Rechtsanwalt in Dresden Südvorstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden Südvorstadt (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Die Südvorstadt ist eine der zehn Dresdner Vorstädte, die einen geschlossenen Ring um das Dresdner Stadtzentrum bilden. In der Südvorstadt liegt der Hauptcampus der Technischen Universität Dresden, die mit knapp 40.000 Studenten die größte Universität Sachsens ist. Mit ihrer 200 Jahre zurück reichenden Geschichte ist sie auch eine der ältesten Universitäten Deutschlands. Bis zum Wintersemester 2004/2005 gab es an der TU Dresden eine rechtswissenschaftliche Fakultät, an der 899 Studenten für den grundständigen Studiengang Rechtswissenschaften eingeschrieben waren, jedoch wurde dieser gemäß des sogenannten Hochschulpakts zwischen dem zuständigen Staatsministerium und den Hochschulen des Freistaates Sachsen unter großen Protesten eingestellt. Drei Jahre später wurde an seiner Stelle der Bachelor Studiengang Law in Context angeboten, der nach sechs Semestern mit dem Abschluss Bachelor of Laws abgeschlossen wird. Bereits ein Jahr zuvor war der Master-Studiengang Wirtschaft und Recht eingeführt worden, der Juristen sowie Wirtschaftswissenschaftlern im jeweils anderen Fachbereich eine Qualifizierung bieten soll.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Dresden Südvorstadt
Rechtsanwälte Dr. Peter NEUMANN
Leubnitzer Str. 30
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 41746662
Telefax: 0351 41746663

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden Südvorstadt

Nürnberger Straße 32
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4495254
Telefax: 0351 4495223

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden Südvorstadt
Rahle, Schreiber, Seide & Gumprich Rechtsanwälte
Nürnberger Straße 32
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4365930
Telefax: 0351 4365931

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden Südvorstadt

Leubnitzer Straße 26
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2512167
Telefax: 0351 2512168

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Dresden Südvorstadt

Strehlener Straße 14
1069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8732241
Telefax: 0351 8732243

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Südvorstadt

Hübnerstraße 8
1069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8774277
Telefax: 0351 8774299

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Südvorstadt

Geinitzstraße 4
1217 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4279790
Telefax: 0351 42797912

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Südvorstadt

Eisenstuckstr. 46
1069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 436220
Telefax: 0351 4362230

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Südvorstadt

Eisenstuckstraße 48
1069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 260510
Telefax: 0351 26051260

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Südvorstadt

Geinitzstraße 4
1217 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4279790
Telefax: 0351 42797912

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Dresden Südvorstadt

Einen niedergelassenen Rechtsanwalt muss man in der Südvorstadt trotzdem nicht lange suchen. Die hier ansässigen Anwälte vertreten die Interessen ihrer Mandanten vor den zuständigen Gerichten, beraten sie in juristischen Angelegenheiten, prüfen Verträge und andere rechtliche Dokumente und werden in manchen Fällen auch als Vermittler, sogenannte Mediatoren tätig. Ganz gleich, um was für eine Situation es sich handelt, mit dem Rechtsanwalt aus Dresden Südvorstadt hat man immer einen kompetenten und fachkundigen Partner an der Seite, der einem hilft, sich im Dschungel der Paragraphen zurecht zu finden und seine rechtlichen Interessen zu wahren.

