Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVerkehrsrechtDormagen 

Rechtsanwalt in Dormagen: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dormagen: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Ingrid Buscher   Bismarckstraße 114, 41542 Dormagen
    Buscher & Schmieszek Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 02133 295999


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Peter Werner   Florastraße 8, 41539 Dormagen
    Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
    Fachanwalt für Verkehrsrecht
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht

    Telefon: 02133 977220


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Beate Blankenstein   Florastraße 8, 41539 Dormagen
    Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 02133 977220


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Markus Schmieszek   Bismarckstraße 114, 41542 Dormagen
    Buscher & Schmieszek Rechtsanwälte
    Fachanwalt für Verkehrsrecht
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht

    Telefon: 02133 295999


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Nadine Neugebauer   Florastraße 8, 41539 Dormagen
    Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 02133 977220


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Jürgen Pöhler   Florastraße 8, 41539 Dormagen
    Rechtsanwälte SWN Schröder Werner & Partner Partnergesellschaft
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 02133 977220


    Foto
    Martin Bauers   Kölner Str. 118-120, 41539 Dormagen
     
    Schwerpunkt: Verkehrsrecht
    Telefon: 02133 / 5620



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Dormagen

    Das Verkehrsrecht ist grundsätzlich bereits extrem schwierig und breitgefächert. Häufige Änderungen verkehrsrechtlicher Bestimmungen machen das Rechtsgebiet noch schwieriger. Das Verkehrsrecht umfasst nicht nur das Zivilrecht, sondern auch das öffentliche Recht und Strafrecht. Es ist ein Teil des Verkehrswesens und befasst sich mit allen Problemen und Situationen, die im Verkehr entstehen können. Da jeder zumeist jeden Tag im Straßenverkehr unterwegs ist, ist so gut wie jeder irgendwann mit rechtlichen Problemen, die in das Rechtsgebiet des Verkehrsrechts fallen, konfrontiert. Nicht nur Fahrer von PKWs können mit dem Verkehrsrecht kollidieren. Auch Fußgänger und selbstverständlich Fahrradfahrer sind davon nicht ausgeschlossen.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Verkehrsrecht

    Ungeklärter Unfall in der Waschstraße: Betreiber muss zahlen (05.11.2004, 15:11)
    HANNOVER (DAV). Ereignet sich in einer Autowaschstraße ein Unfall, dessen Ursache letztlich nicht zu beweisen ist, haftet der Betreiber dem Kunden für die Schäden. Dies folgt aus einem Urteil des Landgerichts Hannover, das ...

    Elterliche Aufsichtspflicht nicht überspannen! (05.11.2004, 15:13)
    SAARBRÜCKEN (DAV). Für Eltern minderjähriger Kinder gelten in Sachen Aufsichtspflicht zwar erhebliche Anforderungen. Diese dürfen nach einer Entscheidung des Landgerichts Saarbrücken aber gerade in der Verkehrserziehung nicht ...

    Kfz-Papiere und Schlüssel im Auto versteckt: Versicherung muss bei Diebstahl zahlen (13.03.2008, 12:17)
    Hamm/Berlin (DAV). Wird ein Pkw gestohlen, in dessen Kofferraum der Besitzer Schlüssel und Fahrzeugpapiere versteckt hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass die Versicherung nicht zahlen muss. Auf diese Entscheidung des ...

    Forenbeiträge zu Verkehrsrecht

    Rote Ampel in den Niederlanden (21.09.2013, 00:32)
    Hallo folgender fiktiver Sachverhalt, der hoffentlich den Boardregeln entspricht. Pärchen A und B (und zusätzlich C und D) fahren mit dem Auto das B gehört und auf B läuft nach NL. Auf dem Rückweg fährt A, weil B sich nicht ...

    Verkehrsrecht, Bluttest Promillebestimmung (07.11.2006, 20:52)
    Liebe Juraforum Mitglieder, Folgender Fall: Angenommen aufgrund eines Atemalkoholkontrolltests mit Befund von 1,08 Promille wirst Du auf das Revier gebracht - hier machst Du nich einen AAk, der den Wert von 1,1 Promille ...

    Meta-Suche: Urheberrecht, Datenbankschutz, Markenschutz (09.06.2011, 10:03)
    Hallo zusammen,nehmen wir mal an ein junger Wilder möchte eine Metasuche für beispielsweise Produkte oder Wohnungen entwickeln.Also würde ein Nutzer dieser fiktiven Suche beispielsweise "Bürgerliches Gesetzbuch" eingeben, und ...

    Vorsicht bei Mietwagen nach Unfall (15.06.2005, 16:16)
    Berlin (DAV). Ohne anwaltliche Beratung besteht für Verkehrsunfallgeschädigte die Gefahr, auf erheblichen Kosten sitzen zu bleiben. Dies kann insbesondere bei der Inanspruchnahme eines Mietwagens passieren. Auf ein ...

    Rotlichverstoss Trotz Gelblicht?? (09.05.2005, 18:55)
    Einen Freund ist heute ein Anhörungsbogen geschickt wurden wonach ihn ein Rotlichtverstoß von 0,77Sekunden vorgewurfen wird, er kann sich jedoch an die Situation noch gut erinnern und sagte das die Ampel gerade von grün auf ...

    Urteile zu Verkehrsrecht

    7 Sa 1369/07 (19.03.2008)
    Der - mindestens grob fahrlässige - Verstoß eines Berufskraftfahrers gegen das absolute Alkoholverbot bei Gefahrguttransporten ist auch ohne vorangegangene Abmahnung geeignet, eine außerordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses zu rechtfertigen....

    BVerwG 3 C 10.99 (15.06.2000)
    Leitsatz: § 66 Abs. 2 Satz 2 der Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr vom 18. August 1998 (Fahrerlaubnisverordnung - FeV - BGBl I S. 2214), der eine Bedarfsprüfung der Behörden als Voraussetzung für die amtliche Anerkennung als Begutachtungsstelle für Fahreignung zulässt, entbehrt einer ausreichenden gesetzlichen Ermächtigung. Urte...

    2 Ss 345/04 (07.10.2004)
    1. Aus Spannungen zwischen Verteidiger und Richter, die ihren Ausgang in einem anderen Verfahren haben, kann der Angeklagte nicht ohne weiteres darauf schließen kann, dass der Vorsitzende eine eventuelle Abneigung gegen den Verteidiger auf ihn und seine Sache im nun anhängigen Verfahren überträgt. 2. Zum erforderlichen Umfang der tatsächlichen Feststellunge...

    Rechtsanwalt in Dormagen: Verkehrsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum