Bereich Verkehrsrecht engagiert in der Nähe von Dresden
Dr. Richter, Schaefer Rechtsanwälte
Königstraße 11
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8119660
Telefax: 0351 8119661

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Ketzer jederzeit im Ort Dresden

Blasewitzer Straße 9
1307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2606883
Telefax: 0351 2606882

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Roland Müller jederzeit im Ort Dresden

Altcoschütz 10 b
1189 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 430380
Telefax: 0351 4303828

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tina Löcher mit RA-Kanzlei in Dresden berät Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Verkehrsrecht

Unterer Kreuzweg 1
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8026604
Telefax: 0351 8026606

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Gerber (Fachanwalt für Verkehrsrecht) berät zum Anwaltsbereich Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Dresden

Seitenstr. 5 b
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 817050
Telefax: 0351 8045928

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Verkehrsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Philipp Schneider (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Dresden

Maxstraße 8
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 481810
Telefax: 0351 4818122

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Steffen Illig gern in Dresden

Messering 8 f
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 829810
Telefax: 0351 8298115

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Toni Erz kompetent vor Ort in Dresden

Königstraße 3
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4384140
Telefax: 0351 4384141

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lutz Siegl mit Rechtsanwaltsbüro in Dresden berät Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Verkehrsrecht

An der Frauenkirche 12
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2540008
Telefax: 0351 2540011

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Dresden

Sie haben Probleme mit dem Verkehrsrecht? Dann holen Sie sich so schnell als möglich Hilfe bei einem Anwalt für Verkehrsrecht

Rechtsanwalt in Dresden: Verkehrsrecht (© Andreas F. - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Dresden: Verkehrsrecht
(© Andreas F. - Fotolia.com)

Mit dem Verkehrsrecht zu kollidieren, das betrifft Motorradfahrer, Autofahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger gleichermaßen. Das können geringfügigere Schwierigkeiten sein wie ein Knöllchen wegen falschem Parken oder ein Bußgeld wegen einer Geschwindigkeitsübertretung. Doch auch schwerwiegendere Probleme sind durchaus alltäglich wie beispielsweise der temporäre Entzug des Führerscheins aufgrund einer Fahruntüchtigkeit oder gar die Anordnung einer MPU. Hat man einen Bußgeldbescheid erhalten oder wurde der Führerschein entzogen, dann ist es dringend angeraten, sich von einem Anwalt beraten zu lassen. Denn wird beispielswiese eine MPU angeordnet, dann kann ein kompletter Entzug der Fahrerlaubnis die Existenz bedrohen. Es besteht damit ein dringender Handlungsbedarf. Aber auch wenn nach einem Unfall sich die Versicherung weigert zu zahlen, kann dies schwere finanzielle Folgen haben. Juristischer Rat und Unterstützung sind auch in diesem Fall dringend angeraten.

Ein Anwalt übernimmt die Kommunikation mit Ämtern und bei Bedarf zudem die Vertretung vor Gericht

Wie auch bei sämtlichen anderen rechtlichen Fragen, so ist auch bei Schwierigkeiten mit dem Verkehrsrecht ein Anwalt der beste Ansprechpartner. In Dresden haben sich einige Anwälte für Verkehrsrecht niedergelassen. Der Rechtsanwalt im Verkehrsrecht in Dresden besitzt fundierte Kenntnisse im Verkehrsstrafrecht und Verkehrszivilrecht. Natürlich ist er auch bestens mit der Straßenverkehrsordnung und dem Bußgeldkatalog vertraut. Der Rechtsanwalt in Dresden im Verkehrsrecht wird seinen Mandanten nicht nur bei allen Fragen bezüglich der Probezeit, dem Führerschein, der Umweltplakette und Flensburg Punkte Auskunft geben. Er wird selbstverständlich seinen Klienten auch rechtlich vertreten. Gleich ob es dabei um ein Bußgeldverfahren geht oder um ein Fahrverbot wegen Alkohol am Steuer. Auch wenn es darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Anwalt tätig werden. So ist es keine Seltenheit, dass eine Versicherung sich zunächst weigert, Schmerzensgeld für z.B. ein Schleudertrauma zu bezahlen. Oder aber die Versicherung weigert sich aus fadenscheinigen Gründen einen Schaden zu übernehmen. In allen diesen Fällen ist ein Rechtsanwalt der optimale Ansprechpartner. Er wird sein Bestes geben, um die Rechte seines Klienten durchzusetzen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild 20.000 Euro Schmerzensgeld für Sturz auf nicht gestreutem Weg (15.01.2014, 11:10)
    Brandenburg/Berlin (DAV). Wenn jemand vor seinem Grundstück nicht streut, kann es teuer werden. 20.000 Euro musste ein Mann in Brandenburg berappen. Den Gestürzten trifft in der Regel keine Mithaftung, selbst wenn er in der Straße wohnt. Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Brandenburg ...
  • Bild Endlich ins Freie! Rechtstipps für die schönen Tage (20.05.2011, 11:15)
    Köln, 19. Mai 2011. Blauer Himmel und strahlender Sonnenschein locken die Menschen nach dem Winter wieder ins Freie. Ob Laufen, Fahren oder Feiern – welche Rechte und Pflichten bei beliebten Freizeitaktivitäten an der frischen Luft gelten, erläutert der Fachanwalt für Verkehrsrecht und ROLAND-Partneranwalt Dr. Martin Wanninger der Chamer Kanzlei Wanninger ...
  • Bild Anwälte gegen flächendeckende Erhöhung der Bußgelder im Verkehrsrecht (11.12.2007, 09:29)
    Berlin (DAV). An diesem Donnerstag wird sich eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe mit der vom Bundesverkehrsministerium geplanten generellen Erhöhung der Bußgelder im Straßenverkehr befassen. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) lehnt die reguläre generelle Erhöhung der Bußgelder, die nahezu zu einer Verdopplung führt, ab. Sinnvoll sei es vielmehr, ganz bestimmte Delikte, wie beispielsweise illegale Autorennen ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Verkehrsunfall dreijähriges: Kind leicht verletzt.Aufsichtspflicht der Mutter? (12.09.2006, 11:53)
    Eine Frau fuhr mit dem Fahrrad in eine Einbahnstraße, die für Radfahrer freigegeben ist in die entgegengesetzte Fahrtrichtung für PKWs. Eine Fußgängerin trat, ca. 2-3 Autolängen, vor ihr zwischen zwei parkenden PKWs auf die Straße und ging ohne zögern weiter. ca 1 bis 1 1/2m hinter ihr kam plötzlich zwischen denselben ...
  • Bild Abstand zum Vordermann ? (18.06.2013, 09:08)
    Hallo zusammen, mal angenommen ein Fahrzeug rollt beim Anfahren ca. 30 cm rückwärts und touchiert den Hintermann. Die Fahrerin ist der Meinung , das das Rückwärtsrollen ein normaler Vorgang sei und man deswegen nicht "press" auf den Vordermann auffahren darf beim Halten. Der Hintermann meint , dass das Rückwärtsrollen eine Gefährdung des ...
  • Bild Definition von Radfahren nach StVO (21.07.2008, 15:49)
    Guten Tag allerseits, ich interessiere mich dringend für die Definition von Radfahren nach der StVO, um das Problem zu behandeln, ob das "rollern" (also mit einem Fuß auf dem Pedal stehen) in Fußgängerzonen erlaubt ist. Da ich in der StVO keine (differentiere) Definition finden konnte, was nach Verkehrsrecht Radfahren ist, bitte ...
  • Bild Besitz bei PKW (20.08.2013, 23:04)
    Angenommen man steigt in den PKW eines Bekannten und fährt damit davon. 1. In diesem Fall wäre man doch im Hinblick auf die Legaldefinition des § 854 I BGB Besitzer des PKW, da man die tatsächliche Herrschaftsgewalt über den PKW habe, oder? 2. Hierbei ist es auch unerheblich, ob sich ...
  • Bild fahrlässige Körperverletzung (13.09.2006, 23:53)
    Hallo... Mal angenommen G fährt an einem regnerischen Tag zur Arbeit und biegt von der H-Straße links ab. Der Vordermann V bleibt stehen. G versteht nicht, warum der V nicht fährt. Kein Gegenverkehr war in Sicht. Also fährt G an V links vorbei um den Abbiegevorgang zu beenden. G fährt ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild HESSISCHER-VGH, 5 D 2775/09 (09.12.2009)
    Zur Frage, ob sich die Gebührenerhebung für Maßnahmen der Vollstreckung von verkehrsrechtlichen Anordnungen ebenso wie für die "Grundverfügung" nach der Gebührennummer 254 der bundesrechtlichen Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt) richtet oder ob die Rechtsgrundlage hierfür dem jeweiligen Landesverwaltungsvollstreckungsrecht zu ...
  • Bild OLG-THUERINGEN, 1 Ss 33/02 (25.02.2003)
    Eine Verurteilung wegen eines Rotlichtverstoßes macht grundsätzlich Feststellungen zur Dauer der Gelbphase, der zulässigen und der vom Betroffenen eingehaltenen Geschwindigkeit sowie dazu erforderlich, wie weit der Betroffene mit seinem Fahrzeug von der Ampel entfernt war, als diese von Grün auf Gelb schaltete. Nur bei Kenntnis dieser Umstände lässt sich ent...
  • Bild VG-OLDENBURG, 7 A 1055/03 (19.05.2004)
    Der Verordnungsgeber wollte mit der Einführung des § 45 Abs. 1 c StVO durch die 33. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften vom 11. Dezember 2000 die Möglichkeit, Tempo-30-Zonen anzuordnen, wesentlich erleichtern und hat die hierfür erforderlichen Voraussetzungen weitgehend in der Vorschrift selbst bestimmt. Für die Anordnung einer T...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildDürfen Fußgänger bei Rot neben der Ampel über die Straße gehen?
    Darf ein Fußgänger bei Rot eine Straße überqueren, wenn er sich dabei außerhalb des markierten Überwegs befindet? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer als Fußgänger direkt an einer roten Ampel über die Straße geht, der muss auf jeden Fall mit einem Bußgeld rechnen. Denn ...
  • BildRechtsfahrgebot in Deutschland auf der Autobahn, in der Stadt oder auf dem Fahrradweg?
    Auf deutschen Straßen herrscht Rechtsverkehr – wie übrigens fast überall in Europa. Zudem besteht ein Rechtsfahrgebot, welches gemäß § 2 Abs. 2 StVO definiert wird: „Es ist möglichst weit rechts zu fahren, nicht nur bei Gegenverkehr, beim Überholtwerden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit.“ Demzufolge müssen sich ...
  • BildDarf man barfuß, mit Socken oder Flipflops Auto fahren?
    Sommer, 30 Grad im Schatten, und auch in Kraftfahrzeugen herrscht brütende Hitze. Dies bringt so manchen Autofahrer auf die Idee, sich barfuß oder zumindest in Flipflops hinters Steuer zu setzen. Nun ist die Sicherheit bezügliche eines solchen –fehlenden – Schuhwerks auf den Pedalen recht überschaubar, und so stellt ...
  • BildAbstandsverstöße und ihre Folgen
    Schwere Unfälle auf Deutschlands Straßen sind oft Folge eines zu geringen Sicherheitsabstandes zum vorausfahrenden Fahrzeug. Schnell wird so aus einem kleinen Unfall eine Massenkarambolage, weil andere Autofahrer es nicht mehr schaffen rechtzeitig zu reagieren und selbst in den Unfall verwickelt werden. Abstandsverstöße werden daher genauso häufig mit standardisierten ...
  • BildGilt ein Werktags-Halteverbot auch am Samstag?
    Häufig finden Autofahrer Halteverbotsschilder vor, bei denen von „Werktagen“ die Rede ist. Was bedeutet das? Wie ist das bei Geschwindigkeitsbegrenzungen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in Großstädten gestaltet sich das Halten oder Parken oft schwierig. Das gilt vor allem dann, wenn man samstags mit ...
  • BildErhöhung der Bußgelder ab 1. Mai 2014 – was kommt auf Verkehrssünder zu?
    Der neue Bußgeldkatalog ist am 1. Mai 2014 in Kraft getreten und enthält zahlreiche wichtige Änderung für Verkehrsteilnehmer. Verstöße im Straßenverkehr werden für den Betroffenen nun teilweise deutlich teurer. Nachfolgend sollen einige Verkehrsverstöße mit den bisher und ab sofort zu erwartenden Bußgeldern dargestellt werden. Ausschnitt aus dem ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.