Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteGesellschaftsrechtDillenburg 

Rechtsanwalt in Dillenburg: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dillenburg: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1

    Logo
    Kirschbaum & Partner GbR   Hof-Feldbach-Str. 7/8, 35683 Dillenburg 
    Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
    Telefon: 02771 / 87 22 - 0


    Foto
    Ralf Immel   Hof-Feldbach-Str. 6/8, 35683 Dillenburg
    Kirschbaum & partner BgR
    Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
    Telefon: 02771 - 8722-0



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Gesellschaftsrecht

    Referentenentwurf eines Gesetzes zum Internationalen Gesellschaftsrecht vorgelegt (30.05.2008, 11:50)
    Das Bundesjustizministerium hat am 7.1.2008 einen Referentenentwurf eines ,,Gesetzes zum Internationalen Privatrecht der Gesellschaften, Vereine und juristischen Personen" vorgelegt. Das geplante Gesetz soll das auf eine ...

    DAV: Fachanwalt für Agrarrecht beschlossen (17.11.2008, 10:03)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat heute die mittlerweile 20. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Agrarrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der ...

    BGH zur Nichtigkeit von AG-Haupversammlungsbeschlüssen (21.07.2011, 12:23)
    Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass unzutreffende Angaben zur Bevollmächtigung in der Einberufung zur Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft nach der bis ...

    Forenbeiträge zu Gesellschaftsrecht

    staatliche pflichtfachprüfung zuerst schreiben? (13.08.2011, 16:53)
    ist es empfehlenswert, die staatliche pflichtfachprüfung vor dem schwerpunkt zu machen und was muss man dabei beachten? der freiversuch wäre dann schon nach dem 6. semester statt nach dem 7. mal angenommen jemand hat die ...

    OHG mbH was steckt dahinter??? (16.02.2007, 07:58)
    Hallo Liebe Forumsteilnehmer, vielleicht merkt man bereits am Thema, dass ich nicht so die Leuchte in Gesellschaftsrecht bin. Deshalb hoffe ich hier auf Eure Hilfe. Ist mit diesem mbh lediglich dem Erfordernis nach § 19 III ...

    Geltendmachung von USt für Eigentümergemeinschaft (20.06.2008, 08:18)
    hallo, folgender konstruiter fall: eine eigentümergemeinschaft mit zig ETWohnungen möchte Vorsteuer aus Renovierungsleistungen geltend machen. Dass der Anspruch tatsächlich besteht sei angenommen. Ist es als Gemeinschafter ...

    juristische Eselsbrücken! (Sammlung) (26.02.2007, 12:44)
    Juristische Eselsbrücken sind (wie alle Eselsbrücken) goldwert, denn wenn man sie einmal gehört hat, vergisst man sie in der Regel nie wieder! ...und ganz nebenbei haben sie ihren ganz eigenen humoristischen Charme! ^^ ...

    Stellenangebot: Leiter Recht (m/w) (25.05.2012, 16:06)
    Die MAGIX AG ist eine Holding mit zahlreichen Tochtergesellschaften und Beteiligungen im In- und Ausland. Die Tochtergesellschaften haben unterschiedliche Geschäftsmodelle, beschäftigen sich aber primär mit Software, ...

    Urteile zu Gesellschaftsrecht

    12 O 133/12 (25.01.2013)
    Der Komplementärin einer Publikums-KG, die eine umsatzabhängige Vergütung erhält und am Gewinn und Verlust der Gesellschaft nicht beteiligt ist, kann gesellschaftsvertraglich ein Mehrstimmrecht bei der Beschlussfassung über eine Änderung des Gesellschaftsvertrages (hier: Kapitalerhöhung) nicht eingeräumt werden....

    2 Sa 1382/05 (04.03.2009)
    Keine Haftung des ausgeschiedenen Gesellschafters einer OHG für Verbindlichkeiten der Gesellschaft (hier Arbeitnehmeransprüche) gemäß §§ 128, 160 HGB, die aufgrund eines Betriebsübergangs gemäß § 613 a Abs. 1 Satz 1 BGB entstanden sind, wenn der Gesellschafter zum Zeitpunkt des Betriebsübergangs gesellschaftsrechtlich bereits aus der OHG ausgeschieden war, s...

    IV R 75/96 (02.10.1997)
    BUNDESFINANZHOF Tätigkeitsvergütungen, die eine OHG an atypisch still Unterbeteiligte des Hauptgesellschafters zahlt, sind seit der Einfügung des Satzes 2 in § 15 Abs. 1 Nr. 2 EStG durch das StÄndG 1992 dem Gesamtgewinn zuzurechnen. EStG § 15 Abs. 1 Nr. 2 Satz 2 Urteil vom 2. Oktober 1997 - IV R 75/96 Vorinstanz: FG München (EFG 1997, 104)...

    Rechtsanwalt in Dillenburg: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum