Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteErbrechtDieburg 

Rechtsanwalt in Dieburg: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dieburg: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Vanessa Kaiser   Frankfurter Str. 19, 64807 Dieburg
    Oswald, Müller & Koll.
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 06071 - 98765


    Foto
    Dr. Raimund Lieb   Schlossgasse 14, 64807 Dieburg
    Höck Spieß Fach Lieb
    Fachanwalt für Erbrecht
    Schwerpunkt: Erbrecht

    Telefon: 06071 - 9266-0



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Erbrecht

    Terminankündigung: Financial Planner-Tage 2008 am 25. und 26. Februar (20.11.2007, 10:00)
    Frankfurt am Main, 20. November 2007. Auch im Jahr 2008 lädt die Frankfurt School of Finance & Management wieder zu den Financial Planner-Tagen ein. Sie finden am 25. und 26. Februar 2008 statt und richten sich an Financial ...

    10 Jahre Lebenspartnerschaftsgesetz (01.08.2011, 16:03)
    Zu dem 10-jährigen Inkrafttreten des Lebenspartnerschaftsgesetzes am 1.8.2011 erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Wer hätte vor 10 Jahren gedacht, dass gleichgeschlechtliche ...

    Leichte Sprache in der Niedersächsischen Justiz: Medienübersetzer der Uni sorgen für Klarheit (07.02.2014, 19:10)
    Wenn künftig ein Zeuge einer Straftat in Leichter Sprache vorgeladen wird – dann liegt das teilweise auch an Hildesheimer Studierenden. Nicht, weil sie die Straftat begangen, sondern weil sie die passende Sprache gefunden ...

    Forenbeiträge zu Erbrecht

    Erbrecht bei getrennt Lebenden (22.10.2008, 08:54)
    Folgende Konstellation: A (Mann) und B (Frau) trennen sich einvernehmlich. Eine Scheidung ist nicht angestrebt. Man lebt bereits seit mehreren Jahren getrennt. Gemeinsame Kinder C und D sind bereits volljährig. A findet ...

    Spekulationssteuer??? (28.01.2009, 18:06)
    Hallo, angenommen ein Vater überschreibt seinem Sohn ein Mietshaus und behält das Nießbrauchrecht. Nun erhält dieser Sohn ein Angebot von einem Interessenten das Haus zu kaufen. Das Haus wäre aber erst seit 6 Jahren im ...

    Schuldschein Erbrecht (19.04.2008, 20:09)
    Mal angenommen , ein Vater möchte seinem Kind 25.000 Euro leihen, damit es seine Schulden auslösen kann . Das kind soll er dann Monatlich X Euro bei ihm Zinsfrei abstottern. Wie kann der Vater sich absichern, ( ...

    Erbwaffen - Testamentsvollstreckung (10.03.2010, 01:11)
    Hallo .... an alle, die es interessiert, die eine Meinung dazu haben oder sonst etwas dazu beisteuern können/wollen: --> §20 WaffG - Monatsfrist // komplexes Erbrecht Fallbsp: - Erblasser erwirbt nach 70, aber vor 73 ...

    Was passiert mit dem Haus? (13.06.2008, 10:24)
    Hallo! Folgender Fall: ein Mann bekommt waehrend der Ehe ein Grundstueck als Schenkung von seiner Mutter (muss aber noch seinen Bruder als Ausgleich ausbezahlen, vereinbart sind monatliche Raten). Er ist allein im GB ...

    Urteile zu Erbrecht

    6 U 43/02 (21.11.2002)
    Früchte seit dem Erbfall stehen nicht nur dem durch Vorausvermächtnis bedachten Miterben zu, sondern auch dem durch Teilungsanordnung bevorzugten Miterben....

    6 W 85/02 (19.07.2002)
    Setzen sich Eheleute in einem handschriftlichen Testament gegenseitig zu Alleinerben ein, unterschreiben sie diese Verfügung gemeinsam und erfolgt erst unterhalb dieser Unterschriften auf demselben Blatt die Einsetzung von Schlusserben nach dem Tod des Längstlebenden, so genügt diese Schluss-erbeneinsetzung nicht dem Erfordernis der eigenhändigen Unterschrif...

    X R 13/09 (15.09.2010)
    1. Änderungen eines Versorgungsvertrags können nur dann steuerlich berücksichtigt werden, wenn sie von den Vertragsparteien schriftlich fixiert worden sind. 2. Werden die auf der Grundlage eines Vermögensübergabevertrags geschuldeten Versorgungsleistungen "willkürlich" ausgesetzt, so dass die Versorgung des Übergebers gefährdet ist, sind die weite...

    Rechtsanwalt in Dieburg: Erbrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum