Rechtsanwalt für Mediation im Verwaltungsrecht in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Mediation im Verwaltungsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Klaus Hardraht mit Büro in Dresden

Am Waldschlößchen 4
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2856910
Telefax: 0351 28569129

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Mediation im Verwaltungsrecht
  • Bild 2. Sommerschule Mediation vom 6. bis 8. Juni 2013 in Potsdam (11.03.2013, 17:10)
    Attraktives Angebot zur MediationDie 2. Sommerschule in Potsdam / Kurzes Eintauchen in die Methode der MediationVom 6. bis 8. Juni 2013 wird auf dem Campus Griebnitzsee der Universität Potsdam die 2. Sommerschule Mediation stattfinden. Die Rechtsanwältin und Mediatorin (Wirtschafts- und Familienmediation), Sabine Hufschmidt, und der Psychologe, Organisationsberater und Wirtschaftsmediator, Michael ...
  • Bild Versöhner und Brückenbauer - Dokumentation zum Hessischen Friedenspreis (17.02.2014, 11:10)
    Der aktuelle HSFK-Standpunkt dokumentiert den Festakt zur Verleihung des Hessischen Friedenspreises 2013 der Albert-Osswald-Stiftung an Muhammad Ashafa und James Wuye.Einst waren sie Feinde: Der Imam Dr. Muhammad Ashafa und der Pastor Dr. James Wuye führten jahrelang christliche bzw. muslimische Milizen an, die sich in der Region um die Provinzhauptstadt Kaduna ...
  • Bild Neue Professoren für die EBS Law School (18.04.2013, 14:10)
    Susanne Beck, Christoph Busch, Felix Hartmann und Markus Ogorek verstärken die Juristische Fakultät der EBS Universität für Wirtschaft und RechtPünktlich zum Start des Sommertrimesters am 1. April 2013 durften sich Lehrkörper und Studentenschaft der EBS Law School über vier neue Dozenten freuen, die das Lehrprogramm bereichern werden. Mit Dr. Susanne ...

Forenbeiträge zum Mediation im Verwaltungsrecht
  • Bild Falsche Rechtsberatung (18.07.2012, 01:14)
    Angenommen, es existiert ein bekantes Forum für jur. Fragen, in dem konkrete Sachverhalte öffentlich diskutiert, bzw. Ratschläge erteilt werden, die jedoch vollkommen falsch sind. Sofern neue User den falschen Sachverhalt korrigieren und kritisieren, würden sie umgehend ohne Kommentar gelöscht. Was könnte man gegen dieses Forum, das auch auf anderer Ebene kommerziell tätig ...
  • Bild sturer vermieter, betrieb der hausheiz-anlage (02.10.2009, 10:20)
    Hallo allerseits, mal angenommen ein vermieter glaubt geld sparen zu können, wenn er die heizung per zeitschalter steuert das es so wie er meint warm genug sei. Der Mieterin war sein heizverhalten bei Einzug bekannt, allerdings gab es im vorfeld mehrere Gespräche dazu, die er abnickte, wo er meinte, man käme klar, ...
  • Bild Arbeitgeber befindet sich im Langzeitkrank und baut trotzdem Minusstunden auf!!!! (23.07.2008, 20:16)
    Nehemen wir an ein Arbeitgeber ist seit 12 Wochen krank, bezieht also seit 6 Wochen Krankengeld von der Krankenkasse. Die Krankheit dauert voraussichtlich bis 01.08.2008. Im Juli wurden durch den Arbeitgeber alle Überstunden abgebaut und jetzt ist der Arbeitnehmer für August mit 126 Minusstunden eingeplant. Ist es rechtens dass ein ...
  • Bild 24 Arbeitstage laut Arbeitsvertrag = 20 Tage Urlaubsanspruch? (16.10.2013, 22:09)
    Hallo und guten Abend.Mal angenommen, Peter arbeitet für eine Zeitarbeitsfirma. In Peters Arbeitsvertrag steht im Kapitel Urlaubsanspruch folgender Satz:"im 1. Beschäftigungsjahr, 24 Arbeitstage" im weiteren Verlauf des Kapitels wird "außerdem" auf den Tarifvertrag hingewiesen. Der Tarifvertrag gibt ebenfalls die Angabe:"im 1. Beschäftigungsjahr, 24 Arbeitstage". Im Arbeitsvertrag wird nicht weiter erläutert, ...
  • Bild Strafbarkeit bei Versand von Stoffen, die im Einfuhrland verboten sind (18.12.2007, 20:44)
    Hi! Erstmal sorry dass mir kein besserer Titel eingefallen ist Also, sagen wir mal, es gäbe eine "bewusstseinsverändernde" Pflanze, die in Deutschland in der Anlage 1 des BTMG stehen würde, in Österrreich jedoch keinerlei rechtlichen Beschränkungen unterliegen würde. Könnte A, welcher in Österreich lebt, in irgendeiner Form belangt werden, wenn er diese ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.