Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedizinrechtDortmund 

Rechtsanwalt in Dortmund: Medizinrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dortmund: Sie lesen das Verzeichnis für Medizinrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1

    Logo
    Diethelm Rechtsanwälte   Hamburger Str. 130, 44135 Dortmund  
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: (0231) 524412


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Klaus Hohoff   Rheinische Straße 47, 44137 Dortmund
    Hohoff & Kollegen Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 0231 141040


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Ute Gres-Hohoff   Rheinische Straße 47, 44137 Dortmund
    Hohoff & Kollegen Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 0231 141040



    Foto
    Lars Wiedemann   Saarlandstr. 23, 44139 Dortmund
     
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0231-77574000


    Foto
    Michael Kluge   Beisterweg 1, 44227 Dortmund
     
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0231-719612


    Foto
    Mark Kroel   Saarlandstr. 23, 44139 Dortmund
     
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0231-77574000


    Foto
    Mandy Müssig   Saarlandstr. 23, 44139 Dortmund
    c/o pwk & Partner - Rechtsanwälte
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0231-77574000


    Foto
    Thomas Kubatta   Südwall 11, 44137 Dortmund
     
    Schwerpunkt: Medizinrecht
    Telefon: 0231-913044-0


    Foto
    Prof. Dr. Martin Rehborn   Hansastr. 30, 44137 Dortmund
     
    Fachanwalt für Medizinrecht
    Schwerpunkt: Medizinrecht

    Telefon: 0231-22243-0



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Dortmund

    Das "Aus" für den Oberarzt? (30.05.2007, 12:00)
    Zur Konferenz "Krankenhaus im Umbruch" laden der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Rechtsgeschichte und Arztrecht der Universität Leipzig und die Vereinigung für Medizinrecht (VfM) e.V. ein.Zeit: 06. Juni 2007, 16:00 Uhr ...

    Transsexualität ist keine Behinderung (02.02.2012, 13:56)
    Stuttgart/Berlin (DAV).Transsexualität stellt keine eigenständige Behinderung dar. Auch wenn die geschlechtsangleichende Operation nicht dazu führt, dass eine Transsexuelle den vollständigen körperlichen Zustand einer Frau ...

    Forenbeiträge zu Dortmund

    Schmerzensgeld für falsches anbringen eines Verbandes (17.05.2011, 18:12)
    Hallo,folgender fiktiver Fall:ein Patient geht nach einem Fahrradunfall in die Ambulanz eines Krankenhauses. Dort werden seine Abschürfungen verbunden allerdings so, das der Varband direkt auf die Wunde liegt(ohne ...

    Morphium ohne Indikation (16.10.2006, 11:54)
    Hallo, ich bin neu hier. Hatte meinen Beitrag schon einmal geschrieben, aber das hat nicht geklappt. Vielleicht habe ich ja etwas falsch gemacht. Nun hoffe ich das es klappt. meine Frage lautet wie folgt. Eine Frau 78 ...

    LASIK/Augen OP Erstattung durch PKV/Beihilfe ? (20.08.2011, 15:16)
    Beamter B möchte seine Augen Lasern lassen. Bei -4.0 Dioptrien kann man von einer med. Notwendigkeit ausgehen. 1. B beantragt die Kostenübernahme durch seine Beihilfestelle 2. B verlangt die Kostenübernahme durch seine ...

    Rechtsanwalt in Dortmund: Medizinrecht §§§ - Rechtsanwälte im JuraForum.de © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum