Rechtsanwalt in Döbeln: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Döbeln: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Familienrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Roland Scholz (Fachanwalt für Familienrecht) aus Döbeln
Anwaltskanzlei Scholz
Obermarkt 15
4720 Döbeln
Deutschland

Telefon: 03431 710004
Telefax: 03431 710317

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Ulrich Eppinger engagiert im Ort Döbeln

Roßweiner Straße 24
4720 Döbeln
Deutschland

Telefon: 03431 570643
Telefax: 03431 570658

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Freund gern im Ort Döbeln

Zwingerstraße 28
4720 Döbeln
Deutschland

Telefon: 03431 701640
Telefax: 03431 605580

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Familienrecht
  • Bild 45-Stunden-Woche für Kita-Kinder? (04.09.2013, 11:10)
    DJI-Länderstudie zu Betreuungswünschen, Inanspruchnahmen und ElternzufriedenheitSeit dem 1. August 2013 haben alle Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz in einer Kindertageseinrichtung oder in der Kindertagespflege. Die befürchtete Klagewelle ist bislang nicht eingetreten. Die Ausbauanstrengungen der Kommunen haben vielerorts dazu geführt, dass die meisten Kinder einen ...
  • Bild Im Familienrecht Computerprogramm eingesetzt (23.11.2011, 14:42)
    Darmstadt/Berlin. Geradezu selbstverständlich hat sich der Einsatz von Berechnungsprogrammen bei den Familiengerichten durchgesetzt. Beschlüsse der Gerichte aber auch Schriftsätze der Anwälte bestehen teilweise aus computergestützten Berechnungen hinsichtlich Unterhalt, Zugewinn und insbesondere des Versorgungsausgleichs. Die Verwendung von solchen Computerprogrammen in der gerichtlichen Praxis ist zunehmend problematisch, so die Arbeitsgemeinschaft Familienrecht des ...
  • Bild Ehrenpromotion für Professor Rabbi J. David Bleich (19.11.2010, 16:00)
    Rabbi Bleich bekommt am 24. November 2010 die Ehrendoktorwürde der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin verliehen. Der Amerikaner gilt weltweit als die orthodoxe Autorität des Jüdischen Rechts und der (Bio-)Ethik.Die Juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin verleiht Professor Rabbi J. David Bleich die Ehrendoktorwürde. Rabbi Bleich gilt weltweit als ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Aufenthaltsrecht bei gemeinsammen Sorgerecht!! waskann man tun!!! (01.12.2007, 18:07)
    So hallo bauche da mal einen rat und evtl. Hilfe Im Folgenden fall! Ein Vater hat sich vor ca 2 jahren von seiner Ex Freundin getrennt! Sie haben eienn gemeinsammen sohn mit jetzt 4 jahren! Der Vater hat sich immer um den Sohn gekümmert und war immer für ihn da!!!Hatte ihn fast jedes ...
  • Bild Familienrecht - Behandlung von Nutzungsrecht, Umgang mit Fremdimmobilien beim Scheidung (30.01.2011, 12:01)
    Lieber Forummitglieder, ich hätte zwei Fragen vielleicht kann mir jemand beim Beantworten zu helfen. Ich schildere kurz den Fall. Frau K und Herr C lassen sich nach insgesamt 15 Jahren Ehe scheiden, von diese 15 Jahren lebten die Beiden die letzte fünf Jahren getrennt von einander. Herr C ist ausländischer Abstammung Frau ...
  • Bild Scheidung, Zugewinn u.ä. ... (04.04.2011, 10:30)
    Hallo, folgender fiktiver Fall: Herr A und Frau B sind verheiratet und leben im gesetzlichen Güterstand ohne Ehevertrag. Herr B hat einiges an Vermögen mitgebracht in die Ehe und erbt von seinen Eltern noch zusätzlich so einiges. Wie sieht das mit dem Zugewinnausgleich im Falle einer Scheidung aus? Zählt die Erbschaft des ...
  • Bild Keine einstweilige Verfügung im Betreuungsrecht möglich? (07.07.2007, 10:46)
    Stimmt es, dass es im Betreuungsrecht grundsätzlich nicht möglich ist, einen Antrag auf eine einstweilige Verfügung zu stellen? (Siehe auch meine anderen Beiträge: Fallschilderung).
  • Bild Stiefeltern und ihre Rechte/Pflichten (26.07.2012, 18:07)
    Hallo. Kennt sich jemand von euch etwas mit Familienrecht aus? Wo finde ich §§ die zum Bsp. eine Stiefmutter verpflichten könnten Zahlungen an das Kind des Kindsvaters (Mann der geschieden ist und erneut -hier die Stiefmutter- geheiratet hat) leisten zu müssen? Gibt es derartige Verpflichtungen derzeit eigentlich? Wie verhält es sich, wenn ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild VG-GELSENKIRCHEN, 15 K 2307/07 (04.01.2008)
    Zu den Auswirkungen einer durch einen Stellvertreter im Irak geschlossenen Doppelehe auf Ansprüche nach dem Unterhaltsvorschussgesetz....
  • Bild OLG-HAMM, II-8 UF 98/10 (02.02.2011)
    1. Die Rüge der internationalen Zuständigkeit deutscher Gericht kann - anders als die Rüge der örtlichen Zuständigkeit gem. § 65 Abs. 4 FamFG - auch noch in der Beschwerdeinstanz erhoben werden. 2. Maßgebend für den gewöhnlichen Aufenthaltsort des Kindes gem. Art. 8 Brüssel IIa-VO ist der Ort, wo sich der Schwerpunkt seiner familiären Beziehungen befindet. ...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 13 S 1400/96 (14.06.1996)
    1. Das Rechtsschutzinteresse an der Aussetzung des Sofortvollzuges einer zeitlichen Beschränkung des genehmigungsfreien Aufenthalts, durch die der Ausländer nach § 42 Abs 1 und Abs 2 S 2 Alt 2 AuslG (AuslG 1990) vollziehbar ausreisepflichtig wird und die mit einer unselbständigen Abschiebungsandrohung verbunden ist, entfällt nicht, wenn die Ausreisepflicht n...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildBis wann muss man Kindern im Studium/in Ausbildung Unterhalt zahlen?
    Kinder sind teuer, das weiß sicherlich jeder. Mit Vollendung des 18. Lebensjahres ist das Kind allerdings nicht mehr betreuungsbedürftig, da Kinder mit 18 Jahren ihre Volljährigkeit erwerben. Im Allgemeinen werden Volljährige auch als „erwachsen“ angesehen, mit Blick auf das Jugendstrafrecht spätestens jedoch mit Vollendung des 21. Lebensjahres. Sind ...
  • BildWie ist der Ablauf einer Scheidung?
    Heiraten zwei Menschen, so tun sie dies in der Regel mit dem Wunsch, den Rest ihres Lebens miteinander zu verbringen. Nun passiert es immer wieder, dass die Eheleute im Laufe der Zeit merken, dass sie doch nicht so gut zusammenpassen, und sich schließlich trennen. Meistens führt diese Trennung ...
  • BildZugewinnausgleich: was ist wichtig?
    Ehe, Scheidung und Vermögen. Güterstand und Zugewinnausgleich. Im deutschen Recht gibt es viele Fachbegriffe. Insbesondere im Zusammenhang mit der Ehe und dem Scheidungsverfahren kommen viele mit dem Begriff Zugewinnausgleich in Berührung. Doch was bedeutet Zugewinnausgleich? Was ist der Zugewinnausgleich? Der Zugewinnausgleich erfolgt beim ...
  • BildKann man Erwachsene adoptieren?
    Spricht man von Adoptionen, so denkt man dabei im Allgemeinen an eine Adoption von Kindern, die dazu dienen sollen, dem Kind ein Leben in einer Familie zu ermöglichen. Die Minderjährigenadoption unterliegt diversen gesetzlichen Bestimmungen. Doch wie ist es eigentlich, wenn ein Erwachsener adoptiert werden möchte? Geht das? Kann ...
  • BildKindergeld bei Studium nach dualer Ausbildung?
    Wenn ein Kind im Anschluss an eine duale Ausbildung ein Studium aufnimmt, müssen Eltern unter Umständen ohne Kindergeld auskommen. Vorliegend begann ein Kind nach dem Abitur eine Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen. Nach fast drei Jahren hatte sie ihren Abschluss in der Tasche. Im Anschluss ...
  • BildEhescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar
     Familienrecht: Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Die Anwalts-und Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens fallen nicht unter den Begriff der Prozesskosten. FG Köln, 13.01.2016, 14 K 1861 / 15 (zitiert nach: Newsletter Familienrecht, Otto Schmidt Verlag ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.