Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtDorsten 

Rechtsanwalt in Dorsten: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dorsten: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Rudolf Schmidt   Am Schölzbach 89, 46282 Dorsten
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 02362-920130


    Foto
    Prof. Dr. Ulrich Sick   Bahnhofstr. 24, 46286 Dorsten
    c/o Prof. Dr. Sick RA-GmbH
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02369-77954


    Foto
    Stephan Ricken   Wulfener Markt 13, 46286 Dorsten
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02369-4290


    Foto
    Rüdiger Stewing   Halterner Str. 10, 46284 Dorsten
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02362-64572


    Foto
    Wolfgang Schamberg   Bückelsberg 23, 46286 Dorsten
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 02369-206821



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Arbeitsrecht

    Arbeitsvertrag anfechtbar bei Falschangaben des Arbeitnehmers (01.03.2012, 14:15)
    Frankfurt am Main/Berlin (DAV). Täuscht ein Arbeitnehmer bei Abschluss eines Arbeitsvertrages den Arbeitgeber bewusst über eine persönliche Eigenschaft, muss er mit der Anfechtung des Arbeitsvertrages rechnen, sofern diese ...

    Begründung eines Arbeitsverhältnisses nach jahrelangem Fremdmitarbeitereinsatz (08.08.2013, 11:02)
    Unabhängig eines abgeschlossenen Werkvertrags kann ein Arbeitsverhältnis auch bei weisungsgebundenem Fremdpersonaleinsatz zustande kommen, wenn eine Eingliederung in den Betrieb gegeben ist. GRP Rainer Rechtsanwälte ...

    Beate Merk zum Sorgerecht lediger Väter: "Ein Verfahren nach Schema F wird dem Kindeswohl nicht gere (04.07.2012, 14:39)
    Bayerns Justizministerin Dr. Beate Merk kritisiert in einigen zentralen Punkten die für heute erwartete Regelung zum Sorgerecht lediger Väter: Der Grundgedanke, dass eine gemeinsame Sorge auf Antrag des Vaters durch das ...

    Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

    zwangsweise unbezahlter Urlaub nach Elternzeit (20.03.2008, 15:14)
    Elternzeit endet am 10.07.08 nach 2 Jahren und Frau Mustermann möchte gerne wieder ihre Vollzeitstelle am 11.07.08 in einer Arztpraxis aufnehmen.Von ihrer Chefin wurde ihr allerdings mitgeteilt,dass vom 14.07. bis einschl. ...

    Keine Zuschläge zulässig? (25.02.2012, 20:25)
    Aus reinem Interesse: Ist es zulässig wenn eine Aushilfskraft KEINE Zuschläge zu Nachtschichten oä bekommt? Dies stünde im Arbeitsvertrag. Ausserdem meine Frage: Ist es zulässig (rein rechtlich) wenn jemand Nachtschicht hat ...

    Verunglimpfende eMails (13.04.2013, 10:20)
    Hallo Forum ! Ich bin mir nicht sicher ob das Thema wirklich zum Arbeitsrecht gehört. Stellen wir uns einmal folgende, theoretische Situation vor : Mitarbeiter A aus Bereich B erhält von einer externen Person eine ...

    Dienstliche Mails an privaten Mailaccount weiterleiten erlaubt? (30.04.2007, 21:33)
    Hallo, die Frage ist, ob es eine gesetzliche Verordnung oder ähnliches gibt, die im Zweifel regelt, ob es erlaubt oder verboten ist, dienstliche Mails zur Bearbeitung zu Hause an die private Mail-Adresse weiter zu leiten. ...

    Urlaub nach Krankheit wird verweigert! (29.10.2007, 19:29)
    Neues aus Mobbinghausen: Ein Mitarbeiter möchte nach längerer Krankheit (3 Monate) seinen Jahresurlaub nehmen, der zwar bereits genehmigt war, den er aber krankheitsbedingt nicht nehmen konnte. Da der gesamte Jahresurlaub ...

    Urteile zu Arbeitsrecht

    9 Sa 79/11 (22.11.2011)
    Eine angestellte Lehrkraft, die zunächst ein Studium für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen und dann ein viersemestriges Aufbaustudium zum Dipl. Pädagogen absolviert hat, erfüllt nicht die Voraussetzungen für eine Eingruppierung in die EG 12 oder 13 nach § 4 TVL-Ü Teil B....

    5 AZR 363/98 (03.03.1999)
    Leitsätze: 1. Nach § 6 Abs. 2 Spielbankgesetz Rheinland-Pfalz ist der Spielbankunternehmer berechtigt, dem Tronc vor seiner Aufteilung auf das Personal die Arbeitgeberbeiträge zur Sozialversicherung einschließlich der Pflegeversicherung zu entnehmen. Diese Vorschrift verstößt nicht gegen höherrangiges Recht. 2. § 5 Ziff. 1 Buchst. l des Tronc- und Gehaltst...

    7 Sa 147/11 (27.10.2011)
    1. Eine hinreichend schwerwiegende, zur Entschädigung verpflichtende Verletzung des Persönlichkeitsrechts eines anderen kann sich auch aus der Gesamtschau einer Abfolge von Ereignissen ergeben, die je für sich betrachtet noch nicht als hinreichend schwerwiegend anzusehen wären, wenn sich gerade aus der Gesamtschau eine den Ereignissen innewohnende Systematik...

    Rechtsanwalt in Dorsten: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum