Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMediationDresden 

Rechtsanwalt in Dresden: Mediation - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Katrin Locke   Dresdner Straße 42, 01156 Dresden
Locke | Borchardt Rechtsanwälte

Telefon: 0351 45252900


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Steffen Schreiber   Nürnberger Straße 32, 01187 Dresden
 

Telefon: 0351 4365930


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christiane Wagner   Augsburger Straße 3, 01309 Dresden
Hümmerich & Bischoff Rechtsanwälte und Steuerberater in Partnerschaft

Telefon: 0351 8291123


Foto
Rosi Jahn   Karlsruher Straße 16, 1189 Dresden
 

Telefon: 0351-4010230



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Mediation

Berufsbegleitend weiterbilden (05.09.2007, 15:00)
Vornehmlich im sozialen Bereich angesiedelt sind die berufsbegleitenden Weiterbildungsangebote des Zentrums für Weiterbildung der FH Erfurt. Neue Angebote sprechen u.a. Ingenieure an und vermitteln ...

Erste BASA-Online Absolventen an der FH Koblenz (12.07.2007, 18:00)
Fernstudium Bachelor of Arts: Soziale Arbeit erfolgreich absolviertKoblenz, 09. Juli 2007 - An der Fachhochschule Koblenz wurden die ersten Absolventen des Fernstudiums Bachelor of Arts: Soziale Arbeit (BASA-Online) in ...

Der sichere Karriereschritt: MBA Unternehmensführung per Fernstudium (23.03.2006, 15:00)
Fernstudium ab Wintersemester 2006/07 an drei verschiedenen Standorten möglichKoblenz, 16. März 2006 -Technische, natur- oder geisteswissenschaftliche Hochschulstudiengänge vermitteln Fachkenntnisse und Expertenwissen. Wer ...

Forenbeiträge zu Mediation

Sorgerecht einklagen Vater (06.11.2012, 14:23)
Moin, mal angenommen ein unverheiratetes Paar bekommt ein Kind. Der Vater erkennt die Vaterschaft an, die Mutter hat das alleinige Sorgerecht. Nachdem das Kind 1,5 Jahre alt ist, trennen sich die beiden . Der Vater holt das ...

Telefonterror (15.07.2009, 12:38)
Folgender fiktiver Fall: A wird dauernd (d.h jeden Tag, unterschiedliche Zeiten) von einer Nummer angerufen. Beim Annehmen legt der Anrufer auf. Die Nummer gehört zu einem großen Unternehmen, welches Kabel, Fernsehen und ...

Ist der Tatbestand für den Wegfall der Geschäftsgrundlage erfüllt? (04.04.2011, 15:31)
Folgender fiktiver Fall:1.)Im Zuge eines Ehescheidungsverfahrens wurde im Rahmen einer Mediation ein Vergleich mit dem Ergebnis geschlossen, dass an die Ex. eine Einmalzahlung zur Abgeltung sämtlicher ev. Ansprüche aus einer ...

Urteil, Verwaltungsgericht (30.01.2012, 09:35)
Hi, mal angenommen, ich sei Referendar und müsste gerade mein erstes verwaltungsgerichtliches Urteil schreiben und es würde sich folgende Situation darstellen. Das Verfahren wurde ausgesetzt, da eine Mediation sattfinden ...

Eintragrung ins Handelsregister (HRB) (25.07.2010, 11:49)
Wer übernimmt die Eintragung in das Handelsregister (Abteilung B) nach der notariellen Beurkundung des Gesellschaftsvertrages? Darf dies der Notar ohne Nachweis der erbrachten Stammeinlage vornehmen oder muss dies einer der ...

Urteile zu Mediation

L 9 B 12/04 U (16.04.2004)
Die Funktion des Mediators im gerichtsnahen Mediationsverfahren (Modellversuch Niedersachsen) ist von Neutralität gegenüber den Beteiligten geprägt und gilt dem Bemühen um eine nicht primär an der Rechtslage orientierte Konfliktlösung. Ihre Ausübung als solche ist deshalb kein Grund zur Selbstablehnung in einem nach Beendigung der Mediation fortzusetzenden K...

1 W 176/07 (31.03.2009)
Ist Prozesskostenhilfe bewilligt und der Rechtsanwalt ohne Einschränkung beigeordnet worden, hat er gegen die Staatskasse Anspruch auf Vergütung der Auslagen, die durch die Teilnahme am Termin einer vom Prozessgericht angeregten "gerichtsnahen" Mediation entstehen (hier: Reisekosten und Abwesenheitsgeld)....

3 Ss 143/01 (19.09.2002)
Der Rechtsanwalt, der zunächst beide Eheleute aufgrund deren gemeinsamen Auftrags ausschließlich über die Voraussetzungen und die Herbeiführung der von beiden Eheleuten übereinstimmend gewollten einverständlichen Scheidung ihrer Ehe sowie den Unterhaltsanspruch beraten und den Unterhaltsanspruch berechnet hat, handelt nicht pflichtwidrig i. S. d. § 356 Abs. ...

Rechtsanwalt in Dresden: Mediation - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum