Rechtsanwalt für Mediation in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Hans Theisen mit Kanzleisitz in Dresden berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Bereich Mediation
Hans Theisen | Rechtsanwalt
Bautzner Straße 79
01099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 41890711
Telefax: 0351 418907119

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christiane Wagner aus Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Mediation
Hümmerich & Bischoff Rechtsanwälte und Steuerberater in Partnerschaft
Augsburger Straße 3
01309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8291123
Telefax: 0351 8291130

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Mediation bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Rosi Jahn aus Dresden

Karlsruher Straße 16
1189 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4010230
Telefax: 0351 4010231

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Mediation
  • Bild Brandenburgs Justizminister redet zu Konfliktlösungsstrategien (12.10.2011, 17:10)
    Kooperation statt Konfrontation – Moderne Wege der KonfliktlösungBrandenburgs Justizminister Dr. Volkmar Schöneburg spricht anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Mediationsausbildung an der Universität PotsdamAnlässlich des zehnjährigen Bestehens der Mediationsausbildung an der Juristischen Fakultät spricht Justizminister Dr. Volkmar Schöneburg am 19.10.2011 um 19.00 Uhr auf dem Campus Griebnitzsee über Chancen und Risiken ...
  • Bild Pilotprojekt zur Mediation an Arbeitsgerichten gestartet (16.09.2011, 09:27)
    Seit dem 15. September 2011 können die Parteien im Landesarbeitsgerichtsbezirk Düsseldorf bei Verfahren vor den Arbeitsgerichten Düsseldorf, Krefeld und Oberhausen auf professionelle richterliche Mediation zurückgreifen. Mediation ist ein freiwilliges Verfahren. Ein ausgebildeter richterlicher Mediator oder eine ausgebildete richterliche Mediatorin unterstützen die Konfliktparteien in einer nicht-öffentlichen Verhandlung dabei, gemeinsam eine faire, ...
  • Bild Weiterbildung „Personzentrierte Gesprächsführung“ an der Universität Vechta (10.11.2011, 12:10)
    Noch wenige Plätze freiDas Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) an der Universität Vechta bietet zum zweiten Mal den Kurs „Einführung in die Personzentrierte Gesprächsführung“ an. Der Kurs richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker aus Einrichtungen und Trägerinstitutionen die zum Beispiel mit Erwachsenenbildung, Mediation oder der Personalentwicklung befasst sind. Kursstart ist ...

Forenbeiträge zum Mediation
  • Bild [B]Verwendung von Fotos einer person ohne dessen Zustimmung[/B] (15.03.2012, 17:09)
    Angenommen es besteht zwischen zwei NACHBARN Streit! Weil Nachbar A sein angebliches Recht bei B nicht durchsetzen kann, ist er wütend, provoziert ihn monatelang, jedoch vergeblich. Da ihn dies noch wütender macht, stellt er B am Gartenzaun und droht ihm u.a. mit folgenden Worten: Ich krieg dich noch! Ich mach dich ...
  • Bild Trotzt Vereinbarung Jugendamt stellt sich Mutter quer (24.06.2013, 20:19)
    Hallo, nehmen wir an eine Person hat viele Probleme mit der Mutter. Beim Jugendamt wird nun festgehalten das die Mutter Kontaktsperre zu einen hat und ab jetzt immer alles per kurzen Anruf oder sms abgesprochen wird mit Terminen zwecks Übergabe Kind. Seit dem wird es aber schlimmer. Die Mutter sperrt einen bei ...
  • Bild Allgemeine Antworten gehen auch... (08.02.2007, 17:50)
    Hi, weil es da wohl immer noch Schwierigkeiten bzgl. des Verständnisses der Forenregeln gibt, möchte ich noch einmal klarstellen, dass in Ausnahmefällen durch versierte Teilnehmer des Forums auch auf konkrete Beiträge allgemein geantwortet werden kann. Dabei sollte man die Antwort aber wirklich allgemein halten, also im Grunde am konkreten Fragethema mehr ...
  • Bild Erpressung bei Drohung des Mediationsabbruchs? (20.04.2013, 09:25)
    Hallo. Kann man die Drohung, eine Mediation in einem Scheidungsverfahren abzubrechen und die mündliche Verhandlung zu beantragen, als empfindliches Übel ansehen, wenn die gerichtliche Verhandlung den "Bedrohten" aller Wahrscheinlichkeit nach wirtshclaftlich und emotional schlechter stellt als die bisher beidseitig verfolgte friedliche Einigung? Und, ebenso spannend, kann man das als "rechtswidrig" bezeichnen? ...
  • Bild Gutachter und Datenschutz Mieter (16.05.2008, 14:41)
    Hallo nehmen wir mal an, ein Mieter bemängelt zu hohe Heizkosten. Die verbrauchten Einheiten scheinen ihm zu hoch. Der Vermieter unternimmt alles um den hohen Verbrauch aufzuklären (Überprüfung der Verteilerröhrchen, Prüfung durch Ablesefirma etc.) Es kann kein Fehler festgestellt werden. Mieter will trotzdem nicht zahlen. Also trifft man sich vor Gericht. Auch dort ...

Urteile zum Mediation
  • Bild OLG-HAMM, 10 WF 196/07 (12.12.2007)
    Zu den Voraussetzungen der Festsetzung eines Zwangsgeldes wegen (behaupteten) Verstosses gegen die Wohlverhaltenspflicht beim Umgang (§ 1684 Abs. 2 Satz 1 BGB)....
  • Bild VG-GIESSEN, 8 L 504/12.GI (10.05.2012)
    Eine Mediationsvereinbarung, die zum Inhalt hat, dass die Behörde die sofortige Vollziehung aussetzt, steht der erneuten Anordnung des Sofortvollzugs grundsätzlich entgegen....
  • Bild SG-MARBURG, S 12 KA 521/08 (03.06.2009)
    1. Die Nr. 1466 GOÄ-82 kann im Ausnahmefall neben der Nr. 1468 GOÄ-82 abgerechnet werden, wenn die Endoskopie nach Nr. 1466 GOÄ-82 zur Untersuchung des Operationsgebietes als separater Eingriff erfolgt. Nachweispflichtig hierfür ist der Vertragszahnarzt. 2. Für den Nachweis einer Osteotomie ist im Regelfall ein Röntgenbild ausreichend. Ist der röntgenologis...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.