Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeitsversicherung in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Stefan Hans Paul mit Anwaltskanzlei in Dresden unterstützt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Berufsunfähigkeitsversicherung

Ermelstraße 34
1277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 3107574
Telefax: 0351 3107573

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Bild Keine Berufsunfähigkeitsrente bei unvollständigen Angaben zu Vorerkrankungen (16.06.2005, 14:46)
    Berlin (DAV). Wer beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung unvollständige Angaben zu Vorerkrankungen macht, hat unabhängig vom Grund der Arbeitsunfähigkeit keinen Anspruch auf die Versicherungsleistungen. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe vom 7. April 2005 (AZ: 12 U 391/04) hervor, wie die Deutsche Anwaltauskunft mitteilt. Die Klägerin hatte einen ...
  • Bild Arglistiges Verschweigen von Krankheiten (25.02.2013, 11:18)
    Stuttgart (jur). Werden beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung Krankheiten bewusst verharmlost oder gar verschwiegen, geht der Schuss für den Versicherten nach hinten los. Denn dies ist als arglistige Täuschung zu werten, so dass der Versicherungsvertrag bei einer Berufsunfähigkeit erfolgreich angefochten werden kann, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einem am Freitag, ...
  • Bild Kosten für Zivilprozesse: Nur noch absetzbar bei Existenzbedrohung? (28.08.2013, 14:41)
    Berlin (DAV). Der Bundesfinanzhof hat am 12. Mai 2011 (AZ: VI R 42/10) entschieden, dass die Kosten für einen Zivilprozess nur noch dann von der Einkommenssteuer abgesetzt werden können, wenn der Prozess ausreichende Aussicht auf Erfolg hat. Dies hat der Gesetzgeber durch eine Änderung nun noch weiter eingeschränkt. Die Kosten ...

Forenbeiträge zum Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Bild Kündigung von Versicherungen (12.05.2009, 12:22)
    Unfallversicherung, Hausratversicherung und Haftpflichtversicherung laufen unter einer Versicherungsnummer. Nehmen wir an der Vertrag jährt sich im Dez./09 das 2. mal. Nach dem Zusammenzug mit dem Partner soll alles abschafft werden. - Die Haftpflichtvers. weil die Versicherung des Partners älter ist. - Die Hausratvers. weil der Partner schon eine hat die ebenfalls älter ist...und ...
  • Bild Anzeigepflicht bei Berufsunfähigkeit (14.04.2009, 19:21)
    Hallo liebe Forianer, Mal angenommen Person A möchte bei einer Versicherung eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Leider hat diese Person eine Allergie und übt zusätzlich Tauchsport aus, was bei vielen Versicherern zu Risikoaufschlägen führt. Der Vertreter dieser Versicherung rät der Person dazu, in dem entsprechenden Fragebogen die Fragen dazu mit nein zu beantworten ...
  • Bild Rückforderung ALG2 wegen Rente (03.03.2009, 11:42)
    Hallo zusammen, folgende Fragestellung: Ein Arbeitnehmer wird infolge eines Freizeitunfalls berufsunfähig, ist dagegen auch grundsätzlich mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung versichert. Die Versicherung weigert sich jedoch standhaft, den Anspruch anzuerkennen und lässt es auf eine Klage ankommen. Der AN hat derweil seinen Job infolge Kündigung verloren, das Arbeitslosengeld ist inzwischen ausgelaufen und ...
  • Bild BU-Versicherung Abweichung vom Antrag (04.02.2012, 14:55)
    Mal angenommen, Person A beantragt eine Berufsunfähigkeitsversicherung bei der Gesellschaft BC. In dem Antrag wird eine Jahresrente von 14400,-DM, eine Versicherungsschutzdauer von 27 Jahren und als Leistungsdauer 55 Jahre angegeben. Ca. 20 Tage nach Beantragung der BU soll Person A handschriftlich erklärt haben, dass er damit einverstanden ist, die Leistungsdauer auf ...
  • Bild Verlust Beamtenpension bei Gefängnisstrafe? (23.08.2006, 16:11)
    Hallo, rein fiktiv angenommen, ein verbeamteter Postbote der ehem. Bundespost wurde vor einigen Jahren aufgrund eines Autounfalls als Arbeitsunfähig in Pension geschickt und erhält seitdem seine Staatsrente. Nun wird der ehem. Beamte aufgrund von Drogenhandel (Kokain) in Untersuchungshaft genommen. Es ist anzunehmen, das er zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt wird. ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.