Rechtsanwalt für Pflegeversicherung in Dortmund

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Martina Vogt unterhält seine Anwaltskanzlei in Dortmund berät Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsbereich Pflegeversicherung

Schwanenwall 2
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 527438
Telefax: 0231 527797

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Dieter Otto berät Mandanten zum Pflegeversicherung engagiert im Umland von Dortmund

Schwanenwall 23
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 524452
Telefax: 0231 551376

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Pflegeversicherung
  • Bild Telemedizin-Projekt für Patienten mit Herzschwäche (13.01.2011, 14:00)
    Universitätsklinikum Heidelberg und AOK Baden-Württemberg setzen integrierten Versorgungsvertrag fortIn Deutschland leiden rund 1,8 Millionen Menschen an einer chronischen Herzinsuffizienz. AOK-Versicherte, die von dieser Krankheit betroffen sind, werden am Universitätsklinikum Heidelberg telemedizinisch überwacht. Jetzt verlängerte die AOK Baden-Württemberg das Projekt „HeiTel“ bis Ende 2011. Seit seinem Beginn vor vier Jahren profitierten ...
  • Bild Auszeichnung für Pflegewissenschaftler der Universität Bielefeld (30.06.2009, 11:00)
    Preis für die Entwicklung eines neuen Begutachtungsverfahrens für die Feststellung von PflegebedürftigkeitWissenschaftler des Instituts für Pflegewissenschaft an der Universität Bielefeld (IPW) und eine Pflegeexpertin des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung Westfalen-Lippe (MDK Westfalen-Lippe) haben für die Entwicklung eines neuen Begutachtungsverfahrens zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit den Sonderpreis des Cäcilia-Schwarz-Förderpreises erhalten. Der mit ...
  • Bild Pflegende Angehörige von Demenzkranken frühzeitig unterstützen (21.09.2011, 14:10)
    Projektabschluss: Rund 100 betroffenen Familien konnte beispielhaft geholfen werden. In Minden (NRW) fand jetzt die Abschlusstagung des Modellprojektes „Entlastungsprogramm bei Demenz – EDe II“ statt. Das Projekt wurde von 2009 bis 2011 vom GKV-Spitzenverband im Rahmen des Modellprogramms zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung gefördert und im Kreis Minden-Lübbecke durchgeführt. Dort nahmen ...

Forenbeiträge zum Pflegeversicherung
  • Bild Rente wegen "Reichtum" (08.11.2012, 09:39)
    Hallo, angenommen Person A (42 Jahre alt, seit seinen 20. Geburtstag immer berufstätig) hat seine Immobilie abbezahlt u. gewinnt eine größere Summe im Lotto. Seine Fa. (gehen wir mal aus er arbeitet als "normaler" Angestellter) droht mit Stellenabbau. Person A dürfte nach etwa 1 Jahr arbeitslosigkeit keinen weiteren Anspruch (z.B. Hartz4) wegeen des ...
  • Bild sind MDK-Gutachten Parteigutachten vor Gericht und was kann man dagegen unternehmen? (11.07.2012, 16:52)
    angenommen ein schwerbehinderter chron. Kranker und Pflegebedpürftiger (K) hat wegen massiver Schwierigkeiten wegen erhöhter Transpiration durch notwendige hohe Morphintherapie eine "Antidekubitusmatratze mit einem atmungsaktiven Bezug und einem Luftstromtherapiesystem" bei der GKV beantragt. Das Sanitätshaus hat die ärztliche Verordnung an die GKV weitergereicht, jedoch unwissend darüber, dass hier ein ärztliches Attest ...
  • Bild Ist dass strafbar ? (11.05.2013, 23:59)
    Hallo,es geht um folgenden fiktiven Fall.Eine Person A wird von seinem Arzt krankgeschrieben. Die Krankschreibung wird aufgrund des zweifelsfrei vorliegenden Symptome immer wieder verlängert. Insgesamt ist die Person A über ein Jahr krankgeschrieben.Als Konsequenz der Krankschreibung erhält A nach Ablauf der ersten sechs Wochen nun von seiner Krankenkasse Krankengeld als ...
  • Bild Minderjährige Kinder und Depot (03.05.2011, 10:58)
    Mal angenommen ein 10 jähriger hat ein Aktiendepot. Bislang hat der Papa keine Bank ausfindig machen können, bei der für ein solches Depot Online-Banking möglich wäre. Das könnte daran liegen, dass zum Verkauf und Ankauf die Zustimmung beider Elternteile notwendig ist und das Problem organisatorisch von den Banken nicht zu lösen ist. Jetzt ...
  • Bild Krankenversicherung (11.04.2010, 20:11)
    Über Meinungen zu folgendem Fall würde ich mich sehr freuen: Person P ist Ausländer und hat in Deutschland eine Aufenthaltserlaubnis zum Zweck der Promotion. P hat eine studentische Kranken- und Pflegeversicherung bei Krankenkasse ABC. Kurz vor Ps 30. Geburtstag erreicht diesen eine Nachricht, seine Versicherungspflicht ende mit Vollendung des 30. Lebensjahrs, ...

Urteile zum Pflegeversicherung
  • Bild OLG-HAMM, II-8 UF 64/09 (31.08.2009)
    Hat die Ehe rund 24 Jahre gedauert, erscheint es beim Fehlen ehebedingter Nachteile nach den Umständen des vorliegenden Einzelfalls gerecht und billig, die Dauer des nachehelichen Unterhalts gem. § 1578b Abs. 2 u. 1 BGB auf rund 3 3/4 Jahre zu befristen....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 11 KR 3126/08 (27.01.2009)
    Eine Epilationsbehandlung (hier: bei einer Transsexuellen) durch eine Kosmetikerin darf nicht zu Lasten der GKV erbracht werden. Eine Kostenerstattung des Versicherten ist nicht möglich....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 10 R 2467/08 (02.07.2009)
    1. Richtige Klageart gegen eine bescheidmäßig erklärte Aufrechnung ist die reine Anfechtungsklage. Eine zusätzliche Leistungsklage wäre unzulässig (Abweichung zu BSG, Urteil vom 24.07.2003, B 4 RA 60/02 R in SozR 4-1200 § 52 Nr. 1). Denn mit der Kassation wird die im Verwaltungakt liegende Regelung und nicht nur die Qualität als Verwaltungakt beseitigt. 2. ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.