Rechtsanwalt für Kindschaftsrecht in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Marion Werner bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Kindschaftsrecht gern in der Umgebung von Dresden

Leubnitzer Straße 26
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2512167
Telefax: 0351 2512168

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Stefanie Deckner mit Anwaltskanzlei in Dresden vertritt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Kindschaftsrecht
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen im Kindschaftsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Katrin Niederl engagiert vor Ort in Dresden

An der Dreikönigskirche 10
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 81197300
Telefax: 0351 811973030

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ute Mollenhauer berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Kindschaftsrecht jederzeit gern vor Ort in Dresden

Preußstraße 8
1324 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4715124
Telefax: 0351 4715126

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sibylle Rühlmann bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Kindschaftsrecht jederzeit gern in der Nähe von Dresden

Bürgerstraße 52
1127 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8489419
Telefax: 0351 8489429

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Rosi Jahn unterstützt Mandanten zum Gebiet Kindschaftsrecht jederzeit gern in der Nähe von Dresden

Karlsruher Straße 16
1189 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4010230
Telefax: 0351 4010231

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Kindschaftsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Peggy Thiedig kompetent in der Gegend um Dresden

Dornblüthstraße 24
1277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 31589815
Telefax: 0351 31589816

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Kindschaftsrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Karin Meyer-Götz mit Kanzleisitz in Dresden

Königstraße 5 a
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 808180
Telefax: 0351 8081820

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kindschaftsrecht
  • Bild Nächtliche Fixierung eines Kindes in offener Einrichtung (04.09.2013, 15:06)
    Der u.a. für Familiensachen zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte die Frage zu beantworten, ob die Eltern ohne zusätzliche Genehmigung durch das Familiengericht wirksam in eine notwendige nächtliche Fixierung ihres Kindes in einer offenen heilpädagogischen Einrichtung einwilligen können. Ihr 1999 geborenes Kind leidet unter einem frühkindlichen Autismus mit geistiger Behinderung ...
  • Bild 10 Jahre Kindschaftsrechtsreform (02.07.2008, 15:30)
    Am 1. Juli 2008 jährt sich das Inkrafttreten des Kindschaftsrechtsreformgesetzes zum zehnten Mal. Die Kindschaftsrechtsreform hat das gesamte Kindschaftsrecht, das seit der Sorgerechtsreform von 1980 weitgehend unverändert geblieben war, grundlegend umgestaltet und modernisiert. Die Änderungen betrafen unter anderem das Abstammungsrecht, das Sorgerecht, das Umgangsrecht und das dazu gehörende Verfahrensrecht. Ziel ...
  • Bild Unsere Einwanderungsgesellschaft braucht die interkulturelle Öffnung ihrer Hilfeeinrichtungen (23.09.2005, 13:00)
    Veranstaltet wird die Tagung von den Kinderschutz-Zentren in Kooperation mit dem Arbeitswissenschaftlichen Institut Bremen (AIB) der Universität Bremen sowie mit dem Gesundheitsamt, dem Zentrum für Flüchtlinge und Folteropfer Refugio, den Erziehungsberatungsstellen, dem Amt für Soziale Dienste, der Beratungsstelle für schulische Förderung von Migrantenkindern, dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften (iaf ...

Forenbeiträge zum Kindschaftsrecht
  • Bild Wörterkette (11.11.2005, 19:52)
    Buchhalter
  • Bild *Adoption* (11.08.2006, 22:24)
    Hallo.. Wenn eine alleinerziehnde Frau das alleinige Sorgerecht ihres Kindes hat (das Kind ist unehelich) und die Mutter das Kind zwangsweise zur Adoption geben muss... ..Hat der Kindesvater dann ein Recht da mitzu wirken? Es ist so das der Kindesvater in einer 1,5 Zimmer Wohnung mit 13 Tieren (Ratten) zusammen lebt und dazu ...
  • Bild Häusliche Gewalt (19.02.2011, 00:21)
    Hallo liebe Gemeinde, scheinbar wird Herr A. immer wieder durch Frau B. wg. schwerer Depressionen bzw. einer anderen psychischen Erkrankung beschimft, angegriffen und auch die Mitmieter wie auch Nachbarschaft durch laute Ausbrüche und vor dem virtuellem 15 jährigem Sohn mit nicht jugendfreien Ausspüchen seit Jahren gestört. Familie xyz ist aus diesem Grund einige male umgezogen da ...
  • Bild Adoptionsfragen - Hilfe für Krimi gewünscht (01.11.2005, 11:41)
    Hallo erstmal an alle, ich habe mich gerade neu registriert, in der Hoffnung, hier Antworten auf meine Fragen zu finden. Ich arbeite derzeit an einem Krimi, der in der Rohfassung fertig ist, allerdings noch einiger Ausarbeitung bedarf. Für den Fortsetzungsteil, der geplant ist, ergeben sich einige Fragen zu Adoption/Kindschaftsrecht. Vielleicht ...
  • Bild Unterhaltsansprüche aus nichtehel. Lebensgemeinschaft (18.07.2008, 11:06)
    Hallo, kann man nach der Gerichtsentscheidung von gestern -wonach Unterhaltsanspruchsrechte von Müttern eines nichtehel. Kindes wieder gestärkt werden- eine Flut an Anträgen der Mütter bei Jugendamt/Familiengericht erwarten, wonach ergänzende Unterhaltsansprüche gefordert werden erwarten ? Wie ist da die Einschätzung und was kann evtl. betr. Vätern geraten werden ?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.