Rechtsanwalt in Dorsten: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dorsten: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Bernd Hagelstange bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Mietrecht gern in Dorsten

Am Krusenhof 2
46286 Dorsten
Deutschland

Telefon: 02369 7875
Telefax: 02369 76247

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Mietrecht
  • Bild Eigentümer kann Kopien der Nebenkostenbelege verlangen (21.10.2008, 17:23)
    München/Berlin (DAV). Der einzelne Wohnungseigentümer hat bei der Jahresabrechnung in der Regel gegen die Hausverwaltung einen Anspruch auf Erstellung von Kopien aller Einzelabrechnungen. Die Kosten für die Fertigung der Kopien muss er erstatten. Dies ergibt sich aus einem Beschluss des Oberlandesgerichts München (9. März 2007; AZ – 32 Wx 177/06), ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Commerzbank beim Verkauf von Dresdner van Moer Courtens und de (12.10.2009, 13:30)
    Ashurst LLP / Verkauf/Rechtssache12.10.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Commerzbank beim Verkauf von ...
  • Bild Berufsbetreuer/in (FH): Rechtlich abgesichert und fachlich qualifiziert betreuen! (29.03.2012, 12:10)
    In Kooperation mit dem Bundesverband der Berufsbetreuer/innen e. V. und in Zusammenarbeit mit deutschlandweit im Betreuungsbereich tätigen Referenten wird der Berufsberater/in als neuartiges Aus- und Weiterbildungskonzepts angeboten.Kaum ein Berufsfeld wird in den nächsten Jahren so stark wachsen, wie die Tätigkeit des gesetzlichen Betreuers. Dies hängt damit zusammen, dass einerseits die ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Inkasso-Unternehmen : Rechtsanspruch (11.04.2013, 12:07)
    Guten Tag, ... eine Verzögerung bei der Zahlung nach einem Online-Shopping hat häufig eine vorangekündigte Abtretung an ein Inkasso-Unternehmen zur Konsequenz. In diesem Zusammenhang drängen sich mir zunächst 2 Grundsatzfragen auf: a) Ist dies auch dann legitim wenn diese Abtretung nicht in den AGBs verankert sind ? b) Ist die Einschaltung eines Inkassobüros nur ...
  • Bild Hausverwalter will an bestimmtem Tag Zutritt zur Wohnung (15.01.2013, 00:28)
    An der Heizungsanlage einer Wohnungseigentümergemeinschaft muss irgendwas erneuert werden. Wurde auf der letzten Versammlung einstimmig beschlossen. Hausverwaltung H teilt nun mit, dass die Arbeiten an Tag X stattfinden werden und an diesem Tag Zutritt zu allen Wohnungen möglich sein muss. Eigentümer E, der sonst immer zuhause ist, ist genau in der ...
  • Bild Was tun wenn etwas aus Hotelzimmer fehlt? (13.07.2013, 22:21)
    Hallo zusammen, Was tun wenn etwas im Hotelzimmer fehlt? Für Wertgegenstände gibt es den Hotelsafe. Was tun mit wichtigen Alltagsgegenstände, z. B. ein Gebiss, eine Lesebrille, Knirscherschiene? Alle genannten Dinge sind wichtig für den Inhaber, was tun wenn so etwas fehlt? Mal angenommen man geht aus dem Zimmer, kommt zurück und ...
  • Bild Rechtschutzversicherung (23.03.2013, 18:23)
    Hallo,ich verweise auf folgenden Fallhttp://www.juraforum.de/forum/mietrecht/auf-recht-zur-kuendigung-verzichtet-bei-gemeinsamen-mietvertrag-433016Falls Person A Person B verklagen müsste um an das Geld zu kommen ist es wichtig beim Abschluss der Versicherung auf bestimmte Dinge zu achten? 3 Monate Wartezeit hat ja jede Versicherung.Handelt es sich dabei dann um Zivilrecht bzw Privatrecht?
  • Bild Eigene Mutter als Mieterin ohne Mietvertrag (09.02.2011, 18:11)
    Guten Abend, Eine Tochter A kaufte vor anderthalb Jahren eine Eigentumswohnung, welche in sich unterteilt ist in eine große 2-Zimmer-Whg. und ein abgeschlossenes 1 Zi. App. mit Bad/Mini-EBK und separatem Eingang. Die Mutter von A = B wurde zu diesem Zeitpunkt sehr krank. Es war absehbar, daß sie ihren Haushalt im 4. ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild BAYOBLG, RE-Miet 1/00 (13.11.2000)
    Teilt der Vermieter dem Mieter gemäß § 541b Abs. 2 Satz 1 BGB mit, daß er trotz beabsichtigter Modernisierungsmaßnahmen den Mietzins nicht erhöhen werde, so muß er sich auch nicht zu einer theoretisch möglichen Mietzinserhöhung äußern....
  • Bild KG, 12 U 17/10 (11.10.2010)
    Macht der Mieter geltend, die vereinbarte Miete sei im Sinne eines Scheingeschäfts (§ 117 Abs. 1 BGB) bewusst überhöht vereinbart worden, um der finanzierenden Bank die Werthaltigkeit des Bauprojekts vorzutäuschen und bleibt er mit dieser Behauptung beweisfällig, so kann der Mietvertrag nicht wegen Wuchers nach § 138 Abs. 2 BGB nichtig sein. Haben die Miet...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 LA 103/07 (20.07.2009)
    1. Das "Zeitmodell", welches das BVerwG zu § 35 Abs. 4 S. 1 Nr. 3 BauGB entwickelt hat, ist nicht anzuwenden, wenn die Frage beantwortet werden soll, wie lange eine Nutzungsunterbrechung dauern darf, ohne dass die Legalisierungswirkungen einer Baugenehmigung entfallen.2. Es bleibt unentschieden, wie lange eine Nutzungsunterbrechung ohne Schaden für...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildMietaufhebungsvertrag Muster – hier kostenlos!
    Wird ein Mietvertrag geschlossen, so unterliegt er bestimmten Kündigungsfristen. Diese sind für beide Parteien – also sowohl für den Mieter als auch für den Vermieter – bindend. Eine außerordentliche Kündigung ist nur aus wichtigen Gründen möglich. Nun kann es jedoch sein, dass sich die Parteien einig darüber sind, ...
  • BildWer haftet bei Wohnungsschäden durch Hund, Katze & andere Haustiere in einer Mietwohnung?
    Mieter müssen unter Umständen für Schäden aufkommen, die ihre Haustiere in der Mietwohnung angerichtet haben. Wann der Vermieter Schadensersatz verlangen darf, erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mieter mit Haustieren müssen aufpassen, ehe sie in eine Mietwohnung ziehen. Zunächst einmal muss geklärt werden, inwieweit Tierhaltung erlaubt ...
  • BildWohnungstür: Schadensersatz von Mieter wegen Streichen?
    Wenn Mieter beim Streichen ihrer Wohnungstür von außen nicht aufpassen, kann der Vermieter unter Umständen Schadensersatz verlangen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichtes Münster. Ein Mieter hatte ohne Absprache mit seinem Vermieter seine Wohnungstür von außen in einem auffälligen Farbton gestrichen. Als der ...
  • BildHaustiere in der Mietwohnung
    Manche lieben Tiere, manche nicht. Manche möchten Haustiere haben, manche Nachbarn kann dies jedoch stören. Wie verhält es sich aber, wenn ein Mieter ein Haustier in der Mietwohnung halten will? Viele Vermieter haben Angst, dass die Vierbeiner die anderen Bewohner stören könnten, weil sie Lärm und Dreck machen ...
  • BildNebenkostenabrechnung: welche Kosten dürfen an einen Mieter umgelegt werden?
    Es ist jedes Jahr der gleiche Ärger für viele Mieter: die Neben- und Heizkostenabrechnung. Nicht nur Wasser- und Heizkosten steigen nahezu jährlich, sondern auch viele weitere Kosten. Doch welche Kosten sind tatsächlich umlagefähig?   Rechtsgrundlage Die Nebenkostenabrechnung gehört zum Mietrecht. Allgemeine Vorschriften ...
  • BildMietvertrag: Ist eine Endrenovierungsklausel zulässig?
    In der Regel besagt ein Mietvertrag, dass der Mieter während der Dauer des Mietverhältnisses die Wohnung renovieren muss. Zieht ein Mieter aus der von ihm angemieteten Mietsache aus, so ist er dazu verpflichtet, diese in einem ordentlichen und sauberen Zustand zu übergeben. Auch Schönheitsreparaturen hat er zu erledigen. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.