Rechtsanwalt für Internetrecht in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Internetrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Neumann engagiert im Ort Dresden
Rechtsanwälte Dr. Peter NEUMANN
Leubnitzer Str. 30
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 41746662
Telefax: 0351 41746663

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Volker Backs LL.M. bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Internetrecht kompetent im Umkreis von Dresden
BSK Rechtsanwälte Backs Kager Reihlen Maiwald
Hospitalstrasse 12
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 898520
Telefax: 0351 8985225

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Lars Eichler bietet anwaltliche Hilfe zum Internetrecht engagiert vor Ort in Dresden
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Rechtsbereich Internetrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Siegfried Bullin aus Dresden

Unterer Kreuzweg 1
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8026604
Telefax: 0351 8026606

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. René Schneider unterhält seine Anwaltskanzlei in Dresden berät Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Internetrecht

Strehlener Straße 14
1069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8732241
Telefax: 0351 8732243

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Internetrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Wolfgang Wentzel mit Anwaltsbüro in Dresden

Blasewitzer Straße 41
1307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4504110
Telefax: 0351 4504200

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Torsten Finze mit Kanzleisitz in Dresden vertritt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Internetrecht

Anton-Graff-Str. 22
1307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 440770
Telefax: 0351 4407733

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Scheele bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Internetrecht gern vor Ort in Dresden

Leisniger Straße 50
1127 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 7957639
Telefax: 0351 8211495

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Internetrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Riekert mit Anwaltsbüro in Dresden

Theaterstraße 6
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4715344
Telefax: 0351 4715345

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Internetrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Tronje Vankó gern im Ort Dresden

Unterer Kreuzweg 6
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 32326481
Telefax: 0351 32326482

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild "Internetrecht": Prof. Dr. Andreas Wien von der FH Lausitz veröffentlicht hoch aktuelles Lehrbuch (23.05.2008, 19:00)
    In einem der führenden deutschen Wirtschaftsverlage, dem Gabler Verlag in Wiesbaden, ist das von Prof. Dr. jur. Andreas Wien aus dem Studiengang Betriebswirtschaftslehre der Fachhochschule Lausitz verfasste Lehrbuch "Internetrecht" erschienen.Diese praxisorientierte Einführung bietet auf 225 Seiten verständliches Wissen zu allen relevanten Themen des Internetrechts und basiert als hoch aktuelles Werk ...
  • Bild Fachhochschule Lausitz öffnet ihre Türen in Senftenberg (11.06.2008, 21:00)
    Hochschule live erleben, das können die Besucher des Tages der offenen Tür der Fachhochschule Lausitz am Sonnabend, dem 14. Juni 2008, von 10 bis 16 Uhr in Senftenberg. Neben Abiturienten sind alle anderen Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern, Großeltern, Geschwistern, Freunden, Lehrern und weiteren Interessenten auf den FHL-Campus in ...
  • Bild „Social Media – Viva la Revolución?” 7. Medienkongress der Rheinischen Fachhochschule Köln am 12.10 (23.09.2011, 16:10)
    Unter dem Motto „Social Media – Viva la Revolución” organisiert der Studiengang Medienwirtschaft an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) seinen nunmehr 7. Medienkongress am 12. Oktober 2011 von 9:30 bis 16 Uhr in der Wolkenburg (Mauritiussteinweg 52, 50676 Köln).Der Begriff „Social Media“ umfasst die Gesamtheit der digitalen Technologien und Medien ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Möglich gepostete Inhalte auf Website löschen zu lassen ? (05.01.2014, 16:04)
    Guten Tag, folgender fiktiver Fall: Person A postet auf einer Website lustige Fotos (nicht selbst aufgenommen). Nun möchte Person A aber, dass alle geposteten Inhalte von der Seite gelöscht werden. Fragen: 1 = Kann er diese löschen lassen ? 2 = Muss er eine Frist setzen ? Falls ja, was für eine ? Bitte möglichst mit ...
  • Bild DSL Downgrade rechtens? (17.06.2007, 02:42)
    Mal angenommen der Kunde K ist bei dem Internetdienstanbieter A seit über 2 Jahren Kunde. Im Februar 2007 lässt er seine Internetbandbreite von DSL 2000 auf DSL 6000 anheben, wechselt also in einen höheren Tarif. Die Umstellung funktioniert reibungslos und bis Anfang Juni gibt es keine Probleme. Dann aber wird die Leitung plötzlich ...
  • Bild Domain- und Internetrecht (08.04.2011, 04:38)
    Ein Schweizer Shopbetreiber stellt bei der Googlesuche fest, dass seine Domain in dem Angebot eines Internetdienstleister aufgeführt ist, dort Bewertungsmöglichkeiten zugänglich sind und das Ganze mit viel Werbung drapiert ist. Kann der Shopbetreiber dem Dienstleister die Verwendung seiner Domain in dessen Angebot untersagen? Wie läßt sich das durchsetzen?
  • Bild Internetrecht - Moderator in einem Forum (25.02.2013, 08:49)
    Hallo! Gesetz den Fall, ein Internet-Forum entläßt einen Moderator aus seiner Position, der daraufhin das Forum ganz verläßt. Dieser Moderator löscht nun im alten Forum, welches als Archiv dient, diverse Beiträge oder entstellt sie. Welche Möglichkeiten dagegen vorzugehen, stehen dem Forenbetreiber zur Verfügung? Ich hoffe, ich habe alles richtig formuliert! PS: ...
  • Bild DSL ab und zu langsam (03.07.2010, 12:27)
    Hallo,KundeA hat ein DSL 6000 All inklusive Paket bei ProviderV, also DSL Flatrate und Telefon Flatrate. Die DSL Leitung sollte eigentlich ungefähr 6000 kBit/s sein. KundeA hat aber öfters nur 2000 oder 4000 manchmal auch nur 1000 kBit/s oder noch weniger. KundeA merkt es oft nicht, aber wenn KundeA die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildeBay Auktion mittendrin abbrechen – darf der Anbieter das einfach?
    Täglich wechseln unzählige gebrauchte und neue Sachen von Lebensmitteln über Babyzubehör bis zu Autos und Motorrädern über die Auktionsplattform eBay den Eigentümer. Bei der Versteigerung handelt es sich aber nicht um eine Auktion im klassischen Sinn, bei welcher sich der Kaufinteressierte besser zwei mal überlegen sollte, ob er ...
  • BildBeleidigende Postings im Internet
    Jemand anderen als Arsch, blöde Kuh oder hirnlosen Idioten zu betitelt ist nicht nur unschön, sondern kann auch teuer werden. Der BGH stellt im seinem Urteil vom 17.12.2013 (VI ZR 211/12) fest, dass solche ehrverletzende Äußerungen Schadensersatzforderungen auslösen, besonders wenn sie im Internet veröffentlicht werden. Eine solche Veröffentlichung stellt ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...
  • BildDarf man Fotos anderer Personen auf Facebook und Google+ hochladen?
    Es kommmt drauf an. Denn es könnte unter bestimmten Voraussetzungen das Persönlichkeitsrecht verletzt werden, wenn man in sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ Bilder anderer Personen hochlädt. Die letzten Monate ist der Umgang mit Rechten im Internet in aller Munde. Egal, ob Urheberrecht oder Persönlichkeitsrecht, irgendwas ...
  • BildInternetrecht: Was Sie als Internetnutzer wissen sollten
    Immer mehr Dinge werden heute via Internet erledigt. Doch es gibt einige Fallstricke, über die man als Internetnutzer nicht stolpern sollte: Lesen Sie hier das Wichtigste zu Widerrufsrecht, Vertragsschluss im Internet und wo die versteckte Gefahr einer Abmahnung lauern kann. Verträge im Internet ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.