Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteMaklerrechtDetmold 

Rechtsanwalt für Maklerrecht in Detmold

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1


Foto
Prof. Dr. Thomas Platena   Hermannstr. 1, 32756 Detmold
RPP Paust, Dr. Platena & Partner

Telefon: 05231-308140


Foto
Manfred Ernst Masuhr   Hermannstr. 57, 32756 Detmold
 

Telefon: 05231-26670



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Maklerrecht

Gütesiegel: Immobilienstudiengänge der Hochschule HAWK in Holzminden von der RICS akkreditiert (11.02.2014, 14:10)
Internationalisierung der Ausbildung erfolgreich vorangetriebenGütesiegel in der Immobilienbranche: Die immobilienwirtschaftlichen Studiengänge der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst am Campus Holzminden ...

HessVGH: Nachträgliche Befristung einer Skontrozuteilung ist rechtmäßig (29.06.2005, 18:32)
Mit Beschluss vom 27. Juni 2005 hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof es abgelehnt, einer als Skontroführerin an der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassenen Gesellschaft einstweiligen Rechtsschutz gegen einen für sofort ...

Zwei Ex-OLG Richter werden neue Richter am Bundesgerichtshof (09.01.2009, 09:58)
Der Bundespräsident hat die Richterin am Oberlandesgericht Karlsruhe Vera von Pentz zur Richterin am Bundesgerichtshof und den Richter am Oberlandesgericht Celle Stephan Seiters zum Richter am Bundesgerichtshof ernannt. ...

Forenbeiträge zu Maklerrecht

Makler erschleicht sich Immobilien-Vermittlungsauftrag ? (02.07.2008, 17:16)
Dieser Thread hat sich aus dem hier http://www.juraforum.de/forum/t246348/s.html geschilderten Fall entwickelt. Folgendes scheint vorgefallen. Ein Verkäufer möchte sein Haus verkaufen. Er möchte dies ohne einen ...

Maklerrecht / Provision (06.12.2011, 17:58)
Hallo zusammen,ein paar generelle Fragen- darf ein Makler bereits eine Rechnung stellen, obwohl der Mietvertrag noch gar nicht unterschrieben ist?- darf ein Makler die normale Provision verlangen, obwohl der Mietvertrag nur ...

Provision fällig ja/nein? (15.02.2012, 14:03)
Angenommen A bekommt von Makler B eine Mietwohnung vermittelt. Makler B ist Inhaber einer GmbH und Geschäftsführer. Nach 4 Monaten kommt die Rechnung von Makler B über die Provision. Nach Gesprächen mit den Hausbewohnern ...

Verweigerung der Maklercourtage jetzt wird die Wohnungsübergabe verweigert (30.06.2012, 10:06)
In einem angenommenen Fall findet ein junges Paar Wohnungssuchender eine neue Bleibe in der alten Wohnung eines Freundes, welcher ausziehen will. Dieser inserierte die Wohnung im Internet. Die Wohnung bzw. das ganze Haus ...

Ingenieur und Immobilienalleinauftrag mit Provisionsforderung (14.05.2010, 20:31)
Hallo alle miteinander, ich habe hier den folgenden fiktiven Fall: Ein Ingenieur ruft ungefragt bei einer Person an, die ein Haus besitzt, da er von dritten gehört hat, das dieses verkauft werden soll. Die Verkäuferin ...

Urteile zu Maklerrecht

15 U 28/04 (02.09.2005)
Weist ein Immobilienmakler seinen Kunden für den Erwerb eines bestimmten Objekts - nur - auf einen zweiten Makler hin, der anschließend dem Kunden - provisionspflichtig - die Gelegenheit zum Kauf der Immobilie nachweist, so hat der erste Makler nur einen sogenannten indirekten Nachweis erbracht. Für den indirekten Nachweis erhält der erste Makler keine Provi...

5 C 307/06 (25.04.2007)
1. Wird in einem Vertrag sowohl ein Erfolgshonorar im Falle der Vermittlung eines Kaufvertrages versprochen, als auch eine erfolgsunabhängige Vergütung für die zu der Vermittlung führenden Dienstleistungen und liegt der Schwerpunkt des Vertrages nach dem Willen der Parteien auf dem Vermittlungserfolg, so ist der Vertrag nach dem Leitbild des Maklerrechtes zu...

18 U 172/00 (11.06.2001)
Weiß der Kunde eines Immobilienmaklers, daß der für ihn gegen Provision tätige Makler auch von der anderen Seite beauftragt ist, so verwirkt der Makler seinen Provisionsanspruch nicht, wenn er den Kunden nicht ungefragt darauf hinweist, daß er bei Zustandekommen des Hauptvertrages auch von dem anderen Teil eine Provision zu erhalten hat (Bestätigung des Urte...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.