Rechtsanwalt für Berufsrecht der Rechtsanwälte in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Ulf F. Israel unterhält seine Anwaltskanzlei in Dresden hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Berufsrecht der Rechtsanwälte

Helgolandstraße 9 b
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2167646
Telefax: 0351 2167647

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Schmidt unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Berufsrecht der Rechtsanwälte kompetent in Dresden

Hans-Böheim-Straße 4
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 50193100
Telefax: 0351 50193129

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Fristlose Kündigung eines Handelsvertreters (07.06.2013, 10:52)
    Ein geringfügiger Verstoß eines Handelsvertreters gegen das Wettbewerbsverbot kann nicht im Allgemeinen als ein wichtiger Grund eines Unternehmers für eine fristlose Kündigung angesehen werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Der Bundesgerichtshof (BGH) soll in seinem Urteil ...
  • Bild Verleihung der Karmarsch-Denkmünze (05.12.2013, 19:10)
    +++ Sperrfrist: 05.12.2013, 18.30 Uhr +++Freundeskreis zeichnet Dr. Aloys Wobben ausDer Freundeskreis der Leibniz Universität Hannover e.V. verleiht am Donnerstag, 5. Dezember 2013, die Karmarsch-Denkmünze. Die Karmarsch-Denkmünze ist nach dem ersten Direktor der „Höheren Gewerbeschule zu Hannover“, der Vorläuferin der Leibniz Universität Hannover, Karl Karmarsch (1803 bis 1879) benannt. Sie ...
  • Bild Vorsatzhaftung nicht durch vertragliche Verfallklausel ausgeschlossen (01.07.2013, 14:54)
    Laut dem Bundesarbeitsgericht gilt eine arbeitsvertragliche Verfallklausel nicht unbedingt auch für die bereits gesetzlich geregelten Fälle. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Urteil vom 20.06.2013 (Az.: 8 AZR 280/12) entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) wohl, dass ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Außerordentliche Kündigung - Beleg später nachreichen möglich? (05.06.2013, 21:38)
    Folgende Annahme: T. kündigt seine Wohnung außerordentlich auf 2 Monate(statt normalerweise 3)... Dies ist laut Vertrag möglich, wenn er ins Ausland zieht - Die Bescheinigung hierfür kann er aber zeitlich noch nicht mit der Kündigung einreichen, er schreibt deshalb in der Kündigung, dass er sie nachreichen werde. Als er sie dann ca. ...
  • Bild Was dürfen Schaffner in der Bahn? (30.08.2009, 15:22)
    Angenommen Fahrgast F hat ordnungsgemäß ein Ticket für einen Regionalzug gelöst. Als er kontrolliert wird, weist die Schaffnerin ihn darauf hin, dass er doch bitte die Füße vom gegenüberliegenden Sitz nehmen soll, da andernfalls eine Reinigungsgebühr droht. Fahrgast F ignoriert diesen Hinweis, da kein sichtbarer Schmutz auf dem Sitz entsteht. ...
  • Bild Kind untergejubelt was tun (12.06.2011, 17:42)
    Hallo wenn das die falsche Kategorie ist bitte verschieben.Ich habe eine Frage...nehmen wir an ein Mann kennt eine Frau lernen....es wird gleich geklärt das man kein Kind will auf die Schnelle......6 Wochen nach der Partnerschaft ist sie schwanger. Der Mann findet Indizien wie sms, internetverlauf das die schwangerschaft gewollt war...selbst ...
  • Bild Wer zahlt die Anwaltskosten (11.03.2012, 18:48)
    Hallo zusammen, angenommen ein Vermieter hat über mehrere Jahre (aus Unwissenheit) falsche Nebenkostenabrechnungen gemacht und wird dann vom Anwalt der Mieter dauauf hingewiesen und aufgefordert zu eine Summe von mehreren Tausend Euro zurückzuzahlen (10 Tage Frist). Der VM bittet darauf schriftlich um 1 Woche Fristverlängerung, um sich informieren und den Sachverhalt ...
  • Bild Unterschiedliche Umlageschlüssel Mietshaus (18.08.2012, 18:25)
    Hallo,ist der VM eigentlich verpflichtet, mit jeder Mietpartei innerhalb des selben Anwesens den selben Umlageschlüssel (für Betr.Kosten) zu vereinbaren?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.