Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtDorsten 

Rechtsanwalt in Dorsten: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dorsten: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Rüdiger Stewing   Halterner Str. 10, 46284 Dorsten
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02362-64572


    Foto
    Stephan Ricken   Wulfener Markt 13, 46286 Dorsten
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02369-4290


    Foto
    Prof. Dr. Ulrich Sick   Bahnhofstr. 24, 46286 Dorsten
    c/o Prof. Dr. Sick RA-GmbH
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02369-77954



    Foto
    Rudolf Schmidt   Am Schölzbach 89, 46282 Dorsten
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 02362-920130


    Foto
    Wolfgang Schamberg   Bückelsberg 23, 46286 Dorsten
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02369-206821



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Arbeitsrecht

    Vorsicht bei Verkehrszeichen, die „werktags“ gelten (28.08.2013, 15:13)
    Berlin (DAV). Verkehrszeichen mit dem Zusatz „werktags“ gelten auch am Samstag. Der Begriff führt immer wieder zu Missverständnissen bei Autofahrern – mit Folgen: Das Knöllchen muss bezahlt werden. Darauf weist die Deutsche ...

    Persönliche Bereicherung des Arbeitnehmers kann außrordentliche Kündigung rechtfertigen (30.07.2013, 11:05)
    Der dringende Verdacht einer Nutzung unternehmenszugehöriger Gutschriften durch einen Arbeitnehmer kann eine ausreichende Rechtfertigung einer außerordentlichen Kündigung sein. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

    Dreibeiniger Hund darf nicht ins Büro (05.09.2013, 10:36)
    Arbeitsgerichte müssen teilweise kuriose Sachverhalte entscheiden. Nicht immer geht es um Kündigung, Abmahnung oder Lohnansprüche der Arbeitnehmer. Teilweise werden auch außergewöhnliche Fälle entschieden, die dennoch das ...

    Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

    Berechnung von Pausen zur Arbeitszeit (27.10.2008, 10:07)
    Guten Tag! Bin neu hier und wollte mich mal über folgende Sache schlau machen: Es liegt ein Arbeitsverhältnis im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (kurz FSJ) bei einer gemeinnützigen GmbH (gGmbH) vor. Nach dem ...

    400€ Job + Spesen + Bonus auf Auftrag (09.07.2012, 13:14)
    Hallo zusammen, A ist diesen Monat fertig mit seiner Ausbildung als Fachinformatiker. Im Betrieb wo A seinem Praktikum gemacht habe wurde ihn folgendes angeboten: 2Mal pro Woche abeiten ->400€ Basis + Spesen ...

    Kündigungsfrist eines AN immer vier Wochen? (08.09.2013, 12:22)
    Hallo zusammen, mal angenommen, ein AN befindet sich außerhalb der Probezeit in einem unbefristeten AV, hat dieser AN immer eine Kündigungsfrist von vier Wochen zum 15. oder zum Monatsende oder ist die auch an die ...

    Arbeitsrecht in Rechts- oder Personalabteilung (23.05.2011, 19:14)
    Hallo zusammen, nehmen wir mal an, ein Arbeitgeber will sowohl einen Juristen in der Rechtsabteilung (1 Mitarbeiter = Jurist) als auch einen Juristen in der Personalabteilung (3 Mitarbeiter inkl. Jurist) beschäftigen. Nun ...

    Urheberrecht auf Texte, Skripte und Klausuren von Professoren in der Uni? (22.06.2012, 00:42)
    Hallo, an einer Uni erstellt der Professor die Klausuren mit denen die Studenten geprüft werden. Die beste Übung und Vorbereitung für die Studenten ist ohne Zweifel das Bearbeiten von alten Klausuren, die zumindest ...

    Urteile zu Arbeitsrecht

    5 Ca 845/04 (17.11.2004)
    Berufung eingelegt LAG Hamm 19 (8) Sa 31/05 vom 05.07.2005 Urteil bestätigt...

    L 8 AL 428/00 (31.01.2002)
    Anders als unter dem Geltungsbereich des AFG ist nach § 184 Abs 1 Nr 1 SGB III ein Urlaubsabgeltungsanspruch nicht insolvenzgeldfähig, weil er als Entschädigung für nicht realisierten Urlaub an Stelle der Freizeitgewährung erst "wegen der Been-digung des Arbeitsverhältnisses" entsteht (s. auch § 7 Abs 4 BUrlG, wonach der Urlaub abzugelten ist, wenn...

    B 7 AL 3/08 R (21.07.2009)
    Der Arbeitsausfall von Arbeitnehmern in einem Betrieb der gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung ist branchenüblich; er gilt deshalb regelmäßig als vermeidbar, sodass kein Kurzarbeitergeld gezahlt werden kann....

    Rechtsanwalt in Dorsten: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum