Rechtsanwalt in Dortmund: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dortmund: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord PartG berät zum Gebiet Medienrecht engagiert in Dortmund
Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord PartG
Speicherstr. 100
44147 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 72964040
Telefax: 0231 72964044

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Eva Streicher mit Niederlassung in Dortmund vertritt Mandanten aktiv juristischen Fragen im Rechtsbereich Medienrecht
Kanzlei Streicher
Ruhrallee 9
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 22904612

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Mark Kroel mit Rechtsanwaltskanzlei in Dortmund berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Medienrecht

Saarlandstr. 23
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 77574000
Telefax: 0231 77574001

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Zentek unterhält seine Anwaltskanzlei in Dortmund berät Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Bereich Medienrecht

Wellinghofer Amtsstr. 58
44265 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 1386868
Telefax: 0231 1386869

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Erste Fachanwaltlehrgänge für IT-Recht sowie Medien- und Urheberrecht in Köln (23.10.2008, 12:00)
    Einladung zum Pressegespräch anlässlich der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen der Fachhochschule Köln und dem Kölner Anwaltverein Montag, 27. Oktober 2008, um 13.00 Uhr Zum ersten Mal können sich jetzt in Köln Juristinnen und Juristen zu Fachanwälten für IT-Recht sowie Medien- und Urheberrecht weiterqualifizieren. Möglich macht dies der neue Masterstudiengang ...
  • Bild Neues Netzwerk für Computerspielforschung - Eröffnungsveranstaltung am 12. Dezember 2007 an der Univ (10.12.2007, 15:00)
    DIGAREC, das Digital Games Research Network, nimmt am 12. Dezember 2007 in Potsdam seine Arbeit auf. DIGAREC wird unterschiedliche Forschungsperspektiven vereinen und sich gemeinsam der Herausforderung, das komplexe Phänomen Computerspiel in seiner Gänze zu erfassen, stellen. Die Mitglieder des Netzwerkes kommen von der Universität Potsdam, der Fachhochschule Potsdam, dem Institut ...
  • Bild Dr. Stefan Sporn ist zum Honorarprofessor der Fachhochschule Köln ernannt worden (01.03.2013, 14:10)
    Als gestandenen Journalisten, Juristen und Wissenschaftler, der immer der Zeit voraus eilt, sehr vorausschauend und lösungsorientiert agiert, würdigte der Präsident der Fachhochschule Köln, Prof. Dr. Christoph Seeßelberg, den neuen Honorarprofessor der Fachhochschule Köln: Dr. Stefan Sporn, General Manager International Distribution & Copyright Law der Mediengruppe RTL Deutschland. Der gebürtige Hannoveraner ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Gebrauch geschützter (?) Suchbegriffe imm Internet (05.04.2009, 18:30)
    Hallo, ich habe da eine ganz spezielle Frage und weiß nicht einmal, ob das gewählte Unterforum "Medienrecht" passt. Zudem fehlt es mir an technischen Kenntnissen, die hier wohl wichtig sind. Ich bitte also bei evtl. eigenen Irrtümern um Nachsicht. Es geht ums Internet. Derveingetragene Verein A steht im Internet. Verein A ...
  • Bild Medienrecht - Anbietervergleich (18.10.2004, 15:50)
    guten tag, . ich habe eine frage, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, entweder bereits beantworten oder jemanden nennen, der mir weiterhelfen kann... dafür danke vorab ! . wir sind eine website in aufbau, die online produkt- und leistungsvergleiche durchführen möchte (ähnlich 'stiftung warentest') ... . wir sind uns dabei unschlüssig, wieweit unser angebot gehen darf, ohne ...
  • Bild Medienrecht? Nutzung von Website | Honorarforderung | Erschleichung von Diensleistung (13.11.2013, 08:21)
    Guten Morgen, wie würde es sich verhalten, wenn - potentieller Kunde (Bekannter) auf Dienstleister (Grafiker für Websites) zu käme, schlechte finanzielle Situation des Unternehmens schildere und anhand dieses "Gejammers" die kostenlose Website-Gestaltung durch den Grafiker erhielte - nach weiterer "Jammerei" liesse sich der Grafiker breitschlagen, und erstelle für 1 Jahr kostenlos monatliche ...
  • Bild Welche Rechtsschutzvers. greift bei zukünftig gestellten Regressforderungen (05.02.2010, 22:03)
    Hallo, Ein Vermieter XY bekam als DSL-Anschlussinhaber nach dem Auszug eines Mieters Z eine Abmahnung wegen Filesharing und ging damit zum Anwalt. Dieser war nicht auf Medienrecht spezialisiert und konnte die Forderungen bis jetzt noch nicht abwenden. Welche Rechtsschutzvers. muss der Mieter Z abschließen um sich günstig gegen die eventuell zu ...
  • Bild Weitervergabe von Texten, welche für einem geschrieben wurden (07.01.2014, 23:28)
    Person A lässt von Person B diverse Bewertungen zu verschiedenen Filmen gegen Entgelt schreiben. Person B unterschreibt eine Erklärung, in der Sie sich einverstanden gibt, dass die Texte weitergegeben und veröffentlicht werden können, sowie weiterverarbeitet werden können. Zudem enthält die Erklärung, dass Person B keinerlei Anspruch auf die Weitergabe, Verarbeitung ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.