Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMedienrechtDortmund 

Rechtsanwalt in Dortmund: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dortmund: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1

Foto
Rechtsanwalt Dirk Lütgendorf   Rosa-Buchthal-Straße 79, 44135 Dortmund
Rechtsanwalt Lütgendorf
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0231 / 9819105


Foto
Mark Kroel   Saarlandstr. 23, 44139 Dortmund
 
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0231-77574000


Foto
Sabine Zentek   Wellinghofer Amtsstr. 58, 44265 Dortmund
 
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0231-1386868


Foto
Mirko Jankord   Speicherstr. 100, 44147 Dortmund
 
Schwerpunkt: Medienrecht
Telefon: 0231-72964040



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Medienrecht

„Kinderporno-Sperren, Netzpolizei oder was?“ (13.10.2010, 17:00)
„Wer Jugendmedienschutz allein mit dem Strafrecht oder staatlicher Kontrolle betreiben will, kann auch versuchen, einen Waldbrand mit der Wasserspritzpistole zu bekämpfen“, meint der Bayreuther Strafrechtler Professor Dr. ...

Donau-Universität Krems vergibt Stipendien für Masterprogramm "Crossmedia" (22.09.2009, 16:00)
Das Department für Bildwissenschaften der Donau-Universität Krems schreibt zwei Stipendien für das im November 2009 startende neue Masterprogramm "Crossmedia Design & Development" aus. InteressentInnen können sich bis 19. ...

Rheinische Fachhochschule informiert über Studium zum Wirtschaftsjuristen: Studium in Vollzeit oder (19.02.2008, 10:00)
Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) lädt am Freitag, 7. März um 18.00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung über den Studiengang Wirtschaftsrecht ein. Die Veranstaltung findet statt in der RFH Lindenstraße 16-22, 50674 ...

Forenbeiträge zu Medienrecht

WkW geschlossene Gruppe (03.01.2011, 18:23)
Hallo, angenommen man ist bei WkW in einer geschlossenen Gruppe. Ist es dann erlaubt, dass ein Gruppenmitglied (evtl. unter falschen Voraussetzungen Mitglied geworden) hier gelistete Texte kopiert und an Dritte, die nicht ...

Medienrecht USA (23.10.2009, 16:06)
Was genau hat es für Auswirkungen auf die Privatsphäre, in den USA eine 'Public Figure' zu sein?! es gibt sicherlich Unterschiede zur 'absoluten Person der Zeitgeschichte'!!? ...

Ebay Versteigerung mit abgebildeter Person im Auktionsangebot (30.11.2006, 21:41)
Hallo liebe Rechtsverdrehergemeinde :-) Wie wäre die Rechtslage, wenn jemand ein Handy im Auktionshaus Ebay versteigern würde und auf dem Artikelfoto die ehemalige Freundin des Auktionsinhabers als Hintergrundbild auf dem ...

Medienrecht - Anbietervergleich (18.10.2004, 15:50)
guten tag, . ich habe eine frage, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, entweder bereits beantworten oder jemanden nennen, der mir weiterhelfen kann... dafür danke vorab ! . wir sind eine website in aufbau, die online ...

Blog (17.03.2007, 17:35)
Hallo zusammen, will einfach mal eure meinung hören: es geht um folgendes; eine person hat ein blog, wo über eine xy-community berichtet wird. der name des blogs trägt den namen der community+blog also beispiel: ...

Urteile zu Medienrecht

VI ZR 305/03 (28.09.2004)
a) Die (ausdrücklich oder stillschweigend erklärte) Einwilligung in die Verbreitung von Bildnissen einer Person über deren Teilnahme an einem internationalen Sportwettbewerb beinhaltet grundsätzlich kein Einverständnis mit der Veröffentlichung der dort entstandenen Fotos in anderem Zusammenhang. b) Die Verwendung eines bei einem Sportwettbewerb entstandenen...

I ZR 78/06 (02.04.2009)
a) Das Interesse von Wettbewerbern an der Benutzung eines beschreibenden Begriffs ist nicht bei der Bemessung der Kennzeichnungskraft des Klagekennzeichens, sondern bei der Schutzschranke des § 23 Nr. 2 MarkenG und beim Schutz bekannter Kennzeichen im Rahmen des Merkmals "ohne rechtfertigenden Grund in unlauterer Weise" zu berücksichtigen. b) Die Marke "POS...

1 W 498/00 (06.11.2000)
1. Meinungsäußerungen sind durch Art. 5 Abs. 1 GG gedeckt, sofern es sich nicht um sog. "Schmähkritik" handelt. Eine "Schmähkritik" liegt vor, wenn für den sich Äußernden nicht die Sache, sondern die Diffamierung des anderen im Vordergrund steht. 2. Zum Vergleich eines Bürgermeisters mit Diktatoren und der Wertung, "der ist schlimmer als Hitler". Thüringer...

Rechtsanwalt in Dortmund: Medienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum