Rechtsanwalt für Landwirtschaft in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Landwirtschaft gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stephan Spies von Büllesheim aus Dresden

Königstraße 1
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8049566
Telefax: 0351 8049568

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Landwirtschaft
  • Bild Tiefpflügen für den Klimaschutz? (16.01.2014, 19:10)
    Forscher untersuchen die Wirkung von Tiefpflügen auf die Humusspeicherung in AckerbödenWissenschaftler am Braunschweiger Thünen-Institut für Agrarklimaschutz und der Technischen Universität Braunschweig interessieren sich für eine heute fast vergessene Art der Bodenbearbeitung: dem Tiefpflügen. Sie vermuten, dass auf diese Weise vermehrt organisches Material und damit Kohlenstoff über lange Zeit in den ...
  • Bild Biogasproduktion: Hocheffiziente Allesfresser sollen Biomethan „on demand“ liefern (12.12.2013, 12:10)
    Insgesamt 1,7 Mio. Euro Fördermittel: Forscherteam der Universität Hohenheim entwickelt Prototyp für neue Generation zweiphasiger BiogasanlagenHeute Stroh, morgen Küchenabfälle, übermorgen Mais: Die Biogasanlagen von morgen sollen anspruchslose Allesfresser sein, die das Maximum aus verschiedensten Ausgangsstoffen herausholen und bei niedrigen Betriebskosten reinstes Methangas liefern. Je nach Energiebedarf sollen sie außerdem Gas ...
  • Bild Bilaterales deutsch-französisches Symposium Klimawandel, Landwirtschaft und Wälder 7. Mai, Berlin (20.02.2014, 16:10)
    Bilaterales deutsch-französisches SymposiumKlimawandel, Landwirtschaft und Wälder7. Mai 2014, Französische Botschaft in BerlinWilhelmstrasse 69, 10117 BerlinDie Vertragsstaatenkonferenz der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen – COP 21 – findet Ende 2015 in Paris statt. Sie stellt eine wichtige Etappe bei den Klimaverhandlungen dar. Am Ende der Konferenz soll ein für alle Staaten - ...

Forenbeiträge zum Landwirtschaft
  • Bild Gewerbliche Nutzung eines Grundstücks (04.04.2013, 19:16)
    Hallo, wenn ein Landwirt seinen Betrieb erweitert und ihn direkt an ein Wohnhaus ausdehnt, ist dies ohne Genehmigung erlaubt? Wir sprechen hier nicht von baulichen Maßnahmen sondern, vom Abstellen von Maschinen und einer Durchfahrt mehrmals am Tag neben dem Wohnhaus. Es handelt sich um ein Mischgebiet in RLP. Vielen Dank Yarra
  • Bild Zuständigkeit von Behörden und Außerkraftreten von VO (20.09.2013, 11:13)
    Schönen guten Morgen, ich hoffe jemand kann mir als juristischen Laien weiterhelfen. Folgende Ausgangssituation: Das TierSchG besagt, dass die zuständigen Behörden durch jeweiliges Landesrecht bestimmt werden sollen. Mein Bundesland (Hessen) regelt dies nicht gesetzlich, sondern durch Verordnungen. Eine entsprechende Verordnung vom 24.05.2007 bestimmt zudem keine Zuständigkeit mehr für das TierSchG, sondern regelt ...
  • Bild Unparteilichkeit eines Notars vs. agrarpolitische Steuerung (25.09.2012, 17:14)
    Hallo, mal ein fiktiver Fall: Das Ehepaar L (75 und 70 Jahre) geht mit seinen 3 Kindern A, B und C zu einer Beratung in Sachen vorzeitige Erbregelungen. Die Beratung erfolgt bei einem Landwirtschaftlichen Beratungsverein durch den Verbandsjuristen, der RA und Notar ist. Bei Ehepaar L handelt es sich um ehemalige Landwirte, der ...
  • Bild Pachtrecht ähnlich wie Mietrecht? (07.09.2012, 13:40)
    Eine kleine Fabel: Eine gewerbetreibende Kleinunternehmerin pachtet einen Reitstall plus einiger Aussenanlagen und Weiden von einem Landwirt. Im Pachtvertrag wird auch geregelt, daß der Landwirt unter anderem die Wasserversorgung der Pachtweiden übernimmt - hierfür ist ein Traktor erforderlich, den die Pächterin nicht besitzt. Nun hält sich der Verpächter nicht an seine ...
  • Bild GbR-Zwang? (13.02.2008, 16:55)
    Ich bin hier noch neu, habe aber gleich mal eine brennende Frage: Ein Ehemann und seine Frau besitzen ca. 20ha landwirtschaftliche Fläche je zu 50%. Der Mann betreibt eine Landwirtschft, die bei der Landwirtschaftskammer unter seinem Namen auch registriert ist. Nun bekamen diese nach ihrer Steuererklärung folgende Auskünfte: 1. wenn sie nicht alle ...

Urteile zum Landwirtschaft
  • Bild BVERWG, 3 C 3.10 (21.10.2010)
    Dem Europäischen Gerichtshof wird die Frage zur Vorabentscheidung vorgelegt, ob Art. 3 der Verordnung (EG, EURATOM) Nr. 2988/95 auch für die Verjährung von Ansprüchen auf Zinsen gilt, die nach nationalem Recht neben der Rückzahlung des aufgrund einer Unregelmäßigkeit rechtswidrig erlangten Vorteils geschuldet sind....
  • Bild OLG-STUTTGART, 101 U 7/12 (05.02.2013)
    Ist die Verpflichtung des Pächters landwirtschaftlicher Flächen, dem Zahlungsansprüche aus der EG-Verordnung Nr. 1782/2003 förmlich übertragen wurden, einen Teil der gezahlten Betriebsprämien (sogenannte Top-up's) an den Verpächter auszukehren, nach Auslegung des Vertrags als Teil der Pacht anzusehen, liegt kein Verstoß gegen die Bestimmungen der EG-Ve...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 5 S 921/90 (07.03.1991)
    1. Das Bejagungsverbot für Rabenvögel verstößt nicht gegen das Grundrecht eines Jägers aus Art 2 Abs 1 GG, der einen ausschließlich auf Rabenkrähen geprägten Jagdfalken hält....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.