Rechtsanwalt in Dortmund: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dortmund: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak)
Rechtsanwälte in Dortmund (© Eduard Shelesnjak)

Das Arbeitsrecht nimmt in der deutschen Rechtsprechung eine zentrale Stellung ein. Das Arbeitsrecht umfasst alle Verordnungen, Gesetze und sonstige verbindliche Bestimmungen zur unselbständigen, abhängigen Erwerbstätigkeit. Die Belange, die im Arbeitsrecht geregelt sind, sind damit extrem breit gefächert. Als Beispiele können Bereiche angeführt werden wie Kündigung, Krankheit, Arbeitsvertrag oder Mehrarbeit. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Auseinandersetzungen eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei Rennert & Demtröder kompetent im Ort Dortmund
Rennert & Demtröder
Rossbachstraße 11b
44369 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9369610
Telefax: 0231 93696149

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Violetta Koslowski unterhält seine Anwaltskanzlei in Dortmund berät Mandanten kompetent juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
Kanzlei am Kaiserbrunnen
Arndtstraße 73
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 574805
Telefax: 0231 5893844

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Sebastian Jannsen engagiert im Ort Dortmund
***** (5)   1 Bewertung
Rechtsanwalt Sebastian Jannsen
Marsbruchstraße 133
44287 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 39819105

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Albert Rossel in Dortmund hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Arbeitsrecht
Rossel Rechtsanwälte
Hohe Straße 5
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 02315574400
Telefax: 023155744025

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Daniel Wex jederzeit in Dortmund
Rechtsanwalt Daniel Wex
Hoher Wall 2a
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5844001
Telefax: 0231 5844003

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Torsten Jannack (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit RA-Kanzlei in Dortmund hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Arbeitsrecht
Torsten Jannack | Rechtsanwalt | Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kleppingstr. 20
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 02317248524
Telefax: 02317248518

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Arbeitsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt - Wirtschaftsjur. (Univ. Bayreuth) Dirk Patra mit Rechtsanwaltskanzlei in Dortmund
Kanzlei PATRA
Saarlandstraße 62
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 3963004
Telefax: 0231 3963019

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Daniel Kuhlmann (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Dortmund
Kanzlei Kuhlmann
Wandweg 3
44149 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 96986380
Telefax: 0231 96986381

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Mathias Henke mit Rechtsanwaltsbüro in Dortmund unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Arbeitsrecht
Anwaltskanzlei M. Henke - Dortmund - Arbeitsrecht Kündigungsschutz Familienrecht Unterhaltsrecht
Harkortstraße 66
44225 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 516151
Telefax: 0231 516100

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Marcus Spiralski (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Niederlassung in Dortmund berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Arbeitsrecht
Kanzlei Spiralski
Heiliger Weg 67
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 10877880
Telefax: 0231 10877889

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Joachim Kerner bietet Rechtsberatung zum Gebiet Arbeitsrecht engagiert in Dortmund
Anwaltskanzlei Joachim Kerner
Saarlandstr. 62
44139 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 1064507
Telefax: 0231 1064509

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Angelika Gotthold-Seethaler (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Dortmund unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Themen aus dem Bereich Arbeitsrecht
Anwaltskanzlei Gotthold-Seethaler
Hamburger Str. 33
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9897890
Telefax: 0231 98978929

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Ingelore Stein (Fachanwältin für Arbeitsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Dortmund unterstützt Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Arbeitsrecht
Ingelore Stein
Kampstr. 4a
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 822013
Telefax: 0231 822014

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Dettke mit RA-Kanzlei in Dortmund hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
Dr. Dettke Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Karl-Marx-Straße 56
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 58699959
Telefax: 0231 58699965

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Sven Reissenberger kompetent im Ort Dortmund
Rechtsanwalt Sven Reissenberger Dortmund Verkehrsrecht Familienrecht Arbeitsrecht Vertragsrecht Miet
Ostenhellweg 53
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231579500
Telefax: 0231 573166

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Ahrens (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Dortmund unterstützt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Arbeitsrecht
Dr. Ahrens, Lier, Wolf Rechtsanwälte, Notare, Fachanwälte
Stefanstraße 2
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 958940
Telefax: 0231 551188

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Hautau mit Rechtsanwaltsbüro in Dortmund hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen im Bereich Arbeitsrecht

Ostwall 1
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 163454
Telefax: 0231 163460

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jochen Hake bietet anwaltliche Hilfe zum Arbeitsrecht jederzeit gern im Umkreis von Dortmund
Budin.rechtsanwälte GbR Rechtsanwälte Fachanwälte Notare
Kaiserstraße 17a
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 559000
Telefax: 0231 5590020

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Andrea Simmrock (Fachanwältin für Arbeitsrecht) berät zum Bereich Arbeitsrecht engagiert vor Ort in Dortmund

Hagener Straße 295
44229 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 7251650
Telefax: 0231 7251651

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus-Peter Gomon engagiert vor Ort in Dortmund

Märkische Straße 46
44141 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 5897980
Telefax: 0231 58979829

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Hans-Wilhelm Coenen engagiert im Ort Dortmund

Mengeder Markt 1
44359 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 93698980
Telefax: 0231 93698989

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Arbeitsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Christine Keil-Paust mit Rechtsanwaltskanzlei in Dortmund

Seydlitzstraße 54
44263 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 9411440
Telefax: 0231 9411445

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Christian Heimann engagiert im Ort Dortmund
Budin.rechtsanwälte GbR Rechtsanwälte Fachanwälte Notare
Kaiserstraße 17a
44135 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 559000
Telefax: 0231 5590020

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Hans-Peter Wedemeier berät zum Arbeitsrecht kompetent in Dortmund

An der Wasserburg 33
44379 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 61149
Telefax: 0231 615304

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Bohnhof persönlich in Dortmund
Anwaltskanzlei Peter Bohnhof
Markt 3
44137 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 22204220
Telefax: 0231 22204229

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Dortmund

Rechtliche Streitigkeiten zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind keine Seltenheit

Rechtsanwalt in Dortmund: Arbeitsrecht (© Marco2811 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Dortmund: Arbeitsrecht
(© Marco2811 - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Vor allem sind dabei Probleme und Fragen, die mit dem Arbeitsvertrag, dem Kündigungsschutz und dem Urlaubsanspruch in Zusammenhang stehen, häufig. Weitere typische Problembereiche, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, sind rechtliche Unstimmigkeiten mit dem Arbeitgeber aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls. Ein weiterer Bereich, der gerade in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Hat man als Arbeitnehmer ein Problem mit dem Arbeitgeber, dann kann das schnell weitreichende Folgen haben. Die schlimmste Folge ist der Verlust des Arbeitsplatzes. Das ist für die allermeisten Arbeitnehmer zumeist existenzbedrohend. Aufgrund der drastischen Konsequenzen ist es empfohlen, Rat bei einem Rechtsanwalt zu suchen. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Es ist egal, ob man als Arbeitnehmern rechtliche Fragen oder Probleme hat mit Mobbing, dem Kündigungsschutz oder der Elternzeit.

Bei Problemen im Arbeitsrecht sollten Sie so schnell als möglich einen Anwalt konsultieren

Bei sämtlichen Problemstellungen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Anwalt der beste Ansprechpartner. Dortmund bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert haben. Vor allem bei einer diffizilen rechtlichen Lage ist es stets sinnvoll, sich einen fachkundigen Anwalt zu suchen. So kann durch die fachkundige Beratung in vielen Fällen z.B. der Verlust des Arbeitsplatzes vermieden werden. Der Rechtsanwalt für Arbeitsrecht aus Dortmund wird seinem Mandanten eine umfassende rechtliche Beratung bieten, wenn man beispielsweise Fragen rund um Überstunden, Teilzeitarbeit, die Probezeit oder auch einen Auflösungsvertrag hat. Der Anwalt in Dortmund zum Arbeitsrecht weiß auch Bescheid über die Abmahnung im Arbeitsrecht und kann rechtliche Hilfe bieten bei Auseinandersetzungen mit dem Betriebsrat. Darüber hinaus ist man bei einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht optimal aufgehoben, wenn man der Schwarzarbeit bezichtigt wird.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Professor Gerhard Lüke wird 85 Jahre alt (16.02.2012, 11:10)
    Professor Dr. Dr. h.c. Gerhard Lüke, Ehrenpräsident der „Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Saarbrücken e.V.“ und emeritierter Professor für Prozessrecht, Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht, wird am 21. Februar 85 Jahre alt.Gerhard Lüke ist der Universität des Saarlandes seit über 50 Jahren verbunden. Der in Hildesheim geborene Jubilar hatte sich 1958 an der ...
  • Bild GEZ-Gebühr und Rundfunkbeitrag laut aktueller Doktorarbeit verfassungswidrig (28.08.2013, 14:18)
    Frau Anna Terschüren, eine Ex-NDR-Mitarbeiterin, kommt in ihrer Promotion zu diesem Ergebnis. Die ausführliche Meldung hierzu lesen Sie, wenn Sie diesem Link folgen: bit.ly/180QvCT Man darf gespannt sein, wie sich der Ergebnisse der Doktorarbeit von Frau Dr. Terschüren, die mit "summa cum laude" benotet wurde, auf die bereits anhängigen Gerichtsverfahren ...
  • Bild Einmaliger Bestand an Literatur zu Arbeitsrecht in der EU jetzt online (15.02.2013, 13:10)
    Institut der Universität Trier öffnet seine EuropadatenbankSeit kurzer Zeit steht unter die neue Europadatenbank des Instituts für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Union (IAAEU) an der Universität Trier kostenlos zur Verfügung. Es handelt sich hierbei um ein Projekt des IAAEU, das bereits seit 1998 betrieben wird und nun ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Kündigung + Urlaub + Freistellung (11.07.2012, 16:25)
    Ein Arbeitnehmer erhalte am Tag (X) eine ordentliche Kündigung per Post zugestellt. Außer der Mitteillung, dass ordentlich zum (Tag X+75) gekündigt wird, enthalte das Schreiben folgenden Text: "Wir gewähren Ihnen vom (Tag X-1) sämtlichen noch ausstehenden Erholungsurlaub zusammenhängend und ununterbrochen bis zum (Tag X+30). Anschließend stellen wir Sie bis zum ...
  • Bild Hat V einen Betrug begangen? (13.12.2008, 00:54)
    Guten Abend. Ich habe mir heute folgende Situation vorgestellt und würde gerne eure Meinung dazu hören: V (17 Jahre alt) hätte auf im Internet eine Anzeige aufgeben für einen Modellbausatz. K würde eventuell gleich bei V um die Ecke wohnen daher würde V ein Treffen vereinbaren um das Boot zu verkaufen. K würde aber ...
  • Bild Schlechte Referrenz des Vorgesetzten bei der Personalabteilung (08.04.2013, 13:05)
    In einem Unternehmen U arbeit seit über 5 Jahren ein Arbeitnehmer LK als Leihkraft. Das Unternehmen U ist eine Holding und besteht aus den Unternehmenszweigen U1 und U2 bestehen. Wegen Differenzen mit dem Fachvorgesetzten FV1 kündigt dieser den Vertrag mit der Verleihfirma V. Die Verleihfirma V findt in einem anderen ...
  • Bild Kündigung ohne Kündigungsschutz und Abfindung (05.05.2008, 12:58)
    Eine 27 Jährige ReNofachangestellte wird nach 8 Jahren (inkl. Ausbildungszeit) in einer Kanzlei mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende gekündigt. Der "Betrieb" hat keinen Betriebsrat und fällt nicht unter das Kündigungsschutzgesetz. Es existiert außer einem Ausbildungsvertrag (aus der Lehrzeit) kein schriftlicher Arbeitsvertrag. Alle anderen Regelungen wurden mündlich getroffen. Ist ...
  • Bild Schmerzensgeld bzw. Schadensersatzansprüche (09.05.2013, 16:41)
    Hallo, eine Frage zum Berufsrecht bzw Arbeitsrecht. mal angenommen: jemand arbeitete in einer Firma die ihn als Hausmeister eingestellt hat, aber er hat dort nur Allroundhandwerker Tätigkeiten bzw die eines Bauhelfers in einem Rohbau ausgeführt. (Treppen einschalen und mit Beton gießen, Maurerarbeiten, Installationen für Fußbodenheizung, Abfluss Kabelverlegung und Trockenbau mit Ständerwerk ect.) Bei den Trockenbauarbeiten ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild HESSISCHES-LAG, 18 Sa 636/10 (02.02.2011)
    Auch wenn ein polnischer Arbeitgeber mit seinen nach Deutschland entsandten gewerblichen Arbeitnehmern eine "aufgabenorientierte Arbeitszeit" nach polnischem Recht vereinbart, die eine Vergütung nach geleisteten Arbeitsmengen vorsieht (hier: Verlegen von Baustahl), ist der Mindestlohn für alle Zeiten der tatsächlichen Arbeitsleistung zu zahlen. Dur...
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 7 AL 21/08 (18.03.2011)
    1. Kurzarbeitergeld ist für die Beschäftigten eines gewerblichen Arbeitnehmerüberlassungsbetriebes auch dann nicht zu zahlen, wenn die Beschäftigten nicht kurzfristig in einem anderen Entleihbetrieb einsetzbar sind, weil sie quasi für einen Teil der Produktion die Stammbelegschaft des Entleihbetriebs ersetzen. 2. Das gilt grundsätzlich auch, wenn der Arbeit...
  • Bild AGH-DES-LANDES-NORDRHEIN-WESTFALEN, 2 ZU 7/07 (02.11.2007)
    Ein Grundgehalt von 1.000 € brutto als Einstiegsgehalt für einen anwaltlichen Berufsanfänger ist unangemessen i.S.v. § 26 Abs. 1 BORA und sittenwidrig i.S.v. § 138 Abs. 1 BGB...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (3)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildBAG: Keine Kürzung des Urlaubs bei Wechsel von Voll- in Teilzeitbeschäftigung
    Mit Urteil vom 10.02.2015 entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG), dass der Urlaubsanspruch beim Wechsel von einer Voll- in eine Teilzeitbeschäftigung nicht gekürzt werden darf (AZ.: 9 AZR 53/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Das gilt wohl jedenfalls dann, wenn der Arbeitnehmer vor ...
  • BildRückzahlung von Fortbildungskosten wegen Kündigung rechtmäßig?
    Wer sich beruflich neu orientieren möchte, hat die Möglichkeit, seinen alten Arbeitsplatz zu kündigen und sich anderweitig auf dem Arbeitsmarkt umzusehen. Was jedoch, wenn man in letzter Zeit an einer Fort- oder Weiterbildung teilgenommen und der Arbeitgeber hierfür die Kosten übernommen hat? Kann der Arbeitgeber seinen Mitarbeiter zu ...
  • BildDürfen Arbeitgeber eine Druckkündigung aussprechen?
    Wenn Arbeitnehmer für den Fall der Weiterbeschäftigung eines Kollegen mit der Kündigung drohen, darf der Arbeitgeber nicht ohne Weiteres eine Kündigung aussprechen. Vorliegend war eine Arbeitnehmerin als Lehrerin an einem Berufskolleg tätig. Nach dem Inhalt des Arbeitsvertrages konnte der Arbeitgeber einmal jährlich die ordentliche Kündigung ...
  • BildJobcenter: Heizkosten - Übernahme auch bei schlechter Dämmung
    Hartz IV - Empfänger können unter Umständen auch dann einen Anspruch auf Übernahme der Heizkosten haben, wenn diese unangemessen hoch sind. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des SG Gießen. Ein Ehepaar wohnte in einem Eigenheim, das lediglich über eine alte Ölheizungsanlage aus dem Jahr ...
  • BildArbeitnehmer: dürfen diese nicht zur Weihnachtsfeier gehen?
    Das Jahr neigt sich dem Ende und Weihnachten steht vor der Türe. Viele Arbeitgeber laden in dieser Zeit Ihre Angestellten zur alljährlichen und geplant besinnlichen Weihnachtsfeier ein. Nicht jeder Arbeitnehmer möchte allerdings seinen Chef oder die Kollegen und Kolleginnen auch in der Freizeit sehen. Der Gedanke liegt dann ...
  • BildKann ich ein Arbeitszeugnis anfordern?
    Job verloren und nicht einmal ein vernünftiges Arbeitszeugnis? Viele erleiden erst nach dem Jobverlust die wirkliche Enttäuschung. Wir möchten sie über die rechtliche Grundlage von Arbeitszeugnissen informieren und was sie tun können, wenn ihr Ex-Arbeitgeber ihnen das Zeugnis verweigert. Wird ein Dienstverhältnis zwischen einem Arbeitnehmer und ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.