Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedienrechtDortmund 

Rechtsanwalt in Dortmund: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dortmund: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1

Foto
Rechtsanwalt Dirk Lütgendorf   Rosa-Buchthal-Straße 79, 44135 Dortmund
Rechtsanwalt Lütgendorf
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0231 / 9819105


Foto
Mark Kroel   Saarlandstr. 23, 44139 Dortmund
 
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0231-77574000


Foto
Mirko Jankord   Speicherstr. 100, 44147 Dortmund
 
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0231-72964040



Foto
Sabine Zentek   Wellinghofer Amtsstr. 58, 44265 Dortmund
 
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0231-1386868



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Medienrecht

Musikwissenschaftler Lemmerich erhält Erich-Schulze-Förderpreis (04.02.2011, 18:00)
Der Musikwissenschaftler Dr. Christian Lemmerich erhielt am 3. Februar den Erich-Schulze-Förderpreis. Ausgelobt hatte ihn die Erich-Schulze-Stiftung zur „Förderung der Wissenschaften über den Schutz der Kunst und der ...

Rheinische Fachhochschule informiert: Studium zum Wirtschaftsjuristen (04.10.2005, 10:00)
Die Rheinische Fachhochschule (RFH) lädt am Mittwoch, 12. Oktober um 18.00 Uhr zu einem Infoabend über den Studiengang Wirtschaftsrecht ein. Die Veranstaltung findet statt auf dem RFH-Campus, Gebäude 6, Raum E02, Vogelsanger ...

Bewerbungen für berufsbegleitende Masterstudiengänge ab sofort möglich (16.05.2013, 11:10)
Mit Beginn des Studienjahres 2013/2014 bietet die Universität Leipzig in Kooperation mit der Leipzig School of Media erneut die beiden berufsbegleitenden Masterstudiengänge New Media Journalism (Master of Arts) und Corporate ...

Forenbeiträge zu Medienrecht

Greift hier § 97 a Abs. 3 UrhG zur Deckelung der anwaltlichen Abmahngebühren? (16.12.2013, 14:22)
Liebe Forumsmitglieder, mich würde Ihre Meinung zu folgender Überlegung von mir interessieren: Mal angenommen, ein Urheberrechtsverletzer U bekommt wegen der nicht genehmigten Nutzung einer Fotografie auf seiner Website ...

Ticketverkauf über Ebay (06.12.2010, 13:45)
Hallo,nehmen wir an eine Person hätte Dauerkarten für Fussballtickets. Falls diese Person mal ein Spiel nicht besuchen könnte, würde sie die Karten bei Ebay(gewinnbringend) verkaufen.Nun bekäme diese Person einen Anruf(Firma ...

Facharbeit (11.01.2008, 21:30)
Hi, ich weiß nicht, ob ich eine solche Frage hier stellen darf, aber ich versuche es einfach mal Wir müssen eine Facharbeit (12. Jahrgang) schreiben. Die Themen sind frei zu wählen, müsen aber zum Bereich Politik, ...

UrhG in gedruckter Fassung? (05.10.2011, 17:01)
Hallo, mal ausnahmsweise kein Sachverhalt, sondern eine ganz andere Frage. Ich suche das UrhG in gedruckter Fassung, beispielsweise vom Beck Verlag. Ich finde dazu jedoch im Internet überhaupt nichts, ausser einige ...

Veranstaltungsfotos (23.06.2008, 21:34)
Hallo, angenommen A macht auf Parties Fotos, die die Fotoagentur XY für die Partyagentur ZY auf einer Webseite anbietet, um Abzüge zu bestellen. Vorgang: A und XY koordinieren Termin per E-Mail A läd die Fotos auf einen ...

Urteile zu Medienrecht

4 W 854/01 (12.07.2001)
Hat sich ein Pressevertreter selbst als Autor eines Artikels bezeichnet und in dem Artikel seinen Gewährsmann namentlich und mit wörtlichen Zitaten benannt, ist er nicht berechtigt, unter Hinweis auf § 383 Abs. 1 Nr. 5 ZPO die Aussage auf die Frage zu verweigern, ob der im Artikel genannte Gewährsmann ihm gegenüber die Angaben wie zitiert gemacht hat....

7 CS 03.3171 (16.03.2004)
Das Teilnehmerentgelt nach dem Bayerischen Mediengesetz unterfällt nicht dem weiten Abgabenbegriff des § 80 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 VwGO. Widerspruch und Anfechtungsklage gegen das Teilnehmerentgelt einfordernde Leistungsbescheide haben deshalb aufschiebende Wirkung....

1 KO 1056/06 (19.11.2008)
Besteht lediglich eine mittelbare Beteiligung eines Presseunternehmens an einem Mitglied der antragstellenden Anbietergemeinschaft im Sinne des § 17 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 ThürLMG, wird letzterem die Stellung des Presseunternehmens auf dem maßgeblichen Zeitungsmarkt nicht zugerechnet....

Rechtsanwalt in Dortmund: Medienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum