Rechtsanwalt in Dortmund Aplerbeck

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dortmund Aplerbeck (© Eduard Shelesnjak / Fotolia.com)

Der Dortmunder Stadtteil Aplerbeck liegt im gleichnamigen Stadtbezirk im Südosten Dortmunds. Über 16.000 Einwohner leben hier auf einer Fläche von 8,76 Quadratkilometern.
Aplerbeck wurde erstmals im Jahr 899 unter dem Namen Afaldrabechi urkundlich erwähnt. Archäologische Funde belegen jedoch, dass das Gebiet des heutigen Aplerbecks bereits in der Jungsteinzeit besiedelt war. Darauf weisen mehrere Steinäxte hin, die an verschiedenen Stellen in Aplerbeck gefunden wurden und die auf etwa 3500–2800 vor Christus datiert wurden. Dortmund Aplerbeck ist heute ein lebendiges Wohnviertel umgeben von viel Wald und Grün. Es gibt eine gute Infrastruktur mit einer Fußgängerzone, vielen Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie- und Kulturangeboten sowie Banken, Tankstellen, Schulen und Kirchen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Dortmund Aplerbeck

Wittbräucker Str. 42
44287 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 445015
Telefax: 0231 445092

Zum Profil
Rechtsanwältin in Dortmund Aplerbeck

Schwerter Str. 286
44287 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 480952
Telefax: 0231 4461626

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dortmund Aplerbeck

Rodenbergstr. 61
44287 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 4441004
Telefax: 0231 4440064

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dortmund Aplerbeck

Wittbräucker Str. 42
44287 Dortmund
Deutschland

Telefon: 0231 445015
Telefax: 0231 445092

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Dortmund Aplerbeck

Auch einen Rechtsanwalt in Dortmund Aplerbeck muss man nicht lange suchen. Ein Teil der Dortmunder Rechtsanwälte hat sich hier mit ihren Kanzleien niedergelassen, um die Bürger in allen rechtlichen Belangen zu beraten und vor den zuständigen Gerichten zu vertreten.
Das für Dortmund Aplerbeck zuständige Amtsgericht ist das Amtsgericht Dortmund, das sich in der knapp 10 Kilometer entfernten Innenstadt befindet. Dort hat auch das übergeordnete Landgericht Dortmund seinen Sitz. Aber nicht nur vor Gericht ist der Rechtsanwalt für seine Mandanten da. In seiner Kanzlei in Dortmund Aplerbeck berät er sie in allen erdenklichen Rechtsfragen, er handelt außergerichtliche Vergleiche aus, stellt Anträge an das Gericht oder eine Behörde, setzt juristische Schriftstücke auf und prüft Verträge oder führt Korrespondenz mit seinen Anwaltskollegen. Vor allem wenn er viel als Strafverteidiger tätig ist, ist er auch oft in der Justizvollzugsanstalt, wo er sich mit bereits inhaftierten Mandanten trifft und ihre Fälle und das weitere Vorgehen bespricht.

Gleich ob Sie lediglich eine rechtliche Frage haben oder bereits ein akutes rechtliches Problem besteht, stets ist es sinnvoll, sich von einem Fachmann beraten zu lassen. In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Dortmund finden Sie eine umfassende Auflistung von Anwälten in Dortmund, so dass Sie in jedem Fall den richtigen Ansprechpartner für Ihr Rechtsproblem finden können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Fachtagung im Wuppertaler Rathaus: Stadtwandel als Chance (28.11.2013, 13:10)
    Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Wuppertal und des Wuppertal InstitutsDie Stadt Wuppertal hat ihren Ratssaal geräumt, um für die mit zirka 210 Teilnehmer vollständig ausgebuchte Fachtagung "Stadtwandel als Chance - für Klima, Umwelt, Gesundheit und Lebensqualität" Platz zu schaffen. Diskutiert werden Chancen, Strategien und Maßnahmen, die insbesondere schrumpfende Städte ergreifen können, ...
  • Bild Tumorzellen auf Wanderschaft (18.11.2013, 07:10)
    Leibniz-Institut für Arbeitsforschung entdeckt neuen Ansatzpunkt zur Krebstherapie>> Sabine arbeitet in der Druckindustrie und muss dabei jeden Tag mit gefährlichen Substanzen umgehen, die zu schweren Erkrankungen wie Krebs führen können. Auf die Verwendung von Chemikalien kann aber in der modernen Arbeitswelt nicht verzichtet werden. Deshalb ist die Erforschung der zellulären ...
  • Bild Neuere Suburbanisierungsforschung: Wandel und Perspektiven von Suburbia (21.01.2014, 17:10)
    Das Kolloquium ist als Plattform für und Aufruf zu eine(r) zeitgemäße(n) Suburbanisierungsforschung zu verstehen. Nachdem in der Forschung über Jahrzehnte eine Betrachtung der Suburbanisierung aus kernstädtischer Perspektive dominierte, ist in der jüngeren Vergangenheit eine intensivere Auseinandersetzung mit den suburbanen Räumen selber zu beobachten. Hierbei geht es zum einen darum, die ...

Forenbeiträge
  • Bild Kündigung durch Mieter; neuer Vermieter fast zwei Monate unbekannt (06.11.2012, 13:29)
    Guten Tag, folgender fiktiver Fall: X mietet einen Garagenstellplatz in einer Tiefgarage, die bis Mitte September 2005 durch einen Zwangsverwalter verwaltet wurde. Mitte September erhielt X von diesem Zwangsverwalter ein Schreiben, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass die Zwangsverwaltung aufgehoben wurde und sich der neue Vermieter bald mit ihm in Verbindung setzen ...
  • Bild Betriebskostenabrechnung - Warm- und Kaltwasser (23.12.2008, 22:42)
    Hallo, in einer Betriebskostenabrechnung von Mieter A liegt eine Darstellung des Wasserverbrauchs bei. In dieser wird einmal Warmwasser mit z.B. 10m³ Verbrauch und einmal Kaltwasser mit z.B. 50m³ Verbrauch angezeigt. Ergibt in diesem Beispiel einen Gesamtverbrauch von 60m³. Bei der Kostenberechnung wurde nun einmal 10m³ Warmwasser und 70m³ Kaltwasser berechnet. Mieter ...
  • Bild Domain-Name (16.01.2010, 14:11)
    Hallo zusammen, wäre es problematisch eine Internetseite (bzw. Domainname) auf solche Art zu nennen: www.Beruf-Stadt-Stadtbezierk.de z.B. www.rechsanwalt-dueseldorf-stadtmitte.de oder www.zahnarzt-dueseldorf-bilk.de Vielen Dank
  • Bild Betrug bei Wettanbieter (10.08.2013, 00:35)
    Hallo, nehmen wir an, der A hat mal im Internet ein bisschen gesurft und ist auf eine Seite eines Sportwettenanbieters gestoßen. Dort hat er einen Hunni als Wetteinsatz angegeben und sich ausrechnen lassen was der mögliche Gewinn wäre. Dieser würde 18.262.48 EUR betragen wenn alle Ergebnisse richtig wären. Die Spiele wären eigentlich relativ sicher,zB ...
  • Bild Arbeitsrecht - Ladungsfähige Anschrift (17.06.2012, 08:06)
    Guten Morgen,mal eine theoretische Frage:Konstellation:Person S = ArbeitnehmerPerson B = Arbeitgeber, Handlungsbevollmächtigter der Firma H.Firma H = Hauptunternehmen, Betreibt mehrere Shops in Deutschland unter einem anderen Namen als den Firmennamen.Person S war von November - Februar bei einer Fachhandlung im Einzelhandel beschäftigt. GF der Fachhandlung zögerte es jedoch immer hinaus, ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • Bild Steuerhinterziehung in Millionenhöhe und die möglichen Folgen
    Das Landgericht Augsburg hatte einen Angeklagten (LG Augsburg, Urteil vom 8. April 2011 - 2 KLs 501 Js 124133/07) wegen Steuerhinterziehung in zwei Fällen - insgesamt wurden mehr als 1,1 Mio. Euro hinterzogen - zu zwei Jahren Gesamtfreiheitsstrafe verurteilt und deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt. Bei so manchem ...
  • BildDashcam - Verwirrung komplett
    Das Thema „Dashcam“ ist und bleibt ein rechtlicher Dauerbrenner. Dashcams werden von Autofahrern am Armaturenbrett oder Motorradfahrern am Lenker befestigt und filmen während der Fahrt beständig das Verkehrsgeschehen. Seit die Dashcams vermehrt aufgekommen sind, herrscht unter Juristen Streit darüber, ob die Verwendung der Kameraaufnahmen vor Gericht ein zulässiges ...
  • BildNordcapital Offshore Fonds 4: Anleger leiden unter niedrigem Ölpreis
    Sogar mitten in den Sommerferien fallen die Benzinpreise. Grund ist, dass der Ölpreis wieder nachgibt. Doch der sinkende Ölpreis hat auch seine Schattenseiten. Das bekommen u.a. die Anleger des Schiffsfonds Nordcapital Offshore Fonds 4 zu spüren. Sie sollen frisches Geld investieren, um den Fonds vor dem Aus zu ...
  • BildBGH-Entscheidung zum Darlehenswiderruf bleibt aus – Bank zieht zurück
    Eine Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs zum Thema Darlehenswiderruf bleibt weiterhin aus. Eine für den 5. April terminierte Verhandlung ist geplatzt, weil die Bank ihre Revision noch kurzfristig zurückgezogen hat. Schon drei Mal wurde eine höchstrichterliche Entscheidung des BGH in Sachen Widerruf von Darlehen erwartet. Drei Mal platzte ...
  • BildIst Deutschland noch das Deutsche Reich und wir Reichsbürger – oder ist Deutschland nur eine GmbH und wir ihr Personal?
    Aussagen wie „Die Bundesrepublik Deutschland existiert als solche nicht, sondern nur das Deutsche Reich, weshalb wir Reichsbürger sind.“ oder „Die Bundesrepublik Deutschland ist nur eine GmbH und wir ihr Personal.“ hört man derzeit immer öfters. Doch was steckt tatsächlich hinter diesen und ähnlichen Aussagen? Klarheit soll der folgende ...
  • BildAnerkennung ausländischer Doktortitel in Deutschland – Rechtslage
    Wer an einer ausländischen Hochschule einen Doktortitel erworben hat, darf nicht ohne Weiteres einen deutschen Doktortitel führen. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Manche deutschen Absolventen begeben sich zur Promotion ins Ausland. Sie glauben, im Anschluss daran einen deutschen Doktortitel führen zu dürfen. Doch das ist ...

Urteile aus Dortmund
  • BildAG-DORTMUND, 425 C 1013/15 (28.04.2015)
    Zumindest in den Fällen, in denen der Kunde über die "Sofort-Kaufen" Funktion eines online shops eine aus verschiedenen Elementen bestehende Couch, die in 17 verschiedenen Farben und 578 verschiedenen Kombinationen geliefert werden kann, bei der Bestellung im Internet bei jedem Element angezeigt bekommt, wie viele Artikel verfügbar sind und die
  • BildAG-DORTMUND, 512 C 53/14 (03.03.2015)
    1. Ein Beschluss einer Wohnungseigentümergemeinschaft über die Vergabe von Handwerkerleistungen ist zumindest rechtswidrig, wenn in ihm der genaue Umfang der Arbeiten nicht zumindest durch Bezugnahme auf ein bestimmtes Angebot Beschlussinhalt geworden ist. 2. Ein Beschluss einer Wohnungseigentümergemeinschaft über die Vergabe von Handwerkerleistungen ist zumindest rechtswidrig, wenn in ihm davon die Rede,
  • BildLG-DORTMUND, 2 O 254/14 (15.01.2015)
    Bei der Regelung zu den Entschädigungsgrenzen in § 19 Nr. 3 VHB 92 handelt es sich nicht um eine verhüllte Obliegenheit, sondern um eine Riskobegrenzung.
  • BildAG-DORTMUND, 736 Cs-600 Js 3/14-157/14 (12.09.2014)
    1. Der schriftlich an dessen Vorgesetzte übermittelte Satz über die Person eines Mitarbeiters einer Stadtverwaltung: "Dieser Mann gehört in das System einer SS-Verwaltung" erfüllt den Straftatbestand der Beleidigung gem. § 185 StGB. 2. Eine solche Aussage ist jedenfalls dann nicht mehr vom Grundrecht der Meinungsfreiheit gem. Art. 5 Abs. 1 GG
  • BildAG-DORTMUND, 426 C 1293/14 (12.09.2014)
    Zur Erforderlichkeit der Einschaltung eines anwaltlichen Prozessvertreters nach Klagezustellung, wenn die Prozessbevollmächtigten der klagenden Partei bereits vor Zustellung mitgeteilt haben, dass die Klage zurückgenommen wird. Die Entscheidung ist unanfechtbar, §§ 11 I, II RPflG iVm § 567 II ZPO. Eine Kostenentscheidung wurde entsprechend § 321 ZPO ergänzt.
  • BildAG-DORTMUND, 512 C 13/14 (26.08.2014)
    Zum notwendigen Inhalt eines Beschlusses, mit dem die Gemeinschaft Ansprüche einzelner Eigentümer auf Fertigstellung von Arbeiten gegenüber dem Verkäufer oder einem Bauunternehmen ansichzieht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.