Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Dieburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Oliver Peter Ruffi berät Mandanten zum Anwaltsbereich Vertragsrecht ohne große Wartezeiten in Dieburg

Schlossgasse 17
64807 Dieburg
Deutschland

Telefon: 06071 200510
Telefax: 06071 200515

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Vertragsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Winfried Erwin Jakob gern vor Ort in Dieburg

Aubergenviller Allee 33
64807 Dieburg
Deutschland

Telefon: 06071 1702

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild Rechtsanwalt Matthias Petzold wechselt zu Münchner IT-Recht Kanzlei (10.06.2011, 10:31)
    Muenchen, 09. Juni 2011. Rechtsanwalt Matthias Petzold, Spezialist fuer Rechtsfragen der Informationstechnik, ist seit Mai 2011 in Kanzleigemeinschaft Mitglied der Münchener IT-Recht Kanzlei. Mit Petzold gewinnt die Kanzlei zusätzliche 24 Jahre Erfahrung in Rechtsfragen rund um die Informationstechnologie und erweitert so das Leistungsportfolio für die Mandanten. Mehr als zwölf Jahre stand ...
  • Bild LL.M. European and Transnational Media and Telecommunications Law (05.03.2006, 16:06)
    LL.M. European and Transnational Media and Telecommunications Law ab 2006 in Hamburg und Toronto Neue Übertragungsplattformen wie DVB-H, DMB und V-DSL schaffen neuen Beratungsbedarf vor allem bei international agierenden Unternehmen im Kommunikationssektor. Gemeinsam mit der University of York (Toronto) bieten die Universität Hamburg und das Hans-Bredow-Institut ab Oktober 2006 das international ...
  • Bild Bayer. Akademie der Wissenschaften beruft exzellente Nachwuchsforscher in ihr Förderkolleg (01.03.2011, 15:00)
    Zum 1. März 2011 beruft die Bayerische Akademie der Wissenschaften sieben weitere exzellente Nachwuchsforscher aus ganz Bayern in ihr Förderkolleg.Zu den bereits 2010 aufgenommenen sechs Mitgliedern kommen nun – nach einer Auswahl aus rund 50 Bewerbungen – vier Wissenschaftlerinnen und drei Wissenschaftler mit folgenden Forschungsvorhaben hinzu:Dr. Stefan Arnold LL.M. (Jg. ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Ratenzahlungskündigung (08.12.2008, 11:12)
    Hallo, ich bin Neu hier und hoffe , falls ich was falsch mache , es zu verzeihen. Wills einmal versuchen. A hat bei B einen Hund gekauft. Hat schriftlich Ratenzahlung vereinbart , aber zu keinem festen Termin. Mündlich wurde mal besprochen so um den 20.ten rum. Alles war gut - plötzlich bekommt B ein Schreiben ...
  • Bild Aktienrecht/Vertragsrecht (04.06.2013, 11:51)
    Hallo liebe Jura-Freunde, ich habe eine spezielle Frage ohne untere Zuordnung und hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen. Bei einem Gewinnabführungsvertrag zwischen zwei Aktiengesellschaften wurde eine jährliche Ausgleichszahlung von 1,55 Euro je Aktie für die Minderheitsaktionäre beschlossen. Jetzt liegt der Gewinn drei Jahre hintereinander deutlich über 2,50 E je Aktie mit ...
  • Bild mündl. Vertrag (26.03.2010, 07:46)
    fogende fiktive Situation: ein freiberufler unterhält sich mit einem potenziellen Kunden und einem weiteren Angestellten des Kunden über eine mögliche Zusammenarbeit bei einem Projekt. Man einigt sich und somit kommt ja ein mündlicher Vertrag zustande. Im Nachhinein verlangt der Kunde Leistungen, die nicht vereinbart waren. Jetzt steht es zwei Aussagen gegen ...
  • Bild Klausuren Wiederholen (20.07.2010, 23:56)
    Hallo an Alle, ich studiere Jura im 2. Semester. Leider habe ich das erste Semester aufgrund privater Trauerfälle ziemlich mies abgeschlossen. Habe nur Vertragsrecht I und die Hausarbeit im Strafrecht geschrieben. Würde nun aber gerne die Klausuren im Strafrecht AT sowie die im Verfassungsrecht I nachschreiben. Geht das? Kann man ...
  • Bild Vertragsrecht - Internetanschluss (08.09.2009, 23:12)
    Hallo werte JuraForum-User, ich hätte hier einen fiktiven Fall, zu dem mich andere Meinungen interessieren würden: A und B (beides österreichische Staatsbürger) ziehen nach Deutschland und beantragen beim Einziehen in die deutsche Wohnung, den Internetanschluss der Vormieter (mittels eines so genannten Anschlussinhaberwechsels) zu übernehmen. Tiel dieses Schreibens ist auch der Antrag auf ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 4 U 525/05 - 208 (26.09.2006)
    Keine (abstrakte) Nutzungsentschädigung für einen zerstörten Balkon....
  • Bild BGH, III ZR 54/02 (23.01.2003)
    a) Die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Anbieters von Mobilfunkdienstleistungen enthaltene Klausel, wonach Kunden, die sich für einen bestimmten Tarif entscheiden, zur Begleichung der Rechnungsbeträge am Lastschriftverfahren (Erteilung einer Einzugsermächtigung) teilnehmen müssen, benachteiligt die Kunden dann nicht unangemessen, wenn durch eine...
  • Bild VG-BERLIN, 5 K 175.09 (10.06.2010)
    Einem erkrankten und anschließend pensionierten Beamten steht in unmittelbarer Anwendung der Richtlinie 2003/88/EG die finanzielle Abgeltung des nicht verjährten europarechtlichen Mindestjahresurlaubs von vier Wochen zu, soweit er im jeweiligen Jahr nicht bereits Erholungsurlaub hatte, in anteiliger Höhe seines Gehalts zur Zeit des Eintritts in den Ruhestand...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...
  • Das Ende eines Vertrages: Der Widerruf
    Ob bei Darlehen, Haustürgeschäften oder Fernabsatzverträgen, ein Widerrufsrecht steht dem Kunden gesetzlich zu. Selbst der Laie weiß mittlerweile um die pikanten Pflichten der Unternehmen über den Widerruf zu belehren. In diesem Dickicht der Unsicherheit soll 2014 mehr Klarheit herrschen. Was ist das Besondere am Widerrufsrecht? ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • BildArbeitgeberdarlehen Muster: Höhe, Zinsen und Rückzahlung
    Es gibt Situationen im Leben, in denen ein finanzieller Engpass herrscht. Ein Unternehmen muss dann nicht tatenlos zusehen, sondern kann dem Arbeitnehmer ein Arbeitgeberdarlehen gewährten. Ein solches Darlehen hat zumeist den Vorteil, dass es zumeist zu günstigeren Konditionen als der marktübliche Zins bei einer Bank gewährt ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.