Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteFamilienrechtDöbeln 

Rechtsanwalt in Döbeln: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Döbeln: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Roland Scholz   Obermarkt 15, 4720 Döbeln
     
    Fachanwalt für Familienrecht
    Schwerpunkt: Familienrecht

    Telefon: 03431-710004


    Foto
    Peter Freund   Zwingerstraße 28, 4720 Döbeln
     
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 03431-701640


    Foto
    Ulrich Eppinger   Roßweiner Straße 24, 4720 Döbeln
     
    Schwerpunkt: Familienrecht
    Telefon: 03431-570643



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Familienrecht

    Neues aus der Welt des Unterhaltsrechts (10.09.2008, 11:39)
    Weiterhin großes Rätselraten besteht nach wie vor bei der Frage, ob und in welcher Höhe bzw. für welche Zeit Mütter Unterhaltsansprüche gegen ihren Mann bzw. Ex-Mann haben. Die Rechtssprechung ist dabei zunehmend mehr am ...

    Altersunterhalt – nachträgliche Begrenzung und Befristung bestehender Unterhaltstitel (30.06.2011, 15:25)
    Der für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat hat entschieden, unter welchen Voraussetzungen ein vor langer Zeit zwischen den geschiedenen Ehegatten vereinbarter Unterhaltsanspruch nach Erreichen des Rentenalters noch ...

    Juristische Weiterbildung an der Universität Augsburg: Neue Kooperation zwischen Juristischer Fakult (24.01.2008, 14:00)
    Im ersten Halbjahr 2008 zwanzig Fortbildungsveranstaltungen zum Arbeitsrecht, Erb- und Familienrecht, Medizinrecht und zum Sozial- und Steuerrecht-----Schon seit mehr als einem Jahr bietet die Universität Augsburg gemeinsam ...

    Forenbeiträge zu Familienrecht

    sie ist Schwanger aber noch Verheiratet (02.01.2013, 12:31)
    Frau A ist verheiratet mit Herr B seit 5 Jahren sie leben aber schon mehr als 2 Jahre nicht mehr zusammen also Trennungs Jahr ist voll zogen frau b hat die Scheidung eingereicht und her b verweigert die Scheidung … ...

    Familienrecht (30.10.2010, 15:17)
    § 20 (2) Übergangsvorschrift zum Gesetz zur Änderung des Zugewinnausgleichs-und -Vormundschaftsrrechts vom 06. Juli 2009 Sowie Entwurf zur amtliche Begründung zu Artikel 6 (Änderung des Einführungsgesetzes zum BGG. Gemäß ...

    Umgangsrecht (12.05.2007, 13:20)
    Herr A hat einen 4 jährigen Sohn und hatte einen Dachstuhl auf seine Kosten ausgebaut bei den Eltern der Mutter des Kindes (natürlich blauäugig )und kurz vor Bauende wurde Er rausgeklagt von den Schweigerleuten. Das ...

    Gesamtschuldnerische Haftung (14.05.2013, 20:28)
    Hallo Ich hoffe hier gehört es hin Nehmen wir an Frau B ist mit Herrn A verheirated gewesen. Sie nehmen 2 Kredite zu insgesamt 100 TSD Euro auf. Grund lt Urkunde: Wohnungsbaudahrlehen. Das Haus gehört Herrn A aus Erbschaft ...

    Kind möchte bei Großeltern bleiben, möglich? (19.08.2009, 20:13)
    Großeltern sowie Tochter standen vor Gericht wegen des Sorgerechts für ihr Enkelkind bzw. die Tochter. Enkeltochter lebt seit fast 7 Jahren bei den Großeltern. Großeltern haben verloren und das Kind soll zu ihrerer Mutter, ...

    Urteile zu Familienrecht

    III R 30/02 (19.05.2004)
    Aufwendungen des Vaters in Erfüllung des gesetzlichen Unterhaltsanspruchs der nicht mit ihm verheirateten Mutter seines Kindes aus Anlass der Geburt können als außergewöhnliche Belastung nach § 33a Abs. 1 EStG berücksichtigt werden, sofern für die Mutter des Kindes kein Anspruch auf einen Kinderfreibetrag oder auf Kindergeld besteht....

    14 U 9/12 (14.11.2012)
    Zur Nachfolge eines als Kind angenommenen volljährigen Enkels bei einer auf Kinder beschränkten qualifizierten Nachfolgeklausel in einer Personenhandelsgesellschaft....

    17 UF 265/03 (23.12.2003)
    1. Das italienische Recht schließt für den an der Trennung verantwortlichen Ehegatten einen Trennungsunterhaltsanspruch nach gerichtlicher Trennung der Eheleute und Verschuldensfeststellung nicht generell aus. Der Bedürftige behält in solchen Fällen einen bedürftigkeitsabhängigen Anspruch auf den sog. Notunterhalt "alimenti". 2. Unter Anwendung des gemeinsa...

    Rechtsanwalt in Döbeln: Familienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum