Rechtsanwalt in Dresden Albertstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden Albertstadt (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Dresden Albertstadt ist ein Stadtteil von Dresden mit ca. 3.000 Einwohnern. In der Albertstadt befindet sich eine der größten zusammenhängenden Kasernenanlagen Deutschlands, in der seit ihrer Einweihung im Jahre 1877 Einheiten verschiedener Waffengattungen untergebracht waren. Heute wird nur noch ein kleiner Teil der Anlage militärisch verwendet und der größte Teil wird von öffentlichen Einrichtungen genutzt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Dresden Albertstadt

Königsbrücker Straße 28-30
01099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 26284942
Telefax: 0351 26284944

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Dresden Albertstadt
TOBIAS Rechtsanwälte
Königsbrücker Straße 28-30
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4385841
Telefax: 0351 4385858

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Albertstadt

Königsbrücker Straße 62
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 7957190
Telefax: 0351 7957191

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Albertstadt

Königsbrücker Straße 62
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 7957190
Telefax: 0351 7957191

Zum Profil
Rechtsanwältin in Dresden Albertstadt

Königsbrücker Str. 61
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 814060
Telefax: 0351 8140688

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Albertstadt

Königsbrücker Straße 28-30
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4385841
Telefax: 0351 4385858

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Albertstadt

Königsbrücker Straße 31 - 33
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 884680
Telefax: 0351 8846811

Zum Profil
Rechtsanwältin in Dresden Albertstadt

Königsbrücker Straße 33
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 811500
Telefax: 0351 8115050

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Albertstadt

Königsbrücker Str. 61
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 814060
Telefax: 0351 8140688

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Dresden Albertstadt

So wurden die Kasernen südlich der Stauffenbergallee zu dem mehr als 5.000 Quadratmeter großen Fachgerichtszentrum Dresden Albertstadt umgebaut. Dort befinden sich neben Büros und Archiven auch das Verwaltungsgericht Dresden, das Arbeitsgericht Dresden und das Sozialgericht Dresden mit ihren Sitzungsräumen. Der Freistatt Sachsen investierte insgesamt mehr als 15 Millionen Euro in diesen Umbau, bei dem die beiden denkmalgeschützten Kasernengebäude um einen großen Sitzungssaal erweitert wurden.
Außerdem befindet sich im Westen der Albertstadt die Justizvollzugsanstalt Dresden. Diese wurde jedoch, um modernen Maßstäben genügen zu können, als Neubau errichtet und nicht in dem alten Militärgefängnis oder einer alten Kaserne angelegt.

Ein Rechtsanwalt aus Dresden Albertstadt findet hier ein vielseitiges Arbeitsgebiet, weswegen sich einige der Dresdener Anwälte mit ihrer Anwaltskanzlei in Dresden Albertstadt niedergelassen haben.
Nicht nur in strafrechtlichen und privatrechtlichen Angelegenheiten, sondern auch in allen Belangen des öffentlichen Rechts berät und vertritt der Rechtsanwalt aus Dresden Albertstadt seine Mandanten. In diese Rechtsbereiche fallen nahezu alle denkbaren Situationen, von kleineren und größeren Straftaten über Familienrechtsangelegenheiten, Streitigkeiten mit Vermietern oder Arbeitgebern bis hin zu Auseinandersetzungen mit Ämtern und Behörden. Der Rechtsanwalt ist stets parteiisch, das heißt, er steht immer auf der Seite seines Mandanten und versucht, das bestmögliche Ergebnis für ihn zu erzielen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Zahlen und Daten über die Arbeitswelt im Wandel: Erwerbstätigenbefragungen im Zeitvergleic (21.01.2014, 11:10)
    Dortmund – Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) führt in regelmäßigen Abständen gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) eine große Befragung der Erwerbstätigen in Deutschland durch. Mit dem Bericht „Grundauswertung der BIBB/BAuA-Erwerbstätigenbefragung 2012 – Vergleich zur Grundauswertung 2006“ stellt die BAuA die aktuell erhobenen Daten – die zum ...
  • Bild Stammzellforschung für Diabetes: Wissenschaftler entschlüsseln frühe Differenzierungsmechanismen (23.01.2014, 10:10)
    Neuherberg, 23.01.2014. Der Wnt/β-Catenin-Signalweg und die microRNA 335 sind wesentlich daran beteiligt, aus Stammzellen differenzierte Vorläuferzellen auszubilden. Diese organisieren sich in Keimblättern und sind damit Ursprung verschiedener Gewebetypen, u.a. der Bauchspeicheldrüse und ihrer Insulin-bildenden Betazellen. Damit haben Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München molekulare Schlüsselfunktionen der Stammzelldifferenzierung entdeckt, die für die ...
  • Bild Zwei Institute weniger: Universität Leipzig setzt Vorgaben zum Stellenabbau um (21.01.2014, 19:10)
    Das Rektorat der Universität Leipzig hat, wie vom sächsischen Wissenschaftsministerium gefordert, weitere 24 Personalstellen vorgeschlagen, die ab 2015 abgebaut werden sollen. Betroffen sind die Bereiche Archäologie, Theaterwissenschaften und physikalische Chemie sowie zwölf Ausbildungsplätze. Die Rektorin Prof. Dr. Beate Schücking informierte darüber heute (21.01.2014) den Akademischen Senat der Universität. "Der verordnete ...

Forenbeiträge
  • Bild Entscheidungen gesucht (20.08.2013, 13:47)
    Gesucht: Entscheidungen zu Streitwerten von AG und LG Aachen, AG, LG, OLG Koblenzer Gerichte und OLG´s Dresden, Nürnberg, Brandenburg, Oldenburg, Naumburg, Bamberg, Jena, Rostock, Köln, Braunschweig, Saarbrücken und Bremen für Unterlassungsklagen wegen E-Mail-Spam (ggf. Fax-Spam oder Cold Call/Werbe-SMS), kein Wettbewerbsrecht
  • Bild Rückerstattung v. Darlehensgebühren (22.04.2013, 15:42)
    kann mir jemand erklären ob und welche Gebühren eines Darlehensvertrages für einen hauskauf und Sanierung müssen nach neuester Rechtssprechung von den Banken erstattet werden ? zählt das disagio auch zu diesen gebühren ?
  • Bild Verjährung für Erstattung Bearbeitungsgebühr Kredit (12.11.2012, 19:56)
    Guten Abend, vor kurzem wurde das Urteil des OLG Dresden (Az.: 8 U 562/11) zur Rechtswidrigkeit von Bearbeitungsgebühren bei Krediten rechtskräftig, da die Sparkasse Chemnitz die Revision des Verfahrens zurückgezogen hat. Nun beharren die Banken auf der 3-jähringen Verjährungsfrist für die Rückforderung dieser Gebühr Im §197 BGB ist doch aber klar definiert: "Verjährungsfristen: Die Regelmäßige ...
  • Bild Straßenbeschmutzung (12.12.2005, 18:07)
    Hallo! Ich möchte gern wissen, welche Geldbuße ist vorgesehen, wenn man auf der Straße Schmutz macht: z.B. eine Kippe oder leere Flasche wegwirft? Im voraus Dank für die Antwort
  • Bild Die Zukunft der Demokratie und des Internets (18.12.2010, 15:22)
    Die Akte Wikileaks zeigt sehr deutlich, dass demokratische Regierungen auf demokratische Werte und Errungenschaften schei*en, wenn ihre eigenen unter Verschluss gehaltenen Untaten an die Öffentlichkeit geraten oder zu geraten drohen.Die zunehmende Vernetzung einzelner Menschen zu mehr oder weniger zusammenhängenden Konglomeraten hat letztlich die Existenz von Wikileaks ermöglicht. Aber Wikileaks ist ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildEU-Führerschein aus Polen & Co: Gültigkeit und Umschreiben in Deutschland
    Vor allem Autofahrer, denen der Führerschein entzogen worden ist, möchten in Polen, Tschechien etc. einen EU-Führerschein erwerben. Sie hoffen, dass ihnen die MPU erspart bleibt. Doch ist dies ratsam? Für viele Autofahrer ist es hart, wenn ihnen die Fahrerlaubnis entzogen wird. Hiermit müssen sie etwa dann ...
  • BildWöhrl AG: Insolvenz im Schutzschirmverfahren – Anleger sollten handeln
    Über den insolventen Modekonzern Wöhrl AG hat sich der Schutzschirm aufgespannt. Das bedeutet, dass das Unternehmen drei Monate Zeit hat aus eigenen Kräften die Kehrtwende zu schaffen. Gelingt dies nicht, geht das Schutzschirmverfahren in ein reguläres Insolvenzverfahren über. Nicht zum ersten Mal gerät in der jüngeren Vergangenheit ein ...
  • BildWiderruf von Darlehen: Bundesverfassungsgericht kippt Urteil des OLG Schleswig
    Die Verfassungsbeschwerde einer Verbraucherin, deren Darlehenswiderruf vom OLG Schleswig für unwirksam erklärt wurde, hatte Erfolg. Das Bundesverfassungsgericht entschied mit Beschluss vom 16. Juni 2016, dass das OLG Schleswig die Revision zum Bundesgerichtshof hätte zulassen müssen (Az.: 1 BvR 873/15).   Die Entscheidung des Oberlandesgerichts Schleswig ...
  • BildSchenkungsvertrag über ein Auto: wie verschenke ich ein Kfz?
    Sei es, weil das eigene Auto nur noch Schrottwert hat, der Kumpel es aber gerne zum Basteln haben möchte, oder einfach, um einem anderen Menschen eine Freude zu machen: es kommt immer wieder vor, dass ein Kraftfahrzeughalter sein Fahrzeug verschenken möchte. Nun ist ein Auto keine Schachtel Pralinen, ...
  • BildMietminderung bei Hundegebell aus der Nachbarwohnung?
    Mieter brauchen sich mit Hundegebell vom Hund des Nachbarn nicht immer abzufinden. Inwieweit Sie gegenüber Ihrem Vermieter die Miete mindern dürfen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Mieter in einem Mehrfamilienhaus ein oder sogar mehrere Hunde halten, fühlen sich Nachbarn schnell gestört, wenn es zu ...
  • BildWas kostet ein Rechtsanwalt?
    Manch einer zögert wegen vermeintlich hoher Kosten, sich an einen Anwalt zu wenden. Natürlich ist auch die Tätigkeit des Anwalts, wie jede andere Dienstleistung, mit Kosten verbunden. Eine wirkliche Überraschung müssen die Anwaltskosten nicht sein, wenn Sie sich bereits im Vorfeld darüber informieren. Und Sie werden nicht selten feststellen, ...

Urteile aus Dresden
  • BildOLG-DRESDEN, 1 U 319/15 (26.08.2015)
    Die erwerbstätigen sorgeberechtigten Eltern sind nicht geschützte Dritte der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte. Im Übrigen wäre der Verdienstausfall der Eltern bei Verletzung der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte auch nicht vom Schutzzweck der Norm umfasst.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1296/14 (01.04.2015)
    Zur Prüfpflicht des Betreibers eines Mikrobloggingdienstes hinsichtlich anonymer Äußerungen bei Beanstandung durch betroffene Personen, die eine Persönlichkeitsrechtsverletzung geltend machen (Anschluss an BGH, Urteil v. 25. Oktober 2011, VI ZR 93/10).
  • BildOLG-DRESDEN, 2(S) AR 37/14 (08.12.2014)
    Ein Schöffe, der die freiheitliche demokratische, rechts- und sozialstaatliche Ordnung ablehnt, indem er die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als Staat, die Geltung des Grundgesetzes und des einfachen Rechts sowie die Legitimität der handelnden Gerichte und Behörden bestreitet (sogenannter "Reichsbürger") ist gemäß § 51 Abs. 1 GVG seines Amtes zu entheben.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 295/13 (27.03.2013)
    Der Abdruck einer Gegendarstellung kann zulässigerweise mit der Bemerkung, man sei verpflichtet ?nicht nur wahre, sondern auch unwahre Gegendarstellungen abzudrucken?, verbunden werden. Eine Entwertung des Gegendarstellungsrechts liegt hierin nicht.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 1036/12 (26.09.2012)
    Die Bezeichnung eines Rechtsanwalts als ?umstrittener Anwalt? ist keine Schmähkritik, sondern zulässige Meinungsäußerung.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1883/11 (03.05.2012)
    1) Richtet sich ein Anspruch auf Geldentschädigung gegen eine auf einer Internetplattform erschienene Veröffentlichung, kann die Subsidiarität dieses Anspruches nicht eingewandt werden, weil es aus tatsächlichen Gründen aussichtslos ist, eine Weiterverbreitung im Internet zu unterbinden. 2) Damit von der Geldentschädigung eine echte Hemmungswirkung ausgeht, ist deren Höhe nicht an der

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.