Rechtsanwalt für Schadensersatz und Schmerzensgeld in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Schadensersatz und Schmerzensgeld unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Bambor engagiert vor Ort in Dortmund
***** (5)   1 Bewertung
Kanzlei Bambor
Im Defdahl 10 B
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9529290
Telefax: 0231 9529291

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Schwerpunkt Schadensersatz und Schmerzensgeld offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Violetta Koslowski mit Anwaltskanzlei in Dortmund
Kanzlei am Kaiserbrunnen
Arndtstraße 73
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 574805
Telefax: 0231 5893844

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Torsten Jannack mit Rechtsanwaltsbüro in Dortmund hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Schadensersatz und Schmerzensgeld
Torsten Jannack | Rechtsanwalt | Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kleppingstr. 20
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 02317248524
Telefax: 02317248518

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten im Schadensersatz und Schmerzensgeld vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Marius B. Gilsbach, LL.M. (Medizinrecht) engagiert vor Ort in Dortmund
GILSBACH I Fachanwaltskanzlei für Medizinrecht
Kaiserstraße 20
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 023195088848

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen im Schadensersatz und Schmerzensgeld vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Tobias Hinz persönlich in Dortmund
c/o Vüllers Rechtsanwälte
Limbecker Str. 50
44388 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 6990600
Telefax: 0231 69906020

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Degi Europa fand offenbar Käufer für Bürogebäude (04.09.2013, 15:42)
    Der offene Immobilienfonds Degi Europa hat offenbar ein Bürogebäude in den Niederlanden verkauft. Allerdings blieb der erzielte Preis unter dem eigentlichen Verkehrswert. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Der offene Immobilienfonds wurde bereits im Herbst 2008 geschlossen ...
  • Bild Schmerzensgeld- Kampf unter Schmerzen (26.11.2013, 14:09)
    Selbst wenn Schmerzensgeld gefordert werden kann, die Durchsetzung ist oft schwierig und langwierig. Die Anwälte Prüfer und Prüfer helfen. Unfälle und Schmerzensgeld haben nur auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun. Schließlich wird diese Art der Wiedergutmachung nur fällig, wenn jemand einem anderen etwas antut bzw. zufügt. Ein Unfall dagegen ...
  • Bild Bessere Klagechancen gegen Ärzte bei unterbliebener Befunderhebung (15.08.2013, 11:07)
    Karlsruhe (jur). Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat die Klage-Chancen für Patienten verbessert, wenn Ärzte einen wichtigen Befund nicht erheben oder nicht dokumentieren. Eine Beweislastumkehr zugunsten der Patienten gilt dann für alle gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Risiken, die sich schon durch das Fehlen des Befundes ergeben, heißt es in einem am ...

Forenbeiträge zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild BTMG und Führerschein (23.05.2009, 11:35)
    Schönen guten Morgen, folgender Fall: M wurde im März 05, im Rahmen einer Personensuche, bei M zu Hause von der Polizei aufgesucht. M öffnete und zwei "nette" Beamte fragten M ob sie die Person X kenne und wo sie sich aufhält. Dabei vernahmen die zwei Beamten leichten Cannabis Geruch aus M´s Wohnung. ...
  • Bild THC und Führerscherin (24.07.2011, 16:44)
    Hallo zusammen, nehmen wir mal an das Person A von einer Polizeikontrolle angehalten wurde. Person A hat am Tag davor ein Joint geraucht. Blut wurde abgenommen und eine Anzeige wegen Besitzt wurde erstattet obwohl man bei Person A nichts gefunden hat. Mit was hat Person A zu rechnen?
  • Bild Leistungskürzung? (04.12.2012, 10:13)
    Hallo liebe Forennutzer, wie ist folgender fiktiver Fall zu bewerten: Person X hat einen 400,00 € Minijob und erhält auch 400,00 €. Zusätzlich - da es ja nicht reicht - bezieht sie ALG 2-Leistungen (ca. 600,40 € ausgezahlt, Bedarf 848,00 €)). Das Betriebsklima ist dort aber so schlecht und Person X schafft ...
  • Bild Belästigung (25.08.2009, 15:02)
    Hallo, wenn ein Arbeitnehmer spaßeshalber einen Damenslip auf seinen Schreibtisch legt, ist das bereits sexuelle Belästigung oder gar Nötigung? Wäre in dem Fall eine Abmahnung gerechtfertigt? Wäre darüber hinaus der Eintrag im Arbeitszeugnis gerechtfertigt (eine Formulierung in der Art '... war stets höflich und zuvorkommend, insbesondere den weiblichen Kollegen gegenüber') ? Vielen ...
  • Bild Hartz4 beziehen und sich aus dem Staub machen (24.01.2013, 19:33)
    Person X bezieht seit einigen Monaten ALG II und sein Bescheid geht noch knapp 2-3 Monate. Doch dann zieht er aus der Wohnung seines Kumpels aus, und macht Urlaub bei Freunden in verschiedenen Ländern Europas. Dem Center erzählt er davon aber nichts, er hat sich weder abgemeldet etc. Bevor X gegangen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • BildAnwaltshaftung: Rechtsanwalt denkt Mandant wolle Klage erheben
    Ein Anwalt ist stets dazu verpflichtet, seinen Mandanten den erfolgsversprechendsten Rechtsschutz zu ermöglichen. Er muss seinen Mandanten über die Erfolgsaussichten eines möglichen Gerichtsverfahrens aufklären. Denn ist ein Verfahren unwahrscheinlich zu gewinnen, bedeutet dies teils enorme Kosten für den Mandanten. Über diese Gefahr muss er aufgeklärt werden – sonst kann ...
  • BildSkiunfall ohne Helm – Schadensersatz vom Unfallgegner?
    Viele Freunde des Wintersports kommen mit der einen oder anderen leichten oder schwereren Verletzung nach dem Skiurlaub nach Hause. Bei einem verdrehten Fuß oder einem gebrochenen Handgelenk greift grundsätzlich die eigene Versicherung. Ist jedoch jemand anderes an der Verletzung schuld, muss man sich an dessen Versicherung wenden. Problematisch ist ...
  • BildSchmerzensgeldkatalog: Wie hoch sind typische Schmerzensgelder?
    Eine Unachtsamkeit genügt, um gegebenenfalls auch gravierenden Schaden herbeizuführen. Wie hoch die typischen Schmerzensgelder für die verschiedenstmöglichen Verletzungen bzw. Schäden sind, erfahren Sie im folgenden Überblick:   Die Rechtslage Regelungen zum Schmerzensgeld finden sich sowohl im Bürgerlichen Gesetzbuch als auch in der Zivilprozessordnung. ...
  • BildSteinschlag durch Rasenmäher – Anspruch auf Schadensersatz?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und die Gartenarbeit wird wieder mehr. Rasenmähen gehört für jeden Gartenbesitzer zu den regelmäßigen Aufgaben. Woran man während des Betriebs des Rasenmähers wohl seltener denkt sind mögliche Schäden die hierbei entstehen können. Schnell wird durch eine kleine Unachtsamkeit der Gartenschlauch übergemäht und ...
  • BildHundebiss: Bekommt man Schmerzensgeld vom Halter?
    Wer kennt nicht die Situation, in der man einem (großen) Hund begegnet, der unangeleint ist und auf einem zu gerannt kommt. Je nachdem, wie groß die Angst vor Hunden ist, steigt nicht nur die Panik entsprechend schnell, sondern auch die Hoffnung, dass der Hundehalter sein Tier zurückruft. Stattdessen ...
  • BildKein Abzug neu für alt bei beschädigter Motorradkleidung
    Nach einem Verkehrsunfall ist die Höhe des Schadenersatzes bei beschädigter Motorradbekleidung ein Dauerbrenner, Versicherer ziehen mit Hinweis darauf, dass die beschädigte Kleidung gebraucht war und man nun neue Bekleidung hat, von ihrer Zahlung gerne etwas ab. Zu Unrecht, wie das Oberlandesgericht München bestätigt hat. Erleidet ein Motorradfahrer einen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.