Rechtsanwalt in Dresden Trachau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden Trachau (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Dresden Trachau liegt am äußersten nordwestlichen Rand der sächsischen Landeshauptstadt im Ortsamtsbezirk Pieschen. Mit etwas über 10.000 Einwohnern auf einer Fläche von 3,54 Quadratkilometern ist es ein ruhiger Wohnvorort Dresdens ohne nennenswerte Industrie.
Im historischen Dofkern findet man einige alte erhaltene Gebäude, das älteste datiert zurück ins Jahr 1642. Viele der Gebäude aus dem späten 19. Jahrhundert wurden in der Zeit nach der Wende restauriert und prägen heute das Straßenbild. Besonders bemerkenswert sind der Schützenhof, in dem sich heute die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung befindet, das alte Wasserwerk Trachau und die im Jahre 1886 erbaute Villa Trinkl.
Auch die um die 1930er Jahre herum entstandene Großsiedlung Trachau, auch nach ihrem Architekten Hans-Richter-Siedlung genannt, wurde 1997 umfassend saniert. Die im Stil der Neuen Sachlichkeit erbaute Siedlung steht bereits seit 1985 unter Denkmalschutz.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Dresden Trachau
Rechtsanwaltskanzlei Malke
Platanenstraße 9
01129 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351482720
Telefax: 03514827220

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Dresden Trachau

In dem gut fünf Kilometer von der Innenstadt entfernten Ortsteil haben sich auch einige Rechtsanwälte niedergelassen. Sie vertreten vor den Gerichten der Stadt die Interessen ihrer Mandanten, doch die Arbeit vor Gericht macht in den meisten Fällen nicht den größten Teil des Arbeitsalltags eines Anwalts aus. Der Anwalt aus Dresden Trachau verbringt viel Zeit mit dem Lesen von Akten, um sich auf die Gerichtsverfahren vorzubereiten, mit juristischer Korrespondenz mit Gerichten, Anwaltskollegen oder Verfahrensgegnern, er setzt Verträge und juristische Dokumente auf und stellt Anträge bei Gericht oder verschiedenen Ämtern und Behörden. In seiner Kanzlei berät er seine Mandanten in allen rechtlichen Angelegenheiten privater oder geschäftlicher Natur.

Der Stadtteil Dresden Trachau ist dem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Dresden zugeordnet. Dort finden Sie weitere Anwälte.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Fraunhofer-Präsident erhält Ehrendoktor der Tschechischen Technischen Universität Prag (22.01.2014, 10:10)
    Prof. Dr.-Ing. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, wurde von der Tschechischen Technischen Universität Prag mit dem Titel Doctor Honoris Causa ausgezeichnet. Die Ehrendoktorwürde erhielt er in Anerkennung seiner herausragenden Beiträge für die Entwicklung von Werkzeugmaschinen und Mechatronik, insbesondere im Kontext der ressourceneffizienten Produktion sowie für sein hohes Engagement für die ...
  • Bild Science-Veröffentlichung: Kollektives Verhalten von Fermionen. Teilchen schwingen im gleichen Takt (10.01.2014, 11:10)
    Ob Vogelschwärme, Sanddünen oder Straßenverkehr: Im Alltag beobachten wir immer wieder sogenanntes kollektives Verhalten, bei dem sich alle beteiligten Objekte – gewollt oder ungewollt – synchron bewegen. Ein Forschungsteam des „Hamburg Centre for Ultrafast Imaging (CUI)“ der Universität Hamburg hat nun ein neuartiges Quantensystem realisiert, das aus mehr als einer ...
  • Bild Studie liefert Daten: Opioid lindert Restless-Legs-Syndrom (18.12.2013, 17:10)
    Wenn die Standardarzneien beim Restless-Legs-Syndrom (RLS) nicht helfen, kann eine Opioid-haltige Wirkstoffkombination Linderung verschaffen. Dies zeigt die bislang größte doppelblinde Studie zum Nutzen von Opioiden bei RLS, die Professor Claudia Trenkwalder von der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) vor kurzem mit ihren europäischen Kollegen in The Lancet Neurology veröffentlicht hat."Mit ...

Forenbeiträge
  • Bild geringe Raumhöhe Altbau (26.08.2013, 13:02)
    Hallo! Person X besitzt ein Einfamilienhaus, Baujahr 1970, 2 Etagen, Gesamthöhe (Kellerdecke bis Oberkante Boden des 2. OG) unter 7 m - daher also Gebäudeklasse 1. Sie möchte das Haus nun vermieten. Die Raumhöhen liegen unter den in der Landesbauordnung geforderten Höhe von 2,40m. Das Haus wurde nat. mit Baugenehmigung gebaut. Wäre es daher rechtens, das ...
  • Bild Inkassovergütung (21.07.2010, 20:08)
    Hallo Zusammen, meine frage relativ simple und direkt. muss man die "inkassovergütung" zahlen? beispiel: jemand reagiert nicht auf rechnungen eines unternehmen, dieses gibt die sache irgendwann an ein inkasso unternehmen weiter. angenommen: forderung : 100€ "inkassogebühr" : 50€ neue gesamtforderung 150€ muss der gesammte betrag gezahlt werden? danke im vorraus!
  • Bild 50€ Bearbeitungsgebühren legitim? (05.05.2013, 20:09)
    Hallo Leute, mal angenommen ein Arbeitslosengeld 2 - Empfänger schuldet einem Unternehmen, (für die er früher als Selbständiger gearbeitet hat) 150 €. Diese 150€ könnte er nicht sofort bezahlen und bittet das Unternehmen, den Betrag in Raten abbezahlen zu dürfen. Das Unternehmen ist einverstanden, erhebt allerdings weitere 50€ Bearbeitungsgebühren. Das sind 33% von ...
  • Bild Die Zukunft der Demokratie und des Internets (18.12.2010, 15:22)
    Die Akte Wikileaks zeigt sehr deutlich, dass demokratische Regierungen auf demokratische Werte und Errungenschaften schei*en, wenn ihre eigenen unter Verschluss gehaltenen Untaten an die Öffentlichkeit geraten oder zu geraten drohen.Die zunehmende Vernetzung einzelner Menschen zu mehr oder weniger zusammenhängenden Konglomeraten hat letztlich die Existenz von Wikileaks ermöglicht. Aber Wikileaks ist ...
  • Bild Bilder mit Mietmängeln der eigenen Wohnung ins Internet stellen (19.08.2013, 19:50)
    Angenommen der Mieter stellt die Bilder seiner verschimmelten Wohnung z.B. in einem Blog unter dem Titel "Meine Wohnung in der Schlossstraße 17 in Prinzenstadt" ins Internet? Keinen Namen des Vermieters, keine beleidigenden Texte, aber die Adresse der Wohnung ist dabei. Kann der Vermieter dagegen erfolgreich vorgehen, gibt es da Erfahrungen? Beste Grüße
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








    Mind. 4 Sterne (0)




    Rechtstipp - Autor (0)
    Dr. / LLM (0)

    Notfall-Nummer (0)

    barrierefrei erreichbar (0)

    Buchprüfer (0)
    Mediator (0)
    Notar (0)
    Patentanwalt (0)
    Steuerberater (0)
    Wirtschaftsprüfer (0)

    Direktlinks:



    Rechtstipps
    • BildSchneefanggitter: Pflicht oder Vorschrift für Hausbesitzer?
      Alle Jahre wieder – da kommt nicht nur das Christkind (bzw. der Weihnachtsmann), sondern auch der winterliche Schnee, der die Welt oftmals mit einem bezaubernden weißen Mantel bedeckt. So sehr der Schnee in die Weihnachts- und auch Winterzeit passt, ihm haften auch einige Unannehmlichkeiten an. Zum Beispiel müssen ...
    • BildAbmahnung Waldorf Frommer für die Studiocanal GmbH wegen dem Film „Tribute von Panem - Catching Fire“
      Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer verschickt für zahlreiche Rechteinhaber Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen an Filmen oder TV-Serien durch sog. Filesharing. Zu den Mandanten der Kanzlei Waldorf Frommer zählt auch die Studiocanal GmbH . Seit geraumer Zeit mahnt Waldorf Frommer für die ...
    • BildLignum Sachwert Edelholz AG insolvent – Möglichkeiten der Anleger
      Schlechte Nachrichten für die Anleger der Lignum Sachwert Edelholz AG: Das Amtsgericht Charlottenburg hat am 28. April das vorläufige Insolvenzverfahren über das Unternehmen eröffnet (Az.: 36I IN 1853/16). Anleger müssen finanzielle Verluste befürchten.   Europäisches Edelholz sollte den Anlegern die Möglichkeit eröffnen, Vermögen zu bilden ...
    • BildCaptura GmbH: Anleger müssen Verluste befürchten
        Für die Anleger der Captura GmbH werden hohe finanzielle Verluste immer wahrscheinlicher. Nachdem das Amtsgericht München am 17. Dezember 2015 das Insolvenzverfahren eröffnet hat (Az.: 1507 IN 2731/15), zeigte der Insolvenzverwalter schon am 21.Dezember Masseunzulänglichkeit an. Es ist also davon auszugehen, dass im Insolvenzverfahren keine Masse vorhanden ...
    • BildWas müssen Mietinteressenten Vermietern ungefragt mitteilen?
      Mieter haben es oft nicht leicht: der Wohnungsmarkt ist in vielen Gegenden eher überschaubar, die Mieten sind trotz Mietpreisbremse auch nicht immer günstig. Wenn dann doch eine schicke, gut gelegene und finanzierbare Wohnung gefunden ist, dann gilt es noch den Vermieter zu beeindrucken. Dazu gehört nicht nur ein ...
    • BildWer haftet für einen Wasserschaden in einer Mietwohnung?
      Jedes Jahr sind viele Haushalte in Deutschland von Wassereinbrüchen betroffen. Hierfür gibt es vielfältige Ursachen. So können geplatzte Wasserrohre, verstopfte Regenrinnen und Starkregen zu erheblichen Wasserschäden in der Wohnung führen. Doch an wen muss man sich in einem Schadensfall wenden? Die Antwort auf diese Frage ...

    Urteile aus Dresden
    • BildOLG-DRESDEN, 1 U 319/15 (26.08.2015)
      Die erwerbstätigen sorgeberechtigten Eltern sind nicht geschützte Dritte der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte. Im Übrigen wäre der Verdienstausfall der Eltern bei Verletzung der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte auch nicht vom Schutzzweck der Norm umfasst.
    • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1296/14 (01.04.2015)
      Zur Prüfpflicht des Betreibers eines Mikrobloggingdienstes hinsichtlich anonymer Äußerungen bei Beanstandung durch betroffene Personen, die eine Persönlichkeitsrechtsverletzung geltend machen (Anschluss an BGH, Urteil v. 25. Oktober 2011, VI ZR 93/10).
    • BildOLG-DRESDEN, 2(S) AR 37/14 (08.12.2014)
      Ein Schöffe, der die freiheitliche demokratische, rechts- und sozialstaatliche Ordnung ablehnt, indem er die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als Staat, die Geltung des Grundgesetzes und des einfachen Rechts sowie die Legitimität der handelnden Gerichte und Behörden bestreitet (sogenannter "Reichsbürger") ist gemäß § 51 Abs. 1 GVG seines Amtes zu entheben.
    • BildOLG-DRESDEN, 4 W 295/13 (27.03.2013)
      Der Abdruck einer Gegendarstellung kann zulässigerweise mit der Bemerkung, man sei verpflichtet ?nicht nur wahre, sondern auch unwahre Gegendarstellungen abzudrucken?, verbunden werden. Eine Entwertung des Gegendarstellungsrechts liegt hierin nicht.
    • BildOLG-DRESDEN, 4 W 1036/12 (26.09.2012)
      Die Bezeichnung eines Rechtsanwalts als ?umstrittener Anwalt? ist keine Schmähkritik, sondern zulässige Meinungsäußerung.
    • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1883/11 (03.05.2012)
      1) Richtet sich ein Anspruch auf Geldentschädigung gegen eine auf einer Internetplattform erschienene Veröffentlichung, kann die Subsidiarität dieses Anspruches nicht eingewandt werden, weil es aus tatsächlichen Gründen aussichtslos ist, eine Weiterverbreitung im Internet zu unterbinden. 2) Damit von der Geldentschädigung eine echte Hemmungswirkung ausgeht, ist deren Höhe nicht an der

    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    © 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.