Viele weitere Anwaltskanzleien in anderen Stadtteilen Dresdens finden Sie im Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Dresden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Für Ihren Kongress- und Tagungskalender: Noch 70 Tage bis zur DGAUM-Jahrestagung (22.01.2014, 09:10)
    DGAUM-Jahrestagung 2014: Welchen Einfluss haben physikalische Einflussfaktoren auf die Arbeitswelt und auf die Umwelt?Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Kolleginnen und Kollegen,die Frage nach physikalischen Einflussfaktoren wie etwa Schall, Druck, Staub oder Strahlen in Arbeitswelt und Umwelt gehört ebenso zu den Schwerpunktthemen wie die Bedeutung der „Evidenzbasierten Arbeitsmedizin“ für Wissenschaft und ...
  • Bild Mehr als 232*000*Euro an Drittmitteln je Universitätsprofessor/-in im Jahr 2011 (18.02.2014, 09:10)
    Im Jahr 2011 warb eine Professorin beziehungsweise ein Professor an deutschen Universitäten (ohne medizinische Einrichtungen/Gesundheitswissenschaften) im Durchschnitt Drittmittel in Höhe von 232*300*Euro ein. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) waren das 5,7*% mehr als im Vorjahr.In anderen Hochschularten waren die durchschnittlichen Drittmitteleinnahmen einer Professorin/eines Professors niedriger: An den Fachhochschulen (ohne ...
  • Bild Staatlliche Kunstsammlungen Dresden auf Weltniveau | WR würdigt herausragendes Forschungspotenzial (27.01.2014, 14:10)
    Mit ihren zwölf Museen stellen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) ein einmaliges Ensemble wissenschaftlicher Sammlungen dar, dem herausragende wissenschaftliche und kulturhistorische Relevanz zukommt. In einer über 450-jährigen Sammlungsgeschichte ist ein einzigartiger Sammlungsbestand mit insgesamt rund 1,3 Millionen Objekten entstanden, angefangen von Sammlungen zur höfischen Kultur und Residenzkunst, über mechanische und ...

Forenbeiträge
  • Bild ALG 1 und ALG 2 (14.05.2009, 10:05)
    Frau A muss ALG 2 beantragen, hier wird erklärt das Ehemann zuviel verdiene und Sie keinen Anspruch habe. Ehemann ist LKW-Fahrer und erhält monatl. ca. 400.-€ Spesen (Übernachtung, Essen,...), diese werden mit als Einkommen angerechnet. Ehemann musste vor 1 Jahr für 2 Monate ALG 1 beantragen und wurde auch bewilligt, bei ...
  • Bild Park- und Halteverbot (09.11.2007, 19:44)
    Hallo Gemäß § 12 Abs. 1 Ziff. 6e, ist dass Halten und Parken mit dem Zeichen 299 (Zickzacklinie) nicht erlaubt. Nun ist es aber so, dass eine Privatperson diese Verbotszone für seine Einfahrt beantragen kann. Dies wird wohl ohne weiteres genehmigt. Soweit so gut. Jetzt steht also ein fremdes Fahrzeug zu einem ...
  • Bild Guthaben aus Betriebskostenabrechnung bei ALGII (11.12.2012, 14:46)
    Ein ALGII-Empfänger (A) muss, weil seine Miete und BK/NK den vom JC vorgegebenen KdU-Rahmen überschreitet, den Rest vom Regelsatz zuzahlen. Nun bekommt A seine jährliche BK-Abrechnung und hat ein Guthaben. Der Vermieter bittet den A, ihm eine Bankverbindung anzugeben zwecks Überweisung dieses Guthabens. Soweit mir bekannt ist, ist das JC nach der ...
  • Bild PC beschlagnahmt wegen Bestellung von Zauberpilzen per e-Mail (12.08.2005, 19:25)
    Hallo zusammen! Mal angenommen, jemand hat im Internet mit einem Computer per e-Mail bei einem niederländischen Händler frische Zauberplze bestellt, da diese dort ja als Lebensmittel zugelassen sind, und somit auch grundsätzlich ein Import nach Deutschland im Rahmen des EU-Rechts möglich wäre. Nach einer Hausdurchsuchung wurde bei dieser Person u.a. der Computer ...
  • Bild Polizei macht Fotos auf dem Revier (17.05.2013, 10:55)
    Der Fall: Person A wird auf einer Demonstration festgenommen. Sie wird zu keinem Zeitpunkt über ihre Rechte belehrt oder ein Tatvorwurf genannt. Die Polizei bringt Person A in Handschellen auf das Revier, nimmt die Ausweisdaten auf und schießt ein Foto von ihr. Person A bekommt nach Wochen von der Staatsanwaltschaft Post, dass ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildEhe gescheitert: Was kann Mann/Frau tun?
    Heiraten zwei Menschen, so tun sie dies in der Regel aus Liebe und mit der Absicht, ihr ganzes Leben gemeinsam zu verbringen. Doch in der Realität ist es oft so, dass sie sich im Laufe der Jahre aus den unterschiedlichsten Gründen voneinander entfernen. Irgendwann kommen sie an den ...
  • BildAbmahnung Waldorf Frommer für die Constantin Film Verleih GmbH wegen Film „Fack juh Göhte“
    Die Münchener Kanzlei Waldorf Frommer verschickt für zahlreiche Rechteinhaber Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen an Filmen oder TV-Serien durch sog. Filesharing. Zu den Mandanten der Kanzlei Waldorf Frommer zählt auch die Constantin Film Verleih GmbH . Neben zahlreichen anderen Werken mahnt Waldorf Frommer im Namen der Constantin ...
  • BildMutterschutz - Kosten & Pflichten für Arbeitgeber
    Was müssen Arbeitgeber beim Mutterschutz beachten? Wie können Unternehmer vermeiden, dass sie auf den dadurch entstehenden Kosten sitzen bleiben? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitgeber muss Mutterschutzfrist sowie Beschäftigungsverbote beachten Arbeitgeber dürfen während der sogenannten Mutterschaftsfrist eine schwangere Arbeitnehmerin nicht beschäftigen. ...
  • BildEhescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar
     Familienrecht: Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Die Anwalts-und Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens fallen nicht unter den Begriff der Prozesskosten. FG Köln, 13.01.2016, 14 K 1861 / 15 (zitiert nach: Newsletter Familienrecht, Otto Schmidt Verlag ...
  • BildNiedrige Zinsen nutzen – Kreditverträge jetzt umschulden
    Die Zinsen für private Darlehen sind derzeit auf einem historischen Tiefstand. Kredite sind so günstig zu bekommen, wie nie zuvor. Doch wer bereits vor einigen Jahren einen Kreditvertrag (z.B. für den Erwerb einer Immobile) abgeschlossen hat, stellt jetzt fest, dass der damals relativ günstige Zins von den derzeit angebotenen ...
  • BildEkosem-Agrar GmbH Anleihen: Laufzeitverlängerung birgt Risiko für die Anleger
    In den Jahren 2017 und 2018 wären die Anleihen der Ekosem-Agrar GmbH mit einem Gesamtvolumen von 128 Millionen Euro zur Rückzahlung fällig. Allerdings möchte das Unternehmen die Laufzeiten jeweils um vier Jahre verlängern. Die Anleger sollen nun an 16. und 17. März über die Änderung der Anleihebedingungen abstimmen. ...

Urteile aus Dresden
  • BildOLG-DRESDEN, 1 U 319/15 (26.08.2015)
    Die erwerbstätigen sorgeberechtigten Eltern sind nicht geschützte Dritte der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte. Im Übrigen wäre der Verdienstausfall der Eltern bei Verletzung der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte auch nicht vom Schutzzweck der Norm umfasst.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1296/14 (01.04.2015)
    Zur Prüfpflicht des Betreibers eines Mikrobloggingdienstes hinsichtlich anonymer Äußerungen bei Beanstandung durch betroffene Personen, die eine Persönlichkeitsrechtsverletzung geltend machen (Anschluss an BGH, Urteil v. 25. Oktober 2011, VI ZR 93/10).
  • BildOLG-DRESDEN, 2(S) AR 37/14 (08.12.2014)
    Ein Schöffe, der die freiheitliche demokratische, rechts- und sozialstaatliche Ordnung ablehnt, indem er die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als Staat, die Geltung des Grundgesetzes und des einfachen Rechts sowie die Legitimität der handelnden Gerichte und Behörden bestreitet (sogenannter "Reichsbürger") ist gemäß § 51 Abs. 1 GVG seines Amtes zu entheben.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 295/13 (27.03.2013)
    Der Abdruck einer Gegendarstellung kann zulässigerweise mit der Bemerkung, man sei verpflichtet ?nicht nur wahre, sondern auch unwahre Gegendarstellungen abzudrucken?, verbunden werden. Eine Entwertung des Gegendarstellungsrechts liegt hierin nicht.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 1036/12 (26.09.2012)
    Die Bezeichnung eines Rechtsanwalts als ?umstrittener Anwalt? ist keine Schmähkritik, sondern zulässige Meinungsäußerung.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1883/11 (03.05.2012)
    1) Richtet sich ein Anspruch auf Geldentschädigung gegen eine auf einer Internetplattform erschienene Veröffentlichung, kann die Subsidiarität dieses Anspruches nicht eingewandt werden, weil es aus tatsächlichen Gründen aussichtslos ist, eine Weiterverbreitung im Internet zu unterbinden. 2) Damit von der Geldentschädigung eine echte Hemmungswirkung ausgeht, ist deren Höhe nicht an der

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.