Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVerkehrsrechtDorsten 

Rechtsanwalt in Dorsten: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dorsten: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Bernd Hagelstange   Am Krusenhof 2, 46286 Dorsten
     
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 02369 7875


    Foto
    Stephan Proff   Borkener Str. 49, 46284 Dorsten
     
    Fachanwalt für Verkehrsrecht
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht

    Telefon: 02362-9770-0


    Foto
    Monika Kaeufer-Philipp   Hetkerbruch 5, 46286 Dorsten
     
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 02369-6957



    Foto
    Stephan Ricken   Wulfener Markt 13, 46286 Dorsten
     
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 02369-4290


    Foto
    Norbert Mettler   Halterner Str. 10, 46284 Dorsten
     
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 02362-64572



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Dorsten

    Das Verkehrsrecht ist ein sehr schwieriges und breitgefächertes Rechtsgebiet. Das Verkehrsrecht umfasst nicht nur das Zivilrecht, sondern auch das öffentliche Recht und Strafrecht. Das Verkehrsrecht normiert sämtliche rechtlichen Beziehungen zwischen den Teilnehmern am öffentlichen Verkehr. Für fast jeden Bürger spielt das Verkehrsrecht eine tragende Rolle, denn als Teilnehmer am Straßenverkehr ist man zumeist jeden Tag mit ihm konfrontiert. Mit dem Verkehrsrecht zu kollidieren, das betrifft Autofahrer, Motorradfahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger gleichermaßen.


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Verkehrsrecht

    Wer auffährt hat doch nicht immer Schuld! (05.11.2004, 11:44)
    Die Grundregel, dass der Auffahrende stets die Schuld am Unfall trägt, gilt nicht in jedem Fall. So entschied das Amtsgericht München, dass ein Verkehrsteilnehmer die Alleinschuld an einem Unfall trägt, wenn er nach dem ...

    Kleine Kinder im Verkehr - hohe Anforderung an elterliche Aufsichtspflicht (05.11.2004, 14:41)
    LANGEN (DAV). Je jünger Kinder sind, die sich allein im Straßenverkehr bewegen, desto höhere Anforderungen sind an die Aufsichtspflicht der Eltern zu stellen. Dies ergibt sich aus einem rechtskräftigen Urteil des Amtsgerichts ...

    Keine Haftung für Unfall auf „wildem“ Abenteuerspielplatz (06.11.2004, 06:58)
    MÜHLHAUSEN (DAV). Ein Kind, das auf einem nicht als Abenteuerspielplatz ausgewiesenen städtischen Gelände verunglückt, kann von der Kommune keinen Schadensersatz verlangen. Dies hat das Landgericht Mühlhausen entschieden, wie ...

    Forenbeiträge zu Verkehrsrecht

    Serienmangel, Haftung? Ohne Rechnung bei Hersteller? (05.12.2009, 19:30)
    Hallo. Es würde mich mal interessieren wie es gesetzlich mit Serienmängeln aussieht. Kann ein Hersteller der Garantie (ich kenne den Unterschied zu Gewährleistung) gibt im Falle eines Serienmangels theoretisch auf eine ...

    Urteile zu Ordnungswidrigkeiten im Verkehrsrecht (20.07.2010, 11:15)
    Liebe Forenteilnehmer, ... gibt es im Hinblick zu Verkehrsgerichtsverfahren die sich beschränken auf Ebene von Verkehrswidrigkeiten auch Gerichtsurteile die man im Internet einsehen kann ?! Bisher konnte ich hierzu jedoch ...

    Motorradhelm (22.11.2012, 00:47)
    Heyho ich wollte mal fragen ob jemand sich einen Motorradhelm selber bauen kann.Jemand hat dran gedacht den Kleinsten helm ohne visir und alles zu nehmen und den Helm drumzubauen mit Nem visir von einem motorradhelm das ...

    Anfechtbar wegen §123 BGB oder §119 BGB? (13.11.2011, 23:54)
    Hallo, ich habe folgenden Fall, bei dem ich mir unsicher bin, ob es sich um einen anfechtbaren Fall handelt, oder nicht: "Ein Möbelunternehmen stellt einen Anlagebuchhalter ein. Erst nachträglich erfährt es, dass dieser ...

    probleme mit einer abzockerfirma (16.09.2006, 19:09)
    hallo, ich habe ein problem. und zwar habe ich mich vor 3 wochen bei einer "unseriösen" seite angemedet und habe leider in den AGB´s nicht gelesen, dass ich nach X tagen kündigen muss, wenn der vertrag nicht um Xjahre ...

    Urteile zu Verkehrsrecht

    8 S 846/93 (17.09.1993)
    1. Wird auf einem Flugplatz mit einer Landebahn von 2.355 m Länge ziviler Flugbetrieb für Flugzeuge bis 20.000 kg höchstzulässiger Flugmasse sowie Flugzeuge zwischen 20.000 bis 30.000 kg höchstzulässiger Flugmasse im Fluglinienverkehr und im linienmäßig betriebenen Bedarfsluftverkehr zu festen Zeiten zugelassen, so kann der genehmigte Flugbetrieb nur durch e...

    5 S 1150/94 (07.09.1994)
    1. Wird der Änderungswille der Gemeinde im (Änderungs-)Bebauungsplan mangels entsprechender Festsetzung normativ nicht wirksam, so ist der (Änderungs-)Bebauungsplan gleichwohl jedenfalls dann für nichtig zu erklären, wenn sich die Gemeinde einer wirksamen Planänderung berühmt und diese - hier: durch entsprechende verkehrsrechtliche Anordnung - "vollzoge...

    I ZR 44/00 (26.09.2002)
    Der durch den Anruf bei einer Anwalts-Hotline zustande kommende Beratungsvertrag wird im Zweifel mit dem den Anruf entgegennehmenden Rechtsanwalt geschlossen und nicht mit dem - zur Rechtsberatung nicht befugten - Unternehmen, das den Beratungsdienst organisiert und bewirbt. Der Rechtsanwalt, der sich an einer Anwalts-Hotline beteiligt, verstößt damit nicht...

    Rechtsanwalt in Dorsten: Verkehrsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum